MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI H55M-ED55 und RAM Wahl  (Gelesen 7564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MSIFAN77

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« am: 29. Mai 2010, 10:43:47 »

Guten Morgen,

Ich habe mir folgendes System zusammengestellt:

1. Core i3-530

2. MSI H55M-ED55

3. Kingston 2x2GB Value RAM DDR3 1333

4. Seasonic S12II 330 Bronze 330W

5. Bluray LiteOn iHOS104

6. Sapphire HD5670 HDMI, DVI,DP

7. Antec Fusion Remote Silber

8. Digital Devices Cine S2

9. MS Media Center MCE v2 Fernbedienung inkl IR Empfänger

10. Scythe Big Shiruken CPU Kühler

11. Keysonic ACK-540 RF wireless Tastatur

12. Samsung EcoGreen F2 1,5 TB HD154UI

Eingesetzt habe ich Windows 7 Professional 32bit als Betriebssystem. Zur Wiedergabe habe ich Media Portal und XBMC genutzt.

Leider hatte ich mit schwarzen Bildschirmen unter Windows 7 zu kämpfen. Der Bildschirm wurde auf einmal schwarz. Er lief weiterhin, es kam nur kein Signal mehr am HDMI Port an. Windows 7 an sich war auch nicht mehr ansprechbar. Die HDD LED flackerte nicht mehr. Die ganzen Lüfter liefen weiterhin. Es wurde nicht die onboard GPU sondern die HD5670 genutzt. Die onboard GPU wurde im BIOS deaktivert.
Alle Einstellungen liefen auf default, die RAM settings auf Auto, kein Overclocking, kein undervolting. Temperaturen: CPU 32, System 33, HD5670 32 Grad.
- Stromverbrauch im Idle: 56 Watt
- Last (MP3): 72-73 W
- Last (1080p x264 in xbmc, DVXA2 an): 68-70,5 W
- Standby: 3,2 W

Da ich den Verursacher nicht 100 %ig identifizieren konnte, habe ich das Mainboard und die Grafikkarte retourniert.

Ich habe die Grafikkarte im Verdacht.
Hat jemand von Euch ähnliche Komponenten fehlerfrei im Einsatz? Speziell die Kombination Mobo + Grafikkarte.
Kann auch der RAM Schuld sein?
http://www.alternate.de/html/solrSearch/toArticle.html?articleId=285025&query=DIMM+4+GB+DDR3-1333+Kit+%284096+MB%29+ICIF26&referer=detail&link=solrSearch%2Flisting.productDetails
Diesen habe ich gewählt.

Vielleicht habt Ihr ja ein paar Ansätze zur Problemlösung.

Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße

MSIFAN77
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.744
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« Antwort #1 am: 29. Mai 2010, 11:03:24 »

Ich halt vor allem das Netzteil mit 330W einfach für viel zu schwach. Da sollte eins mit 500W rein.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

MSIFAN77

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« Antwort #2 am: 29. Mai 2010, 11:15:27 »

Also diese Antwort bekomme ich immer.
Das ist doch Quatsch. Sorry kein Angriff jetzt. ;) Halte ich nur bei meiner Nutzungsweise für nicht plausibel.

- Sromverbrauch beim Anschalten: < 100 W
- Stromverbrauch im Idle: 56 Watt
- Last (MP3): 72-73 W
- Last (1080p x264 in xbmc, DVXA2 an): 68-70,5 W
- Standby: 3,2 W

Spielen tue ich nicht. Die o.g. Werte sind Gesamtverbrauchswerte. Komplettes System. Da ist doch massig Luft bis 330 W.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275124707 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.744
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« Antwort #3 am: 29. Mai 2010, 11:22:08 »

Hast du schon ein stärkeres probiert?
Tritt der Fehler dann auch auf?
Wenn nicht, kannst du das doch nicht einfach als Quatsch abtun.
Entscheidend sind die Watt und Ampere Werte auf der 12V Leitung.
Was stehen denn auf dem Aufkleber auf deinem Netzteil für Werte?
Edit:
Ok, ich habe die Werte in meiner Beschreibung gefunden. Ich habe hier ein S12II-430 in Betrieb.
+12V1 - 17A
+12V2 - 17A
Kombiniert 288W
Ob das genung ist kann dir einer unserer Profis beantworten wie Jack oder Tobi.
Ich verlasse mich da auf eigene Erfahrungen und die von anderen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275126270 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

anDrasch

  • Gast
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« Antwort #4 am: 29. Mai 2010, 11:32:22 »

