Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch  (Gelesen 4215 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TronixS

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch
« am: 23. Februar 2010, 23:04:20 »

Hallo,

ich habe ein Mobo MSI GD65 und bin nur bedingt zufrieden damit und habe nun auch neue Probleme.

Hier mal meine Config:

MSI GD65 Bios 1.61B
Intel i860 non ov
2*2 GB Mushkin (sind eigentlich 1600Mhz Module laufen aber nur mit 1333 Stabil)
Raid Controller von Highpoint
320GB HD von SAMSUNG als System
2* ATI 4850 im Crossfire Verbund
Windows 7 64Bit
700 Watt Netzteil BeQuiet

Akutes Problem:
Sang und Klanglos hat sich mein CROSSFIRE Verbund aufgelöst ohne Absturz oder sonstigen Problemen.
Im Gerätemanager ist nur eine GRAKA zusehen, hier waren bisher immer 2 im Einsatz.
Nun hatte ich Gedacht das eventuell die 2.te im unteren SLOT defekt sei, also beide Grafikkarte gegeneinander getauscht aber Sie funktionieren beide tadellos, im Gerätemanager ist aber immer nur noch eine.
Nach etlichen Treiberversuchen des uninstall mit DriverSweeper und Registry bearbeiten habe ich mich nun doch entschlossen mein System neu aufzusetzen aber selbst im Frisch aufgesetzten System ist die 2.te Graka nicht sichtbar.
Wenn ich den PC einschalte und die Grakas beobachte leuchten auf beiden Kurz die Kontrolllampe rot und das sieht in Ordnung aus.
Was schon erstaunlich ist, das die obere Graka sehr warm wird und die untere ziemlich kühl ist es laufen aber beide Lüfter.

Hat einer eine IDEE oder schon mal so ein Problem gehabt???
Ich kann mir da keinen wirklichen Reim drauf machen.

Das andere Problem mit den RAM´s ist heavy, gehe ich auf 1600MHZ was die Module können (MSI erkennt aber nur 1333) friert mir der Rechner mal nach 3Min. und mal nach 2Std. ein.

Zum testen hatte ich mal OCZ Module die auch 1600Mhz können sollten aber die wurde direkt nur als 1066Mhz erkannt.

Vom MSI habe ich auch das BIOS 1.61B erhalten zum testen aber ohne Erfolg.

Danke vorab.

mfg
André
Gespeichert
My System


mfg
André

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch
« Antwort #1 am: 23. Februar 2010, 23:11:07 »

Hallo Andre,

zu Deinen Grafikkartenproblemen.

Welche Treiberversion nutzt Du?
Hast Du auch mal ältere probiert?

Sitzt die Crossfire Brücke korrekt?

Wurde ein CMOS Clear mit gezogenem Netzstecker gemacht?

Nun zu Deinen RAMS:

Grundsätzlich ist es so, dass sowohl der P55 Chipsatz als auch die CPU nativ nur DDR3 1333er RAMS unterstützen.
Alles dadrüber ist bereits OC und kann, muss aber nicht funktionieren.

Deine RAMS sind sicher nach Jedec Standard gefertigte RAMS, die zum übertakten auf DDR1600 freigegeben sind.
Dies geht aber nicht ohne manuelle Einstellungen im BIOS zu setzen.

Hier würde ich erstmal die Timings auf 9-9-9-24 und ganz wichtig 2 T einstellen.
Die Spannung auf 1,65 - 1,71 Volt erhöhen und Spread Spectrum im BIOS disablen.

Mache mal bitte einen CPU-Z Screenshot von dem SPD Reiter.
Gespeichert

TronixS

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch
« Antwort #2 am: 23. Februar 2010, 23:52:15 »

Hallo Tobi,
also als die Graka verschwand war 9.10 im Einsatz da ich lange damit gut gefahren bin und COD6 damit ohne Probs lief. Somit ist das der ältere Treiber. Aktuell im neuinstallierten OS ist nun der 10.2 drin aber auch ohne Erfolg.

Seltsam ist das im Geräte Manager halt nur eine GRAKA ist und da sollte der Treiber noch keine Rolle spielen.

Die Crossfire Brücke habe ich mal ausgetauscht und dann mal umgesteckt von linke auf rechte Anschlüsse.

CMOS Clear wurde gemacht und alles auf default gelassen damit ich mir da nichts anderes einfange.

Ich danke dir schon mal für die RAM Tipps und werde diese testen sobald ich die Graka wieder am laufen habe, ich vermute aber einen defekt am SLOT des MOBO denn das ist schon mehr als seltsam.

thx and with best regards
andré
Gespeichert
My System


mfg
André

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch
« Antwort #3 am: 23. Februar 2010, 23:56:21 »

Wenn Du nur in den 2ten Slot eine Grafikkarte einsetzt, bekommst Du dann noch ein Bild?

Wenn nicht, dann würde ich auch auf einen Defekt des PCIe Slots tippen.
Dies solltest Du auf jedenfall nochmal testen.

Hattest Du den CMOS Clear mit gezogenem Netzstecker mal gemacht?
Gespeichert

TronixS

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch
« Antwort #4 am: 24. Februar 2010, 08:47:12 »

Moin,

also CMOS Clear werde ich heute Abend noch mal so machen wie du es beschrieben hast.

Was die Graka im unteren Port angeht so muss ich leider sagen das hier alles dunkel bleibt.

