AHCI/IDE/RAID - komme durcheinander - wer hilft mir?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: AHCI/IDE/RAID - komme durcheinander - wer hilft mir?  (Gelesen 9640 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

marcelswietza

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
AHCI/IDE/RAID - komme durcheinander - wer hilft mir?
« am: 02. Dezember 2009, 23:37:50 »

Hi,


wollte meine Platte gerade verschlüsseln, das Programm unterstützt NICHT.
Zitat
Unsupported Disk Types
The following disk types are not supported:
Any type of server hardware, including RAID disk drives.
Dynamic disks.
Diskettes and CD-RW/DVD-RWs.


In der c\'t habe ich gelesen dass die Voreinstellungen (PIO-Mode, IDE-Mode) von meinem P45 Platinum sehr schlecht sein sollen.
Also habe ich im BIOS nachgeschaut und folgende Einstellungen gemacht:
Integrated Peripherals -> RAID Mode auf AHCI
Integrated Peripherals ->OnChip ATA Devices -> PCI IDE Busmaster auf enabled
Integrated Peripherals -> OnChip ATA Devices -> RAID Mode auf AHCI


Nun beschwert sich das Verschlüsselungstool dass meine Festplatte nicht unterstützt werde.
Was habe ich falsch gemacht? Wenn ich alle 3 Einstellungen raus nehme funktioniert es.

Wollte doch nur dass mein Rechner nicht im PIO-Modus arbeitet sondern ich die maximale Performance bekomme.


Wer erklärt mir das mit dem AHCI/IDE/RAID nochmals und erklärt mir woran sich das Verschlüsselungstool stört?
Und wie kann ich sehen in welchem Mode mein Windows 7 gerade arbeitet?


Danke!
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
AHCI/IDE/RAID - komme durcheinander - wer hilft mir?
« Antwort #1 am: 02. Dezember 2009, 23:53:21 »

Zunächst: Es geht um eine SATA-Platte, richtig?

------------------------

Mal kurz und knapp zur Übersicht:

SATA/IDE-Modus = SATA-Controller arbeitet im IDE-Kompatibilitätsmodus

AHCI-Modus = Erweiterter Modus des SATA-Controllers (Unterstützung für zusätzliche Funktionen: Staggered Spin-Up, NCQ und Hot Plug)

RAID-Modus = eigentlich selbsterklärend (enthält aber sozusagen das, was der AHCI-Modus bereitstellt.

Zitat
Integrated Peripherals -> RAID Mode auf AHCI

-> Betrifft nur den JMicron-Controller und dessen Ports (also nicht die 6 abgewinkelten Ports)

Zitat
Integrated Peripherals -> OnChip ATA Devices -> RAID Mode auf AHCI

-> Betrifft nur den Intel ICH9R-Controller und dessen Ports (die 6 abgewinkelten)

-------------------------------------

Zitat
Wenn ich alle 3 Einstellungen raus nehme funktioniert es.

Das würde ich nochmal genauer überprüfen.  Mal angenommen, es liegt am AHCI-Modus.  Dann dürfte nur die Einstellung eine Auswirkung haben die den Controller betrifft, der die Ports kontrolliert, an dem Deine Festplatte hängt.

An welchem SATA-Port hängt die Festplatte?

Teste nochmal genau, welche der Optionen eine Auswirkung hat.  Ich glaube nicht, dass es alle drei sind.

Zitat
In der c\'t habe ich gelesen dass die Voreinstellungen (PIO-Mode, IDE-Mode) von meinem P45 Platinum sehr schlecht sein sollen.

In welchem Zusammenhang wurde das erwähnt und was waren die Testbedingungen?  IDE-Mode ist eigentlich die übliche Standardeinstellung für die meisten Systeme.  Der Grund ist einfach:  AHCI und RAID-Modi bedürfen i.d.R. spezieller Treiber und werden auch heutzutage noch nicht ohne weiteres standardgemäß unterstützt.

Inwiefern ging es bei dem c\'t-Artikel, auf den Du wohl verweist, um \"PIO-Mode\"?  Das ist eigentlich ein Betriebsmodus, der in erster Linie PATA/IDE-Controller betrifft, und mit einem SATA-Controller, der im IDE-Modus arbeitet, erstmal nicht automatisch etwas zu tun hat.

Desweiteren wundert mich das Urteil \"sehr schlecht\" ein wenig.  Was genau ist hier schlecht?  Bei meinem P45 Platinum arbeiten beide SATA-Controller im IDE-Modus und ich kann hier absolut nichts schlechtes erkennen.

Zitat
Und wie kann ich sehen in welchem Mode mein Windows 7 gerade arbeitet?

Die Modi sind Betriebsmodi des Controllers, nicht Betriebsmodi von Windows 7.  Windows 7 passt sich dem jeweiligen Modus an.
Gespeichert

marcelswietza

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
AHCI/IDE/RAID - komme durcheinander - wer hilft mir?
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2009, 00:16:01 »

Danke für den umfangreichen Beitrag!
Ja, es geht um eine SATA SSD.
Diese hängt an den abgewinkelten Ports da die anderen meine GraKa blockiert.

Habe jetzt:
Integrated Peripherals -> EXTRA RAID/IDE auf disabled
Integrated Peripherals ->OnChip ATA Devices -> PCI IDE Busmaster auf enabled
Integrated Peripherals -> OnChip ATA Devices -> RAID Mode auf IDE
Jetzt geht es.
Wenn ich auf AHCI in der letzten Einstellung gehe dann funktioniert es nicht :(
Wieso? AHCI ist doch keine RAID-Platte, müsste also vom Verschlüsselungsprogramm auch unterstützt werden? Oder beinhaltet AHCI auch die Aktivierung von RAID und das Programm denkt es wäre ein RAID?
Soweit ich das verstanden habe ist AHCI doch die modernere Variante.


