Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: CPU Taktung gering :(  (Gelesen 8670 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

viper2502

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
CPU Taktung gering :(
« Antwort #20 am: 01. Juni 2010, 10:50:25 »

Moin moin
Schade bin jetzt doch etwas entäuscht von MSI hatte mit MSI wegen den M. Bord Tel. und dann noch iene MAil hinteher geschickt und bekam Tage später eine nicht so tolle Antwort
Von MSI :
vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider ist der von ihnen genannte Prozessor nicht mit diesemMainboard kompatibel. Da es sich um ein älteres Mainboard handelt ist auch nicht abzusehen, dass eine akutelle BIOS-Version mit Kompatibilitätsunterstützung für diesen Prozessor entwickelt wird.


Hinweis: Bitte antworten Sie auf diese E-Mail NUR wenn Sie weitere technische Fragen haben.

Ihr MSI Tech. Support Team
Wundere mich nur das der Prozessor Älter is als das Bord ! :rolleyes: ?-(
das is dann wohl mein erstes und Letztes Bord von MSI sein schade schade !
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.772
CPU Taktung gering :(
« Antwort #21 am: 01. Juni 2010, 11:02:19 »

Du kannst noch versuchen an den Taiwan Support zu schreiben.

http://ocss.msi.com/

Eventuell machen die Dir ein angepasstes BIOS.

Grundsätzlich ist es doch so, dass man sich vor dem Kauf informiert, welche Komponenten passen.
Gespeichert

[align=center]

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
CPU Taktung gering :(
« Antwort #22 am: 01. Juni 2010, 11:17:58 »

Zitat
Wundere mich nur das der Prozessor Älter is als das Bord !

Das ist ja gerade der ausschlaggebende Grund.  Ein Sockel-775-Pentium 4 ist auch deutlich älter als ein P45-Board, trotzdem (oder vielleicht gerade deshalb) läuft der nicht (kein einziger P4 dieser Passform taucht in der CPU-Support-Liste auf).  Dass der BIOS-Support bei Mainboards nach einer gewissen Zeit eingestellt wird, ist ebenfalls üblich und 2 Jahre sind hier nicht selten die magische Grenze (und so lange ist das Board mindestens auf dem Markt).

Zitat
das is dann wohl mein erstes und Letztes Bord von MSI sein schade schade !

Das ist Deine Entscheidung, klar. Klingt aber mehr nach Trotzreaktion... Wie ich oben schon anmerkte, taucht diese CPU-Variante nicht in der CPU-Suppport-Liste auf und wäre somit von Anfang an ein Fragezeichen gewesen.  Ein (wenn auch begründetes \"müsste eigentlich laufen\" ist immer noch ein Konjunktiv und ob es tatsächlich funktioniert, zeigt sich dann eben erst beim Testen (wie immer und auf jedem Board in solchen Fällen).

Klappt es nicht, dann heißt es wie immer schon:  kompatiblen Prozessor verwenden oder ein Board nehmen, dass zum Prozessor passt.

-----------------------------

Was die Möglichkeit eines BIOS-Updates betrifft, so würde ich bei der Antwort vom deutschen Support nicht stehen bleiben.  MSI Deutschland bringt keine BIOS-Versionen heraus und hat auch keinen direkten Einfluss auf die BIOS-Entwickler in Taiwan.

Schildere das Problem mal dem MSI Support in Taiwan:

--> http://support.msi.com/

... und sag denen einfach (um die Dringlichkeit der Lage deutlich zu machen), Du hast hier eine Reihe von Systemen mit dieser Konfiguration und diesem Problem, deshalb einen Berg verärgerter Kunden (oder sowas) und sag denen, dass dies, wenn das nicht behoben wird, Dein letztes MSI-Produkt war.  Bitte um sofortige Weiterleitung des Problem an die BIOS-Entwickler, vielleicht gibt es dann noch ein BIOS-Update, das Support für diesen Prozessortyp gewährleistet.

-----------------------------

Ansonsten:

MSI hat auf Anfrage eines Users für Dein Board ein Sonder-BIOS mit freigeschalteten OC-Optionen herausgebracht.  Es würde Dir erlauben, den FSB-Takt anzuheben.  Ob 229 MHz drin sind, um den Prozessor auf ~3.2GHz zu bringen mit einem x14 Multiplikator, weiß ich nicht.  Von User-Berichten ist mir aber bekannt, dass 223 MHz ein übliches stabiles Ergebnis ist und das wären dann immerhin 3,122 GHz.

