Neues Modded BIOS für K8N NEO2
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neues Modded BIOS für K8N NEO2  (Gelesen 8886 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MurdoK

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.046
Neues Modded BIOS für K8N NEO2
« am: 08. April 2005, 13:31:55 »

2. Versuch

Dieses Modded Bios basiert auf ver. 1.6 und beinhaltet die
üblichen Modifikationen....

Viel Spass
Gespeichert
/ K8N DIAMOND Plus / Bios 1.2 BETA3 / Zalman7700Cu / RX1900XT@XTX Bios  / SB Audigy SE / 3000 Winchester @ 300Mhz x 8 = 2400 / 2x 512MB DS MDT@200mhz / 470W BeQuiet / MaXtor160GB SATA / WD250GB SATAII / ext. IBM80GB / ....and don´t forget: Everytime you eat an egg, it´s like you are eating a chicken baby...:D

stw500

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 192
Neues Modded BIOS für K8N NEO2
« Antwort #1 am: 10. April 2005, 01:39:43 »

Also habe das 1.6 normal drauf gehabt und habe eigentlich keine Veränderung gemerkt.

Dann habe ich das 1.6mod drauf gepackt und so einiges festgestellt.

1. Scheint es mir so, als würde der Rechner insgesamt flüssiger und schneller laufen, heißt also z.B. beim Wechsel zwischen geladenen Programmen hab ich das Gefühl das schneller gesprungen wird oder auch das laden von Programmen schneller läuft. Leider alles sehr subjektiv, aber dennoch so deutlich, dass ich eigentlich beim 1.6mod bleiben möchte.

aber...

2. ist mir aufgefallen, dass die Max-Temperaturen der CPU deutlich höher sind. D.h. vorher mit 1.5, 1.6 oder 1.36 max 52-54°C, jetzt nach 1.6mod geht er auch auf 57-59°C. Wie kann das denn gehen??? Laut CoreCenter wird mein Lüfter auch mit maximalen 1500 Umdrehungen bewegt (ist ein Silencer-Modell, da gehts nicht schneller) und es scheint auch egal zu sein, ob ich im Bios die Lüfterregelung aktiviere oder nicht!


Hat jemand eine Idee?
Wird das jetzt nur falsch ausgelesen oder is die CPU wirklich so heiß?
Gespeichert
Gigabyte GA-P55A-UD4 mit i5-750@4Ghz, 8GB Gskill Cl7@1600Ghz
Intel X25-M 80GB Postville, 2 TB WD20EADS, 1 TB Samsung F1
MSI HAWK HD 5770
27,5 Zoll Hanns.G HZ281

MurdoK

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.046
Neues Modded BIOS für K8N NEO2
« Antwort #2 am: 10. April 2005, 10:50:24 »

Hab genau das gleiche Resultat wie du, Temps ca. 10°C mehr als mit anderen
Bios Versionen. Dafür ist Temp. dann allerdings Konstant, und nicht wie vorher davon abhängig wie oft der Pc vorher gestartet wurde.Die Lüftersteuerung funktioniert auf jeden Fall, vielleicht musst du nur die Fanspeed Optionen im Bios an die neue Temp. Umgebung anpassen. Ich musste den Cpu Fan Temp auf 60°C stellen,
und die Auto. Shutdown Temp. auf 65 !!!

Ansonsten bisher keine Probleme mit dem Bios.

Gruß MurdoK
Gespeichert
/ K8N DIAMOND Plus / Bios 1.2 BETA3 / Zalman7700Cu / RX1900XT@XTX Bios  / SB Audigy SE / 3000 Winchester @ 300Mhz x 8 = 2400 / 2x 512MB DS MDT@200mhz / 470W BeQuiet / MaXtor160GB SATA / WD250GB SATAII / ext. IBM80GB / ....and don´t forget: Everytime you eat an egg, it´s like you are eating a chicken baby...:D

MurdoK

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.046
Neues Modded BIOS für K8N NEO2
« Antwort #3 am: 10. April 2005, 12:04:34 »

Lustig ! Komisch !

