Adapter kaputt? ePower 85
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Adapter kaputt? ePower 85  (Gelesen 5675 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Krissy1808

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Adapter kaputt? ePower 85
« am: 06. Februar 2010, 16:09:58 »

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.
Also, zunächst mal meine Problembeschreibung:
Seit ca 1,5 Jahren gibt es bei mir einen PC der über die Steckdose (Mega ePower 85) an das Internet angeschlossen ist. Bisher funktionierte dieser einwandfrei!
Seit 2 Tagen komme ich nicht mehr ins Internet! Am Router selbst kanns nicht liegen, da mein Laptop, der über Wlan läuft, keine Probleme hat.
Mein Pc sagt also er habe eingeschränkte Konnektivität. Auf der Suche nach dem Fehler, sind mir folgende Dinge aufgefallen:
- Adapter am PC leuchtet zwar (ACT/LINK), aber es blinkt nichts mehr, so wie es vorher der Fall war
- Am Adapter, der am Router angeschlossen ist, leuchtet gar nichts mehr. (auch nicht durch unten stehende Lösungsversuche)
Folgende Lösungsansätze brachten mich nicht weiter:
- Stecker rein und wieder raus (alle die ich finden konnte)
- Lan-Kabel, das den Adapter mit dem Router bzw dem PC verbindet austauschen
- Adapter austauschen (der am PC und der am Router gegeneinander austauschen)
Weiterhin hat der PC laut ipconfig eine IP mit 169. am Anfang (ich glaub das heißt APIPA), sich selbst anpingen ist problemlos( *g* ist das überhaupt relevant???) von meinem Laptop anpingen geht nicht.
So weit so gut.
ich als Laie befürchte mal, der Adapter, der am Router angeschlossen ist, also der, bei dem nichts mehr leuchtet, ist kaputt. Daher keine Verbindung zum Router, daher komische IP.
Macht das Sinn, oder bin ich völlig auf dem Holzweg?? Habt ihr vielleicht noch andere Ideen warum das Internet nicht mehr funktioniert?? Kann es an der Netzwerkkarte liegen???
Liebe Grüße,
Krissy1808
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.179
Adapter kaputt? ePower 85
« Antwort #1 am: 06. Februar 2010, 16:36:36 »

Hallo Krissy,

als Du die Adapter gegen einander getauscht hast, hat dann der gleiche Adapter keine LED´s mehr angezeigt?

Hast Du mal versucht Deinem PC eine feste IP Adresse einzurichten?

Werden beide ePower Adapter in der ePower Software erkannt?
Gespeichert

Krissy1808

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Adapter kaputt? ePower 85
« Antwort #2 am: 06. Februar 2010, 16:39:26 »

Hi Tobi,
Danke für deine Antwort.
1) Ja, beim gleichen Adapter hat keine LED mehr geleuchtet
2) Wie gebe ich meine Pc eine feste IP Adresse?? Ich kann auf \"reparieren\" klicken, dann bringt er mir aber auch keine andere IP
3) Wie prüfe ich, ob beide Adapter anerkannt werden (also in der Software)??
LG
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.179
Adapter kaputt? ePower 85
« Antwort #3 am: 06. Februar 2010, 16:43:30 »

Also wenn der eine Adapter, egal wo eingesteckt ist, und keine LED mehr leuchtet, würde ich hier von einem Defkt ausgehen.

Eine feste IP Adresse kannst Du in den Eigenschaften der Netzwerkverbindung eingeben.
Dort unter TCP/IP

Wenn Du die mitgelieferte Software installierst und öffnest, solltest Du oben links in dem Feld einen Adapter sehen und unten in dem Feld auch. Taucht dort keiner auf und lässt sich auch per ADD nicht hinzufügen, dann Defekt.

Noch besteht ja Garantie auf das Gerät, hier musst Du Dich dann an Deinen Händler wenden.
Gespeichert

Krissy1808

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Adapter kaputt? ePower 85
« Antwort #4 am: 06. Februar 2010, 16:47:47 »

Alles klar,
Das mit der IP versuch ich gleich mal, und das mit der Software auch.
Dann lag ich also gar nicht so falsch, dass das Teil schlicht und einfach kaputt ist.
Falls es durch IP eingeben und Software doch funktionieren sollte, wirst du nochmal eine Antwort finden =)
Ansonsten, vielen Dank für die schnelle Hilfe!
 :-)
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.179
Adapter kaputt? ePower 85
« Antwort #5 am: 06. Februar 2010, 16:50:30 »

Sicher, kann es auch sein, dass nur die LED´s kaputt sind.
Da jedoch keine Verbindung zum Router besteht, deswegen bekommt der PC die 169er IP, ist ein Defekt mehr als wahrscheinlich.


Schaue mal, ob Du an den Adpater einen Reset Button (kann auch ein kleines Loch - Büroklammer Größe - sein).
Findest Du sowas an den Adaptern, kannst Du den Button 3 Sekunden drücken, dann den Adapter vom Strom trennen, 10 Sekunden warten und wieder einstecken.
Gespeichert

Krissy1808

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Adapter kaputt? ePower 85
« Antwort #6 am: 06. Februar 2010, 17:17:05 »

Also,
Habe die IP manuell eingegeben, tut sich aber nix.
Die Software erkennt nix, adden bringt nich viel.
Werde also mal zum Händler meines Vertrauens gehen, also da wo ichs gekauft, und dem das Teil an den Kopf werfen :-D (das wird ein Spaß ^^)
Achso, und den Resetbutton hatte ich vorhin schon gesucht... nix gefunden... war meine erste Idee ^^
Danke für deine Hilfe!
Liebe Grüße
Krissy :thumbsup:
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.179
Adapter kaputt? ePower 85
« Antwort #7 am: 06. Februar 2010, 17:21:17 »

Dann liegt hier wohl in der Tat ein Defekt vor.

Jetzt wird Dir nichts anderes überig bleiben, als Dich mit Deinem Händler auseinander zu setzen.

Viel Erfolg.
Gespeichert

ludwig60

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
ePower 85 kaputt ?
« Antwort #8 am: 02. März 2010, 12:48:45 »

Hallo,

das gleiche Problem hab ich jetzt auch.

Gerät ca. 1,5 Jahre alt, bisher problemlos funktioniert, nach einem Stromausfall funktioniert der eine Adapter nicht mehr!
Beim einstecken hat er vorher immer angefangen zu blinken, jetzt nichts mehr, auch kein Verbindungsaufbau mehr möglich.

Hab dann vor Ärger einfach mal das Teil öfters (5-10 mal) schnell hintereinander in die Steckdose gesteckt und wieder raus und wieder rein usw.
und siehe da, irgendwann hat er wieder angefangen zu blinken und wieder Verbindung aufgebaut!

Funktioniert wieder einwandfrei, hab nur Angst vor dem nächsten Stromausfall!

Ps: hatte das Set mal bei Penny im Angebot gekauft, weis nicht ob da noch Reklamation hilft oder möglich ist?

Gruß Ludwig
Gespeichert