Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: nach flash keine Akkuanzeige mehr bei  (Gelesen 1159 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pillepalle123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
nach flash keine Akkuanzeige mehr bei
« am: 15. März 2010, 05:54:53 »

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem, und zwar wolllte ich bei meinem Notebook EX300 das Bios flashen.
Habe mir nach folgenden Threat BIOS-Update im Detail einen bootbaren USB-Stick erstellt und die neueste Biosversion hier bei MSI runtergeladen http://de.msi.com/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=135&prod_no=1538. Dann die Dateien auf den Stick gezogen und in in DOS \"flash.bat\" ausgeführt.
Das Flashtool lief bis zu einem gewissen Punkt durch, und dann ist der Rechner plötzlich aus gegangen. :huh:
Erstmal dachte ich, naja ist ja vllt. normal, und hab den Rechner vom Netz genommen und den Akku 5 min. herausgenommen, wie im Tutorial beschrieben. Beim ersten Hochfahren ist mir direkt aufgefallen, dass die LED-Anzeige für den Akku nichtmehr leuchtet , was sie normalerweise tun sollte. Ausserdem kam beim ersten öffnen des Bios eine Meldung, dass etwas nicht geklappt hat, wobei die Versionsnummer jetzt die neuere ist...
Windows fährt nach wie vor hoch, nur beim Herunterfahren geht den Rechner kurz nachdem der Ladebildschirm eingesetzt hat schlagartig aus, wie beim Flashversuch, was beim Hochfahren jedesmal den Speichertest auslöst. :S

Wenn jemand eine Idee hat was ich ausprobieren könnte, bitte melden... Danke!
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
nach flash keine Akkuanzeige mehr bei
« Antwort #1 am: 15. März 2010, 06:02:20 »

Hallo

Kommst du ins BIOS und kannst die EC-Version erkennen, welche derzeit installiert ist?

Welche BIOS-Version war vor deinem Updarte drauf?


Gespeichert
Thomas

pillepalle123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
nach flash keine Akkuanzeige mehr bei
« Antwort #2 am: 15. März 2010, 06:02:26 »

Mir ist eben noch aufgefallen, dass der reine Akkubetrieb noch funktioniert, aber das Laden des Akkus nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es ein Hardwarefehler ist, aber ansonsten hab ich keinen Schimmer wie ich das Problem beheben kann.
Gespeichert

pillepalle123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
nach flash keine Akkuanzeige mehr bei
« Antwort #3 am: 15. März 2010, 06:07:40 »

Ja, kann ich schon sehen, aber ich glaube ich hab etwas ziemlich blödes gemacht. Hab die EC-Version daraufhin auch geflasht, weil ich dachte es könnt daran liegen. Nur ist dabei das gleiche passtiert, wie bei dem Biosflash.
Gespeichert

pillepalle123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
nach flash keine Akkuanzeige mehr bei
« Antwort #4 am: 15. März 2010, 06:14:59 »

Hab mal eben nachgeschaut, das ist der Stand:
EC-Build 1226EMS1 Ver. 06
Bios-Build A1226IQMS Vers. 1.0b

Welche Biosversion vorher drauf war kann ich dir leider nicht sagen, aber es war die, mit dem er ausgeliefert wurde.
ps: Das Runterfahren klappt wieder normal ?-(
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1268630640 »
Gespeichert

pillepalle123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
nach flash keine Akkuanzeige mehr bei
« Antwort #5 am: 15. März 2010, 14:29:35 »

Hallo nochmal, mei Problem hat sich mittlerweile in Wohlgefallen aufgelöst... :whistling:

1. Das Ladeproblem vom Akku war keins, er wird lediglich erst ab 97% wieder geladen.

2. Die Meldung war \"CMOS checksum bad\", was andscheinend normal ist... (wobei mir dieses abrupte Abschalten schon komisch vorkam)

3. Das fehlerhafte Herunterfahren war wohl bloß ein gut getimter Zufall.

Ich bin schon manchmal ein Dämlack... :lach der Threat kann also geschlossen oder gelöscht werden.
Tschuldigung an alle die ihre Zeit mit dem Lesen verschwendet haben, kommt nich wieder vor ;-)
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 29.091
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
nach flash keine Akkuanzeige mehr bei
« Antwort #6 am: 15. März 2010, 15:22:45 »

Zitat von: \'pillepalle123\',index.php?page=Thread&postID=741499#post741499
2. Die Meldung war \"CMOS checksum bad\", was andscheinend normal ist... (wobei mir dieses abrupte Abschalten schon komisch vorkam)
Die Meldung kommt immer nach einem BIOS-Update. Danach müssen als erstes die Defaults geladen werden. Damit wird das Book auf das neue BIOS eingestellt. Dann nimmt man wieder seine persönlichen Einstellungen vor.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...