!!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!  (Gelesen 5143 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
!!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
« Antwort #20 am: 25. Februar 2010, 21:13:46 »

Was für eine CPU (FSB?) benutzt du denn? Der Einfachheit halber häng nochmal nen cpuz-Screenshot an, diesmal aber von der CPU-Ansicht.


Gespeichert
Thomas

shorty123

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
!!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
« Antwort #21 am: 27. Februar 2010, 17:14:52 »

So hier die Ansicht vom CPU! Danke schonmal =)
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
!!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
« Antwort #22 am: 27. Februar 2010, 17:24:53 »

Stell mal im BIOS -> Cell Menu -> FSB & Memory Clock Ratio von [Auto] auf einen Speicherteiler der grösser ist als 1:1,25. Leider weiss ich nicht was dir da alles so angeboten wird.
Wenn du wie beschrieben den Teiler geändert hast, kannst mit der darunterliegenden Option \"Memory Clock Setting\" den daraus resultierenden Speichertakt ablesen. Im Moment dürfte da 333Mhz stehen; also 333Mhz x 2 = 666Mhz effektiver Takt.


Gespeichert
Thomas

shorty123

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
!!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
« Antwort #23 am: 27. Februar 2010, 22:56:09 »

Also bei der FSB & Memory Clock Ratio kann ich folgendes Auswählen:

1:1
1:1,25
1:1,33
1:1,5
1:1,66
1:2

Im Moment steht die Clock Ratio auf [Auto] und bei der Memory Clock wird 667 MHz angezeigt. Die Memory Voltage steht auf 1,8 V.

Wenn ich die Ratio auf 1,5 setze so zeigt die Memory Clock 800 Mhz an, was soll ich nun einstellen bzw was passt zu meinem Ram, ich habe meiner Meinung nach 800er also sollte ich die Ratio auch auf 1,5 setzen, oder?
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
!!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
« Antwort #24 am: 27. Februar 2010, 22:58:02 »

800er ist die korrekte Einstellung für Deinen RAM.

Setze den Teiler auf 1:5 und schaue, ob das System stabil bleibt.
Gespeichert

shorty123

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
!!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
« Antwort #25 am: 28. Februar 2010, 00:42:42 »

Ja okay....was kann denn im schlimmsten Fall passieren? Will echt nix kaputt machen^^ MFG
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1267314176 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
!!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
« Antwort #26 am: 28. Februar 2010, 00:46:43 »

Kaputt machst Du damit gar nichts.
Wenn das Sytem nur durch das umstellen auf DDR800, was die RAMS auf jedenfall mitmachen und dafür ausgelegt sind, nicht stabil ist, müssen die Timings noch manuell angepasst werden.

Aber wie gesagt, kaputt machst Du damit gar nichts.
Gespeichert

shorty123

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
!!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
« Antwort #27 am: 28. Februar 2010, 15:37:20 »

In wie fern meinst du die Timings Manuell anpassen...das tu ich doch schon indem auf 1:1,5 stelle oder nicht? MFG
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
!!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
« Antwort #28 am: 28. Februar 2010, 16:16:07 »

Stell doch einfach erstmal den Teiler so ein, das dir die 800MHz angzeigt werden, speichere diese Einstellung, starte dein System neu und überprüfe ob dein Speicher nun mit 800MHz arbeitet.

Solltest du irgendwann Instabilitäten feststellen, so kann man diese dann immer noch durch spezifische Anpassungen im BIOS ausräumen.


Gespeichert
Thomas

shorty123

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
!!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
« Antwort #29 am: 28. Februar 2010, 17:46:00 »

Alles klar cool, vielen Dank für eure Antworten!  :thumbsup:

Werde das mal so umstellen und euch dann berichten!

So und damit uns net langweilig wird  :-)  hab ich noch ne Frage zu dem gestern erschienen Artikel auf Chip.de :

Windows 32 Bit: Mehr als 4 GByte Speicher nutzen

Is das \"Memory Remapping\" mit meinem MSI Platinum 975x Power Up Edition möglich bzw mit meiner BIOS Version 7.7 ???  ?-(

MFG  8-)
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
!!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
« Antwort #30 am: 28. Februar 2010, 17:55:24 »

Zitat
Is das \"Memory Remapping\" mit meinem MSI Platinum 975x Power Up Edition möglich bzw mit meiner BIOS Version 7.7 ???
Der Intel Chipsatz 975x unterstützt Remapping. Wenn du im BIOS keine Option zum Aktivieren dieser Funktion findest, ist Remapping automatisch aktiv.


Gespeichert
Thomas

shorty123

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
!!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
« Antwort #31 am: 28. Februar 2010, 19:13:46 »

Also bevor ich den RAM umgestellt habe, ist der Ladebildschirm von Windows auch ab und zu mal stehn geblieben, war mir aber auch egal, weil alle 3 Festpallten erkannt wurden!
Hab dann  2 mal versucht neuzustarten und dann hat es irgendwann geklappt!

Jetzt wo ich den Ram auf 800 umgestellt hab läuft das System, musste aber gerade ebend bestimmt 15 mal neustarten, damit sich der Ladebildschirm bei Windows net mehr aufhängt!

Sowas liegt doch net am RAM oder???  Die Sache mit dem RAID ist doch deaktiviert oder???

Naja was haltet ihr denn von dem Chip Artikel, ist es damit möglich meine 4 GIG RAM im DUAL Mode komplett auszuschöpfen???

MFG
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
!!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
« Antwort #32 am: 01. März 2010, 20:15:05 »

Zitat
Sowas liegt doch net am RAM oder???
Zumindest nicht an deiner jetzigen Einstellung, wenn das Problem wie du schreibst, auch schon vorher aufgetreten ist.

Du könntest versuchen die RAM-Spannung etwas zu erhöhen bzw. die Timings anzupassen, zu entschärfen.

Die Speicherspannung findest du im Cell Menu unter Memory Voltage. Hier ruhig mal 0,1V mehr, also 1,9V einstellen.
Die Timings stellst du im Cell Menu unter Memory Function Control wie folgt ein:

DRAM Timing Selectable [Manual] und dann von oben nach unten 5-5-5-18 oder auch mal 6-6-6-20

Zitat
Die Sache mit dem RAID ist doch deaktiviert oder???
Weiss ich nicht; wenn du den SATA Mode unter Integrated Peripherals und SATA Devices Configuration nicht auf [RAID] eingestellt hast, dann ist RAID auch ausgeschaltet.


Gespeichert
Thomas

shorty123

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
!!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
« Antwort #33 am: 01. März 2010, 21:12:20 »

Ja woran kann es denn dann liegen, dass Windows im Ladebildschirm stehen bleibt?
Gespeichert