Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P55-CD53 / Resume by RTC Alarm  (Gelesen 1014 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sekaczek

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
P55-CD53 / Resume by RTC Alarm
« am: 07. Juni 2010, 15:39:47 »

Hallo,

bei einem neuen P55-CD53 funktioniert die oben genannte Funktion nicht. Eingestellt auf Everyday / 07:30:00 - Der Rechner bleibt aus.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Ist dies bekannt / normal oder hat das Mainboard ein Problem.

Gruß
Sekaczek
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.773
P55-CD53 / Resume by RTC Alarm
« Antwort #1 am: 07. Juni 2010, 15:43:47 »

Hallo Sekaczek,

welche BIOS Version verwendest Du?
Wie sieht Dein Gesamtsystem aus?

Welche Einstellungen hast Du im BIOS vorgenommen?
Gespeichert

[align=center]

sekaczek

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
P55-CD53 / Resume by RTC Alarm
« Antwort #2 am: 08. Juni 2010, 19:08:45 »

Hallo Tobi,

BIOS-Version: Ich nehme an, es ist 1.7 Build 7, was eine nicht finale Version wäre. (Im BIOS-Setup oben wird 1.77 und unten 1.7B7 angezeigt. Das BIOS-SETUP-Interne Backup/Update-Tool will das BIOS mit der Erweiterung .177 speichern.)

Gesamtsystem: I5-750 / Saphire 5770 Vapor X / 4 GB Ram Kingston / LG DVD Brenner / Samsung 1 T F3 Festplatte / Univ. Karten-Leser.

Keine großen Änderungen der BIOS-Einstellungen: eben die bereits früher erwähnten + aufwachen bei PCI / PCIe - Event + HDD vorläufig von AHCI auf IDE umgestellt und das war es schon.

Eine Frage noch: Funktioniert das BIOS-SETUP-Interne Backup/Update-Tool korrekt? Ich nehme an, es wird nur der BIOS selbst gespeichert und nicht die Einstellungen, oder?

Gruß,
Peter
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1276017313 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P55-CD53 / Resume by RTC Alarm
« Antwort #3 am: 09. Juni 2010, 01:15:49 »

Zitat
Ich nehme an, es wird nur der BIOS selbst gespeichert und nicht die Einstellungen, oder?

Genau, gespeichert wird nur das eigentliche System-BIOS, keine Einstellungen.  

Zitat
Eine Frage noch: Funktioniert das BIOS-SETUP-Interne Backup/Update-Tool korrekt?

Es gab in der Vergangenheit (gerade bei früheren BIOS-Versionen) immer wieder Probleme mit dem M-Flash-BIOS-Update (korruptes BIOS nach dem Flash (M-Flash hat es mal geschafft partiell ein Word-Document auf den Chip zu programmieren, dass sich zufällig mit auf dem verwendeten USB-Stick befand)).  Zwar sollten diese Probleme mittlerweile behoben sein, aber wenn Du auf Nummer \'sicher\' gehen willst, mach BIOS-Updates lieber unter DOS.

Zitat
1.7 Build 7

Das v1.7-Final BIOS ist ein paar Versionen aktueller.  Ein Update wäre hier vielleicht mal einen Versuch wert.
Gespeichert