Ich habe wirklich die Befürchtung das ich es nun einschicken muss und das nervt, bin mal gespannt wie lange die ganze Abwicklung dauern wird.  8|

Ach ja, das mit dem RAM hab ich mal getestet wie du es beschrieben hast aber ein direkter FREEZ war der erfolg. Schade.  :wacko:
Gespeichert
My System


mfg
André

TronixS

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
ja da isse wieder ;)
« Antwort #5 am: 25. Februar 2010, 12:32:06 »

Hi Tobi,

also hab nun das aktuelle BIOS Geflasht, CMOS-Clear mit gezogenem Stecker, Graka im 2 Port nur eingesteckt und eingeschaltet und schon war ein Bild da.

Somit dann beide Grakas rein, hoch ins Windows und siehe da im Gerätemanager sind wieder beide aktiv und auch CCC hat dieser erkannt und mir direkt vorgeschlagen CROSSFIREX zu aktivieren.

Ich danke dir noch mal aber wenn du Zeit und Lust bräuchte ich noch ein paar TIPPS um die RAMS mal auf 1600Mhz zu bekommen.

Noch mal, best thx and  with best regards
André
Gespeichert
My System


mfg
André

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch
« Antwort #6 am: 25. Februar 2010, 15:58:26 »

Hallo André,

schön, dass Deine Graka wieder einwandfrei funktioniert.

Zu Deinen RAMS.

Lade Dir mal Memset runter und poste davon einen Screenshot, dann versuchen wir mal, die RAMS@DDR1600 stabil zu bekommen.
Gespeichert

TronixS

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch
« Antwort #7 am: 27. Februar 2010, 19:35:51 »

Hallo Tobi,

danke aber leider funktioniert memset bei mir nicht, es wird gemeckert das es nicht unterstützt wird daher wurde ich auf CPU-TWEAKER 1.3 verwiessen.

Hier nun das was als Speicher raus kommt.



Hoffe das hilft weiter. Bis Bald. ;)
Gespeichert
My System


mfg
André

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch
« Antwort #8 am: 27. Februar 2010, 20:16:25 »

Hallo Tronix,

leider kann ich die Bilder nicht sehen.
Hänge diese doch bitte direkt hier im Forum an und verzichte auf externe Bilderhoster.
Gespeichert

TronixS

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch
« Antwort #9 am: 28. Februar 2010, 16:03:07 »

Sorry,

hier nun das Bild mit den Settings. ;)

bild
Gespeichert
My System


mfg
André

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch
« Antwort #10 am: 28. Februar 2010, 18:26:27 »

Die RAMS bieten kein SPD Profil für DDR1600 was einem effektiven Takt von 800Mhz entspricht.
Das maximum sind DDR1333 mit effektiven 666Mhz.

Hier wirst Du kaum eine Chance haben, die RAMS auf DDR1600 zu bekommen.
Gespeichert

TronixS

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch
« Antwort #11 am: 28. Februar 2010, 22:03:47 »

Sprich, ich wurde getäuscht von Händler und Mushkin?!

Laut Verpackung stand da drauf PC12800 was ja 1600Mhz Module sein sollten. Ich muss gleich mal kontrollieren ob dies auch noch auf den Riegeln klebt, wenn dem so ist werde ich morgen mal ein wenig RABATZ machen bei Mushkin.

und die OCZ die ich hatte waren auch 12800, die wurden aber nur als DDR3 1066Mhz ausgelesen. Irgendwie alles seltsam.

Ich hatte mit dem Support schon mal gesprochen aber die sagten es sei alles in Ordnung und könne nur am MOBO liegen und MSI hatte mir darauf hin mal ein Bios 1.6b1 geschickt aber ohne Erfolg.

Naja, das passt so in meinem richtigen Be***** Weekend. Danke dir, ich geb mal FEEDBACK ;).

thx and with best regards.
André
Gespeichert
My System


mfg
André

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch
« Antwort #12 am: 28. Februar 2010, 22:05:24 »

Hast Du mal nen Produktlink zu den RAMS?

So siehts bei mir aus und die laufen mit dem XMP Profil auf DDR1600

[attach]15780[/attach]
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1267391230 »
Gespeichert

TronixS

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch
« Antwort #13 am: 01. März 2010, 12:00:47 »

Mmmmhhhh,

beneidenswert deine Settings ;)

hier mal der Speicher *klick mich*

Gelabelt wie folgt auf dem Heatspreader:

Mushkin 996679es
ES3-12800
1,65Volt Timings 7-8-7-20
Gespeichert
My System


mfg
André

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch
« Antwort #14 am: 01. März 2010, 12:09:01 »

OK.

Mushkin verspricht DDR1600.

Dann mache mal folgendes:

Gehe ins BIOS und dort ins Cell Menü
Dann auf Advanced Configuration und gib von oben nach unten:

9
9
9
24
ein.

Dann suche den Punkt Command Rate und gib dort 2N an.

Setze die DRAM Voltage auf 1,65 Volt hoch und schalte Spread Spectrum im BIOS auf disabled.

Dann auf stabilität testen.
Gespeichert

TronixS

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Ohne Ankündigung 2.te Grafikkarte futsch
« Antwort #15 am: 01. März 2010, 19:19:09 »

Schmiert hab.

hab sogar

2N
10
10
10
24

1,658 Volt DRAM Spread disabled.

und TRFC mal mit 74 und dann mit 128 gesetzt aber ohne Erfolg.

Schmiert auch innerhalb kürzester Zeit ab, komm noch nicht mal zum Stabilitätstest ;).

Ich glaub ich muss mich damit abfinden das es einfach bes....... Module sind die nur Stabil mit 1333Mhz laufen.

Morgen trete ich erst mal ein wenig Mushkin auf die Füsse, mal sehen was die Sagen.

Danke Tobi.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1267467591 »
Gespeichert
My System


mfg
André