Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BIOS-Update \"Firmenrechner/BIOS\" ----> \"Standart-BIOS\"  (Gelesen 1410 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Folterknecht

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
BIOS-Update \"Firmenrechner/BIOS\" ----> \"Standart-BIOS\"
« am: 12. November 2009, 18:42:07 »

Hi!

Ich habe hier ein \"MS-7093 VER: 1.0\" welches offensichtlich aus einem Firmenrechner stammt und ein ziemlich kastriertes BIOS hat. Ist es möglich auf so ein Board das normale BIOS zu flashen?

Falls ja welche Möglichkeiten gibt es da bei MSI und wie funktioniert das? Ich habe schon einige BIOSe geflasht aber noch nie ein MSI-Board geschweige denn ein Firmenboard. Von irgendwelchen bunten Tools unter Windows halte ich nichts, das ist der blanke Wahnsinn in meinen Augen.

Falls ihr noch weitere Infos braucht gebt einfach Bescheid.


Gruß

Folterknecht
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
BIOS-Update \"Firmenrechner/BIOS\" ----> \"Standart-BIOS\"
« Antwort #1 am: 12. November 2009, 18:44:38 »

Wie lautet die genaue BIOS-ID?

Schau mal, was genau auf dem POST-Status-Screen angezeigt wird:



Zitat
ein ziemlich kastriertes BIOS

Was genau vermisst Du, wenn man fragen darf?
Gespeichert

Folterknecht

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
BIOS-Update \"Firmenrechner/BIOS\" ----> \"Standart-BIOS\"
« Antwort #2 am: 12. November 2009, 19:08:35 »

Die BIOS-ID kommt gleich, muß dazu erst umbauen.

Was ich vermisse? Ich kann nirgends dran rum spielen!!!! Kein FSB, kein Multi, nix Spannungen zum Grillen von CPU, RAM und NB.

Das Board ist unter der Bezeichnung \"MSI RS480MS\" in den Handel gekommen. Auf der Hompage steht was von Award-BIOS, hier bei mir handelt es sich aber um ein Phoenix-BIOS. Deswegen bin sehr gespannt ob das so einfach geht mit dem flashen. Muß da eventuell der ganze BIOS-Chip gewechselt werden?

So jetzt bau ich mal schnell um! Bin dann gleich wieder da.


Folterknecht
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
BIOS-Update \"Firmenrechner/BIOS\" ----> \"Standart-BIOS\"
« Antwort #3 am: 12. November 2009, 19:15:51 »

Zitat
hier bei mir handelt es sich aber um ein Phoenix-BIOS

AWARD & Phoenix ist mittlerweile das Gleiche.  (Seit 1998 ).

---------------------

Zitat
Die BIOS-ID kommt gleich, muß dazu erst umbauen.

Ja, schau mal nach.  Falls es sich um eine OEM-Board handelt, sollten wir erstmal herausfinden um was für eins und was für ein OEM-BIOS da genau zum Einsatz kommt.

Zitat
Kein FSB, kein Multi, nix Spannungen zum Grillen von CPU, RAM und NB.

Ich glaube fast, das kannst Du bei diesem Micro-ATX-Budget Board generell vergessen.  Die waren nicht für OC gedacht und sind dafür auch nicht wirklich ausgelegt.
Gespeichert

Folterknecht

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
BIOS-Update \"Firmenrechner/BIOS\" ----> \"Standart-BIOS\"
« Antwort #4 am: 12. November 2009, 19:31:58 »

So eine schöne kryptische Nummer wie Du da eingeramt hast, gibt es nicht :-P !

Dafür folgendes auf dem POST-Screen:

Phoenix-Award BIOS v6.00PG
Copyright 2005 by Hewlett-Packard Company
Rev. 3.12 04/11/2005
...


...

V3.12


Im BIOS selber steht dann noch mal folgendes:

- Core Version 6.0
- BIOS Revision 3.12 04/11/2005



Damit wir uns nicht falsch verstehen: Mir ist klar, daß das kein OC-Board ist, aber das sind ja nun wirklich grundlegende Dinge (Multi, FSB u.s.w.), die selbst auf Asrock/ECS-Möhren So A schon vorhanden waren.

So dann bin ich mal auf Deinen Senf dazu gespannt, oh großer Moderator! ;-)


Gruß

Folterknecht
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
BIOS-Update \"Firmenrechner/BIOS\" ----> \"Standart-BIOS\"
« Antwort #5 am: 12. November 2009, 19:45:40 »

Zitat
aber das sind ja nun wirklich grundlegende Dinge (Multi, FSB u.s.w.)

Vom Standpunkt normaler Systemfunktionalität sind das absolut überflüssige Einstellungen. Und der Verweis auf andere Boardhersteller ist auch für die Katz, weil es auch genug andere Boardmodelle anderer Hersteller gibt, die dezidiert keine OC-Einstellungen mit sich bringen (und das ist insbesondere bei etwas 5 Jahre alten Micro-ATX-Budget-Boards der Fall.

Desweiteren:  Hast Du sämtliche Sockel-A-Boardmodelle von Asrock/ECS vor der Nase gehabt?

--------------------

In jedem Fall: Du hast da momentan ein speziell für HP konzipiertes OEM-BIOS drauf.

Du kannst versuchen das aktuellste Retail-BIOS zu flashen:

http://global.msi.eu/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=167

Cross-Flashing ist generell mit einem höheren Risiko verbunden, also wisse bitte, dass Du das auf eigene Gefahr machen würdest.  

Im schlimmsten Fall:  Der BIOS-Chip ist gesockelt, könnte also zur Not ohne größeren Aufwand ausgetauscht werden.  

Alternativ:  BIOS-Chip mit dem aktuellsten Retail-BIOS drauf online bestellen und einfach den Chip tauchen (geringstes Risiko).

Aber:  Versprich Dir nicht allzuviel von dem Retail-BIOS.  Ich hab mal einen Blick hinein geworfen und soweit ich das beurteilen kann, wirst Du die erhofften Funktionen darin nicht finden (was mich bei diesem Boardmodell, wie gesagt, auch absolut nicht überraschen würde.)

Einen BIOS-Flash, wenn, dann ganz normal unter DOS durchführen (der Flasher ist im Archiv enthalten).  

Anleitungen:

- USB-Stick
- CD
- Diskettenlaufwerk

Zitat
So dann bin ich mal auf Deinen Senf dazu gespannt, oh großer Moderator!

 :irre
Gespeichert

Folterknecht

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
BIOS-Update \"Firmenrechner/BIOS\" ----> \"Standart-BIOS\"
« Antwort #6 am: 12. November 2009, 20:01:00 »

Hey Danke für Deine schnelle und erschöpfende Antwort!!!
Gespeichert