Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: DIGI VOX mini HYBRID und Windows 7  (Gelesen 5854 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

HoschY1987

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
DIGI VOX mini HYBRID und Windows 7
« am: 06. Januar 2010, 17:47:16 »

Guten abend.

Ich hab ein \"kleines\" problem mit meinem neuen DIGI VOX mini HYBRID.

Ich hab 2 rechner mit Windows 7 x64 (notebook und desktop PC). Windows 7 liefert standardmäßig einen treiber für meinen stick mit (oder stellt ihn über Mictosoft Update bereit)
Die Version dieses von Windows bereitgestellten treibers ist 9.9.18.1 (18.09.2009)
Mit der version bekomme ich Analog kein bild (kann mit keinem programm Analog-Kabel Sender finden)
Ein bild über Composite gibt es auch nicht, wohl aber (stark knackenden) Sound.

Der Treiber von der MSI Homepage ist 9.7.2.1 (02.07.2009) und somit etwas älter. Damit hab ich aber Analog, wie digital (DVB-T) und Composite ein bild. Allerdings höllisch knacksenden sound. Wirklich unschön und \"ungenießbar\". Dieses \"verhalten\" ist auf beiden meinen rechnern identisch, ich denke also, dass es nicht an im rechner verbauter hardware liegen kann.
Ich hatte gehofft, das es für dieses problem eine lösung gibt :/

Seltsam finde ich auch, dass ich mit diesem Stick nur 4 DVB-T Programme finde (normalerweise sind hier 12 verfügbar, mein alter (kaputter) DVB-T Stick hat alle 12 erkannt). DVB-T läuft aber mit allen treibern qualitätsmäßig tadellos!

Ich hoffe, hier kann mir geholfen werden :)

MfG
Gespeichert

HoschY1987

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
DIGI VOX mini HYBRID und Windows 7
« Antwort #1 am: 21. Januar 2010, 13:16:53 »

hat keiner eine idee? :(
Gespeichert

HoschY1987

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
DIGI VOX mini HYBRID und Windows 7
« Antwort #2 am: 01. Februar 2010, 07:50:44 »

mittlerweile ist ein treiber über windows update erschienen (25.01.2010)
treiberversion ist 10.1.4.1

diese funktioniert perfekt! keine probleme mehr, analog wie digital.
Gespeichert

andibaumi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
DIGI VOX mini HYBRID und Windows 7
« Antwort #3 am: 03. Februar 2010, 22:18:48 »

mit dem Treiber funktioniert es bei mir jetzt auch,nur die Farbdarstellung passt nicht,bei analog tv.Über DVB-T ist die Farbdarstellung i.o.

hat jemand eine Lösung für das Problem?

Danke
Gespeichert

HoschY1987

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
DIGI VOX mini HYBRID und Windows 7
« Antwort #4 am: 10. Februar 2010, 15:54:50 »

die farbdarstellung is bei mir annehmbar, also nicht so \"bunt\" wie über DVB-T, aber annehmbar eben.

ich hab nur bemerkt, dass ton und bild sich bei mir nach kurzer zeit immer mehr trennen. der ton hakt mit der zeit immer stärker hinterher. dann hilft nur mehrmaliges senderwechseln. echt nervig. ich hoffe, da wird treiberseitig noch dran gefixt :/
Gespeichert

chrisz

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
DIGI VOX mini HYBRID und Windows 7
« Antwort #5 am: 17. November 2010, 22:01:50 »

Hallo,
ich habe ein Problem mit dem aufnehmen.
1. Wenn ich die Aufnahme starte ist der Ton am laufenden TV Bild weg.
2. Es wird nichts aufgenommen, Datei hat nur 4kb egal wie lange ich aufnehme.
Mit dem Windows Media Center funktioniert die Aufnahme.
Ach ja, ich verwende Win7 64

Hat jemand einen Tip?
Gruß Chrisz
Gespeichert