Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Overklocking: Von was ist die CPU Lebensdauer abhängig?  (Gelesen 984 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

zocks

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Overklocking: Von was ist die CPU Lebensdauer abhängig?
« am: 03. Dezember 2009, 10:56:42 »

Hallo,

Ich habe immer Infos gesucht über Overcloking und dere auswirkung auf die CPU und irgendwie bin ich noch nicht ganz fundig geworden.

Soweitich jetzt verstanden habe, die lebensdauer eine CPU ist hauptsächlich von die temperatur abhängig?

So, in der Theorie, wenn ich eine CPU mehr Spannung gebe, aber besser Kühle so dass bei der gleiche Temperaturen bleibe, durch overcloking wird es schneller laufen aber keine auswirkung auf seine lebensdauer haben? Oder trotz gleiche Temperatur, durch die höhere Spannung gibts auch nebenwirkungen (glaube was gelesen zu haben von fluchtige microspannung oder sowas?)

So, in der Theorie, wenn ich meine CPU overclocke und dabei sogar undervolte so das schneller wird aber sogar kühler ist als bei der standard takt und spannung, ist es also schneller und lebt sogar länger??

Oder in generell Fall, wenn ich eine CPu overclocke und die Temps ein bissel grösser ausfallen als bei den Standard Takt, dann statt vielleicht 5 Jahre, lebt die CPU vielleicht nur noch 3? - Denke es gab auch ein Artikel, aber genrell über elektronik, wie die lebendauer praktisch exponentiell zur temperatur zuwachts, gesunken ist.

Da wäre die Frage ob eine CPU welche bis 70 Grad spezifiziert ist, bei durchnitswerte von 50 grad eben länger lebt als bei 60 grad. Aber in in welche relation, reden wir über Jahre, Monate und oder wie lässt sich das berechnen?

Bin echt gespannt auf euere Wissen
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.432
Overklocking: Von was ist die CPU Lebensdauer abhängig?
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2009, 11:18:13 »

Sowohl die Spannung als auch die Temperatur beeinflussen die Lebensdauer der CPU. Google mal den Begriff Elektromigration!
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Razzor

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 286
Overklocking: Von was ist die CPU Lebensdauer abhängig?
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2009, 17:37:50 »

aslo mein E6750 standard takt 2,66 GHz läuft nun ununterbrochen mit 3,2 GHz seid 2 jahren und er lebt noch :-D
Gespeichert
Intel Core 2 Quad Q9550, 3400 MHz (8,5 x 400)


ASUS MAXIMUS FORMULA II
G.Skill 2 x 2 GB 9600CL6D
NX8800GTS 640MB Overclocked
2 X Western Digital 160GB 16MB cache Raid 0
500 Watt Netzteil