790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!  (Gelesen 6581 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.399
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #20 am: 19. Juli 2010, 10:38:39 »

Für den Aufwand geht der Preis. Das sind die Versandkosten zurück und das Flashen und Testen des Boards. Das Board wird dafür komplett bestückt aufgebaut. Wenn der Chip kaputt sein sollte, gibt es ein neues Board oder du bekommst einen neuen Chip drauf (ohne Mehrkosten).
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

mik21

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #21 am: 20. Juli 2010, 12:02:44 »

das problem hatte ich auch nach dem flashen, hast du beide bänke mit ram bestückt ? wenn ja mach den einen mal weg und versuche dann den rechner wider zu starten, hat bei mir geholfen, wollte es am anfang nicht glauben, war aber so, liegt an msi weil die nur müll bauen. also ich werde nie wider msi kaufen hatte nur probleme mit den board´s seid jahren, das kann es echt nicht sein.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1279620274 »
Gespeichert

forenhase

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 273
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #22 am: 20. Juli 2010, 12:05:04 »

Sehr sinnvolle ergänzung :rolleyes:
Gespeichert
PC: AMD Ryzen 7 1700 @3,60GHz @1,175V, MSI X370 Gaming Pro, 2x8GB Corsair LED 3200/CL16 1T, Samsung SSD 970 EVO 250GB, Windows 10 Pro 64bit

NB: HP ENVY x360 – 15-bq102ng, AMD Ryzen 5 2500u, Windows 10 Pro 64bit

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #23 am: 20. Juli 2010, 12:12:44 »

Zitat
liegt an msi weil die nur müll bauen. also ich werde nie wider msi kaufen hatte nur probleme mit den board´s seid jahren, das kann es echt nicht sein.

Vielleicht postest Du in Zukunft derart unqualifizierte und sinnlos generalisierende Kommentare entweder gar nicht oder wenn überhaupt, dann gleich in der Plauderecke.  Was soll so ein sinnloses, über einen Kamm scherendes, statistisch nich mal im Ansatz haltbare, undifferenzierte und damit letztlich nur als rückgaltlose Provokation daherkommende gebashe, die von mir aus alles tut, außer diesem Problem sachlich gegenüberzutreten?  :irre

Dass ein BIOS-Update niemals ganz ohne Risiko ist, das ist ja nun kein Geheimnis.  In diesem Fall wurde ein BIOS-Flash erzwungen und das obwohl ein ROM-ID-Mismatch-Fehler angezeigt wurde.  Der Fehlflash hätte vermieden werden können.
Gespeichert

klaus818

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #24 am: 20. Juli 2010, 12:23:04 »

Zitat von: \'mik21\',\'index.php?page=Thread&postID=751951#post751951\'
das problem hatte ich auch nach dem flashen, hast du beide bänke mit ram bestückt ? wenn ja mach den einen mal weg und versuche dann den rechner wider zu starten, hat bei mir geholfen, wollte es am anfang nicht glauben, war aber so, liegt an msi weil die nur müll bauen. also ich werde nie wider msi kaufen hatte nur probleme mit den board´s seid jahren, das kann es echt nicht sein.
Das liegt vielleicht auch daran, dass man für den Bau von Rechner, der Wartung usw. schon eine gewissen Erfahrung mitbringen muss. Ich habe in meinem Leben bestimmt schon 1000 Rechner gebaut und alle liefen. Repariert wesentlich mehr. Und davon auch die meisten hinbekommen. Genauso ist mir noch nie etwas beim flashen kaputt gegangen. Sich einfach erst mal in Ruhe informieren und dann immer ohne Stress in Ruhe ausführen.

Und 90% der Probleme, die ich hier sehe, seit dem ich mich hier beteilige, sind auf irgendwelche Übertakterspeicher zurückzuführen. Die halt abweichende Spannungen und ähnliches haben. Und dann am besten noch 4 Stück davon.

Bei dir gehe ich davon aus, dass deine Probleme auch bei anderen Boardherstellern bleiben werden.
Gespeichert

mik21

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #25 am: 21. Juli 2010, 01:31:23 »

@Jack dann sag mir doch eins, wenn msi so gut ist warum habe
ich bei bisher allen boards die ich gehabt habe von msi immer nur Probleme ? und
bei anderen die man als billig bezeichnen kann keine ?
Msi Sockel A Probleme mit speichern, musste 6 ram Riegel
kaufen sie testen bis der Rechner stabil am laufen war, und alle Speicher waren
vom gleichen Hersteller.
Msi Sockel 939 platinum Probleme mit der festplatte lief
erst mal als ich ein kleines bios update hatte für das board und dann nur auf sata 1
auf sata 2 konnte man es ganz vergessen.
Und nun das msi am3 board mit dem hyper sync float error.
Weiter im text, Msi ati 9800 pro ist genau so langsam gelaufen wie meine
alte Club 3d 9600 pro, kaum habe ich mir die sapphire gekauft lief die super
mit mehr benchmark punkten und mehr fps im gleichen system.
Das gleiche mit der x1950 pro von msi kaum hatte ich die
sapphire drauf lief die doppelt so gut und den gleichen stromsteckern.
Und bei der 5870 habe ich es gleich gelassen und mir ne
sapphier gekauft. Wenn es nicht an msi liegt warum habe ich nur Probleme mit
den produckten von MSI und mit anderen nicht ?
Keine Probleme hatte ich mit asrock, Club 3D, elitegrup, sapphire, ein bisschen komisch oder ? aber hey ich habe keine Ahnung
was ich da rede ne Jack ^^. Also ich bitte dich wenn man als Endkunde die Fehler
des Herstellers suchen muss, das kann es nicht sein
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1279669020 »
Gespeichert

muecke21

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 250
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #26 am: 21. Juli 2010, 01:47:46 »

