Q9450 und p45 neo2 FR große Probleme
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Q9450 und p45 neo2 FR große Probleme  (Gelesen 2193 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hanneszapp

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Q9450 und p45 neo2 FR große Probleme
« am: 14. November 2009, 18:06:38 »

Hallo,
ich hab mir jetz ne andere CPU geholt und wollte da natürlich auch ein Paar MHZ übertakten.
Zuerst mal meine Daten
MSI P45 NEO2 FR bios 3.5.1 vom 12.06.09

Core 2 Quad Q9450 VID1,25V
Gskill 4gb 1000mhz

MSI HD4850 @standart

Enermax PRO 82+ 525W

Ich hab jetz mal die FSB Jumper entfernt um gleich mein erstes Ziel von 400Mhz FSB zu erreichen. Multiplikator auf 6. Vcore hab ich manuell auf 1,25 was zuviel für 2400Mhz ist aber lieber bischen mehr dann kann ich die als Fehlerquelle auschließen.
Nun teste ich schon den ganzen Nachmitta wie ich FSB 400 stabil bekommen könnte. Prime schmiert mir nach 1-2 Stunden ab(prime large). Ram läuft 1:1 mit 2,1 V und 5-5-5-15
Bin jetz schon bei 1,364Volt MCH und 1,31V VTT drunter geht mal gar nix da kommen so sachen raus wie noboot freeze im Bios freeze beim Windowsladebildschirm.
Nun zu meiner Frage. Kann es sein das mit meinem Board was nicht stimmt ?? für nen FSB von 400 schon so hohe Spannungen? Das kann doch nicht mit rechten dingen zugehen. Da komm ich ja dann nie auf 430 oder gar noch ein bischen mehr.
Könnt ihr mir da weiterhelfen?
MFG
Gespeichert
coming soon

Humvee28

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Q9450 und p45 neo2 FR große Probleme
« Antwort #1 am: 15. November 2009, 13:05:04 »

Hi Hannes!

 

Mal vorneweg : Ich bin OC-Technisch noch in der Lehrphase aber ich hätte dennoch mal ein paar Vorschläge die die Fehlersuche ein wenig vereinfachen als da wären:

 

1.Ein wenig mehr Angaben zu deinem System,sprich mehr Details wie CPU Herstellercode (den man auf dem Karton findet,s.meine Sig.),CPU-Stepping,genauere Angaben zum RAM etc.Immer sehr hilfreich.

 

2.Kleinere Brötchen.FSB Jumper drauflassen und sich erstmal per BIOS in kleinen Schritten etwas langsamer vorarbeiten von Stock FSB in z.b 10er Schritten aufwärts und dann mit Prime nach dem Tut von Jabber testen.Sehr Zeitaufwändig,ich weiß.Aber bestimmt von mehr Erfolg gekrönt als direkt mit der Brechstange daraufzuhauen.

 

Wie gesagt,sind nur Voschläge und ich will dir nicht die Welt erklären.Wären nur meine Ideen dazu.

 

Grüße

 

Der Humvee
Gespeichert
Fear it!

Hatzel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
Q9450 und p45 neo2 FR große Probleme
« Antwort #2 am: 15. November 2009, 16:01:30 »

Veruche mal das.
Und stecke die jumper wider zurück.
[attach]14815[/attach]
[attach]14816[/attach]

Bei mir lief der Q9450 +P45 perfect mit den settings. Fals es bei dir nicht so sein soll dan setze die CPU V höher und die VTT FSB V auf 1.35v.
Gespeichert


Kein support über PM !!

hanneszapp

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Q9450 und p45 neo2 FR große Probleme
« Antwort #3 am: 15. November 2009, 21:23:44 »

Hallo,
also FSB 400 läuft jetz stabil allerdings mit 1,364 Volt MCH und 1,31Volt VTT nunja jetz muss ich mal die Vcore dafür ausloten. Ich kann allerdings schwer glauben das es normal für dieses Board ist das man soviel NB Spannung braucht um FSB 400 stabil zu kriegen. bekannter von mir hat nen DFI P35 und der hat mit 1,41 volt die FSB 437 stabil ohne an der VTT zu drehen. naja kann man nix machen.
Gespeichert
coming soon

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Q9450 und p45 neo2 FR große Probleme
« Antwort #4 am: 16. November 2009, 18:45:54 »

Der Q9450 ist kein guter Prozessor zum übertakten. Ich spreche da aus eigener Erfahrung, da ich auch diesen habe.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Hatzel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
Q9450 und p45 neo2 FR große Probleme
« Antwort #5 am: 16. November 2009, 19:54:28 »

jep das stimt :D meine höchsten werte mit dem Q9450 waren stabil 3.6Ghz und bei 4Ghz konnte ich nur im windows rum machen also nicht spiel bar. :whistling:
Gespeichert


Kein support über PM !!

jore

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Q9450 und p45 neo2 FR große Probleme
« Antwort #6 am: 17. November 2009, 23:08:12 »

Zitat
meine höchsten werte mit dem Q9450 waren stabil 3.6Ghz und bei 4Ghz konnte ich nur im windows rum machen also nicht spiel bar

hi,wärest du vielleicht so freundlich und mir die einstellungen zu posten, mit denen du diese werte erreichst?

weiss ja, daß es nicht vergleichbar ist, aber immer gut einen anhaltspunkt zu haben, denn ich bekomme den ums verrecken nicht über 3ghz.

gruss


jore
Gespeichert
Coolermaster Cosmos 1000
MSI P7N SLI Platinum
Core 2 Quad 9450
4 GB CorsairTwin X CL4 6400
Be Quiet Straight Power 700W
MSI GTX 260
Vista Ultimate 64

Hatzel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
Q9450 und p45 neo2 FR große Probleme
« Antwort #7 am: 18. November 2009, 15:56:29 »

Ich habe doch schon 2 bilder hochgeladen wo ich mein Q9450 auf 3.2Ghz habe, Die einstellungen kannst du so übernehemen das sollte auch bei dir gehen weil ich hatte da auch ein MSI P45 board.

