neuer CPU Kühler, kokelt da was an dem Kupfer?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: neuer CPU Kühler, kokelt da was an dem Kupfer?  (Gelesen 624 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ubs

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
neuer CPU Kühler, kokelt da was an dem Kupfer?
« am: 09. April 2010, 19:29:15 »

Hallo, ich habe mir einen neuen leisen Kühler für meine cpu gegönnt.

3 der 6 Kupfernoppen sind so komisch angekockelt, sieht aus wie angeschmort, ist das normal oder wo kommt das her?

Anbei ein Bild ?-(

[attach]16016[/attach]
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
neuer CPU Kühler, kokelt da was an dem Kupfer?
« Antwort #1 am: 09. April 2010, 19:32:51 »

sieht aus, als wenn es die öffnungen der heatpipes waren, wo die befüllt wurden. danach wurden sie verlötet. da du 3 heatpipes hast, wurden 2 öffnungen nach links und 1 nach rechts gesetzt. dies sollte kein grund zur beunruhigung sein.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1270834427 »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.445
neuer CPU Kühler, kokelt da was an dem Kupfer?
« Antwort #2 am: 10. April 2010, 01:23:07 »

AC Freezer? Die sehen immer so aus.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

ubs

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
neuer CPU Kühler, kokelt da was an dem Kupfer?
« Antwort #3 am: 10. April 2010, 09:45:29 »

ok danke euch dann bin ich ja beruhigt :-)
Gespeichert