Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Garantieabwicklung meiner Grafikkarte  (Gelesen 14590 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

PLAYaFUN

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« am: 19. Mai 2010, 19:26:50 »

Hallo,





ich habe am 22.April meine Grafikkarte zur Garantieabwicklung zu meinem Händler (hardwareversand.de) zugeschickt, welche wiederum die Grafikkarte sofort zu ihnen weitergeschickt haben. Nun warte ich schon 4 Wochen, dass diese zurückgeschickt wird. Jetzt habe ich bei MSI den Support angerufen, diese benötigen aber die RMA-Nummer, welcher der Händler mir nicht weitergeben darf, denoch haben sie für mich den Status überprüft und festgestellt das der Fall noch nicht bearbeitet wurde, was mich bei 4 Wochen echt überrascht. Aufgrund von anderen Herstellern habe ich gedacht das dies im Maximalfall höchstens 1-2 Wochen dauert.



Ist das normal das ich für ne einfache Grafikkarte über 4 Wochen warten muss. Normalerweise wird diese Ware nach meiner Erfahrung in diesem Fall ersetzt. Da ich unteranderem meinen Computer fürs Studium sehr dringend brauche, bin ich entsetzt über die Abwicklung, da ich auch in keinster Weise informiert werde.





MfG Stefan Dürr
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1274290098 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.774
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #1 am: 19. Mai 2010, 19:38:27 »

Hallo Playafun,

nur weil HWV sagt, dass die die Karte direkt zu MSI geschickt haben, muss das nicht simmen.

Der Händler muss Dir die RAM Nummer nicht mitteilen, denn die Abwicklung tätigt ja Dein Händler für Dich.

Allerdings hätte der Händler die Karte auch direkt austauschen können, da diese noch kein halbes Jahr alt war und man somit davon ausgeht, dass der Mangel von Anfang an bestanden hat.

Eventuell kann Dir MSI sagen, wann die Grafikkarte bei denen eingegangen ist.

Generell gibt es keine Vorschriften, wie lange so ein RMA Vorgang dauern soll/muss.

Auch wenn Du es nicht gerne hörst, MSI wird den Fall schon noch zu Ende bearbeiten.
Vieleicht kann der Notnagel sich noch dahinter klemmen und Dir helfen.

Hast Du denn jetzt von MSI eine RMA Nummer bekommen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1274290861 »
Gespeichert

[align=center]

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.123
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #2 am: 19. Mai 2010, 19:51:04 »

Ja, das ist normal, wie ein vergleichbarer Fall bei MF gezeigt hat, wo die Karte nie an MSI geschickt wurde und daher auch keine RMA-Nummer vom Händler herausgegeben werden konnte. Wenn MSI die Karte bekommt, dauert es deutlich kürzer.
Ich kann nur helfen, wenn ich eine RMA-Nr. habe.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

PLAYaFUN

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #3 am: 19. Mai 2010, 20:24:13 »

Das mein Händler gepfuscht hat, kann ich mir nicht vorstellen, da es sich nicht um einen unseriösen Kleinhändler handelt.
Die RMA-Nr. durfte/wollte der mehr oder weniger nette Mann net am Telefon sagen. Er hatte dann aber den Status überprüft (wahrscheinlich mit RMA) aber lediglich eine Meldenummer vom Händler.
Der Support von MSI hat mir gesagt das man die Datenbank mit anderen Daten wie Namen,Modell oder sonstiges nicht überprüfen kann.
Wie ich sehe komme ich an keine Lösung, da ich so nicht weiterkomme.
PS: Das meine Grafikkarte noch nicht mal 4 Monate gemacht hatverwundert mich aber =/. Handelt sich hier um eine MSI Cyclone 4890 (normal)
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.882
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #4 am: 19. Mai 2010, 21:17:17 »

Ich weiss ja nicht wie das bei HWV ist, aber bei MF hatte ich seinerzeit zwei RMA-Fälle. Dabei bekam ich mit, dass MF nicht direkt mit MSI abwickelte, sondern über einen weiteren Zwischenhändler. Daher konnte mir MF seinerzeit auch keine RMA-Nummer geben, aus dem einfachen Grund, weil sie keine hatten. Die hatte nur der Zwischenhändler. Und MF dürft kaum kleiner als HWV sein.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.774
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #5 am: 19. Mai 2010, 21:19:56 »

Also grundsätzlich ist es so das MF und auch HWV wie alle anderen Händler an Endkunden/Verbraucher verkaufen.
Somit kaufen die bei Distris Großhändlern (Devil, Siewert und Kau,Techdata) usw. ein.

Das heisst, der Händler schickt es zum Großhändler und der dann an MSI.
Selten ist ein Händler MSI Channel Partner und kann eine direkte RAM Nummer bei MSI beantragen.
Ich kann das, da ich dort registriert bin.
Gespeichert

[align=center]

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.882
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #6 am: 19. Mai 2010, 21:24:42 »

Was wiederum erklärt könnte, warum die Abwicklung so lange dauert. Zwischen dem Endkunden und MSI liegen zwei weitere Stationen, die sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückweg angelaufen werden müssen. Und wenn da unterwegs ein wenig geschlampert wird, muss es noch nicht einmal an HWV liegen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1274297091 »
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

PLAYaFUN

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #7 am: 19. Mai 2010, 21:30:15 »

Kenne mich in diesem Gebiet nicht so gut aus ;). Ersmal ne Frage wofür steht MF ?



