Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: R5770 Hawk 2D-Modus bei 400/1200 MHz/gibt es irgendwo schon ein Bios-Update?  (Gelesen 27970 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

overclockingstation

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38

Danke für die Info ;)

kruemelgirl

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125

Bitte nicht sauer sein, aber ich würde auch gern das aktuelle BIOS auf meine Hawk aufspielen.

Bei dem USB-Storage Tool gibt es ja eine Anleitung, die ist aber für das BIOSUpdate eines Boards ausgelegt, nicht für die einer Grafikkarte.

Nochmal bitte für Dumme, wie mache ich meinen Stick bootfähig?
Gespeichert
[font='comic sans ms']Gruß Kruemelgirl[/font] :winke

Mein System

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766

Du formatierst Deinen USB Stick nach der Anleitung des HP USB Tools.
Es geht erstmal nur darum, den Stick bootfähig zu machen.

Danach kopierst Du das flashtool und das Grafikkarten BIOS aus diesem Beitrag auf Deinen bootfähigen USB Stick und flashst dann das Grafikkarten BIOS.

EDIT: Kopiere alle Dateien aus dem entpackten Ordner auf den Stick und führe dann die start.bat aus.
Dann flasht sich das BIOS von alleine.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275074032 »
Gespeichert

[align=center]

kruemelgirl

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125

Hi Tobi, mein netter \'\' Dauerhelfer \'\' :-)

Mich macht ein Punkt bei der Anleizung stutzig, und zwar dieser hier.

Muß ich das überhaupt anklicken?
Gespeichert
[font='comic sans ms']Gruß Kruemelgirl[/font] :winke

Mein System

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766

Ja.
Nimm dazu das Pakte DOS-Dateien.rar, dass Du auch in dem Beitrag hier im Forum zum Download findest.

Es müssen ja die MS DOS Dateien drauf, damit der Stick bootfähig wird.
Gespeichert

[align=center]

kruemelgirl

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125

Achso,

und das HP Tool ist das selbe wie das USB Storage Tool?

Und danach die BIOS Dateien reinkopieren in den Stick.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275074702 »
Gespeichert
[font='comic sans ms']Gruß Kruemelgirl[/font] :winke

Mein System

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766

Ja genau.
Gespeichert

[align=center]

kruemelgirl

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125

Na gut, dann boote ich mal.

F8 war doch die Bootauswahl?

Achso, und woher weiß das BIOS, wo es hingehört? Komiche Frage , ich weiß :-)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275074821 »
Gespeichert
[font='comic sans ms']Gruß Kruemelgirl[/font] :winke

Mein System

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766

Mit F11 kommst Du ins MSI Boot Menü und dort findest Du dann, wenn der Stick korrekt bootfähig ist, diesen aufgeführt.

Dann wie gesagt einfach die start.bat ausführen.
Den Rest macht das Flashtool, das findet Deine Grafikkarte schon.
Gespeichert

[align=center]

kruemelgirl

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125

Hmm, auch beim Gigabyte Board?

Ich versuch das dann mal.

Wird eigentlich wärend des Flashvorgangs eine Sicherrung des alten BIOS angelegt?

Das Mainboardbios muß ich baer nicht aus Default setzten?
Gespeichert
[font='comic sans ms']Gruß Kruemelgirl[/font] :winke

Mein System

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766

Ja auch bei einem Gigybyte Board.
Allerdings kann da der Befehl anders als F11 sein, um in das Bootmenü zu gelangen.

F8 wäre das Windows Bootmenü, dort musst Du nicht rein.

Wenn Dein System bisher stabil läuft, brauchst Du in Deinem BIOS nichts umstellen.

Das alte BIOS wird nicht der Grafikkarte wird nicht geischert.

Da fällt mir ein, hast Du mal Dein Grafikkarten BIOS mit der Version hier verglichen?
Nicht, dass Du bereits das aktuelle drauf hast.
Gespeichert

[align=center]

kruemelgirl

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125

Na, das ist ja das Problem. wenn mal einer die Zahlenfolge aus dem GPU-Z posten könnte?

Dann könnte ich ja vergleichen.

Auf jeden Fall zaktet sich die Karte nur auf 400/1200 MHz runter.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275075679 »
Gespeichert
[font='comic sans ms']Gruß Kruemelgirl[/font] :winke

Mein System

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766

Dann hast Du auch noch das alte BIOS drauf.
Mache das Update.