Deine Verallgemeinerungen um uns zu provozieren nützen nichts.

Ich denke eher, Du bist angepi**t weil einige in deinem Thread dir schräg entgegen gekommen sind.

Nunja ... mein Bett wartet.  :winke
Gespeichert

mik21

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #27 am: 21. Juli 2010, 18:32:28 »

ich habe versucht syncfloat zu helfen, ihr seid hier am trollen,
naja wenn ihr meint sowas machen zu müssen viel spass.
also wie gesagt mach das mit den speichern was ich geschrieben habe, viel glück.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #28 am: 21. Juli 2010, 18:37:29 »

Zitat
ich habe versucht syncfloat zu helfen

Hier ging es zu keinem Zeitpunkt um Deinen Hinweis auf die Speichermodule, sondern um den sinnlos verallgemeinernden Bashing-Anteil im selben Beitrag.  Wenn jetzt niemand mehr was sachbezogenes zum ursprünglichen Problem beizusteuern hat, dann einfach nicht hier posten.  Merci.
Gespeichert

syncflooderror

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #29 am: 22. Juli 2010, 18:19:49 »

Sachte, Leutz, sachte. Wenn einer solche Erfahrungen macht, kann er das doch ruhig mal sagen. Hast wohl einfach Pech gehabt mit dem MSI Krempel mik21, aus welchen haargenauen Gründen auch immer, das lässt sich halt nicht immer so haargenau feststellen, vor allem nicht wenn man seine Tipps ausschließlich aufgrund der Informationen geben kann, die das jeweilige Opfer von sich gibt; manche übersehen dies, manche das, und dann fehlt im Endeffekt eine kleine aber wichtige Information.

Wie auch immer, ich checke jetzt grade wie es mit Rücksenden und Preis zurückerstatten ausschaut; weil ich ehrlich gesagt nicht so recht überzeugt davon bin, des eigentliche Problem SnycFloodError mit einem re-programmierten und funktionsfähigen BIOS zu lösen. Vielmehr stehe ich dann wieder da wo ich vorher auch war, bei nem BIOS das okay ist, zusammen mit einem FloodError.

Falls das so läuft wie ich mir das vorstelle, nehme ich nochmal das gleiche Board, weils ja auch ein ziemlich geiles ist, und wenn dann der gleiche shit nochmal abgeht, dann kanns nicht am Board liegen, würd ich mal sagen.
Nur, an was dann? Ich glaube ich hab schonmal gefragt, ob der HyperTransport irgendwas konkret mit dem RAM zu tun hat, denn eigentlich habe ich ja einen RAM, der für ein Intel Board gemacht ist; läuft halt auch auf diesem Board laut einem Erfahrungsbericht, daher habe ich den genommen. An allem anderen kanns eigentlich nicht liegen, ich hab da nix besonders special-mäßiges gebaut, \"ganz normal\" die Komponenten, die auch bis teilweise auf den RAM auch alle Kompatibel sind, aufs Board gemacht und gut. Die Kiste lief damit ja auch sofort. War also ne relativ erfolgreiche Angelegenheit dafür, dass ich das erste Mal ein komplettes System zusammengestellt und zusammengebaut habe.

Bis auf den verdammten HyperTransportSyncFloodError.

By the way, mal mein System:

MB: MSI 790FX-GD70 Winki
CPU: P2X4 965 C3
CPU-Kühler: Scythe Orochi Rev B.
Arbeitsspeicher: G.Skill Ripjaws F3-12800CL7D-4GBRH
Grafikkarte: HD 5870 Power Color PCS+
Netzteil: Enermax Modu87+ 500Watt
Systemplatte: Intel X-25 M G2 80 GB
Windows 7 64 Ultimate
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1279817183 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #30 am: 22. Juli 2010, 18:54:07 »

Zitat von: \'syncflooderror\',\'index.php?page=Thread&postID=752230#post752230\'
By the way, mal mein System:
Derzeitige BIOS-Version ist welche?

Gespeichert
Thomas

syncflooderror

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #31 am: 22. Juli 2010, 18:56:54 »

Ne defekte 1D4.
Davor habe ich auf 1.C vom 2010-04-29 geflasht, in der Hoffnung den HTSFE zu killen, erfolglos.
Der ForceFlash auf 1D4 hat dem ganzen dann den Rest gegeben.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #32 am: 22. Juli 2010, 19:33:44 »

Zitat
Ne defekte 1D4.
Achja sorry, du warst ja der eigentliche Threadersteller. Da am Ende dieses Themas mit Offtopic nicht gegeizt wurde war mir das entfallen.

