Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?  (Gelesen 10569 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MSIKunde

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« am: 03. März 2010, 14:34:15 »

Hallo,

habe im August ein MSI Laptop gekauft, gx623 Series,

und bekomme nun beim Hochstarten die folgende Fehlermeldung:

PXE-E61: Media test failure, check cable
PXE-M0F: Exiting PXE Rom.

Im Bios wird die Festplatte aber schon gar nicht mehr erkannt, taucht in der Boot Liste überhaupt nicht mehr auf.

Ich mein entweder die Festplatte ist kapput oder der Festplattenkontroller aufm Board ist kapput, ist es nicht so?


Komischerweise kommt die Meldung auch wenn ich eine MSI Recover CD einlege und über das Boot Menü das CD/DVD Laufwerk auswähle. Dort ist eben auch die Festplatte wieder aufgetaucht. Merkwürdig!

Habe schon den Abholservice von MSI eingeschaltet, die schreiben in der Mail, dass davon auszugehen ist, dass die Daten auf der Festplatte verloren gehen und man diese vorher sichern sollte. Wie soll ich das machen? Ich krieg den Laptop nicht gebootet und die Festplatte wird auch nicht erkannt. Aufmachen darf ich das Teil auch nicht, sonst ist die Garantie weg. Soll das ein Scherz sein?

Habe wirklich sehr wichtige und sensible Daten auf dem Laptop.
Wäre für Ratschläge sehr dankbar,

viele Gruesse
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #1 am: 03. März 2010, 14:43:03 »

Hallo

Bevor du dich ans Sichern bzw. Einschicken machst, versuch ob sich die Probleme mit einem EC-Reset lösen lassen:

1. Notebook durch Drücken des Power-Buttons ausschalten.
2. Gerät durch Entfernen des Netzteils vom Stromnetz trennen.
3. Den Akku entnehmen.
4. Das Notebook in diesem stromlosen Zustand für ca. fünf Minuten liegen lassen.
5. Im Anschluss das Gerät wieder mit Strom versorgen und einschalten.


Gespeichert
Thomas

MSIKunde

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #2 am: 03. März 2010, 14:56:56 »

Hallo,

schade, hatte mir schon Hoffnung gemacht.

Aber es kommt die selbe Fehlermeldung und weiterhin taucht die Festplatte in der Boot Auswahl im Bios nicht auf.

Wenn es nicht noch andere Tipps gibt wie man das ambulant beheben könnte würde ich mich gerne um das Einsenden und Sichern der Daten machen. Wie soll das möglich sein?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #3 am: 03. März 2010, 15:04:23 »

Schade, aber einen Versuch war es wert.

Zum Sichern:

Vorausgesetzt die HDD ist nicht defekt; das Ding ausbauen und mittels Adapter oder externem USB-Gehäuse an einen anderen PC anschliessen. Danach kannst du deine wichtigen Daten kopieren.
Was das Aufschrauben des Gerätes betrifft, so kannst du dies jederzeit durchführen; die Garantie geht dadurch nicht verloren ----> Garantiesiegel?! Notebook aufrüstbar?

Zweite Möglichkeit:

Obwohl du, wie du schreibst leider auch nicht von einer CD booten kannst, trotzdem noch mal mit einer Linux-Live CD (z.B. Ubuntu) versuchen zu starten. Klappt das, dann kannst du deine Notebook-HDD mounten und evtl. auf einem externen USB-LW deine Daten sichern.


Gespeichert
Thomas

MSIKunde

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #4 am: 03. März 2010, 15:15:56 »

Danke für die schnelle Antwort.

Ich habe bisher nur an PC\'s herumgeschraubt. Kann man dann auch problemlos eine Festplatte ausm Laptop herausbauen?
Habe gelesen, dass es da z.B. meistens keine Kabel gibt sondern die Festplatten an einem Stück Blech mit dem Board verbunden sind.
Muss man da etwas beachten?

Zum Zweiten: Habe 0 Erfahrung mit Linux, habe entsprechend keine CD und weiß auch nicht wie man Festplatten mountet, nur DVDs.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1267625822 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #5 am: 03. März 2010, 15:42:29 »

Zur HDD:

Den Deckel unterhalb der Audioanschlüsse lösen (zwei Schrauben) und die Platte am erscheinenden Band nach vorn wegziehen.

Zu Linux:

Ubuntu-ISO hier herunterladen und mit einem geeigneten Brennprogramm das Image brennen.