Die Temps scheinen sich nun eingependelt zu haben....
habe jetzt erstaunlicherweise ne CPU Temp von 27°C
....

Habe in englischen Foren gelesen das es einige gibt bei denen die Temps
ansteigen, bei anderen fallen sie.... :irre

Werde mich weiter umhören...

Gruß
Gespeichert
/ K8N DIAMOND Plus / Bios 1.2 BETA3 / Zalman7700Cu / RX1900XT@XTX Bios  / SB Audigy SE / 3000 Winchester @ 300Mhz x 8 = 2400 / 2x 512MB DS MDT@200mhz / 470W BeQuiet / MaXtor160GB SATA / WD250GB SATAII / ext. IBM80GB / ....and don´t forget: Everytime you eat an egg, it´s like you are eating a chicken baby...:D

stw500

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 192
Neues Modded BIOS für K8N NEO2
« Antwort #4 am: 10. April 2005, 12:15:51 »

Ja, meine idle-Temp ist auch recht gering, so um die 32°C, nur die Max-Temp ist halt deutlich höher als sonst...
Gespeichert
Gigabyte GA-P55A-UD4 mit i5-750@4Ghz, 8GB Gskill Cl7@1600Ghz
Intel X25-M 80GB Postville, 2 TB WD20EADS, 1 TB Samsung F1
MSI HAWK HD 5770
27,5 Zoll Hanns.G HZ281

MurdoK

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.046
Neues Modded BIOS für K8N NEO2
« Antwort #5 am: 10. April 2005, 12:56:15 »

Meine Idle Temp ist so bei 27°C, unter Last geht sie so bis 37°C !
Deutlich weniger als vorher, wobei man sagen sollte:

DIES IST KEINE OPTIMIERUNG, SONDERN EIN MESSFEHLER!

Nur ist dieser, im Vergleich zu den übrigen Biossen, halt diesmal anders \"gelagert\" !

Interressant ist jedoch, daß verschiedene Personen absolut unterschiedliche Wirkungen des Bios berichten.

Komisch, Komisch

 :irre :irre :irre :irre :irre

Gruß MurdoK
Gespeichert
/ K8N DIAMOND Plus / Bios 1.2 BETA3 / Zalman7700Cu / RX1900XT@XTX Bios  / SB Audigy SE / 3000 Winchester @ 300Mhz x 8 = 2400 / 2x 512MB DS MDT@200mhz / 470W BeQuiet / MaXtor160GB SATA / WD250GB SATAII / ext. IBM80GB / ....and don´t forget: Everytime you eat an egg, it´s like you are eating a chicken baby...:D

stw500

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 192
Neues Modded BIOS für K8N NEO2
« Antwort #6 am: 10. April 2005, 13:00:50 »

Hm, na wenn Deine Last-Temperatur so niedrig ist, mach doch einfach alle Lüfter etc. aus, da brauchste ja nun wirklich keine Kühlung!!  :D :D :D
Gespeichert
Gigabyte GA-P55A-UD4 mit i5-750@4Ghz, 8GB Gskill Cl7@1600Ghz
Intel X25-M 80GB Postville, 2 TB WD20EADS, 1 TB Samsung F1
MSI HAWK HD 5770
27,5 Zoll Hanns.G HZ281

MurdoK

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.046
Neues Modded BIOS für K8N NEO2
« Antwort #7 am: 10. April 2005, 13:18:42 »

Ne, Ne, meine Cpu Temp unter Last lag so bei 57°C vorher, mit allen Bios
Versionen!
Gespeichert
/ K8N DIAMOND Plus / Bios 1.2 BETA3 / Zalman7700Cu / RX1900XT@XTX Bios  / SB Audigy SE / 3000 Winchester @ 300Mhz x 8 = 2400 / 2x 512MB DS MDT@200mhz / 470W BeQuiet / MaXtor160GB SATA / WD250GB SATAII / ext. IBM80GB / ....and don´t forget: Everytime you eat an egg, it´s like you are eating a chicken baby...:D

stw500

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 192
Neues Modded BIOS für K8N NEO2
« Antwort #8 am: 10. April 2005, 13:25:19 »

