Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Was ganz Blödes passiert!!! Twin Frozer II 580 OC Lüfterblätter abgebrochen...  (Gelesen 5856 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TrustN0_1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

Hi @LL,
also von vorne das ganze einmal. Habe mir vorgenommen, vor den weinachtstagen den PC bissel zu entstauben. Gesagt, getan. Dafür habe ich meine MSI Twin Frozr II 580 OC ausgebaut, und vorsichtig mit einem pinsel gereinigt. Beim wieder einbauen muss wohl eine schraube vom tower (ich weiss immer noch nicht wo her) in den rechten lüfter gefallen sein. Da ich einen raven tower besitze, der um 90° gekippt ist, und die GAKA nach oben schaut. Ist so dummerweise die schraube nicht auf \"natürliche art\" wieder raus gefallen. Sie hat den lüfter blockiert, ich ein spiel gestartet. Beim spielstart, (BF3) hat die 580er, die drehzahl hochgezogen. Was sich mit der schraube nicht vertrug. Es gab einen lauten knall ?-( , durch den abriss der zwei lüfterblätter. Und ich erschrak! Notaus!!! Die GAKA hat keinen schaden an sich genommen. Nur der eine lüfter machts net mehr.

Nun zu meiner frage. Kann ich irgendwie über euch an einen einzelnen lüfter kommen? Weil der MSI shop bietet nicht einmal einen kompletten kühler für die 580er an. Oder gar einen einzelnen lüfter. Garantie ist noch 9 monate drauf. Aber mir ist klar, das der lüfterblätter abriss mein eigen verschulden ist :wall
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1356054738 »
Gespeichert

anDrasch

  • Gast

Die Modelnummer/Bezeichnung ist Power Logic PLD08010S12HH, und sind meines Wissens nach nur über HongKong zu bekommen.
Um die zu wechseln musst du aber einen gewissen Bastelspleen haben, Vertrauen in Alibaba.com mitbringen und den richtigen auswählen.
Allerdings ist der Vergleich Kosten-Aufwand zu einem evtl.Custom Kühler ala AC Accelero Xtrem III oder ähnlich auch zu bedenken.

Jedenfalls viel Erfolg
Gespeichert

amd_man_bavarian

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68

Hallo.
Ich habe auch ein Problem mit einem Lüfter von meiner GTX 580,allerdings ist dieses anders geartet.
Die Karte hat ein hochfrequentes surren erzeugt,weshalb ich die Karte demontiert habe.
Optisch ist bis auf Staub nichts zu sehen gewesen,daher habe ich die karte ausgeblasen.
Durch das ausblasen hat es einen der Lüfter zerlegt,es sind 6 Flügel abgebrochen.
Kann man den Lüfter nachkaufen ,wenn ja wo ?
Die Karte wurde im November 2011 Gekauft.
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Danke schön,
Gruß Andy

Edit : es ist eine N580 gtx Twinfrozr II Oc
Hat der PCB Referenzdesign?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1356351960 »
Gespeichert

miwe4

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 985

Zitat von: \'amd_man_bavarian\',\'index.php?page=Thread&postID=808308#post808308\'
Optisch ist bis auf Staub nichts zu sehen gewesen,daher habe ich die karte ausgeblasen.
Durch das ausblasen hat es einen der Lüfter zerlegt,es sind 6 Flügel abgebrochen.
Hast Du mit einem Hochdruckgebläse gearbeitet? Da muss doch wohl noch ein anderer Grund vorliegen.  ?-(
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1356352016 »
Gespeichert

amd_man_bavarian

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68

Das war ein Normaler Kompressor mit ca. 5 Bar Maximalleistung.
Ich habe den Lüfter mittig festgehalten,damit er sich nicht dreht (wegen der lager,Habe ich in meinem Beruf so gelernt).
Dann hat es geknakt,vor schreck habe ich den Lüfter losgelassen, er hat sich gedreht und so sin 6 Flügel abgebrochen.
Ich mache das Ausblasen alle 3 Monate, bisher ist sowas nicht passiert.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1356353296 »
Gespeichert

Bueffel

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89

Hi,
vielleicht einfach als Garantiefall einsenden? Wenn an der Karte sonst nichts gebastelt wurde geht das evtl auf Kulanz?