Ist es da Gleiche wenn Du den DVI Anschluß nutzt?
Tritt das nur bei der Nutzung von Media Portal und XBMC auf, oder auch im normalen Windowsbetrieb?
Hast Du mal andere ATI-Treiber versucht?

Wenn der RAM Probleme machen sollte, äußert sich das meist in Bluescreens und nicht einfach im abschalten des Videosignals.
Da wäre mein Verdacht als erstes die GraKa, deren Treiber oder ein Softwareproblem(Windows,XMBC).
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« Antwort #5 am: 29. Mai 2010, 14:16:23 »

Verstehe ich das richtig, das sowohl das Board als auch die Grafikkarte gerade zur RMA weg sind und Dir nicht mehr vorliegen?

Sollte dem so sein, warte am besten erstmal den Austausch ab.
Wenn sich das Problem nach dem Austausch erledeigt hat, war es wohl ein Hardwaredefekt.

Besteht das Probleme jedoch weiterhin, können wir uns weiter um die Ursachen kümmern.

Zu der Anmerkung von Dalex, wichtig ist nicht die Watt Zahl, die ein NT leistet.
Viel wichtiger sind die Ampere Werte.

Zu Deinem Seasonic, das stellt jeweils 17 Ampere je 12 Volt Schiene zur Verfügung.

Machen wir mal folgende simple Rechnung auf.

Dein Netzteil hat 330 Watt, die teilen wir durch die 12 Volt und erhalten somit Gesamtleistung von 27,5 Ampere.
Das heisst, wenn nun eine 12 Volt Schiene bereits 15 Ampere nutzt, stehen nur noch 12,5 Ampere für die 2te 12 Volt Schiene zur Verfügung.

Diese Rechnung geht aber auch nur auf, wenn die vollen 330Watt auf dem 12 Volt Kreislauf liegeen. Dem ist aber nicht so. Somit sind die Werte noch wesentlich geringer.

Dies ist definitiv zu wenig.
Ergo ist der Tip seitens Dalex ein anderes NT zu testen, sicher die erste Option, die Du durchführen solltest.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275135451 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.744
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« Antwort #6 am: 29. Mai 2010, 14:28:28 »

Man muß aber auch beachten (ich habe mich im Netz schlau gemacht), daß die 5670 keinen extra Stromanschluß benötigt. Sie wird nur über den PCIe Slot versorgt. Dann könnte es doch reichen.

Trotzdem würde ich als erste Option ein stärkeres NT testen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275136158 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

MSIFAN77

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« Antwort #7 am: 29. Mai 2010, 14:59:28 »

Ich danke Euch für die Ratschläge.
Ich habe sowohl das Board als auch die Graka gem. 14tätiges Rückgaberecht zurückgegeben.
Jetzt ist die Frage was ich nun versuchen soll.

Das MSI Board finde ich aufgrund der Leistungsbilanz sehr gut.
Das Seasonic hätte ich gestern zurückschicken müssen. Bin also nun verdammt es weiter zu nutzen. :)

Wann trat das schwarze Bildschirm - Problem auf?
Nur im Idle! Meistens, wenn ich am Surfen war. Nie bei 1080p Wiedergabe oder LiveTV.

Mag da irgendwie nicht ans Netzteil glauben.

Sieht es bei einer HD5450 anders aus?

Edit:
Radeon HD 5450 (single GPU)

    * The card requires you to have a 300 Watt power supply unit at minimum if you use it in a mainstream system. That power supply needs to have (in total accumulated) at least 30 Amps available on the +12 volts rails.

30A auf der 12 V Schiene? Aber doch nur bei Volllast oder?


