G41TM-E43 7592 V2.0
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: G41TM-E43 7592 V2.0  (Gelesen 2033 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Chapman1961

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
G41TM-E43 7592 V2.0
« am: 30. Januar 2010, 16:33:34 »

Hallo erstmal ....



ich weiß nicht wie ich´s sagen soll, aber ich hab da ein Problem. Ich kämpfe seid mehreren Tagen mit oben genannte Board. Aber was ich auch anstelle, ich bekomme kein Bildsignal auf DVI oder HDMI. Auf VGA Ausgang läuft alles.



Da der Rechner für einen guten Freund ist und dieser als HTPC laufen soll. krieg ich langsam die Motten.



Das Paradoxum ist, als das System frisch fertig war funtzte alles. Dann zickte das Board rum, und stellte den FSB auf 266, dazu bemerkt, als CPU ist ein E5300 (13x200MHz) verbaut. Also ohne jegliches zutun hämmerte der Kübel auf über 3400 MHz hoch. In den Bios Einstellung wurde unter den FSB Einstellungen nur noch der Bereich zwischen 266-799 MHz angezeigt. Die 200er waren verschwunden. Nach einer Mail an den Support habe ich dann nochmal mehrfach einen CMOS Reset gemacht bis die 200MHzwieder da waren, Ja mehrmals resetet, hab ich auch noch nicht gehabt. Und danach lief der HDMI Ausgang nicht mehr.



Rechner wieder abgebaut und am Monitor an DVi, auch nicht´s. Durch einen dummen Zufall an VGA angeschlossen, und das Bild war da. :kratz



Jetzt zu meiner Frage , Board klump oder gibt es eine Einstellung im Bios die ich noch nicht kenne. Ah so, ich baue schon seid 486er Zeiten meine Rechner immer selber und fast für den gesammten Freundeskreis.



Danke jetzt schon mal für konstruktive Antworten.



Gruß



Chapman
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
G41TM-E43 7592 V2.0
« Antwort #1 am: 30. Januar 2010, 17:09:08 »

Hm, klingt schon ein wenig strange.  Welche BIOS-Version verwendest Du genau und was ist im BIOS bei \"Primary Graphic\'s Adapter\" eingestellt?
Gespeichert

Chapman1961

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Bios
« Antwort #2 am: 30. Januar 2010, 17:54:16 »

Hi,

 

Bios ist die 4.2, also ganz aktuell. Grafic Adapter ist = Internal.

 

Danke vorab.

 

 

Chapman
Gespeichert

Chapman1961

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Kann mir keiner dabei helfen.
« Antwort #3 am: 06. Februar 2010, 15:43:41 »

Na Jungs und Mädels,

kann mir keiner auf den Weg helfen ?? Ich glaube ich schick das Board zur Reklamtion zurück.

Gruß Chapman
Gespeichert

fanatics

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 172
G41TM-E43 7592 V2.0
« Antwort #4 am: 02. März 2010, 16:09:34 »

und gibt es irgendwelchen neuen Erkenntnisse?

Hab das selbe Problem.
Keine Ausgabe über den internen Grafikcontroller egal ob DVI oder HDMI nichts geht.
Ich komme nur über eine extra Grafikkarte ins Bios.
Gespeichert

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
RE: Kann mir keiner dabei helfen.
« Antwort #5 am: 02. März 2010, 17:18:29 »

Zitat von: \'Chapman1961\',index.php?page=Thread&postID=737787#post737787
Na Jungs und Mädels,

kann mir keiner auf den Weg helfen ?? Ich glaube ich schick das Board zur Reklamtion zurück.

Hi Chapman,

vorab möchte ich erwähnen dass auch ich seit dem 486 er Rechner zusammen zimmere, auch überwiegend für Bekannte.

Nun vielleicht kann ich helfen.

Zuerst möchte ich wissen ob Du eine Interne, oder externe GK verwendest.

Bei der Internen kann es zu folgendem Fehler kommen:

Da HDMI NUR einen Monitorausgang \"entschlüsseln\" kann, kann es vorkommen, dass in Windows der falsche Monitorausgang für die Verschlüsselung angesprochen wird.

Das Dumme daran ist, dass man die Einstellung aber nur vornehmen kann wenn man auch etwas sieht.
Also Monitor an den VGA und dann im Displaymenü den richtigen Monitor am richtigen Port einstellen. Auch auf die richtige Herzzahl achten. Denn es kann zwar die richtige Einstellung dort verzeichnet sein und auch der richtige Monitor, aber die Herzzahl ist falsch angegeben. Denn auch dann bleibts dunkel. Denke aber als alter Fuchs, dass Du dies weißt.

Denn ich vermute, dass der Rechner trotz schwarzem Bildschirm hoch fährt.

Ich habe auch einen Samsung LCD - LED besessen. Den hatte ich zurückgegeben und mir einen Benq gekauft, weil dieser dämliche Samsung nicht in der Lage war im Dosmodus zu arbeiten, bzw. nicht mit dem Bios harmonierte. Da hatte ich auch nur Schwarz vor Augen. Aber zum Glück kam ich wenigstens ins Windows, da der Bootvorgang und die Einstellung zum Glück funktionierte.

Hatte nämlich das System ebenfallst neu aufgesetzt und dachte am Anfang dass das Board einen Defekt hatte.

Solltest Du eine externe Grafikkarte betreiben, dann ist dort im Grunde das Selbe zu machen wie bei der Internen, aber es sollte vorher unbedingt der neuste Treiber installiert sein.

Ich hoffe ich konnte damit helfen.

Gruß

Camera
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1267546829 »
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)