Das BIOS findest Du bei Bedarf hier:

http://forum-en.msi.com/index.php?topic=120563.0
Gespeichert

viper2502

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
CPU Taktung gering :(
« Antwort #23 am: 01. Juni 2010, 13:43:00 »

hmmm 775 Sockel is der Prozezzor Ja leider nicht würde ja dann etliche andere Mainbords nehmen? :kratz
Habe das Bord geholt weil es einen PCIe Slot für meine MSI 7800GTX die ich nocht hatte und ich meinen Alten CPU nicht im Schrank einstauben lassen wolte !
Welches Bord solte ich mir dann holen für meine Grake & CPU ???
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.772
CPU Taktung gering :(
« Antwort #24 am: 01. Juni 2010, 13:48:44 »

Willst Du jetzt allen ernstes sagen, Du hast ne Sockel 478 CPU versucht einzubauen?

Das kann ja nicht gehen!!!
Gespeichert

[align=center]

viper2502

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
CPU Taktung gering :(
« Antwort #25 am: 01. Juni 2010, 13:52:56 »

Ja das geht auf dem Bord bitte das datenblatt lesen



Prozessor 0 ( 1 ) - Socket 478 !
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275393229 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.772
CPU Taktung gering :(
« Antwort #26 am: 01. Juni 2010, 13:57:29 »

Mein Fehler!!!

Wie kam ich auch Sockel 775 Board!!!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275393490 »
Gespeichert

[align=center]

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
CPU Taktung gering :(
« Antwort #27 am: 01. Juni 2010, 14:06:58 »

Zitat
Habe das Bord geholt weil es einen PCIe Slot für meine MSI 7800GTX die ich nocht hatte und ich meinen Alten CPU nicht im Schrank einstauben lassen wolte !


Welches Bord solte ich mir dann holen für meine Grake & CPU ???

Die günstigste Lösung wäre sicherlich, den Übertaktungsweg zu gehen.  Da das ganze ohne Spannungserhöhungen von statten gehen würde, wäre es eine eher risikolose Angelegenheit und Geschwindigkeitseinbußen würdest Du letztendlich nicht haben.

Die zweitgünstigste Lösung wäre ein Prozessorwechsel.  Passende 3.2 GHz-Prescotts solltest problemlos bei E-Bay finden und zwar i.d.R. für weniger Geld, als Dich ein neues Board kosten würde.

Was kompatible Boards betrifft, so wird es schwierig sein, noch halbwegs zeitgemäße Boards mit so einem alten Sockel zu finden.

Die Option, den technischen Support in Taiwan zu kontaktieren ist im Übrigen ja auch noch nicht vom Tisch.  Die Antworten normalerweise innerhalb von 48h und vielleicht bringt es ja was, wer weiß...
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
CPU Taktung gering :(
« Antwort #28 am: 01. Juni 2010, 19:15:20 »

Zitat
Das ist ja gerade der ausschlaggebende Grund. Ein Sockel-775-Pentium 4 ist auch deutlich älter als ein P45-Board, trotzdem (oder vielleicht gerade deshalb) läuft der nicht (kein einziger P4 dieser Passform taucht in der CPU-Support-Liste auf).
In dem Fall ist es aber alles andere als eine plausible Erklärung. Es wird ein Nordwood B unterstützt aber kein Prescott E C0 obwohl Prescott E explizit in der Liste aufgeführt wird?! Bei Prescotts mit D0, E0 und G1 wird es vermutlich anders aussehen.

In dem Fall könnte ich mir zwei mögliche Ursachen vorstellen:
1. Biosbug
2. Gewollte Limitierung bei C0 Stepping, da die Mosfets für die Hohe Belastung nicht ausgelegt sind.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
CPU Taktung gering :(
« Antwort #29 am: 03. Juni 2010, 11:11:20 »

Zitat
In dem Fall ist es aber alles andere als eine plausible Erklärung.

Es sollte weniger eine Erklärung sein, als vielmehr der Hinweis darauf, dass die hiermit implizierte Logik:

Zitat
Wundere mich nur das der Prozessor Älter is als das Bord !

... nicht stichhaltig ist.

Zitat
2. Gewollte Limitierung bei C0 Stepping, da die Mosfets für die Hohe Belastung nicht ausgelegt sind.

Sowas hatte ich auch im Hinterkopf.  Das Board ist ja im Grunde ein relativ kostengünstiges Kompromiss-Mischprodukt aus halbwegs noch zeitgemäßer Basishardware und einem letztendlich ausgedientem Sockel.  Dass hierbei insbesondere auch sowas wie MOSFETs nicht unbedingt auf maximal denkbare Belastung ausgelegt sind, kann ich mir sehr gut vorstellen.
Gespeichert