GX 700 - Tastaturwechsel leicht gemacht?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: GX 700 - Tastaturwechsel leicht gemacht?  (Gelesen 2627 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Xentres

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
GX 700 - Tastaturwechsel leicht gemacht?
« am: 24. April 2010, 23:15:51 »

Schönen guten Abend alle zusammen!

Nachdem ich das Forum ein wenig durchstöbert habe, habe ich durchaus Posts zu diesem Thema gefunden. Allerdings nicht zu meinem Board.

Sachlage:
Eine meiner Tasten funktioniert nicht mehr korrekt. Sie geht zwar noch, allerdings nicht bei jedem Anschlag.
Frage:
Gibt es eine einfache Möglichkeit oder eine Anleitung bei meinem GX700 die Tastatur auszubauen und
a) zu reinigen
b) falls Reinigung nicht reicht, zu ersetzen.
Ich habe bereits eine der Anleitungen zu einem anderen MSI-Gerät betrachtet und Parallelen zu meinem Gerät festgestellt.
Allerdings weis ich nicht ob ich nicht grob genug war oder es beim GX700 noch andere Dinge gibt, jedenfalls konnte ich die Tastatur so nicht ausbauen.
Danke für Hilfestellungen und sonstige Antworten!
Gruß, Xentre s
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1272143832 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
GX 700 - Tastaturwechsel leicht gemacht?
« Antwort #1 am: 25. April 2010, 09:24:43 »

Zitat
Ich habe bereits eine der Anleitungen zu einem anderen MSI-Gerät betrachtet und Parallelen zu meinem Gerät festgestellt.
Vllt. hilft dir die direkte Anleitung zum GX700.


Gespeichert
Thomas

Xentres

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
GX 700 - Tastaturwechsel leicht gemacht?
« Antwort #2 am: 25. April 2010, 13:12:11 »

Wiedereinmal witzig:
Das Video zeigt genau den Vorgang den ich brauche nur innerhalb von 3 Sekunden und als wäre es das leichteste von de Welt.
Es geht primär um das Entfernen des \"Middle-Covers\", also des Covers zwischen Tastatur und Screen-Halterung.
Wenn ich die dafür vorgesehenen Verankerungen löse, hängt es jeweils irgendwie dort wo die Lautsprecher sind noch fest.
Meine Frage ist jetzt wieviel \"sanfte Gewalt\" nötig ist diese Cover ohne Beschädigungen zu entfernen und/oder ob das überhaupt geht ohne weitere Elemente davor auszubauen. (Das Video zeigt das Zerlegen des Geräts ja auch so, dass man zuerst einiges anderes entfernt ehe man das Middle-Cover ausbaut.)[MSIE_newline_end ]
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
GX 700 - Tastaturwechsel leicht gemacht?
« Antwort #3 am: 25. April 2010, 16:02:42 »

Zitat
Meine Frage ist jetzt wieviel \"sanfte Gewalt\" nötig ist diese Cover ohne Beschädigungen zu entfernen und/oder ob das überhaupt geht ohne weitere Elemente davor auszubauen.
Manchmal ist mehr \"sanfte\" Gewalt nötig als man denkt; es ist allerdings auch durchaus möglich, das du vorher noch mehrere Sachen lösen/ausbauen musst um die Blende zwischen Keyboard und Display komplett zu entfernen.
Zu allem kann ich dir allerdings nichts genaues sagen, das müsste dann schon jemand tun, der dieses Modell besitzt und schon mal durchgeführt hat.


Gespeichert
Thomas

Xentres

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
GX 700 - Tastaturwechsel leicht gemacht?
« Antwort #4 am: 25. April 2010, 20:50:23 »

Danke für den Hinweis.
Habe es übrigens heute Nachmittag geschafft die Tastatur auszubauen. Es ist einfach ein klein wenig mehr Druck von Nöten als ich in meiner Zurückhaltung ursprünglich aufgebracht habe. Einem Austausch stünde nun also nichts mehr entgegen.
Einziger Makel: Ein paar \"Klippser\" sind gebrochen. Da aber mehr als ausreichend vorhanden sind, ist die Tastatur genauso fixiert wie zuvor. Denke das ohne gewisse Beschädigungen die Tastatur gar nicht genug Spielraum zum Ausbau hat.[MSIE_newline_end ]
Gespeichert