Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: R5770 Hawk 2D-Modus bei 400/1200 MHz/gibt es irgendwo schon ein Bios-Update?  (Gelesen 28274 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wolfgang ST.

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3

schwitz zitter ....
ja es hat geklappt jetzt läuft das wie es soll.
Hatte das Problem das ich erst im Mainbordbios was ändern muste damit der Stick gebootet wurde.
Frag mich nur für was das Live Update ist wenn das gar nicht angeboten wird das man damit das Bios flashen kann.
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766

Verzichte bitte auf Live Update.
Dies führt leider desöfteren schon mal zu Fehlern.
Was auch damit begründet ist, dass ein Flash unter einem Betriebssystem deutlich riskanter ist, als im DOS Modus.
Gespeichert

[align=center]

Wolfgang ST.

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3

Zitat von: \'der Tobi\',index.php?page=Thread&postID=740900#post740900
Verzichte bitte auf Live Update.
Dies führt leider desöfteren schon mal zu Fehlern.
Was auch damit begründet ist, dass ein Flash unter einem Betriebssystem deutlich riskanter ist, als im DOS Modus.
ja hab das Live Update gleich deinstalliert.
freu mich sehr da es mit euerer Hilfe geklappt hat die Karte auf einen aktuellen stand zu bringen.
Danke !!!!!

Gruß Wolfgang
Gespeichert

Plasma

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7

Von mir an dieser Stelle jetzt auch noch einmal Danke an diesen Tipp im Forum und den MSI-Support.
Das VBIOS-Update klappte problemlos, die Karte taktet jetzt anständig mit 157/300.

:thumbup:

Allerdings: Sobald man \"Enable ATI Overdrive\" einschaltet, sind die \"Idle\"-Takte bei 300/829. Ist das so gewollt?
Gespeichert


--- Try the impossible ... always. ---

windowsxp

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

Hi!

also ich habe den Rechner gerade nicht zur Verfügung, aber meine Spielereien mit Overdrive haben am Idle Takt nichts geändert soweit ich mich erinnern kann. Wie ließt Du den Takt denn aus? z.B. mal CPU-Z probiert? Wichtig ist natürlich auch, dass nichts im Hintergrund läuft was die Grafikkarte fordert..

Grüße
WinD
Gespeichert

Plasma

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7

Den Takt lese ich direkt auf der ATI Overdrive-Seite aus. CPU-Z zeigt identische Werte, GPU-Z aktualisiert die Takraten leider nicht (zeigt immer 875/1200).

Alle anderen Tools (z.b. Everest Ultimate zeigen (noch) überhaupt keine Sensoren).
MSI Afterburner (alle Settings = default) verändert die Idle-Taktraten direkt nach Programmstart sogar auf 400/829 und witzigerweise ändern die sich auch nicht mehr zurück, wenn Afterburner geschlossen wird / Prozesse gekillt werden. Erst nach einem Neustart liegt wieder 157/300 an !?

Aktive Hintergrund-Prozesse sind nur Avira Premium, CrystalCPUID und Speedfan 4.40.

Strange, bisher dachte ich, die Overdrive-Takte ändern sich nur bei Aktivierung einer 3D-Applikation bzw. evtl. UVD ?
Bei meiner älteren HD3850 hat die \"Aktivierung\" von Overdrive die Takraten im Desktop-Mode nicht beeinflusst.

Overdrive OFF


Overdrive ON



Aber abgesehen von diesen ganzen Problemchen die ich zur Zeit mit dem System hier habe, ist die Karte einfach grossartig. Sehr schnell und vor allem ist ihr die Last absolut egal, sie will einfach nicht richtig warm werden, selbst mit Furmark und sozusagen mit Gewalt kommt sie nur mit Mühe an 75°C heran. Während eines Spiels (D3D9) gerade einmal müde 48°C. Spitze!

:thumbsup:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1268822568 »
Gespeichert


--- Try the impossible ... always. ---

ABausZ

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31

Hallo Leutz,
welches ist denn nun die letzte BIOS-Version? Ich hab laut Afterburner die 012.015.000.003. Gibts was neueres?
Andi
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766

Dieses ist das letzte verfügbare BIOS von MSI -> http://msi-ftp.de/fae_de/VBios/R5770-Hawk.zip
Gespeichert

[align=center]

ABausZ

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31

Danke, aber das ist doch die, die Du bereits am Anfang mal gepostet hattest, oder? Dem File kann ich auch absolut nicht entnehmen, obs nun neuer oder älter ist als meine Version. Wie nennt MSI denn sein BIOS bei den GraKas? Also z.B. 1.12, 1.13, 1.14 usw?
Andi
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766

Also wenn sich Deine Grafikkarte im 2D Modus nicht runtertaktet, dass hast Du die von mir angegebene BIOS Version nicht drauf, denn in diesem BIOS wurde das erst angepasst.