Oder anderen Kühler montieren ala Arctic, etc, aber dann ist die Garantie futsch.

mfg
Gespeichert
2600K mit Noctua D14, MSI P67GD65 B3, Kingston Hyper X Genesis DDR3 1600 8GB KIT (2x4GB)@ 1333 9-9-9-24 T1 1,5Volt, XFX GTX 280, Enermax Liberty 500W

amd_man_bavarian

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68

An der Karte wurde nichts gemacht, auch nicht übertaktet.Die war im Rechner meiner Frau.
Ich denke nicht,daß da was auf Kulanz geht,wenn auf dem Kühler nur 1 Jahr Gewärleistung ist.
Die Karte ist nun 1 Jahr und einen Monat alt (2.11.2011).
Weiß vielleicht jemand einen Händler der noch restbestände der Original Kühler hat?
Leider verkauft MSI die Kühler offenbar nicht mehr.
Würde eigentlich ein Twin Frozr 3 Kühler auf die Karte passen? Oder passt der nur auf die Lightning?

Gruß Andy
Gespeichert

amd_man_bavarian

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68

Kann mir mal bitte jemand sagen, ob ein Twin Frozr III auch passen würde? Z.b. von einer Gtx 570 PE oder der von normalen Karten , also 570 er Twin Frozr III ?
Danke schön ;-)

Edit : Ich schicke die Karte jetzt mal zu Alternate.Ich hoffe mal das es was wird.
Ich möchte Die Karte eigentlich noch gerne wieder nutzen können und den Originalen Kühler.
Ich war sehr zufrieden damit und außerdem schaut er auch optisch besser aus als die Ausweichmodelle :)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1356871210 »
Gespeichert

TrustN0_1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Wieder da und kann auch schon wieder weg :(
« Antwort #8 am: 17. Januar 2013, 23:05:39 »

Hallo MSI-Team,

ich möchte mich vorab für die schnelle Bearbeitung meiner RMA bedanken.

Leider habe ich ein neues Riesenproblem. Die Karte wurde am Dienstag direkt nach Liefereingang, von mir eingebaut. Nach ca. 2 Std. Spielzeit hat sich das Bild eingefroren, und Grafikfragmente durchzogen das Bild. Nix ging mehr. Also habe ich den PC neu gestartet. Seit dem ziehen sich die Fragmente durch mein Bild. Hauptsächlich Weiße Viereckige Blöcke, aber auch andere Farben die aber als Horizontale und Vertikale Linien sich durchs Bild ziehen. Sieht an erster Stelle nach einem Defektem Ram aus, könnt aber auch der Chip sein. Schon beim Systemstart, als auch im Bios sind die Fragmente überall vorhanden. Habe die Karte mal durch meine 3 PCIx Slots durchgetauscht (Rampage II Extreme). Überall dasselbe Bild. Auch bei einem Freund von mir mal Probeweise im PC eingebaut. Auch das gleiche!

Habt ihr die Karte bei der RMA nicht ausgiebig getestet? Weil für mich als Kunden ist das jetzt sehr bedauerlich und die Freude über die schnelle Abwickelung ist auch verblasst. Für mich heißt das, wieder einschicken.

Gibt es etwas was ihr mir aus Kulanz, und um meinen Ärger natürlich jetzt zu beschwichtigen anbieten könnt? Weil die “Neue“ Karte ist Hardware-Technisch zu 99,9% hinüber. Dabei habe ich mich so sehr gefreut, die gute 580 wieder dazu haben…

Mit freundlichen Grüßen
Kris
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.342

Zitat von: \'TrustN0_1\',\'index.php?page=Thread&postID=809737#post809737\'
Hallo MSI-Team,
MSI liest hier nicht mit. Wir sind ein reines Enduser-Forum, an welchem MSI nicht aktiv mitwirkt.

Zitat von: \'TrustN0_1\',\'index.php?page=Thread&postID=809737#post809737\'
Habt ihr die Karte bei der RMA nicht ausgiebig getestet?
Was erwartest Du denn als \"ausführlichen Test\"? Für mich persönlich würde dies in Deinem Fall heißen:
1. Reparierten oder neuem Lüfter drauf
2. Erste Funktionskontrolle
3. Einige wenige Minuten Stresstest für die Grafikkarte, um zu prüfen, ob es unnormale Temperaturentwicklungen gibt.

Du hattest das Problem, dass Dein Kühler defekt war.

