Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)  (Gelesen 8991 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.772
P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)
« Antwort #20 am: 06. Juni 2010, 13:57:52 »

In der Tat sind die einzigen Unterschiede, die Latenzen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275825483 »
Gespeichert

[align=center]

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)
« Antwort #21 am: 06. Juni 2010, 17:43:36 »

Du bist leider nicht mehr der Einzige mit diesem Problem.

P55-GD85 - Win 7 Standby funktioniert nicht

Welches Betriebssystem benutzt du?

Edit: Ah, ich sehe du nutzt auch Win 7. Hast du auch eine Logitech G15 Tastatur?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275839939 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Zai Laurent

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)
« Antwort #22 am: 06. Juni 2010, 19:48:02 »

Ja, ich hab auch die G15.
Hab aber, wie weuter oben beschrieben, schon mal alle Treiber der G15 ausgeschaltet und auch mit ner anderen PS2 Tastatur versucht. Leider brachte das keine Änderung. :-(
Grüsse, Zai
Gespeichert
[align=left]MB: ASRock Z87 Extreme 4, CPU: i7 4770K, Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 2, Speicher: Corsair Vengeance Low Profile 16GB, NT: Enermax Modu 87+ 600 Watt, Grafikkarte: MSI N780 TF 3GD5/OC Twin Frozr Gamin, Case: Coolermaster ATCS 840, Soundkarte: ASUS ROG Xonar Phoebus
[/align]

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)
« Antwort #23 am: 06. Juni 2010, 19:53:26 »

Also liegt es entweder an der G15 oder an Windows 7. Das sind die zwei Gemeinsamkeiten. Treiber deaktivieren ist gut. Ohne installierte Treiber ist viel besser. Aber ein Testsystem mit einem frischen Win 7 und einer anderen Tastatur wäre am besten. Das soll aber MSI machen.

Dies am besten dem Support in Taiwan schreiben, damit die es dort ausprobieren.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Zai Laurent

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)
« Antwort #24 am: 06. Juni 2010, 21:15:00 »

Zitat von: \'dalex\',\'index.php?page=Thread&postID=748409#post748409\'
Also liegt es entweder an der G15 oder an Windows 7. Das sind die zwei Gemeinsamkeiten. Treiber deaktivieren ist gut. Ohne installierte Treiber ist viel besser. Aber ein Testsystem mit einem frischen Win 7 und einer anderen Tastatur wäre am besten. Das soll aber MSI machen.

Dies am besten dem Support in Taiwan schreiben, damit die es dort ausprobieren.
Der Support von MSI hat mir folgendes geschrieben:



\"Dear Sir/Madam,

Thank you for contacting MSI Technical Support.
Regarding your concern, we tested with the issue. But it\'s both OK with S1&S3.

Sorry for any inconvenience.

Best regards,

MSI Technical Support Team


Test configuration
MB: 7585-010
BIOS: A7585IMS.137
CPU: i7 860
VGA: V803-452(Radeon HD5870
RAM: Corsair DDR3 CM3X2G1600C9DHX 2PCS
OS: Win7 64bit\"

Ich glaub ich werde, bevor ich mir neue RAM´s bestelle, mal das System neu aufsetzen. Mal sehen, vieleicht bringts ja was. Und erst mal mit einer normalen PS2 Tastatur das Ganze.

Grüsse, Zai
Gespeichert
[align=left]MB: ASRock Z87 Extreme 4, CPU: i7 4770K, Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 2, Speicher: Corsair Vengeance Low Profile 16GB, NT: Enermax Modu 87+ 600 Watt, Grafikkarte: MSI N780 TF 3GD5/OC Twin Frozr Gamin, Case: Coolermaster ATCS 840, Soundkarte: ASUS ROG Xonar Phoebus
[/align]

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)
« Antwort #25 am: 06. Juni 2010, 21:20:24 »

Ja, ja,

Aber hast du denen auch geschrieben, daß du eine G15 Tastatur von Logitech benutzt? Uns hast du es ja auch nicht gesagt.

Mit einer anderen kann es ja keine Probleme geben.

Immer am besten deine verwendete Hardware bis in das kleinste Detail angeben. Nur so können die dein System nachbauen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275852082 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Zai Laurent

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)
« Antwort #26 am: 06. Juni 2010, 22:11:35 »

Wollte damit nur sagen dass es ohne G15 und sauberer Neuinstallation bei denen anscheinend keine Probleme gab. :-rolleyes:
Wie gesagt, ich werd diese Tage mal neu Aufsetzen, mal sehen.

btw: Gibts nen Link zum Support in Taiwan? Ich werd auf jeden Fall mal in meinem Support Thread bei MSI angeben dass ich ne G15 hab und mit dem Problem nicht alleine bin.