Greetings
MSIFAN77
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275138318 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« Antwort #8 am: 29. Mai 2010, 15:27:41 »

Man sagt bei heutigen Systemen, dass man mit 33 Ampere gut bedient.

Wie gesagt, meine Rechnung kannst Du ja nachvollziehen.

Über den PCIe Slot können maximal 57 Watt bereit gestellt werden.
Da sowohl die HD5470 als auch die 5670 keinen eigenen Stromanschluß haben können diese maximal 75 Watt und 6,25 Ampere benötigen.

Ziehen wir dies 6,25 Ampere nun von Deinem Netzteil ab, dass eine Combined Power von 288 Watt und liefert somit maximal 24 Ampere.

Wenn nun die 6,25 für die Grafikkarte abziehen, bleiben nur 18 Ampere für Board, CPU und HDD´s.
Dies ist meines Erachtens doch sehr knapp bemessen.

Ich habe nochmal die Leistungsdaten Deines Netzteils als Bild angehangen!


Das Deine Blackscreens dann nur im Idel auftreten, mag nicht direkt mit dem Netzteil zusammen hängen.
Hier kann es auch durchaus an falsch gesetzten Einstellungen bei den RAMS passieren.

Nochmal die Frage, hast Du die Komponenten derzeit vorliegen oder sind diese unterwegs?
Gespeichert

MSIFAN77

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« Antwort #9 am: 29. Mai 2010, 15:31:13 »

Ok. Aber ihr geht gar nicht auf mein Nutzungsverhalten ein. Ich spiele nicht. Der PC idlet nur. Ich hatte noch nie mehr als 3 % CPU Auslastung. Die GPU lief immer in der untersten Taktung.

Hier mal ein paar Zeilen aus GPU-Z:

Date , GPU Core Clock [MHz] , GPU Memory Clock [MHz] , GPU Temperature [°C] , Fan Speed [%] , GPU Load [%] , Fan Speed [RPM] , GPU Temp. #1 [°C] ,

2010-05-24 22:10:59 , 157.0 , 300.0 , 31.0 , 28 , 4 , - , 31.0 ,

2010-05-24 22:11:02 , 157.0 , 300.0 , 31.0 , 28 , 0 , - , 31.5 ,

2010-05-24 22:11:03 , 157.0 , 300.0 , 31.0 , 28 , 0 , - , 31.0 ,

2010-05-24 22:11:04 , 157.0 , 300.0 , 31.0 , 28 , 0 , - , 31.0 ,

2010-05-24 22:11:05 , 157.0 , 300.0 , 31.0 , 28 , 0 , - , 31.0 ,

2010-05-24 22:11:06 , 157.0 , 300.0 , 31.0 , 28 , 0 , - , 31.5 ,

2010-05-24 22:11:07 , 157.0 , 300.0 , 31.0 , 28 , 0 , - , 31.5 ,

2010-05-24 22:11:08 , 157.0 , 300.0 , 31.0 , 28 , 0 , - , 31.0 ,

2010-05-24 22:11:09 , 157.0 , 300.0 , 31.0 , 28 , 0 , - , 31.5 ,

2010-05-24 22:11:10 , 157.0 , 300.0 , 31.0 , 28 , 0 , - , 31.5 ,

2010-05-24 22:11:11 , 157.0 , 300.0 , 31.0 , 28 , 0 , - , 31.5 ,

2010-05-24 22:11:12 , 157.0 , 300.0 , 31.0 , 28 , 0 , - , 31.5 ,

2010-05-24 22:11:13 , 157.0 , 300.0 , 31.0 , 28 , 1 , - , 31.0 ,

2010-05-24 22:11:14 , 157.0 , 300.0 , 31.0 , 28 , 0 , - , 31.5 ,

2010-05-24 22:12:19 , 157.0 , 300.0 , 33.0 , 28 , 0 , - , 32.5 ,

2010-05-24 22:12:20 , 157.0 , 300.0 , 33.0 , 28 , 0 , - , 33.0 ,

2010-05-24 22:12:21 , 157.0 , 300.0 , 32.0 , 28 , 1 , - , 32.5 ,

2010-05-24 22:12:22 , 157.0 , 300.0 , 32.0 , 28 , 0 , - , 32.5 ,

2010-05-24 22:12:23 , 157.0 , 300.0 , 32.0 , 28 , 1 , - , 32.5 ,

2010-05-24 22:12:24 , 157.0 , 300.0 , 32.0 , 28 , 0 , - , 32.5 ,

Wie soll ich da auf eine Maximalauslastung kommen?