Dann isses wohl ein neues Cooling-CPU-Feature...  :lala
Gespeichert
Gigabyte GA-P55A-UD4 mit i5-750@4Ghz, 8GB Gskill Cl7@1600Ghz
Intel X25-M 80GB Postville, 2 TB WD20EADS, 1 TB Samsung F1
MSI HAWK HD 5770
27,5 Zoll Hanns.G HZ281

MurdoK

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.046
Neues Modded BIOS für K8N NEO2
« Antwort #9 am: 10. April 2005, 13:29:47 »

:party Meinst du das jetzt im Ernst  :party
Gespeichert
/ K8N DIAMOND Plus / Bios 1.2 BETA3 / Zalman7700Cu / RX1900XT@XTX Bios  / SB Audigy SE / 3000 Winchester @ 300Mhz x 8 = 2400 / 2x 512MB DS MDT@200mhz / 470W BeQuiet / MaXtor160GB SATA / WD250GB SATAII / ext. IBM80GB / ....and don´t forget: Everytime you eat an egg, it´s like you are eating a chicken baby...:D

stw500

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 192
Neues Modded BIOS für K8N NEO2
« Antwort #10 am: 10. April 2005, 13:33:42 »

Na ungefähr genauso ernst wie das mit dem Abschalten der Kühlung! *gg*

Is echt funny zu sehen was sich mit jeder Bios-Version ändert...

Bisher kannte ich das so, dass alles beim alten bleibt und mit einem Bios-Update lediglich die alten Fehler ausgemerzt wurden oder neue Features eingefügt wurden.

Bei MSI scheint das irgendwie nicht so recht zu klappen, hier ist es eher so ne Art Überraschungspaket mit einem Hauch Gefühl \"sie haben einen neuen Computer gedownloaded\", denn nach jedem Update verhält sich der Rechner anders...

komisch, komisch...  :irre :irre :irre


Naja, wenn die sowas können, dann können sie ja mal demnächst auf nen neuen Chipsatz updaten per Bios!!  :lala
Gespeichert
Gigabyte GA-P55A-UD4 mit i5-750@4Ghz, 8GB Gskill Cl7@1600Ghz
Intel X25-M 80GB Postville, 2 TB WD20EADS, 1 TB Samsung F1
MSI HAWK HD 5770
27,5 Zoll Hanns.G HZ281

MurdoK

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.046
Neues Modded BIOS für K8N NEO2
« Antwort #11 am: 10. April 2005, 13:45:25 »

Ich finde es auch mehr als besch..... das die es nicht hinkriegen anständige
BIOSSE zu programmieren. Bei anderen Herstellern ist man tatsächlich
daran gewöhnt, das die mit den Updates Probleme fixen.....

Bei MSI scheint das tatsächlich nicht der Fall zu sein! Dabei gibt es soooo
viele Foren und User die ihre Probleme so gut es ihnen möglich ist schildern.
Nur es scheint niemand anderen als die User selbst zu interessieren.......

Die Leute von DFI haben da eine kundenfreundlichere Firmenpolitik,
die fixen Probleme, fügen neue Optionen hinzu.......

So wie man es vom Hardware-Hersteller des Jahres auch erwarten würde....

Schade  
:kotz
MSI      User
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1113133571 »
Gespeichert
/ K8N DIAMOND Plus / Bios 1.2 BETA3 / Zalman7700Cu / RX1900XT@XTX Bios  / SB Audigy SE / 3000 Winchester @ 300Mhz x 8 = 2400 / 2x 512MB DS MDT@200mhz / 470W BeQuiet / MaXtor160GB SATA / WD250GB SATAII / ext. IBM80GB / ....and don´t forget: Everytime you eat an egg, it´s like you are eating a chicken baby...:D