Danke erst mal!
Grüsse, Zai

EDIT: So, hab mal im Supportthread das mit den G15 reingeschrieben, mals sehen was die dazu sagen.
@der Tobi: Genau dort war ich. :-D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275856232 »
Gespeichert
[align=left]MB: ASRock Z87 Extreme 4, CPU: i7 4770K, Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 2, Speicher: Corsair Vengeance Low Profile 16GB, NT: Enermax Modu 87+ 600 Watt, Grafikkarte: MSI N780 TF 3GD5/OC Twin Frozr Gamin, Case: Coolermaster ATCS 840, Soundkarte: ASUS ROG Xonar Phoebus
[/align]

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.772
P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)
« Antwort #27 am: 06. Juni 2010, 22:13:35 »

Versuchs mal hier mit einem Ticket.
http://ocss.msi.com/

Da habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
Gespeichert

[align=center]

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)
« Antwort #28 am: 07. Juni 2010, 01:02:15 »

Weitere Testvorschläge:

1. Die X-FI-Karte mal komplett weglassen zum Testen.

2.  Die Systemfestplatte (was für eine HDD ist das überhaupt?) mal spaßenshalber an den anderen Controller hängen.
Gespeichert

Zai Laurent

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)
« Antwort #29 am: 07. Juni 2010, 16:33:59 »

Mir sind 2 weitere Gemeinsamkeiten mit dem WulleBulle aud dem anderen Thread aufgefallen neben der Logitech G15:
Ich hab auch eine ATI HD 5870 (Sapphire) und meine Systemplatte ist auch eine Intel Postville SSD, allerdings nur 80 GB gross, welche am einem der zwei Sata 6GB Controller hängt.

Ich hab heute die Logitech Treiber komplett deinstalliert und eine alte PS2 Tastatur drangehängt. Keine Änderung, nach dem Aufwachen crasht mein System.
Gerade war es sogar 2 Mal, dass während dem Reboot das System gefreezed ist. Ich kam bis zum \"Windows wird gestartet\" Bildschirm und dann, Freeze. Ich merke das dann immer sofort, weil meine G15 und Maus (Razer Naga) nicht mehr beleuchtet ist. Kein Button hat dann eine Wirkung, musste wiedermal das Netzteil ausschalten. X-( Das kann ja auf die Dauer auch nicht gesund sein für den PC denke ich...

Ich hab übrigens das BIOS 1.3B7.
ATI Catalyst 10.4
Logitech Set Point war lgps304_x64
SSD Firmware 02HA
USB 3.0 Treiber aktuell
Sata 6 Treiber über Windows Update aktuell

WulleBulle hat etwas vom Controll Center erwähnt. Das Programm hab ich auch mal installiert gehabt. Aber beim ersten Start (kein OC) war da ein Warnpiepen ohne erkennbarer Ursache (beim ersten Start hat man noch nicht so den Überblick wo das Problem sein kann) und dann crashte mein System. Ich hab dann in einem Forum gelesen, dass es offenbar Probleme mit dem Controll Center gibt, ganz besonders unter 64bit Systemem. :-evil: Ich hatte dann irgendwelche Probleme (schlagt mich nicht, ich kann mich nicht mehr erinnern was es war) aber daraufhin hab ich das Controll Center wieder deinstalliert, und dann ist das System wieder gelaufen.

Btw, WulleBulle: Ich konnte may System auch nur mit der USB Maus erwecken, die G15 hatte keine Wirkung. In dem netten Programm MSC Standby Tool wird auch nur meine Razer Naga angeführt, welche das System erwecken kann, die G15 erschien dort auch nicht. Mit der alten PS2 Tastatur funktionierts wieder.

Ich versuch jetzt noch nach diesem Post, schnell mal die SSD auf einen \"normalen\" Sata Controller zu hängen (ist mir erst jetzt beim Schreiben eingefallen)

Ich poste in einigen Minuten das Ergebnis.

Grüsse, Zai

EDIT:
Ich glaubs ja nicht!!
Nachdem ich die SSD auf den alleinstehenden Sata Controller gehängt habe (müsste der Sata 9 JMB363 sein), funktioniert das Aufwachen! :-D
Als bei den POST Meldungen stand: \"No virtual Disk\" (ok, das war vorher auch so) und \"No physical Disk\" stand, dachte ich omg, was ist denn jetzt wieder? Aber das System ist hochgefahren.
Ich also in den Standby, Klick auf die Leertaste und der PC erwacht. Ich warte schon auf den Crah, aber nichts. Das System läuft!! Gibts net, dachte ich. Nochmal versucht. Beim Erwachen (ohne Crash) kam dann das \"Geräteinstallationsfenster\" mit den Meldungen: \"Marvel 91xx Sata 6G Controller: Verwendung jetzt möglich\", und \"Marvel RAID Console: Verwendung jetzt möglich (nach ein paar Sekunden Windows-Update-Suche).

