785G-E53-nach Wake Up friert PC ein
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 785G-E53-nach Wake Up friert PC ein  (Gelesen 2252 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Eisholz

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
785G-E53-nach Wake Up friert PC ein
« am: 01. August 2010, 22:33:44 »

Hallo zusammen,
ich nutze ein 785G-E53 Board(Bios 3.6) und habe folgendes Problem:
In der Systemsteuerung(Win7 64 Bit) habe ich bei \"Energieoptionen\"-->\"Ausbalanciert\"-->\"Energiesparplaneinstellungen ändern\" folgende Werte eingestellt: \"Bildschirm ausschalten: 5 Minuten\" und \"Energiesparmodus nach: 5 Minuten\".
Das funktioniert auch wunderbar und der PC \"lägt sich schlafen\". Wenn ich den PC nun später aufwecke(S3 ist im Bios eingestellt) habe ich ein eingefrorenes System(keine Reaktionen auf Tastendruck/Mauszeiger bewegt sich ebenfalls nicht), welches nur durch einen Neustart/Reset behoben werden kann. Wäre nett, wenn mir jemand helfen würde.

Groß, Eisholz
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
785G-E53-nach Wake Up friert PC ein
« Antwort #1 am: 01. August 2010, 22:36:22 »

Gib mal bitte einen vollständigen Systemüberblick mit genauen Angaben zu allen verbauten Komponenten.  Am Besten ist es, wenn Du dem Link in meiner Signatur folgst und die Liste dort abarbeitest.

Zitat
Wenn ich den PC nun später aufwecke(S3 ist im Bios eingestellt) habe ich ein eingefrorenes System(keine Reaktionen auf Tastendruck/Mauszeiger bewegt sich ebenfalls nicht)

Bleibt der Bildschirm schwarz oder wird irgendwas angezeigt?
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.885
785G-E53-nach Wake Up friert PC ein
« Antwort #2 am: 01. August 2010, 22:37:17 »

Hallo Eisholz,

welche Komponenten hast Du noch verbaut?

Geschieht auch nichts, wenn Du den PC nach dem aufwecken etwas länger in Ruhe lässt?

Hast Du ein Kennwort vergeben?
Wenn ja, kannst Du dieses beim aufwecken noch eingeben?
Gespeichert

Eisholz

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
785G-E53-nach Wake Up friert PC ein
« Antwort #3 am: 01. August 2010, 23:09:15 »

Also,
CPU: Phenom II 910e
Board: 785G-E53(Bios 3.6)
RAM: KLICK
Netzteil: KLICK
Ich nutze die Onboard-Grafik.
HDD: 2xWestern Digital WD10EARS

Der Bildschirm war ganz normal da, nur war alles eingefroren/ich konnte somit nichts mehr bedienen.
Eben hatte ich sogar einen Bluescreen nach dem Aufwecken.
P.S.: Ich habe nichts übertaktet.

Gruß, Eisholz

---------

@der Tobi
Wenn ich etwas länger warte, habe ich auch einen Freeze oder manchmal auch einen Absturz.
Kennwort habe ich, kann es aber aus benannten Gründen nicht eingeben.
Gruß, Eisholz
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
785G-E53-nach Wake Up friert PC ein
« Antwort #4 am: 01. August 2010, 23:14:57 »

Mach mal bitte einen Screenshot der CPU-Z \"SPD\" und \"Memory\"-Ansicht.
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.885
785G-E53-nach Wake Up friert PC ein
« Antwort #5 am: 01. August 2010, 23:15:45 »

Hast Du das BIOS 3.6 geflasht oder war dieses bereits auf dem Board?

Wenn Du das BIOS geflasht hast, trat das Problem auch mit vorigen BIOS Versionen auf?

Ist dem nicht so , wende Dich mal an den globalen Support.

http://ocss.msi.com/
Gespeichert

Eisholz

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
785G-E53-nach Wake Up friert PC ein
« Antwort #6 am: 01. August 2010, 23:25:24 »

Siehe Anhang
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
785G-E53-nach Wake Up friert PC ein
« Antwort #7 am: 01. August 2010, 23:27:09 »

Mach mal bitte einen Test mit nur einem Speichermodul, setz die RAM-Geschwindigkeit im BIOS manuell auf DDR3-1066 und die DRAM Spannung auf 1.575V und versuch es dann nochmal.
Gespeichert

Eisholz

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
785G-E53-nach Wake Up friert PC ein
« Antwort #8 am: 01. August 2010, 23:27:53 »

@der Tobi
Habe das Bios selber geflasht.
Die andere Frage kann ich dir nicht beantworten, da ich diese Wake Up-Geschichte erst heute eingerichtet habe.
Gruß, Eisholz
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
785G-E53-nach Wake Up friert PC ein
« Antwort #9 am: 01. August 2010, 23:29:01 »

Wurde nach dem BIOS-Update ein CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker gemacht?  Wenn nicht, dann unbedingt nachholen.
Gespeichert

Eisholz

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
785G-E53-nach Wake Up friert PC ein
« Antwort #10 am: 01. August 2010, 23:34:44 »

Den Test mit dem RAM mach ich morgen vielleicht, habe jetzt wirklich keine Lust den PC aus der Ecke zu holen.
Er läuft ja ansonsten absolut stabil, nur nach dem Aufwecken fängt er an zu zicken.
Ich möchte mich dennoch mal bei euch bedanken; das ging ja recht fix mit der Hilfe.

Gruß, Eisholz

---------

@Jack t.N.

Mach ich.

Gruß, Eisholz
Gespeichert

Eisholz

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
785G-E53-nach Wake Up friert PC ein
« Antwort #11 am: 02. August 2010, 15:55:20 »

Hallo Jack t.N.,
ich habe mal ein CMOS-Reset ausgeführt und anschließend alle Werte wieder im Bios eingestellt und siehe da, es gibt im Moment keine Freezes/Abstürze mehr.
Besten Dank an euch für die Hilfe.

Gruß, Eisholz
Gespeichert