Nichts geht mehr nach Biosflash
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Nichts geht mehr nach Biosflash  (Gelesen 3194 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AKley

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Nichts geht mehr nach Biosflash
« am: 23. November 2009, 16:49:01 »

Nachdem mein Sohn bereits das 2te Board duch Überspannung gehimmelt hat, habe ich heute ein neues K9M6PGM2 eingebaut. Das System startete auch sofort wieder. Das mitgelieferte Tool MSIliveupdate schlug mir ein neues Bios vor. (Hab ich schon oft erfolgreich gemacht). Dies hab ich über Windows ausführen lassen. Der Ablauf sah auch korrekt aus.Keine Fehlermeldung. Jetzt geht aber der Neustart nicht mehr. Lüfter und Festplatte laufen zwar an aber kein Piepen, kein Signal auf der GK.. Kann ich da noch was tun? Bios Rest 10 min ohne Spannung hab ich schon probiert.
Andreas
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1258991381 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #1 am: 23. November 2009, 16:50:56 »

Welche BIOS-Version wurde vor dem Flash verwendet?

Welche BIOS-Version wurde vorgeschlagen/geflasht?

Zitat
ein neues K9M6PGM2

Welches genau?

--> http://eu.msi.com/index.php?func=searchresult&keywords=K9N6PGM2

Zitat
Hab ich schon oft erfolgreich gemacht

Das bedeutet leider nichts.  Windows-Flash = immer mit einem deutlich erhöhten Risiko verbunden (deshalb lieber grundsätzlich und konsequent vermeiden)
Gespeichert

AKley

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #2 am: 23. November 2009, 16:55:52 »

Gute Frage ! Da mich da auf das Liveupdate verlassen habe......... :whistling: .
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #3 am: 23. November 2009, 16:56:52 »

Zitat
Da mich da auf das Liveupdate verlassen habe.........

Merke: Niemals auf Software verlassen, wenn es um sowas grundlegendes, wie das BIOS geht.

-------------------------

Was ist hiermit:

Zitat
Welches genau?

http://eu.msi.com/index.php?func=searchresult&keywords=K9N6PGM2

MSI Live Update hat desweiteren ja nicht irgendein BIOS vorgeschlagen, sondern ein ganz bestimmtes.  Welches?
Gespeichert

AKley

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #4 am: 23. November 2009, 16:59:18 »

K9M6PGM2-v
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #5 am: 23. November 2009, 17:01:42 »

Was ist hiermit:

Zitat
Das mitgelieferte Tool MSIliveupdate schlug mir ein neues Bios vor

Welches BIOS/welche Version? Kannst Du Dich erinnern?
Gespeichert

AKley

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #6 am: 23. November 2009, 17:03:40 »

Ich lese meistens nicht mal die Bedienungsanleitung. Finde ich die Version auf der Festplatte?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1258992548 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #7 am: 23. November 2009, 17:09:40 »

Zitat
Ich lese meistens nicht maldie Bedienungsanleitung.

Wenn es um BIOS-Updates geht, würde ich Dir diesbezüglich nachdrücklich empfehlen, das nächste mal aktiv zu überwachen, was da passiert.  Dann lassen sich Probleme im Nachhinein zumindest ansatzweise nachvollziehen und effizienter lösen.  

Zitat
Finde ich die Version auf der Festplatte?

Möglich, aber bevor da jetzt Zeit mit suchen verschwenden, machen wir lieber wo anders weiter.

--------------------------

Bitte wirf mal einen Blick auf den BIOS-Chip des Boards und schau nach der Factory-BIOS-Version (die ist auf einem Aufkleber vermerkt, der auf dem Chip klebt):
Gespeichert

AKley

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #8 am: 23. November 2009, 17:13:07 »

A7309 NMS950

Vielen Dank übrigens für deine Hilfe. :thumbsup:
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #9 am: 23. November 2009, 17:17:47 »

Hier findest Du die aktuellste BIOS-Version für Dein Board:

--> http://eu.msi.com/index.php?func=downloadfile&dno=10745&type=bios

Entpacke das eigentliche BIOS-File (A7309NMS.980) aus dem Archiv und benenne es in AMIBOOT.ROM um.  Die umbenannte Datei dann auf eine leere, fehlerfreie, formatierte Diskette kopieren.  Dann ein internes(!) Diskettenlaufwerk und eine PS/2-Tastatur an das Problemboard anschließen (Festplatten, Laufwerke, USB-Geräte abziehen), nur ein Speichermodul verwenden, CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker wiederholen, Diskette mit der umbenannten Datei ins Laufwerk stecken und gleich nach dem Einschalten wiederholt STRG + POS1 drücken.