Also im Moment ist mein Problem gelöst. Werd wieder die G15 Treiber installieren und weiter beobachten und bangen. :-rolleyes:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275923716 »
Gespeichert
[align=left]MB: ASRock Z87 Extreme 4, CPU: i7 4770K, Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 2, Speicher: Corsair Vengeance Low Profile 16GB, NT: Enermax Modu 87+ 600 Watt, Grafikkarte: MSI N780 TF 3GD5/OC Twin Frozr Gamin, Case: Coolermaster ATCS 840, Soundkarte: ASUS ROG Xonar Phoebus
[/align]

Zai Laurent

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)
« Antwort #30 am: 07. Juni 2010, 16:35:50 »

Jack, wäre es nicht sinnvoll diesen Thread zu schliessen oder mit diesem P55-GD85 - Win 7 Standby funktioniert nicht zusammenzuführen?

Ich poste dort weiter. Danke
Gespeichert
[align=left]MB: ASRock Z87 Extreme 4, CPU: i7 4770K, Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 2, Speicher: Corsair Vengeance Low Profile 16GB, NT: Enermax Modu 87+ 600 Watt, Grafikkarte: MSI N780 TF 3GD5/OC Twin Frozr Gamin, Case: Coolermaster ATCS 840, Soundkarte: ASUS ROG Xonar Phoebus
[/align]

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)
« Antwort #31 am: 07. Juni 2010, 16:52:50 »

Zitat
Jack, wäre es nicht sinnvoll diesen Thread zu schliessen oder mit diesem P55-GD85 - Win 7 Standby funktioniert nicht zusammenzuführen?

Das denke ich nicht.  Die Symptome sind doch (zumindest im Moment) verschieden.  Bei Dir kommt es zu einem Reboot und beim anderen User verschwindet eine Platte auf mysteriöse Weise nach dem Aufwachen.  Abgesehen davon, dass ihr die gleichen Boards habt, sind das erstmal verschiedene Fehlerbilder.  Wenn wir die nun, ohne die Ursachen zu kennen, in einen Thread packen und wechselseitig darüber reden, dann ist die Verwirrung komplett.  Also:  Jedes Problem in einem eigenen Thread.  Das heißt ja nicht, dass man sich nicht trotzdem austauschen kann.
Gespeichert

Zai Laurent

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)
« Antwort #32 am: 07. Juni 2010, 18:07:11 »

Zitat von: \'Zai Laurent\',\'index.php?page=Thread&postID=748486#post748486\'
Also im Moment ist mein Problem gelöst. Werd wieder die G15 Treiber installieren und weiter beobachten und bangen. :-rolleyes:
Treiber wieder installiert und G15 angeschlossen. Standby und Aufwecken funktioniert immer noch, aber immer noch nur durch die USB Maus. Die G15 wird anscheinend nicht erkannt .
Aber so weit so gut, damit kann ich leben. :-D
Gespeichert
[align=left]MB: ASRock Z87 Extreme 4, CPU: i7 4770K, Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 2, Speicher: Corsair Vengeance Low Profile 16GB, NT: Enermax Modu 87+ 600 Watt, Grafikkarte: MSI N780 TF 3GD5/OC Twin Frozr Gamin, Case: Coolermaster ATCS 840, Soundkarte: ASUS ROG Xonar Phoebus
[/align]

Zai Laurent

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)
« Antwort #33 am: 07. Juni 2010, 20:05:30 »

Leider war ich zu enthusiastisch. :-( Gerade wieder einen Freeze gehabt nach mehrmaligen erfolgreichen Aufweckversuchen.
Ich beschreib hier mal wie sich das äussert:
Entweder beim Aufwachen oder mitten unter der Arbeit schaltet sich die Beleuchtung meiner G15 Tastatur und meiner Razer Naga Maus ab, und nichts gehrt mehr. Kein Reset- oder Power Knopf. Dann hilft nur mehr das Netzteil abzuschalten und Neustart.

Irgendwelche Ideen?

Grüsse, Zai
Gespeichert
[align=left]MB: ASRock Z87 Extreme 4, CPU: i7 4770K, Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 2, Speicher: Corsair Vengeance Low Profile 16GB, NT: Enermax Modu 87+ 600 Watt, Grafikkarte: MSI N780 TF 3GD5/OC Twin Frozr Gamin, Case: Coolermaster ATCS 840, Soundkarte: ASUS ROG Xonar Phoebus
[/align]

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)
« Antwort #34 am: 07. Juni 2010, 20:07:51 »

Das letzte Beta Bios, das Wollex gepostet hat schon probiert?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Zai Laurent

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
P55-GD85 Reboot nach Standby (S3)
« Antwort #35 am: 07. Juni 2010, 20:55:19 »

Ja, das hat mir der Support schon zur Verfügung gestellt. Hab ich gleich als Erstes gemacht.
Gespeichert
[align=left]MB: ASRock Z87 Extreme 4, CPU: i7 4770K, Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 2, Speicher: Corsair Vengeance Low Profile 16GB, NT: Enermax Modu 87+ 600 Watt, Grafikkarte: MSI N780 TF 3GD5/OC Twin Frozr Gamin, Case: Coolermaster ATCS 840, Soundkarte: ASUS ROG Xonar Phoebus
[/align]