Wenn du von dieser CD gebootet hast und Ubuntu geladen ist (nicht installieren, sondern von CD starten!) dann siehst du unter \"Laufwerke\" (oder so ähnlich) die Partitionen deiner Festplatte. Durch anklicken werden diese automatisch gemountet und du kannst darauf zugreifen und demzufolge deine Daten auf ein anderes LW z.B. USB kopieren. Letzteres musst du natürlich auch erst mounten, aber auch das geht automatisch.


Gespeichert
Thomas

MSIKunde

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #6 am: 03. März 2010, 16:12:51 »

Ok, danke für die Hilfe.

Hab den Laptop jetzt ne Zeit weggetan ohne Strom. Jetzt erkennt er wieder die Festplatte, sowohl im Bios in der Bootliste als auch beim Manuellen Auswahl beim Bootmenü beim Hochfahren. Trotzdem startet er nicht.

Es kommt nicht mehr die Meldung

PXE-E61: Media test failure, check cable
PXE-M0F: Exiting PXE Rom.

sondern lediglich \"Reboot and select proper Boot device or insert Boot Media in selected Boot device and press a key\".

Was könnte dahinterstecken? Wenn ich dann die CD \"MSI Reserved for Recover Disc usage\" einlege kommt die selbe Meldung, auch wenn ich das CD/DVD Laufwerk als alleiniges zu bootendes Laufwerk eingestellt habe.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #7 am: 03. März 2010, 18:38:02 »

Zitat
Reboot and select proper Boot device or insert Boot Media in selected Boot device and press a key
Diese Meldung erscheint, wenn das System nichts zum Booten findet. Das könnte damit zusammenhängen das 1. deine Platte defekt ist oder 2. das dein Betriebssystem zerschossen ist.

Zitat
Wenn ich dann die CD \"MSI Reserved for Recover Disc usage\" einlege kommt die selbe Meldung
Was ist das für eine CD? Die Bezeichnung \"Reserved\" macht mich ein wenig stutzig; bist du sicher das da überhaupt etwas drauf ist?

Versuche mal ansatzweise von irgendeiner anderen bootfähigen CD zu booten. Wenn du keine hast, dann erstelle dir wie oben beschrieben, eine Linux-Live CD.
Gespeichert
Thomas

MSIKunde

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #8 am: 03. März 2010, 20:20:29 »

Hmm also fällt die Möglichkeit eines Defekts bei dem Festplattencontroller auf dem Board aus?

 

Werde gleich mal ne Boot CD brennen und mal schauen, wenn das Windows zerschossen ist (wie finde ich das heraus?) habe ich dann auch noch eine Garantie?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #9 am: 03. März 2010, 20:58:44 »

Zitat
also fällt die Möglichkeit eines Defekts bei dem Festplattencontroller auf dem Board aus?
Nein, natürlich nicht; den habe ich lediglich in meiner kleinen Aufzählung vergessen.

Was das OS betrifft: Evtl. ist auch nur der MBR davon betroffen und könnte unter Umständen neu geschrieben werden. Bevor wir hier aber spekulieren, boote wie oben beschrieben mal mit einer Live-CD und schau ob du von dort aus Zugriff auf deine HDD hast.


Gespeichert
Thomas

MSIKunde

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #10 am: 03. März 2010, 22:02:07 »

Ach so, okay.

 

Also ich konnte mit der CD jetzt endlich booten.

 

Oben rechts erscheint schon so eine Meldung. Das Laufwerk mit seinen 320 GB wird da angezeigt, da steht \"Laufwerk hat viele fehlerhafte Sektoren\". Ich hab keine Ahnung wie man dort das Laufwerk mountet oder darauf zugreift. In dem \"Datei-Browser\" wird die Festplatte nicht angezeigt.

 

Bei dem Laufwerkmenü steht da so einiges bei \"Smart-Werte\", dort steht bei Anzahl ausstehender Sektoren \"Warnung\" etc.

 

Heißt das, die Festplatte ist kapput oder gibts ne Möglichkeit daran zu kommen?

 

Wenn sie kapput ist, trotzdem einschicken?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.448
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #11 am: 03. März 2010, 22:13:44 »

ich würde vermutlich die Festplatte ausbauen und über einen Adapter an einen Desktoprechner anschließen. Danach würde ich zuerst das Image sichern und dann mit Diagnoseprogrammen schauen, was mit der Festplatte ist.
Vor dem Versand würde ich private Daten von der Platte entfernen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

MSIKunde

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #12 am: 03. März 2010, 22:37:28 »

Hallo Notnagel,

 

hmm also ich hab eben nach Unbutu Festplatte mounten gesucht und so einfach scheint das ja nicht zu sein, wenn man damit bisher noch gar nichts gemacht hat. Werde vlt doch eher die Festplatte ausbauen und gucken ob ich sie an nen Destop PC krieg.

