Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MS-7350 vs. Windows7 (64-bit)  (Gelesen 2950 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

screamersimon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MS-7350 vs. Windows7 (64-bit)
« am: 09. Januar 2010, 19:38:27 »

Hallo an Alle,

ich habe ein Problem mit meinem Mainboard MS-7350; seitdem ich mein System auf Windows 7 (64-bit) Professional umgestellt habe, taucht bei jedem Systemstart ein Fehler im Ereignisprokoll auf. Es handelt sich um Ereigniskennung 6, \"Kernel-Processor-Power\", in der Fehlerbeschreibung wird dabei auf den Hersteller verwiesen:

\"Einige Funktionen zur Energieverwaltung im Leistungsstatus wurden im Prozessor aufgrund eines bekannten Firmwareproblems deaktiviert. Wenden Sie sich an den Computerhersteller, um aktualisierte Firmware zu erhalten.\"


Zwei Screenshots des entsprechenden Eintrags im Ereignisprotokoll sind an dieses Posting angehängt.

Kann mir jemand bei dem Problem weiterhelfen?
Vielen Dank im Voraus,
Simon
Gespeichert
Mainboard:
MSI P6N SLI (MS-7350)
Grafikkarte(n):
2x NX8600GT-T2D256EZ im SLI-Verbund

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MS-7350 vs. Windows7 (64-bit)
« Antwort #1 am: 09. Januar 2010, 19:42:18 »

Was für eine BIOS-Version verwendest Du momentan, was für einen Prozessor, wieviel Arbeitsspeicher und was für ein Netzteil?
Gespeichert

screamersimon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MS-7350 vs. Windows7 (64-bit)
« Antwort #2 am: 09. Januar 2010, 19:55:40 »

Wow, das nenne ich mal ne schnelle Reaktion, Respekt! Also:
  • AMI Bios 2.7 12/09/08
  • Intel Core2Duo E6750 (@2,66 GHz)
  • RAM 4GB; genauer 4x \"Aeneon AET760UD00-30DB97X\"
  • Netzteil ??? (habe hier nur die Angabe 500W, temperaturgeregelt). Wenn nötig schraube ich die Kiste gerne auf und schaue nach weiteren Infos.
  • EDIT: Xilence 500W (Modell-No. XP500); Label: \"XX + 3,3V & 5V TOTAL O/P 242W XX + 5VSB = 2,0A XX\"
Ich hoffe das hilft fürs erste, danke und Gruß,
Simon
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1263064682 »
Gespeichert
Mainboard:
MSI P6N SLI (MS-7350)
Grafikkarte(n):
2x NX8600GT-T2D256EZ im SLI-Verbund

explorer1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
MS-7350 vs. Windows7 (64-bit)
« Antwort #3 am: 06. Februar 2010, 08:22:12 »

Hallo. Bei mir kommt in der Ereignisanzeige genau die gleiche Meldung.
Meine Konfiguration ist fast die Gleiche wie die von screamersimon.
Board: MS-7350 AMI Bios 2.7 12.09.08
Windows 7 Home Premium 64-Bit
Intel Core2Duo E6750
3 mal 1GB Aeneon AET760UD00-30DB97X
Grafik: MSI NX8600GT-T2D256EZ
Frage Nr. 1: Hat jemand eine Lösung, wie man diese Meldung unterdrücken kann?
Frage Nr. 2 an screamersimon: Ich staune das du 4 Speicherriegel verwenden kannst. Bei mir ging das damals nicht, der Rechner lies sich nicht starten.? Auch im Handbuch steht glaube ich, das man bei Aenon-Speicher (Infineon) nur 3 verwenden kann. Allerdings hatte ich damals beim Kauf meines Rechners noch eine ältere Bios-Version. Hast du einen Tipp für mich, wie du vorgegangen bist?
Gespeichert

screamersimon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MS-7350 vs. Windows7 (64-bit)
« Antwort #4 am: 07. Februar 2010, 13:18:11 »

Zitat von: \'explorer1\',index.php?page=Thread&postID=737731#post737731
Hallo. Bei mir kommt in der Ereignisanzeige genau die gleiche Meldung.
Meine Konfiguration ist fast die Gleiche wie die von screamersimon.
Board: MS-7350 AMI Bios 2.7 12.09.08
Windows 7 Home Premium 64-Bit
Intel Core2Duo E6750
3 mal 1GB Aeneon AET760UD00-30DB97X
Grafik: MSI NX8600GT-T2D256EZ
Frage Nr. 1: Hat jemand eine Lösung, wie man diese Meldung unterdrücken kann?
Frage Nr. 2 an screamersimon: Ich staune das du 4 Speicherriegel verwenden kannst. Bei mir ging das damals nicht, der Rechner lies sich nicht starten.? Auch im Handbuch steht glaube ich, das man bei Aenon-Speicher (Infineon) nur 3 verwenden kann. Allerdings hatte ich damals beim Kauf meines Rechners noch eine ältere Bios-Version. Hast du einen Tipp für mich, wie du vorgegangen bist?

Hi Explorer,

die Antwort auf deine Frage Nr. 1 interessiert mich auch immer noch brennend, mehr nals die Meldung zu unterdrücken wüßte ich gerne ne Lösung.
Die Antwort auf Nr. 2 ist ebenso einfach wie wahrscheinlich enttäuschend für dich:
Ich habe ermittelt welche Speicherriegel bereits verbaut waren, dann zwei von gleichen Typ nachgekauft und einfach reingesteckt. Kein Trick, keine besondere Vorgehensweise, sorry.

Simon
Gespeichert
Mainboard:
MSI P6N SLI (MS-7350)
Grafikkarte(n):
2x NX8600GT-T2D256EZ im SLI-Verbund