GX623 stürzt bei spielen ab
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: GX623 stürzt bei spielen ab  (Gelesen 11247 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dodo1924

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
GX623 stürzt bei spielen ab
« Antwort #40 am: 05. Februar 2010, 09:51:51 »

hab das mittels eventvwr gefunden:

Protokollname: System
Quelle: Microsoft-Windows-Kernel-Power
Datum: 05.02.2010 09:36:58
Ereignis-ID: 41
Aufgabenkategorie:(63)
Ebene: Kritisch
Schlüsselwörter:(2)
Benutzer: SYSTEM
Computer: Dominik-PC
Beschreibung:
Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.
Ereignis-XML:



41
2
1
63
0
0x8000000000000002

30426


System
Dominik-PC



0
0x0
0x0
0x0
0x0
false
0

Gespeichert

cosmi3x

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
GX623 stürzt bei spielen ab
« Antwort #41 am: 02. März 2010, 18:35:09 »

Auch Ich bin von diesen Abstürzen geplagt. Hab das neue Bios Update gemacht. Keine Besserung. Habe auch wieder die original Graka Treiber von der MSI Seite installiert, ohne Erfolg.
Das Problem scheint aber nicht immer da zu sein: Ich habe Overlord2 komplett durchgespielt ohne einen einzigen Absturz.
Bei HL2 und GTA3 leider ständig Absturz mit schwarzen Bildschirm und gesperrter Tastatur --> es bleibt nur das brutale Ausschalten des Laptops über die Schaltertaste.

Hat schon jemand eine Lösung? Liegts am Win7, oder andere Software?

Grüße
ein Absturzgeplagter
Gespeichert

cosmi3x

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
LÖSUNG gefunden
« Antwort #42 am: 04. März 2010, 18:16:09 »

Durch Zufall habe ich die Ursache zumindest für die sporadischen Abstürze bei mir gefunden. Schuld war der Akku, der vermutlich defekt ist. Seit ich das Notebook ohne Akku betreibe habe ich keine Abstürze mehr beim Spielen. Ich hoffe, dass auch andere hiermit eine Lösung gefunden haben.
So long
:-D
Gespeichert

babyshambles

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
GX623 stürzt bei spielen ab
« Antwort #43 am: 02. Mai 2010, 20:02:08 »

Hi,
also am akku liegs zumindest bei mir nicht :(
nach 10 min furmark hatte cpu und gpu wieder über 80°
kann schon wer über erfahrung mit pickup and return service berichten?... wird der fehler behoben? oder das nb ausgetauscht?
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.126
GX623 stürzt bei spielen ab
« Antwort #44 am: 02. Mai 2010, 20:05:40 »

Also 80 Grad bei der GPU in einem Notebook muss nicht unbedingt bedeuten, dass ein Defekt vorliegt.

Hast Du mal mit Pressluft (gibts in Dosen) Dein Notebook vom Staub befreit?

Wie alt ist Dein Notebook?

Zum Thema Pick Up and Return gibt es hier im Forum sowohl positive als auch negative Erfahrungen.
Ob MSI repariert oder austauscht, kann Dir keiner vorher genau sagen.
Gespeichert

babyshambles

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
GX623 stürzt bei spielen ab
« Antwort #45 am: 02. Mai 2010, 20:41:07 »

oh sry, das hab ich vergessen zu erwähnen:
die 80° stören mich persönlich auch nicht.. nur stürtzt mein nb dann auch ab, bzw wird der bildschirm schwarz und nichts reagiert mehr.
das nb ist ein halbes jahr alt.
am Staub liegt es auch nicht... habs vor kurzem schon mal geöffnet: alles staubfrei :-)

aber trotzdem schon mal danke für die schnelle antwort!
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.126
GX623 stürzt bei spielen ab
« Antwort #46 am: 02. Mai 2010, 20:48:54 »

Wenn es gerade ein hales Jahr alt ist, dann wende Dich an den Notebook Service von MSI und lasse Dir eine RMA Nummer geben.

Das Book wird dann bei Dir durch UPS abgeholt werden.
Wenn Du Dich auskennst, könntest Du auch versuchen die Wärmeleitpaste der CPU und GPU Einheit zu erneuern.

