µATX-Mainboard mit H57-Chipsatz
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: µATX-Mainboard mit H57-Chipsatz  (Gelesen 1279 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.363
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
µATX-Mainboard mit H57-Chipsatz
« am: 20. November 2009, 14:18:31 »

Nachdem sich einiges bei Intel-Boards für den Highend-Bereich getan hat, wird nun ein µATX-Board mit H57-Chipsatz nachgeschoben.

Bei techsweden.org gibt es einen ersten Bericht vom MSI H57M-ED65 mit den ersten Bildern.
[attach]14891[/attach]


Was mir unter anderem auffällt, ist der Anschluß JDLED3. Möglicherweise sollen damit OEM-Boards aufgewertet werden.
[attach]14893[/attach]

Das Board besitzt wie die P55-Boards den OC-Prozessor OCGenie
[attach]14892[/attach]

Aber schaut euch das selber an. Wem das Schwedisch nicht zusagt, kann bei Computerbase vorbeischauen

Der Beitrag wurde von  Computerbase aufgegriffen und ins Deutsche übertragen.

Technische Daten konnte ich noch nicht in Erfahrung bringen. Eventuell Anfang Dezember.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...