 

Was meinst Du mit Image sichern? Ein Image von einer Festplatte? Was ist das?

Wenn die Platte kapput ist, sind die Daten doch eh weg, oder nicht?
Gespeichert

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #13 am: 04. März 2010, 11:24:40 »

Ja sind die, deshalb mal probieren diese an einem Desktoprechner anzuschließen, brauchst hierfür nicht unbedingt ein Adapter, einfach per SATA und Strom SATA anschließen und hoffen.

Mit Image meint er, die Daten sichern, also eine Kopie von de Dateien etc. in einer Image Datei zu speichern.

Wie das geht? http://www.pc-erfahrung.de/hardware/hardware-hdd-image.html
http://www.google.at/search?client=firefox-a&rls=org.mozilla%3Ade%3Aofficial&channel=s&hl=de&source=hp&q=Festplatten+Image+erstellen&meta=&btnG=Google-Suche

Aber bevor du das machen kannst, muss die Festplatte noch leben.
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

MSIKunde

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #14 am: 04. März 2010, 13:49:04 »

Moin,

danke für die Antworten.

Also ich glaube ich brauche schon einen Adapter um die Laptop Festplatte am PC reinzukriegen oder nicht?

Beim PC finde ich einen passenden Stromstecker für die Festplatte, aber dieses längliche graue Teil ist ja zu groß für die Platte, da brauche ich doch einen Adapter?

Kriegt man so einen bei Media Markt?
Gespeichert

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #15 am: 04. März 2010, 13:56:09 »

Solltest ein SATA Kabel verwenden, kein IDE ?
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

MSIKunde

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #16 am: 04. März 2010, 14:14:12 »

Ok, da bin ich nicht im Thema.

Also: http://www.winboard.org/forum/attachments/hardware/24447d1200677885-neue-hdd-wird-nicht-erkannt-s-ata.jpg

Den Stecker links sehe ich beim Destop PC, habe ich angeschlossen. Ist Strom, nä? Steht zumindest auch dick SATA drauf.
Aber den rechts auf dem Bild, mit dem roten Kabel, finde ich nicht. Ist leider ein etwas älterer PC, gehört meinem Mitbewohner.
(Mit nem AMD Athlon XP 2500+ Prozessor)

Aber wenn da so ein SATA Stromkabel ist, muss doch auch so ein rotes vorhanden sein oder die Festplatte zumindest anschließbar sein an diesem PC, oder nicht?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #17 am: 04. März 2010, 14:33:27 »

Noch mal zu Ubuntu:

Zitat von: \'MSIKunde\',index.php?page=Thread&postID=740511#post740511
Ich hab keine Ahnung wie man dort das Laufwerk mountet oder darauf zugreift. In dem \"Datei-Browser\" wird die Festplatte nicht angezeigt.
Oben links siehst du den Reiter \"Orte\". Öffnest du diesen, dann sollten dort deine Partitionen deiner Platte erscheinen. Durch anklicken mountest du diese bzw. hängst sie ein. Nun kannst du auf deine Daten zugreifen und sie kopieren.

Erscheint dort kein Laufwerk, dann ist die Platte höchstwahrscheinlich hinüber oder die Partitionstabelle defekt.

Zitat
Aber den rechts auf dem Bild, mit dem roten Kabel, finde ich nicht. Ist leider ein etwas älterer PC
Auch wenn ein SATA-Stromstecker vorhanden ist (kommt vom Netzteil!) muss das Board nicht automatisch über einen SATA-Controller verfügen. Wenn doch einer vorhanden ist, dann fehlt vllt. nur das SATA-Kabel?



Gespeichert
Thomas

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #18 am: 04. März 2010, 14:38:10 »

Was für ein Mainboard hast du?
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

MSIKunde

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Laptop bootet nicht ... wie Daten sichern?
« Antwort #19 am: 04. März 2010, 15:01:51 »

Mainboard laut Everest:

Motherboard Name ASRock K7S8X v3
Motherboard ID 62-P220-001368-00101111-040201-SIS$K7S8X220_K7S8X BIOS P2.20

Zum Unbutu: Die Festplatte tauchte schon von Anfang an wie ich geschrieben hatte, anklicken hat da nichts gebracht.
Heißt autom. Festplatte ist hinüber?

Falls ja, Laptop mit Festplatte einschicken oder einfach neue Festplatte besorgen oder wie? Persönliche Daten wird man dann bei MSI auch nicht aus der Festplatte herauslesen können wenn sie hinüber ist? (teilweise recht sensible Daten)

Danke
Gespeichert