Greetings
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« Antwort #10 am: 29. Mai 2010, 15:34:36 »

Gut.
Im Idle wird Dein System wohl nie an die Grenzen des Netzteils kommen.

Wie aber sieht es beim einschalten aus?
Da wird der meiste Strom benötigt.

Sprich ist das Netzteil zu schwach, wird es auf Dauer geschädigt und Komponenten des Systems meist mit.

Da Du schreibst, dass alle Einstellungen, auch die der RAMS, auf Auto waren, kann man erstmal versuchen, die RAMS manuell einzustellen.

Daher nochmal die Frage.
Liegt Dir das System vor, sodass, Du die Tips hier anwenden kannst?
Gespeichert

MSIFAN77

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« Antwort #11 am: 29. Mai 2010, 16:42:02 »

Das System lief über Stunden einwandfrei. Stürzte dann im Idle, meistens beim Surfen,ab. Beim Einschalten lag der Stromverbrauch kurz bei 85-90 W.

Ich habe das Mobo und die Graka weggeschickt.
Ich möchte mir aber wieder das MSI H55M-ED55 Motherboard diesmal mit einer HD5450 holen. Alle anderen Komponenten liegen hier zu Hause und warten auf den Rest. ;)

Der verbaute RAM (Kingston ValueRAM DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit (KVR1333D3N9K2/4G)) sollte doch mit dem MSI Board harmonieren oder? Ich hatte in die Empfehlungen seitens MSI geguckt. Konnte dort u.a. Kingston RAM finden, keine Ahnung, ob es genau der von mir gekaufte RAM war.
Wie seht Ihr den Arbeitsspeicher?

Greetings
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« Antwort #12 am: 29. Mai 2010, 16:43:55 »

Bemühe doch mal die Suche hier im Forun nach Kingston RAMS auf einem P55 Chipsatz Board.

Ich persönlich nutze immer Corsair oder Adata RAMS.
Diese harmonieren m.E. am besten mit den MSI Boards.

Das H55M-ED55 ist sicher auch weiter eine gute Wahl.
An einen Defekt glaube ich eigentlich eher weniger.
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.744
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« Antwort #13 am: 29. Mai 2010, 16:47:11 »

Das sehe ich erstmal kein Problem. Bei weiter auftreten Problemen sollte er dann manuell im Bios eingestellt werden. Auch eine neure Bios Version des Motherboards kann bei Speicherproblemen helfen.
Aber wir wissen ja noch gar nicht ob du überhaupt ein Speicherproblem hast. Ich denke nicht. Bei Speicherproblemen friert in der Regel das Systerm ein und verabschiedet sich in einem BSOD.
Ich selbst nutze bei meinem P55M-GD45 auch einen Speicher der in keiner Liste von MSI auftaucht. Dennoch hatte ich mit dem Speicher keine Probleme.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275144563 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

MSIFAN77

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« Antwort #14 am: 29. Mai 2010, 16:55:36 »

Ich danke Euch. Ich werde dann wieder bei MSI shoppen. :)
Als Grafikkarte genügt mir dann eine HD5450.
Habt Ihr Erfahrungen mit der GPU?

Viele Grüße
MSIFAN77
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.744
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« Antwort #15 am: 29. Mai 2010, 16:57:04 »

Ich nicht.
Ich habe hier als neueste GPU eine 4890.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

MSIFAN77

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MSI H55M-ED55 und RAM Wahl
« Antwort #16 am: 29. Mai 2010, 17:00:35 »

Ich werde diesmal auch mit mehr System vorgehen. *hustet*
Erstmal die Konfiguration ohne die dedizierte Grafikkarte testen.
Wenn dann alles über ein paar Tage stabil läuft, werde ich die GPU einbauen.
Gespeichert