Bei den Vorpostern hat es ja auch ohne Probleme geklappt.
Gespeichert

[align=center]

kruemelgirl

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125

Hey, Danke für deine sehr nette und geduldige Hilfe.

Ich werde das am WE in einer ruhigen Minute machen, der Stick ist nun vorbereitet.

THX
Gespeichert
[font='comic sans ms']Gruß Kruemelgirl[/font] :winke

Mein System

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766

Warum raus schieben?
Hast Du notfalls noch eine andere Grafikkarte, dann mache es doch jetzt.
Gespeichert

[align=center]

kruemelgirl

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125

Ja, ich habe noch eine HAWK :-)


Nagut, dann starte ich mal neu.
Gespeichert
[font='comic sans ms']Gruß Kruemelgirl[/font] :winke

Mein System

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766

Die sollten aber bitte nicht gleichzeitig eingebaut sein und auch keine Crossfire Brücke gesetzt sein!
Gespeichert

[align=center]

kruemelgirl

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125

Hi, nein die 2. Hawk will nicht so recht ins Case passen. Die SATA-Anschlüße am Board sind mir im Weg.

Das mit CF fällt wohl weg.

Das Flashen hat funktioniert, nun wurde mir aber in im LUXX davon abgeraten, dieses BIOS zu flashen, da nun die Spannung der Karte nicht mehr geändert werden kann.

Hier der Link zu dem Bericht:

http://www.hardwareluxx.de/community/14660729-post647.html

UNd nochwas, 2 Monitore kann ich aber trotzdem betreiben? Reicht dann die Leistung noch aus?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275116050 »
Gespeichert
[font='comic sans ms']Gruß Kruemelgirl[/font] :winke

Mein System

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766

Ja die 2 Monitore sollten weiterhin kein Problem darstellen.

Das Thema mit der Spannungsanpassung, bzw. das dies nicht mehr geht, ist mir neu.
Gespeichert

[align=center]

cox

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

guten morgen Tobi. :)

nun habe ich mich auch angemeldet damit ich diese auffälligkeit direkt mit dir oder jemandem von msi besprechen kann.

da die hawk über keinerlei monitoringfunktionen für die spannungen bietet, aber die möglichkeit besteht sie per multimeter auszulesen, habe ich sie einfach mal beim schopfe gepackt als ich meine gpu übertaktet und undervoltet habe. wie im luxxbeitrag bereits erwähnt, machte es mich einfach stutzig als die gpu angeblich mit 1,1v bei 900mhz immer noch stabil lief.

ich habe nicht schlecht geschaut, als mir mein multimeter eine konstante spannung von ca 1,225v unter last anzeigte, obwohl ich den regler von links nach rechts schob wie ich wollte. nachdem die auslieferungs-firmware wieder ihren ursprünglichen platz einnahm, war das regeln per afterburner kein problem mehr. auf die idee das alte bios zu flashen kam ich, nachdem ich mir mein worklog zur karte angesehen habe.

bei lieferung habe ich zum ersten mal die spannung und das regelverhalten gemessen und gleiche ergebnise erzielt wie im ht4u review und einige tage später das bios aus diesem thread geflasht. zu diesem zeitpunkt war das multimeter bereits wieder im schrank und ich vertraute auf meine ersten messungen und darauf, dass das neue bios, bis auf die angepassten taktraten, so arbeitet wie das alte. den weiteren verlauf kann man in meinem posting im forumdeluxx nachlesen.

nun habe ich noch ein paar fragen zu den taktraten an sich und welche möglichkeiten bereit stehen.

das auslieferungsbios taktet im mittleren lastbereich auf 600/1200MHz. nach meiner bisherigen erfahrung mit der hawk ist das ein ziemlich hoher wert mit unnötig höherem verbrauch und 400/900MHz sind in allen lebenslagen ausreichend.

welche taktraten sind beim speicher noch möglich? ich denke da konkret an 400MHz GPU und 600MHz speicher. dieser wert war bisher per software nicht erreichbar (ist es mittlerweile per CCC) und ohne ausreichende tests spiele ich keine modifizierte firmware auf.

ich freue mich sehr über ein feedback von dir und MSI! :)

grüße
cox
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275126560 »
Gespeichert