Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?  (Gelesen 10568 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #20 am: 04. März 2010, 15:09:49 »

Zitat
ASRock K7S8X v3
Wenn ich richtig gekuckt habe, dann hat das Ding keinen SATA-Controller; mit Daten sichern wird es an diesem Board also nichts.

Zitat
Die Festplatte tauchte schon von Anfang an wie ich geschrieben hatte, anklicken hat da nichts gebracht.
Heißt autom. Festplatte ist hinüber?
Es sieht wohl fast danach aus; zumal du auch diese Meldung erhalten hast:
Zitat
da steht \"Laufwerk hat viele fehlerhafte Sektoren\"
---------

Zitat
Persönliche Daten wird man dann bei MSI auch nicht aus der Festplatte herauslesen können wenn sie hinüber ist?
Im Normalfall nicht, aber wenn es jemand darauf anlegt, lassen sich die Daten durchaus auslesen. Wenn du wirklich sehr sensible Daten gespeichert hast, dann würde ich vllt. die Platte besser behalten und das Book mit einer neuen Platte bestücken. Da du das wahrscheinlich selbst auf die Reihe bekommst, könntest du dir das Verschicken sparen.


Gespeichert
Thomas

MSIKunde

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #21 am: 04. März 2010, 15:19:26 »

Hmm, okay.

Werd das dann noch mal an einem anderen PC versuchen.

Vorrausgesetzt die Platte ist defekt, so wie es ja aussieht, die gibts ganz normal zu kaufen?

Und wie ist das mit dem Windows? Bei dem Laptop musste ich das Windows beim ersten Boot installieren, ich glaub da lag keine WIndows CD bei oder dergleichen.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #22 am: 04. März 2010, 15:23:21 »

Zitat
die gibts ganz normal zu kaufen?
Ja, am besten du googelst mal nach dem gleichen Modell.

Zitat
ich glaub da lag keine WIndows CD bei oder dergleichen.
Da du dir offensichtlich keine Recovery-CD gebrannt hast (siehe oben), besteht die Möglichkeit bei MSI eine zu bestellen. Du müsstest dann mal mit dem Notebooksupport in Kontakt treten.


Gespeichert
Thomas

MSIKunde

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #23 am: 04. März 2010, 15:37:17 »

Also die muss man dann schon übers Internet bestellen, bei Mediamarkt o.ä. gibts die nicht, richtig?

Hab die mal gegoogled \"WD3200BEVT\", allerdings sind das meistens irgendwie Festplatten fürn Destop PC meine ich, kann das sein?

Wenn ich den Laptop einschicke, kriege ich dann eine neue Platte als Garantieleistung? Und das Betriebssystem?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #24 am: 04. März 2010, 15:58:14 »

Zitat
Hab die mal gegoogled \"WD3200BEVT\", allerdings sind das meistens irgendwie Festplatten fürn Destop PC meine ich, kann das sein?
Nein, schau hier: http://geizhals.at/deutschland/a292427.html

Zitat
Wenn ich den Laptop einschicke, kriege ich dann eine neue Platte als Garantieleistung? Und das Betriebssystem?
Wenn die Platte defekt ist, was ja offenbar der Fall ist, dann bekommst du selbtverständlich eine Neue, welche natürlich auch mit einem Betriebssystem bespielt ist.


Gespeichert
Thomas

MSIKunde

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #25 am: 04. März 2010, 16:18:16 »

Ok erstmal vielen Dank für die Informationen und die Hilfe.

Werde dann glaube ich doch eher den Laptop abholen lassen.

Bin jetzt gerad am Laptop mit Unbutu. Bei Orte wird die Platte nicht gelistet. Oben rechts ist ein Laufwerk und wenn man mit dem Curser draufgeht kommt die Meldung \"Eine oder mehrere Festplatten versagen\". Wenn ich draufklicke erscheint die 320 GB Platte.
Dort steht dann Smart-Status: Laufwerk hat viele fehlerhafte Sektoren.

Man kann die Platte ambulant nicht wieder zum Laufen bringen, oder? Sehr schade. Werde ich mir wohl angewöhnen müssen regelmäßig ein Backup zu machen.

Gibt es denn die Möglichkeit die Daten auf der kapputen Festplatte zu löschen? Oder besteht überhaupt eine Chance dass MSI die Festplatte wieder hinkriegt und Daten erhalten bleiben usw?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #26 am: 04. März 2010, 17:23:42 »

Zitat
Bei Orte wird die Platte nicht gelistet. Oben rechts ist ein Laufwerk und wenn man mit dem Curser draufgeht kommt die Meldung \"Eine oder mehrere Festplatten versagen\". Wenn ich draufklicke erscheint die 320 GB Platte.
Dort steht dann Smart-Status: Laufwerk hat viele fehlerhafte Sektoren.
Naja, ich denke mal nun ist es offensichtlich das die HDD einen weg hat.

Zitat
besteht überhaupt eine Chance dass MSI die Festplatte wieder hinkriegt und Daten erhalten bleiben usw?
Der MSI-Service wird sich mit Sicherheit nicht die Mühe machen an deiner HDD Hand anzulegen. Die schmeissen das Ding raus, bauen eine Neue ein und spielen dir ein neues Image des Betriebssystems rauf ... fertig.

Zitat
Gibt es denn die Möglichkeit die Daten auf der kapputen Festplatte zu löschen?
Du kannst versuchen Testdisk oder Gparted von CD zu booten und damit die Platte platt machen oder zumindest probieren. Da das Teil aber auch schon unter Linux nicht mehr korrekt funktioniert, sehen die Chancen eher schlecht aus.

Zitat
Werde ich mir wohl angewöhnen müssen regelmäßig ein Backup zu machen.
Für die Zukunft absolut empfehlenswert!


Gespeichert
Thomas

MSIKunde

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #27 am: 05. März 2010, 01:30:19 »

So habe vorhin versucht die Festplatte an einen Destop PC anzuschliessen, die Platte wurde sogar im Bios gelistet, bei Windows auch erkannt und installiert sowie im Geraetemanager angezeigt, im Arbeitsplatz aber leider nicht, keine Moeglichkeit auf die Platte zuzugreifen. Bei der Verwaltung, Datensysteme oder wie das heisst wird die Platte nicht gelistet im Gegensatz zu allen anderen. Schade.

Eine Frage abschliessend

Es ist doch moeglich generell, die Daten trotzdem noch zu retten, mit Programmen oder von einem Fachmann, PC-Fachgeschaeft usw oder? Falls ja, wie teuer ist sowas? Von welcher Kategorie sprechen wir da meine ich. Danke!
Gespeichert

Naginata

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #28 am: 05. März 2010, 09:35:50 »

Professionelle Datenretter sind meistens sehr teuer und auch nicht viel besser als \"selbermachen\".

Hier : http://blog.blechkopp.net/linux/knoppix-datenrettung-leicht-gemacht-897/
steht beschrieben wie man es auch selber machen kann (link zum c\'t Artikel folgen).
Vom PC-Händler um die Ecke würde ich abraten, nach meiner Erfahrung sind das alles nur bessere Elektriker.

Sind denn wirklich so wichtige Daten auf der Platte, das ein Recovery notwendig ist? Wenn ja, solltest Du Dir unbedingt angewöhnen solche wichtigen Daten regelmäßig zu sichern. Das geht auch schon mit Windows Bordmitteln ganz gut.
Gespeichert