Was hast du nun mit dem Board gemacht? Eingeschickt? Wenn ja, würde ich erstmal warten bis es wieder da ist, dann sehen wir weiter.

Die Sache mit den SFE\'s kann viele Ursachen haben; es muss nicht unbedingt an RAM oder BIOS liegen. Bei einigen hat sogar das Anheben des PCIe-Taktes nützlich zum Verschwinden dieses lästigen Fehlers beigetragen.

Gespeichert
Thomas

syncflooderror

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #33 am: 22. Juli 2010, 19:49:56 »

PCIe Takt Anhebung habe ich probiert, aber hat nichts gebracht. Ich weiss nicht, ich bin da sicher nicht so sehr in der Materie drin wie manch anderer; kann sein dass man da dann auch noch hier und da noch was rumschrauben muss oder so, wenn das so viele Ursachen haben kann.

Dass das der PC wieder irgendwas tut deswegen weil man einen RAM Riegel rausnimmt, kann ich übrigens nicht bestätigen. Nur, dass dabei wohl ein Lüfter ausfällt ;) . Man, echt, was für ein Käse.

Es einzuschicken und darauf zu warten, bis es wieder kommt, habe ich echt NULL bock. Händler meint es würde 4 Wochen dauern, und das kann nur eine Pauschalaussage sein, denn der weiss noch garnicht, was auf ihn zukommt. Können die eigentlich feststellen, ob ein ForceFlash vorgenommen wurde??
Ich spekuliere darauf, das Board einfach als defekt einzuschicken und mir dann die Kohle zurückerstatten zu lassen, oder es halt gegen ein gleiches einzutauschen.
Weil auf prüfen und reparieren und wieder rumschicken habe ich echt keinen bock, das dauert mir alles viel zu lange, you know, nächste woche kommt Starcraft 2 raus, und das will ich zocken! :)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1279821129 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #34 am: 22. Juli 2010, 20:32:36 »

Zitat von: \'syncflooderror\',\'index.php?page=Thread&postID=752250#post752250\'
Es einzuschicken und darauf zu warten, bis es wieder kommt, habe ich echt NULL bock. Händler meint es würde 4 Wochen dauern
Wieso Händler und wieso vier Wochen? Du hattest doch von @Jack den Tipp bekommen das Board direkt an MSI zur Neuprogrammierung zu senden? Erfahrungsgemäss geht das etwas schneller ...

Zitat von: \'Jack t.N.\',\'index.php?page=Thread&postID=751844#post751844\'
Deshalb: http://msi-computer.de/index.php?func=faqIndexAnswer&faq_no=10000&result_id_page=

Gespeichert
Thomas

syncflooderror

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #35 am: 22. Juli 2010, 21:23:41 »

wollex, siehe Beitrag #30, Absatz 2.
Gespeichert

syncflooderror

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #36 am: 23. Juli 2010, 13:12:36 »

Also, ich habe mich dafür entschieden das Board dem Verkäufer zurückzuschicken; ich bekomme ein Austauschboard, natürlich das gleiche.
Da bin ich jetzt mal gespannt, ob das dann ohne HTSFE läuft...ich gebe dann Bescheid.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.349
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #37 am: 24. Juli 2010, 11:07:06 »

Zitat von: \'syncflooderror\',\'index.php?page=Thread&postID=752303#post752303\'
Da bin ich jetzt mal gespannt, ob das dann ohne HTSFE läuft...ich gebe dann Bescheid.
Ich drück Dir die Daumen. Bei mir laufen zwei 790FX-GD70, beide bisher ohne syncflood error.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

syncflooderror

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #38 am: 24. Juli 2010, 13:24:36 »

wiesel, wie hast du die konfiguriert?
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.349
790FX GD70: Nach BIOS Flash kein Bild, kein Boot, kein GARNICHTS !!!
« Antwort #39 am: 24. Juli 2010, 16:07:47 »

Als erstes habe ich im BIOS alles, was ich nicht benötige, deaktiviert: Seriell-Anschluss, den zweiten LAN-Anschluss, den zusätzlichen RAID-Controller. Bei meinem Hauptrechner auch den onboard-Sound, da eine X-Fi drinsteckt.
Als nächstes habe ich den Speicher konfiguriert, läuft bei mir im unganged mode mit 1T und maximal möglichen Timings @1,65V. Auf dem Zweitrechner ist dann noch die CPU (Phenom II x2 550BE) zum x3 freigeschaltet und undervolted. Bei meinem Hauptrechner läuft der Phenom II x6 1090T im BIOS mit Auto-Einstellungen, da ich das undervolting hier mit K10Stat effektiver regeln konnte. Beim Hauptrechner laufen 2 HDDs im Raid 0 und 1 sowie eine HDD im AHCI-Modus. Beim Zweitrechner läuft eine Platte im AHCI. Ach ja: Beide Rechner haben je eine ATI-Grafikkarte: eine 5870 und eine 4850.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!