Bedenke nur, wenn Du etwas beschädigst, ist die Garantie futsch.
Gespeichert

mik

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1273561456 »
Gespeichert

Lubi77

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
GX623 stürzt bei spielen ab
« Antwort #48 am: 15. Mai 2010, 09:27:29 »

habe jetzt auch immer Mehr das Problem dass iich Blackcreen habe.
@mik
Könntest du deine Lösung auch in deutsch schreiben, komme da mit dem englischen nicht ganz klar.

An sich ist das MSI GX623 da er im Normalfall schön leise ist, bzw. war, da ich das Gefühl habe der Lüfter geht schneller und öfter eine Stufe höher. Ist es bedigt das sich bei dem Lapi generel der Staub ansetzt?

Hat schon jemand Erfahrung mit Reklamation gemacht und mit Pick&Up service? Was hat MSI gemacht?

Danke
Gespeichert

mik

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
GX623 stürzt bei spielen ab
« Antwort #49 am: 17. Mai 2010, 08:49:41 »

@Lubi77:
Das Problem ist das der Core-Takt u. der Speicher-Takt des Grafik-Chip bei den meisten Spielen nicht auf 3D Takt schaltet sondern auf 2D Takt bleibt (bei Spielen mit der Source-Engine ganz schön zu sehen).

Bei Spielen wo das passiert, friert das Notebook nach einer Weile mit einem schwarzen Bildschirm ein und der Sound hängt dann auch, nach ein paar sekunden ist dann der Sound auch weg. Man kann das Notebook dann nur mehr mit dem Ein/Ausschalter neustarten.

Ich hatte mal ein Crossfire System mit 2 ATi3870 PCS (PowerColor) bei diesen von Haus aus übertakteten Karten war das GPU-Bios so ein mist (hatte für alle Profile 3D Takt), dass ich es modifiziert hatte um Strom zu sparen. Am Anfang hab ich es aber mit den Undervolting etwas übertrieben und bei manchen Spielen hat das mehrfache Umschalten zwischen 3D und 2D Takt den Rechner eingefrohren, das hat dann genauso ausgesehen.

Darum hab ich den Core- und Speicher-Takt mal mit GPU-Z überwacht und gesehen das bei Battlefield Bad Company 2 (welches nicht abstürzt) der 3D Takt verwendet wird und bei Spielen die abstürzen nur der 2D Takt.

Wir haben auch verschiedene Treiber-Versionen (9.11 bis 10.4a) ohne Erfolg getestet.

Die Lösung ist es dafür zu sorgen, dass die GPU bei 3D Spielen immer im 3D Takt läuft.
Ich habe dafür in den ATI Tray Tools (von Ray Adams) ein Profil mit 2D und eines mit 3D Taktraten erstellt. Bei 3D Spielen erzwingt dann die ATI Tray Tools die eingestellten Taktraten des 3D Modus, sobald das Spiel beendet wird setzt es wieder die Taktraten des 2D Modus.

Seitdem ist das Notebook nicht mehr eingefroren!

Meiner Meinung ist das GPU-Bios einfach Müll, MSI hat ein Gamer Notebook herausgebracht das bei den meisten Spielen (mit Source-Engine, Alien vs. Predator, COD MW2, Torchlight, ...) einen Freezer produziert, die können das nie wirklich getestet haben!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1274079039 »
Gespeichert

Lubi77

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
GX623 stürzt bei spielen ab
« Antwort #50 am: 22. Mai 2010, 11:24:07 »

@mik

Danke für die Antwort. Ich spiele fast nur BF2 und da habe ich auch dieses Problem dass früher oder später der Bildschirm schwarz war. Habe nach Recherche und dank dir auch das ATI Tray toll installiert und habe den Max speed auf 320 und Mem auf 350MHz begrenzt. BF2 brauchte ja nichtmal so viel. Seit dem ist auch auf diese weise Ruhe. Und auch der Lapi wird nicht so heiss.
Natürlich ist das dass nicht optimal das ganze. Eigentlich ein Grund das Notebook zurückzuschicken.
Naja mal sehen.

mfg
Gespeichert

devz

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
GX623 stürzt bei spielen ab
« Antwort #51 am: 23. Mai 2010, 16:34:42 »