Wenn Du Glück hast, funktioniert die AMI BIOS Recovery-Routine noch und stellt Dir so das BIOS wieder her.  Solltest Du mit dieser Methode keinen Erfolg haben, dann musst Du das Board entweder direkt an MSI (20 Euro) oder an eine Service-Firma (25 Euro) für die Reprogrammierung des Chips einschicken.
Gespeichert

AKley

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #10 am: 23. November 2009, 17:20:07 »

Ich werd das versuchen.Muss nur erst mal ne Diskette finden.Melde mich dann !
Gespeichert

AKley

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #11 am: 23. November 2009, 17:44:51 »

Hat leider nicht geklappt.. :wall , Eigene Dummheit. Man lernt halt nie aus. Trotzdem nochmal vielen Dank :thumb
Gespeichert

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
RE: Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #12 am: 23. November 2009, 17:48:06 »

Zitat von: \'AKley\',index.php?page=Thread&postID=727182#post727182
Jetzt geht aber der Neustart nicht mehr. Lüfter und Festplatte laufen zwar an aber kein Piepen, kein Signal auf der GK.. Kann ich da noch was tun? Bios Rest 10 min ohne Spannung hab ich schon probiert.
Andreas



Hallo Andreas,

eventuell ist ja gar nichts dramatisches passiert! Obwohl ich Jack in allen Punkten Recht geben muss.

Wahrscheinlich musst Du nur Deine Festplatten neu einbinden/erkennen lassen und schon funktioniert Dein Rechner hoffentlich wieder.

Da ich hier relativ neu bin, wird Dir Jack bestimmt einen passenden Link nennen können, der Dir genau erklärt wie das mit dem erkennen der Festplatten funktioniert.

Wenn Du eine Onboard GK besitzt, aber eine Eigene eingesetzt hast, dann kann es sein, dass Du den Monitor an den Onboard-Anschluss anschließen musst, damit Du da auch die ganzen Einstellungen, wie unter anderem Monitor an welche Grafikkarte, vornehmen kannst.

Sprich, erst dann hast Du ein Bild.

Wenn der zweite Flashversuch funktioniert ist sowieso nichts verloren.



Gruß Camera
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #13 am: 23. November 2009, 17:50:22 »

Wenn ich ihn richtig verstanden habe, springt das System nach dem Neustart, der nach dem MSI Live Update statt fand, überhaupt nicht mehr an.  Wenn das richtig ist, dann hat das nichts mit Festplatten etc. zu tun, sondern mit einem möglicherweise korrupten BIOS.
Gespeichert

AKley

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #14 am: 23. November 2009, 17:55:12 »

So ist es. Eigendlich gibt es nach Systemcheck einen Piep oder 2 oder mehr. Hier tut sich garnichts. Mich wundert es nur das die Lüfter anlaufen. Habe auch das Gefühl das der Prozessorlüfter heruntergeregelt wird. Habe die Interne und die Externe Karte probiert. Selbst das Piepen wenn kein Speicher da ist kommt nicht.
Andreas.
Gespeichert

AKley

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #15 am: 23. November 2009, 17:59:38 »

Ich sollte vielleicht erwähnen das schon seit 20 Jahren PC operiere.(99% mit Erfolg). Habe auch schon selber Flashkarten gelötet und
benutzt um für andere ein Bios zu brennen. Das war noch zu 386 Zeiten. Hier war ich wohl etwas übereifrig :wall . Obwohl, es bleibt ja in der Familie.

Andreas
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1258995770 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #16 am: 23. November 2009, 18:01:30 »

Zitat
Hat leider nicht geklappt.

Was genau ist passiert (oder nicht passiert)?

Gab es Zugriffe auf das Diskettenlaufwerk in irgendeiner Form?
Gespeichert

AKley

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #17 am: 23. November 2009, 18:04:03 »

Ne es gab keine Reaktion. Probiere nochmal Overnight Reset.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #18 am: 23. November 2009, 18:04:26 »

Okay, ansonsten dann für Dich zur Info für die Handlungsmöglichkeiten in dieser Sache:

MSI-Reflash:

http://www.msi-computer.de/index.php?func=faqIndexAnswer&faq_no=10000&result_id_page=

Service-Firma-Reflash:

http://www.bios-fix.de/catalog/product_info.php?cPath=1_23&products_id=137
Gespeichert

AKley

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Nichts geht mehr nach Biosflash
« Antwort #19 am: 23. November 2009, 20:29:05 »

Wer nicht lesen will muß zahlen ;-(
Gespeichert