In dem Test ging es denke ich (!) um die Einstellung IDE BusMaster auf disabled was den PIO-Modus bedeutet? Und darum dass der RAID-Controller standardmäßig eben im IDE-Kompatibilitätsmodus läuft.
Sehr schlecht haben se nicht geschrieben, ungefähr sowas wie \"wecken keine Begeisterungsstürme\"...



Habe ich denn jetzt mit der aktuellen Einstellung die maximale Performance?
Oder kann ich nochwas Feintunen?



Danke Dir!
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
AHCI/IDE/RAID - komme durcheinander - wer hilft mir?
« Antwort #3 am: 03. Dezember 2009, 00:33:56 »

Zitat
In dem Test ging es denke ich (!) um die Einstellung IDE BusMaster auf disabled was den PIO-Modus bedeutet?

Das hat erstmal gar nichts mit dem PIO-Mode zu tun.

Zitat
Und darum dass der RAID-Controller standardmäßig eben im IDE-Kompatibilitätsmodus läuft.

Ja, aber das ist ja nicht das Problem, sondern eigentlich genau richtig so.  

Zitat
Sehr schlecht haben se nicht geschrieben, ungefähr sowas wie \"wecken keine Begeisterungsstürme\"...

Wahrscheinlich war das kein besonders guter Artikel, würde ich mal sagen.  Die BIOS-Einstellungen sind ja alle da. Jeder hat die Möglichkeit genau das einzustellen, was er will.  Wäre die Standard-Einstellung AHCI oder RAID, dann hätten wir hier insbesondere hinsichtlich der Installation von Windows-XP reihenweise Problem-Threads, weil das halt dann ohne Einbindung der adequaten Treiber nicht funktioniert (Bluescreen mit einer immergleichen 0x7B-Fehlermeldung).

Das ist schon alles richtig und gut so.  Ein Board auf Basis der Standard-BIOS-Einstellungen für diese Controller-Betriebsmodi zu bewerten, ist eine fragliche Angelegenheit.  Wenn es drei Einstellungsmöglichkeiten gibt, dann ist die sinnvollste i.d.R. diejenige mit den größten Kompatibilitätschancen.  Insofern passt das eigentlich mit dem IDE-Modus (siehe Dein Problem).

Zitat
Soweit ich das verstanden habe ist AHCI doch die modernere Variante.

... mag sein, aber nicht die kompatibelste.

Zitat
Habe ich denn jetzt mit der aktuellen Einstellung die maximale Performance?

Jein.  Der Performance-Vorteil des AHCI-Modus definiert sich eigentlich nur über die NCQ-Unterstützung.  NCQ bringt allerdings nicht in allen Anwendungslagen einen wirklichen Vorteil.  Insofern ist das mit der Performance überaus relativ zu betrachten.

Zitat
Wieso? AHCI ist doch keine RAID-Platte

AHCI hat erstmal nicht direkt was mit der Platte zu tun.  Der Modus definiert die Art und Weise, wie der Controller mit der Platte umgeht und was für Instruktionen bei der Kommunikation mit der Platte möglich sind.

Zitat
Verschlüsselungsprogramm auch unterstützt werden?

Nicht notwendigerweise. Die Sachen die Du da oben zitiert hast:

Zitat
Unsupported Disk Types
The following disk types are not supported:
Any type of server hardware, including RAID disk drives.
Dynamic disks.
Diskettes and CD-RW/DVD-RWs.

... sind nicht besonders spezifisch (zumindest nicht die von mir fett markierten).  Es kann durchaus sein, dass das Tool, dass Du verwendest, nicht mit dem AHCI-Modus eines ICH9R-SATA-Controllers klar kommt.  Das ist aber dann eine Limitierung dieses spezifischen Tools, für die das Board nichts kann.  Warum es das nicht kann, weiß ich nicht.  Das fragst Du aber auch am Besten die Macher dieses Programms.  Die werden Dir aber wahrscheinlich auch keine vernünftige Antwort geben können (außer vielleicht: \"We are sorry, but our Tool does not support ....\").

Zitat
Oder kann ich nochwas Feintunen?

Inwiefern?
Gespeichert

marcelswietza

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
AHCI/IDE/RAID - komme durcheinander - wer hilft mir?
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2009, 00:41:31 »

Danke Dir!
Habe jetzt alles verstanden :) Super Support!



Mit Feintunen meinte ich ob die Performance der Platten (mal von AHCI abgesehen) mit den Einstellungen am größten ist.


Noch eine Frage: Was bedeutet dann PCI IDE Busmaster?
Online habe ich gelesen
Zitat
Die Busmaster-Einstellung ist die Voraussetzung, daß UDMA funktioniert. Busmaster bedeutet, daß die Komponente direkt auf den Hauptspeicher zugreifen darf, ohne erst den Prozessor zu bemühen - der Prozessor wird entlastet, das System insgesamt spürbar flotter.

Wenn Du die Einstellung auf \"Disable\" setzt, hast Du bei den Festplatten nur noch den langsameren PIO-Modus.
Gespeichert

marcelswietza

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
AHCI/IDE/RAID - komme durcheinander - wer hilft mir?
« Antwort #5 am: 07. Dezember 2009, 21:07:47 »

EDIT: Habe nachträglich auf AHCI und es läuft trotzdem =)
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
AHCI/IDE/RAID - komme durcheinander - wer hilft mir?
« Antwort #6 am: 08. Dezember 2009, 16:06:36 »

Das funtioniert aber nur ab Windows Vista. Mit XP geht das nicht.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!