785GTM-E45: Auswahl von Komponenten für einen PC mit guter Preis/ Leistung
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 785GTM-E45: Auswahl von Komponenten für einen PC mit guter Preis/ Leistung  (Gelesen 4269 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340

Zitat
Reicht es auch dann, wenn noch eine aktuelle Grafikkarte am PCIe Port hinzukommt?

Das kommt auf die GraKa an.  Eine 480GTX zieht bis zu 24,8A auf der +12V-Schiene.  Bei so einem Teil wird es natürlich knapp bei einem 30A-Limit.  Eine ATI 5850 z.B. würde nicht mehr als ~12.6A ziehen unter Volllast.  Das würde dann wiederum locker reichen.
Gespeichert

Mr.IT

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36

Zitat von: \'Jack t.N.\',\'index.php?page=Thread&postID=751433#post751433\'
   

 
    Zitat    


 Reicht es auch dann, wenn noch eine aktuelle Grafikkarte am PCIe Port hinzukommt?  


Das kommt auf die GraKa an. Eine 480GTX zieht bis zu 24,8A auf der +12V-Schiene. Bei so einem Teil wird es natürlich knapp bei einem 30A-Limit. Eine ATI 5850 z.B. würde nicht mehr als ~12.6A ziehen unter Volllast. Das würde dann wiederum locker reichen.    
Danke, das ist gut zu wissen. :-)

Welche CPU wäre denn mindestens nötig, damit die derzeit schnellsten Grafikkarten oder eine 480GTX nicht ausgebremst werden?
Gespeichert

Mr.IT

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36

Habe jetzt folgende Komponenten gewählt:

MSI 785GTM-E45
Athlon X2 240e boxed
Artic Cooling Fusion 550R (550W)
2x1GB Muhkin XP2-8500
Seagate Barracuda LP ST3500412AS

Vorhanden waren eine IDE Samsung Festplatte 150GB (Master) , ein IDE Brenner (Slave) und ein Floppy Laufwerk.

Habe alles zusammengebaut und es lief auf Anhieb.
Default Einstellung sind für die CPU 200Mhz x14 und 800Mhz für die Speicher.
Das Betriebssystem ist Windows 7 x32 auf S-ATA.

Vielen Dank für eure Hilfe und die vielen Tipps. :-)

P.S.: Es haben sich jetzt noch viele Fragen ergeben über MSI Systemtools, BIOS, Optimierungen, etc...

Sollte ich dafür neue Themen eröffnen?
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.179

Mache dazu am besten in Thema im AMD Bereich auf.
Mi Kaufberatung hat das dann ja nicht mehr viel zu tun.

EDIT: Ein Thema dafür zu eröffnen reicht aber.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1280135624 »
Gespeichert