Ok die 2 sind für 3.4Ghz
[attach]14853[/attach] [attach]14854[/attach]


Und die 2 sind für 3.49Ghz
[attach]14855[/attach] [attach]14856[/attach]

Aber ab 3.4Ghz wirds echt schwer die CPU stabiel zubekommen.

Und noch was ich hatte darmals als speicher die Corsair Dominator CM2X2048-8500C5D 1066Mhz.
Und die 4Ghz hatte ich mit dem XFX 790i Ultra hinbekommen weil da hatte ich 1800Mhz und 2000Mhz DDR3 rams
gehabt.

Aber das wichtigste ist Das Übertaken der CPU geschieht immer auf eigene gefahr.Und habe immer deine temperaturen im blick !!!!!!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1258556447 »
Gespeichert


Kein support über PM !!

jore

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Q9450 und p45 neo2 FR große Probleme
« Antwort #8 am: 19. November 2009, 20:21:27 »

merci schonmal, werde mal versuchen die ungefähren werte auf mein board anzuwenden, ist aber ein nforce.


vielleicht liegts auch an meinen 800er rams, obwohl wenn ich die auf 667mhz setzt sind diese als fehlerquelle doch ausgeschlossen?


gruss


jore
Gespeichert
Coolermaster Cosmos 1000
MSI P7N SLI Platinum
Core 2 Quad 9450
4 GB CorsairTwin X CL4 6400
Be Quiet Straight Power 700W
MSI GTX 260
Vista Ultimate 64

Hatzel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
Q9450 und p45 neo2 FR große Probleme
« Antwort #9 am: 19. November 2009, 20:53:51 »

oh damn :d ich habe dich mit hanneszapp vertauscht :D

Ja kein ding ich helfe gerne wenn ich kann, Aber vielleicht hast du ja glück weil ich hatte das darmals nicht mit mein MSI P7N Diamond da bin ich auch nur bis 3.5Ghz gekommen aber das war echt shon die grenze :D
Die boards sind nicht so fürs OC\'en gemacht und der Nforce chip wird zu heiß.

Aber ich habe hir noch mal en paar bilder Vom P7N diamond und Q9450 @3.49Ghz Mit 800Mhz rams.
[attach]14878[/attach]
[attach]14879[/attach]
[attach]14880[/attach]
Gespeichert


Kein support über PM !!

jore

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Q9450 und p45 neo2 FR große Probleme
« Antwort #10 am: 23. November 2009, 01:40:10 »

also ich hab jeztz die letzten tage mal getestet.

die von dir geposteten einst. haben auf anhieb geklappt, windows boot und prime tests waren alle erfolgreich...bis auf den in place large fft, da verabschiedet sich regelmässig einer der kerne.

hab jetzt so ziemlich alles probiert, rams auf auto, timings entschärft, cpu spannung bis auf 1,4v (wobei es dann unter last auf 1,36 geht, was vielleicht auch das problem sein könnte.

während dein prozessor bei +0,18 noch bei 1,32 v steht, hat meiner schon die 1,4 erreicht, trotz fast gleichem board, auch seltsam oder?

wie hoch sollte ich die vtt fsb spannung anheben können? ist 1,4 n bischen too much?

dasselbe für die nb spannung, unter 1,4 brauch ich gar nicht erst probieren, die angezeigte mb temp unter everest ist aber immer unter 55C.

cpu spannung dürfte wie hoch sein? nicht unbedingt fur 24/7 aber schon stundenweise unter last gesetzt.

hat die sb spannung direkt oder indirekten einfluss auf die oc ergebnisse?


kann doch irgendwie nicht sein, daß ich die 3,00ghz mit standardeinst. erreiche und darüber hinaus nicht höher komme.


gruss


jore
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1258937015 »
Gespeichert
Coolermaster Cosmos 1000
MSI P7N SLI Platinum
Core 2 Quad 9450
4 GB CorsairTwin X CL4 6400
Be Quiet Straight Power 700W
MSI GTX 260
Vista Ultimate 64

Hatzel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
Q9450 und p45 neo2 FR große Probleme
« Antwort #11 am: 23. November 2009, 10:17:50 »

Ja das deine Vcore spannung bei last runder geht ist normal das ist dieses Vdroop, Das musst du ausgleichen gehe aber mit der Vcore spannung nicht höher als 1.460V.
Und Die Vtt setze mal schrittweißw auf 1.40v.
Aber gehe schritt weiße vor bei beiden spannungen nicht das du gleich volle power eingibst !!!!

Und die rams stellst du so ein wie es ausen trauf steht.

Aber wie gesagt die P7N reihe ist nicht so fürs OCen gemacht das beste board ist ein MSI P45 Platinum damit kannst du perfeck OC\'en und die temps bleiben schön cool. Das kann ich aus eigener erfahrung sagen.

Aber wie sind denn deine Temps.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1258968278 »
Gespeichert


Kein support über PM !!