Zitat von: \'Lubi77\',\'index.php?page=Thread&postID=747155#post747155\'
@mik

Danke für die Antwort. Ich spiele fast nur BF2 und da habe ich auch dieses Problem dass früher oder später der Bildschirm schwarz war. Habe nach Recherche und dank dir auch das ATI Tray toll installiert und habe den Max speed auf 320 und Mem auf 350MHz begrenzt. BF2 brauchte ja nichtmal so viel. Seit dem ist auch auf diese weise Ruhe. Und auch der Lapi wird nicht so heiss.
Natürlich ist das dass nicht optimal das ganze. Eigentlich ein Grund das Notebook zurückzuschicken.
Naja mal sehen.

mfg
könntest du evtl mal paar screenies machen, wo du die einstellungen geändert hast?
besteht bei dem übertakten nicht diue gefahr, dass es mir die hardware thermisch zerhaut?
ich bitte dringend um hilfe
Gespeichert

Lubi77

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
GX623 stürzt bei spielen ab
« Antwort #52 am: 30. Mai 2010, 22:19:59 »

@devz

also ich habe nicht übertaktet sondern eigentlich untertaktet bzw. die maximale Leistung des Graka auf weniger als sonst eingestellt. Es kommt mir vor das der lapi auch nicht so extrem heiss wird. Und @mik hat auch nicht Übertaktet sondern extra profil für games erstellt. Habe von einem anderen Betroffenem Nachricht bekommen dass nab bei ihm, nachdem der lapi das 2 mal in der Reparatur war anscheiend die ganze Graka getauscht hat wo das Bios wohl nicht mehr verbugt ist.
mfg
Gespeichert

devz

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
GX623 stürzt bei spielen ab
« Antwort #53 am: 31. Mai 2010, 11:31:39 »

Zitat von: \'Lubi77\',\'index.php?page=Thread&postID=747801#post747801\'
@devz

also ich habe nicht übertaktet sondern eigentlich untertaktet bzw. die maximale Leistung des Graka auf weniger als sonst eingestellt. Es kommt mir vor das der lapi auch nicht so extrem heiss wird. Und @mik hat auch nicht Übertaktet sondern extra profil für games erstellt. Habe von einem anderen Betroffenem Nachricht bekommen dass nab bei ihm, nachdem der lapi das 2 mal in der Reparatur war anscheiend die ganze Graka getauscht hat wo das Bios wohl nicht mehr verbugt ist.
mfg
Könntest du evtl ne kleine anleitung schreiben?
Gespeichert

devz

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
GX623 stürzt bei spielen ab
« Antwort #54 am: 05. August 2010, 19:29:32 »

Zitat von: \'devz\',\'index.php?page=Thread&postID=747825#post747825\'
Zitat von: \'Lubi77\',\'index.php?page=Thread&postID=747801#post747801\'
@devz

also ich habe nicht übertaktet sondern eigentlich untertaktet bzw. die maximale Leistung des Graka auf weniger als sonst eingestellt. Es kommt mir vor das der lapi auch nicht so extrem heiss wird. Und @mik hat auch nicht Übertaktet sondern extra profil für games erstellt. Habe von einem anderen Betroffenem Nachricht bekommen dass nab bei ihm, nachdem der lapi das 2 mal in der Reparatur war anscheiend die ganze Graka getauscht hat wo das Bios wohl nicht mehr verbugt ist.
mfg
Könntest du evtl ne kleine anleitung schreiben?
bitte :)
Gespeichert

Hans-Petra

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
gleiches problem
« Antwort #55 am: 27. August 2010, 17:23:22 »

auch ich hab seit ein paar monaten das problem - besonders bei left4 dead2 - 10min und dann einfach weg. was ist denn jetzt die beste alternative?
ich zitiere aus dem engl forum: \"send it in i did they replaced the gpu and now it works fine except for that damn ghost keystrokes problem they cant do anything about that unless they change out the motherboard\"
oder was meint ihr? hab mein ein log gemacht - die cpu wird manchmal 92°C heiß. das kann nicht normal sein!!!
bitte um eure hilfe!
Gespeichert