Stell Dir mal vor, Du kaufst Dir einen Neuwagen. Nach einem halben Jahr hast Du ein Problem mit dem Bremakraftverstärker. Der wird auf Gewährleistung repariert. Du fährst aus der Werkstatt los, und Dein Auto erleider nach 60 Kilometern einen Motorschaden. Klar, Du ärgerst Dich, und das Ding geht in die nächste Gewährleistungsreparatur. Aber wirfst Du in solch einem Fall vor,  dass die Werkstatt keine 1.000-Kilometer-Probefahrt gemacht hat, um den Motor auf seine Standfestigkeit zu prüfen? Doh wohl eher nicht. Eher würde man in solch einem Fall Schadensersatz fordern für die nicht erbetenen 1.000 Mehrkilometer.


Zitat von: \'TrustN0_1\',\'index.php?page=Thread&postID=809737#post809737\'
Gibt es etwas was ihr mir aus Kulanz, und um meinen Ärger natürlich jetzt zu beschwichtigen anbieten könnt? Weil die “Neue“ Karte ist Hardware-Technisch zu 99,9% hinüber. Dabei habe ich mich so sehr gefreut, die gute 580 wieder dazu haben…
Sicherlich ist das alles sehr ärgerlich. Aber wenn ich mich recht entsinne, dann ist Deine Karte noch in der Gewährleistungsfrist...
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

TrustN0_1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

Es wird besser. Der Händler hat mir gesagt, das ich eine komplett neue Karte bekommen habe. Laut der Seriennummer der Karte trifft das auch zu. Also hatt man mir eine \"neue\" Defekte Karte gelifert. Er bot mir auch gleich an, das ich mich direkt an MSI wenden könnte und er das jetzt einleitet.

P.S Oops, dachte das wäre ein Offizielles Forum von MSI... ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1358541015 »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.342

Tausch sie doch um, wenn sie defekt ist!
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

TrustN0_1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

Ja geht Montag direkt an MSI dann.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.342

Ich würde mich besser an den Händler halten.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.743
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

Wo willst du es an MSI schicken?
Als Endkunde bekommst du für eine Grafikkarte keine RMA-Nr. und ohne RMA-Nr. wird die Sendung nicht angenommen.
Du müßtest die Karte ohnehin nach MSI-EU senden. Bei MSI-D gibt es keine RMA-Abwicklung.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

TrustN0_1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Auszug aus der Email vom Händler...
« Antwort #15 am: 20. Januar 2013, 19:53:46 »

Also ich schrieb natürlich auch sofort den Händler an und schilderte ihm mein Problem. Das war seine Antwort:

\"Hallo,
es ist eigentlich eine neue Karte gekommen hatte eine andere
Seriennummer, ich könnte auch eine RMA Nummer beantragen und Ihnen dann
die Adresse schicken dann könnten Sie die Karte direkt dahin schicken dann
brauchen Sie die Karte nicht erst hier hin schicken und ich muß Sie
weiter schicken und Sie würde ja dann auch direkt wieder zu Ihnen
kommen. Ich bräuchte nur die Seriennummer.\"

Für mich klang das im ersten Moment nach einer schnelleren Bearbeitung.
Weil dan muss nicht an den Händler hin und her geshickt werden
Oder was spricht dagegen?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.743
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

Das ist doch so in Ordnung. Der Händler leitet den Vorgang mit einer RMA-Nr. auf sich ein und durch dich wird der Versand abgekürzt.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

amd_man_bavarian

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68

Hallo Leute nun melde ich mich auch zurück, nicht direkt zum TE aber ja zum gleichen Thema.
Ich bekomme meine Karte nicht zurück und auch keine neue 580er.
Mir wurde nun von Alternate als Austauschgerät zuerst eine EVGA GTX 670 angeboten (http://www.alternate.de/html/product/EVGA/Geforce_GTX_670_FTW_Signature_2/1035849/?) .
Da ich lieber ein MSI Produkt wollte bekomme ich nun diese : http://www.alternate.de/html/product/MSI/R7870_Twin_Frozr_2GD5-OC/996354/?
Mir ist zwar bewußt,das 7870 weniger Leistung hat als die 670er aber Mein Favorite Game AGE OF Conan läuft mit der 6er GTX Serie wegen Treiberproblemen nicht (hatte eine GTX 680 und mein schwager eine 670er).
Zur Zeit schaut es nach Ende gut alles gut aus :)

Beste Grüße Andy
Gespeichert