Ich kann Dir aber nicht sagen, ob bereits Karten mit dem hier verfügbaren BIOS an die Händler gegangen ist.
Gespeichert

[align=center]

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634

Zitat
welches ist denn nun die letzte BIOS-Version? Ich hab laut Afterburner die 012.015.000.003. Gibts was neueres?
Bei mir funkt PowerPlay mit der Biosversion wunderbar.
Gespeichert

anDrasch

  • Gast

Zitat von: \'ABausZ\',index.php?page=Thread&postID=744754#post744754
Dem File kann ich auch absolut nicht entnehmen, obs nun neuer oder älter ist als meine Version.
Hier mal eine Hilfe dazu.
Gespeichert

ABausZ

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31

Tach.
Gut, ich hab bereits das von Tobi verlinkte BIOS drauf. Danke nochmal.
Andi
Gespeichert

Tokenfire

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
HD5770 Hawk 2 Monitor Problem
« Antwort #33 am: 04. Mai 2010, 01:01:43 »

Hallo,
ich habe zwei Monitore an meiner nagelneuen heute erhaltenen Hawk. Ich habe das aktuelle Bios 114 geflashed. Es war eh vorher schon drauf, aber ich bin auf Nummer sicher gegangen.

Folgendes Problem:

Ich habe zwei Monitore angeschlossen. Einen über DVI einen über HDMI/DVI. Die Karte taktet auf 875 Mhz, also Overdrive und Afterburner aus, wie hier shcon so oft beschrieben auf 400 Mhz.

Aktiviere ich jedoch Afterburner oder Overdrive und über- oder untertakte die Karte, sei es auch nur um 1 Mhz sinkt sofort der Idle Takt auf 157 Mhz. Dann treten jedoch ätzende Bildstörungen auf einem der beiden Monitore in Form von waagerechten schwarzen / grauen Streifen auf, welche beim Scrollen etc. entstehen und nur für den Bruchteil einer Sekunde aber sich ständig wiederholend zu sehen sind.

Was ist denn da los? Das ist echt schade.
Ich habe übrigens sowohl den aktuellsten ATI Treiber als auch den MSI Treiber probiert.

Schließe ich nur einen Monitor an, verschwinden sofort die Probleme. Sie taktet runter und lässt sich locker auf 950 Mhz OHNE Bildfehler übertakten.

\"Der Tobi\" du fragtest in einer Antwort, ob der Betroffene zwei Monitore dran hat. Ist dir das Problem bekannt?

Das ist echt Schade. Ich plane mit einem aktiven Displayport Adapter eine 3er Eyefinity Konfi zu benutzen, aber scheitere schon an zwei Monitoren?!? Das kann doch nicht sein -.- :S

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus, falls jemand eine Idee hat.

Cheers
Tokenfire
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1272927934 »
Gespeichert

Tokenfire

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4

P.S.: Ich habe die Karte nur wegen Eyefinity 3 gegen eine GTX 260 von Edel-Grafikkarten getauscht. Ich hoffe, es hat sich gelohnt...
Gespeichert

Tokenfire

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4

So, eigentlich sollte ich ein neues Biosupdate von MSI was letzte Woche herausgekommen ist per E-Mail bekommen, habe ich aber nicht. Ich habe jetzt ein altes HD5770 Bios von Ende 2009 so modifiziert, dass die Karte mit 950 Mhz und 1300 Mhz Ram läuft. Ist stabil. Das Beste ist aber, dass die Karte nun, da ich alle anderen Powerstates auf 157 Mz und 300 Mhz Ramtakt gesetzt habe, schön Strom spart. Undervolted ist sie nun auch. Mein System aus Phenom 2 955 (UV im Idle) 4 Gb und der Hawk braucht nur 79 Watt laut Leistungsmesser an der Steckdose :)

Manko ist, dass sie sich nun weder mit Afterburner noch mit dem Ati Tool über- oder auf 875 zurück untertakten lässt. Muss noch irgendwo nen kleiner Bug sein. Aber: Keine Bildfehler mehr :)

Wichtig: Ich rede davon, dass alles mit zwei Monitoren einwandfrei funktioniert :)

Es ist also NICHT normal, dass die Karte mit 2 Monitoren auf 400 Mhz taktet. Das ist einfach nur ein Drecksbug.

LG
Tokenfire
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766

Ich werde mich morgen mal wegen dem BIOS Update erkundigen.
Eventuell kann ich es dann hier zur Verfügung stellen.

EDIT: Das neuste verfügbare BIOS ist das, was hier im Beitrag bereits genannt wurde. Ein aktuelleres gibt es nicht.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1273221979 »
Gespeichert

[align=center]

Tokenfire

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4

Hallo Tobi,
ich habe gestern mit jemandem aus dem MSI SUpport telefoniert, er sagte, dass es evt. ein Neues gibt, und er wollte es mir zusenden, aber gut, dann bleibt das jetzt eben so wie es ist.

Eine Stunde Furmark hat die Karte mit 925/1300 ohne Probs überstanden bei 45 Grad Chiptemp und ca 50 % Fanspeed. Sie taktet wie gesagt trotz dreier Bildschirme auf 157 Mhz im Idle und zeigt keine Bildfehler.

Ich kann das Bios hier hochladen, wenn es jemand braucht.

LG
Tokenfire
Gespeichert

overclockingstation

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38

Ich könnte es gebrauchen :)

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766

Hallo.
Ich habe auch nochmal mit dem Support gesprochen.

Das Szenario mit den 2 Monitoren konnte nachgestellt werden.
MSI ist bemüht, in Kürze ein BIOS Update anzubieten.
Gespeichert

[align=center]