Gibt es echt keine Überprüfung ohne RMA ? Wenn man den Händler und das Modell hat dan dürfte es doch machbar sein, die Grafikkarte zu finden oder halt nicht.
Edit: Also wäre es besser gewesen die Grafikkarte direkt zu MSI einzuschicken?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1274297594 »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.882
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #8 am: 19. Mai 2010, 21:32:40 »

MF=Mindfactory.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.774
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #9 am: 19. Mai 2010, 21:33:01 »

Nein.
Das RMA Modul geht nach Nummern.

Das sind eindeutige ID´s die auch nur einmal vergeben werden.
Kannst Du Dir wie die Sendungs ID bei der DHL vorstellen. Die finden Dich auch nicht unter Deinem Namen.


Leider musst Du Dich wohl einfach etwas gedulden oder Druck bei HWV machen, damit die bei MSI oder Ihrem Großhändler Druck machen.

MF steht für Mindfactory.
Gespeichert

[align=center]

PLAYaFUN

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #10 am: 19. Mai 2010, 21:41:25 »

Ohje, dann heißt es wohl abwarten. Hat wohl auch Nachteile seinen PC selbstzusammenzubauen wenn man 1-2 Monate warten muss, nächstes mal hol ich mir wieder nen Aldi-PC, da bekomm ich in höchstens in einer Woche den PC wiederzurück. =D
Danke für eure schnelle Hilfe ;)
Gruß Stefan
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.123
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #11 am: 19. Mai 2010, 22:34:37 »

OK, schick mir mal die Seriennummer, oder hast du die auch nicht?

MF=Mindfactory
ich frage mich langsam, warum immer so geheimnisvoll mit der RMA umgegangen wird?
Übrigens ist die RMA eine weltweite Datenbank von MSI. Da findet man ohne genaue Angaben nichts so leicht. Ich habe die letztens für eine Karte bemüht, die dort nie eingeschickt wurde und das werde ich nicht noch einmal veranlassen. Jeder RMA wird aber die  Seriennummer zugeordnet. Das ist die letzte Chance.

Mit der RMA kann ich dir beispielsweise sagen, wann die Karte bei MSI eingeliefert wurde. Und vielleicht will der Händler nicht, daß du dieses Datum erfährst, weil es nicht 4 Wochen zurück liegt...
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

PLAYaFUN

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #12 am: 19. Mai 2010, 22:50:58 »

Serialnr.: 602-V194-020B0910170
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.123
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #13 am: 21. Mai 2010, 16:53:35 »

der Seriennummer fehlen 3 Stellen. Unter der angegebenen Nummer werden daher 5 Karten gefunden. Hast du noch die fehlenden Nummern? Einen Distributor wirst du nicht haben.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

PLAYaFUN

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #14 am: 21. Mai 2010, 17:14:45 »

Auf der Rechnung steht genau diese Nummer.
Kann doch nicht sein das ich jetzt noch ne unvollständige Seriennummer hier stehen habe von denen.Die vollständige werden die mir bestimmt auch nicht wieder rausrücken wenn ich da anrufe.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1274455656 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.123
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #15 am: 21. Mai 2010, 17:21:12 »

den Karton hast du nicht mehr?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

PLAYaFUN

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #16 am: 21. Mai 2010, 17:30:13 »

Puh den hab ich noch. Also:
602-V194-020B091017****
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.123
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #17 am: 22. Mai 2010, 10:58:09 »

danke, ich habe jetzt deine vollständige Nummer und habe sie um Mißbrauch vorzubeugen, oben eingekürzt.

[EDIT] Man hat auf eine Ersatzkarte gewartet, die im Moment in D nicht verfügbar ist und du bekommst über den Händler eine Gutschrift. Leider ist die Information auf dem Weg zu dir irgendwo versackt.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

PLAYaFUN

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #18 am: 25. Mai 2010, 18:10:38 »

Danke erstmal für deine Mühe notnagel, aber wie kann sowas bei 2 größeren Firmen passieren ?(
Das ich ne Gutschrift bekomme hat mich geschockt. Leider ist die 4890er weder noch von MSI noch Deutschlandweit von anderen Herstellern noch verfügbar. Ein anderes Modell kommt für mich eigentlich nicht in Frage, weil das Preis/Leistung einfach nicht mehr stimmt.
Eine niedriegere Grafikkarte z.B. Hd 4870 zu wählen wär Quatsch, die neuen 5000er sind von der Leistung bis zu 58xx deutlich unter der 4890er und sind Preismäßig auch net der Knaller. Die Grafikkarten,die die 4890 überbieten kosten mehr als 320 €.
Alternative Nvidia ist die einzigste Lösung hierbei, was aber auch wieder deutlich in den Geldbeutel geht.
Naja, zu den mind. 5 Wochen \"Reperaturzeit\" kommt jetzt auch noch das Problem. :wall
Gruß Stefan
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.882
Garantieabwicklung meiner Grafikkarte
« Antwort #19 am: 25. Mai 2010, 18:34:45 »

Zitat von: \'PLAYaFUN\',\'index.php?page=Thread&postID=747324#post747324\'
Das ich ne Gutschrift bekomme hat mich geschockt. Leider ist die 4890er weder noch von MSI noch Deutschlandweit von anderen Herstellern noch verfügbar. Ein anderes Modell kommt für mich eigentlich nicht in Frage, weil das Preis/Leistung einfach nicht mehr stimmt.
Eine niedriegere Grafikkarte z.B. Hd 4870 zu wählen wär Quatsch, die neuen 5000er sind von der Leistung bis zu 58xx deutlich unter der 4890er und sind Preismäßig auch net der Knaller. Die Grafikkarten,die die 4890 überbieten kosten mehr als 320 €.
Was hältst Du hiervon?
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!