msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr  (Gelesen 6883 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #20 am: 15. November 2009, 11:36:21 »

Hat die eSATA HDD schon mal funktioniert?

Hast Du eine andere zum testen?

Beim P55-GD80 muss ich den JMicron auch nicht auf AHCI stellen, damit es erkannt wird.
Denke, dass es beim P55-GD65 genauso ist.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #21 am: 15. November 2009, 11:37:35 »

In der Sektion \"Integrated Peripherals\" muss der Extra RAID/IDE Controller (=JMicron) zunächst einmal aktiviert sein. Ist das bei Dir der Fall?

Wenn er aktiviert ist, gibt es direkt darunter eine weitere Option (=RAID Mode), in der sich der Operationsmodus des JMicron-Controllers einstellen lässt.
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #22 am: 15. November 2009, 11:48:52 »

So ist es beim P55-GD80 und die eSATA wird ohne Probleme erkannt.
Sowohl beim Start als auch im laufenden Betrieb.


[attach]14813[/attach]
Gespeichert

joextra

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #23 am: 15. November 2009, 11:51:41 »

Zitat
Diese Option gilt für den Intel-Controller und hat keinerlei Auswirkungen auf den eSATA-Port, weil dieser vom JMicron-Chipsatz kontrolliert wird.

aber es sind ja beide auf ahci gesetzt

Zitat
Hat die eSATA HDD schon mal funktioniert?
ja, mit usb. esata habe ich erst seit meinem neuen board

Zitat
Hast Du eine andere zum testen?
leider nein

Zitat
In der Sektion \"Integrated Peripherals\" muss der Extra RAID/IDE Controller (=JMicron) zunächst einmal aktiviert sein. Ist das bei Dir der Fall?
der ist aktiviert

Zitat
Wenn er aktiviert ist, gibt es direkt darunter eine weitere Option (=RAID Mode), in der sich der Operationsmodus des JMicron-Controllers einstellen lässt.
ist auch. ich kann da zwischen ide & ahci wählen. und der steht z.z. auch auf ahci


@der Tobi
wieso stehen bei dir unter \"extra raid/ide controller\" nicht die extra optionen?

ps: ich hätte echt nicht gedacht das es so schwierig ist esata einzubinden
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1258282443 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #24 am: 15. November 2009, 11:52:49 »

Ist das ein langes oder ein kurzes eSATA Kabel?

Hat die HDD eine extra Stromversorgung?

Musst Du in der Sharkoon Box einen Schalter umlegen, der eSATA oder USB aktiviert?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #25 am: 15. November 2009, 11:53:45 »

Was momentan beim GD80 der Fall ist, ist für diesen Fall erstmal irrelevant.  

Es geht erstmal darum herauszufinden, ob der JMicron-Controller überhaupt aktiviert ist und das scheint nicht der Fall zu sein, denn sonst hätte er einen zweite Option gesehen, über die man den JMicron-Controller in den AHCI-Modus schalten kann.

Unabhängig davon, ob die Hot-Plug-Funktion im nicht-AHCI-Modus auch funktioniert, sollte sie das auf jeden Fall auch im AHCI-Modus (dies ist standardgemäß die Vorraussetzung für Hot-Plug-Fähigkeit).  Beim GD-80 kontrolliert der gleiche Chipsatz wir auf dem GD65 ausschließlich den eSATA-Port.  Da es hier gar keine AHCI-Option gibt (wenn ich das richtig sehe), läuft der Controller hier möglichweise ausschließlich im AHCI-Modus und somit wird der Hinweis:

Zitat
Beim P55-GD80 muss ich den JMicron auch nicht auf AHCI stellen, damit es erkannt wird.
Denke, dass es beim P55-GD65 genauso ist.

... generell etwas fraglich.


Zitat
wieso stehen bei dir unter \"extra raid/ide controller\" nicht die extra optionen?

Vermutlich genau deshalb.

Zitat
aber es sind ja beide auf ahci gesetzt

Warum schreibst Du denn:

Zitat
bei Integrated Peripherals & on-chip ata devices. mehr bereiche gibt es ja nicht wo man ahci einstellen kann
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #26 am: 15. November 2009, 11:57:56 »

Dann solltest Du seinen Beitrag nochmal lesen.

Da ist alles aktiviert, wie es sich gehört.

Und ja, das P55-GD65 kann noch separat auf AHCI gestellt werden.

Ich denke, es wird am Gehäuse selber liegen.

@Joextra

Mache doch einfach mal ein Foto von der Sektion integrated Periphals, bevor wir hier massig drüber diskutieren.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1258282728 »
Gespeichert

joextra

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #27 am: 15. November 2009, 11:58:31 »

Zitat
Ist das ein langes oder ein kurzes eSATA Kabel?
1,5 m

Zitat
Hat die HDD eine extra Stromversorgung?
ja

Zitat
Musst Du in der Sharkoon Box einen Schalter umlegen, der eSATA oder USB aktiviert?
da ist kein schalter.

Zitat
Es geht erstmal darum herauszufinden, ob der JMicron-Controller überhaupt aktiviert ist und das scheint nicht der Fall zu sein, denn sonst hätte er einen zweite Option gesehen, über die man den JMicron-Controller in den AHCI-Modus schalten kann.
hmm, ich hab doch oben geschrieben das der \"Extra RAID/IDE Controller\" auf enabled steht und das drunter die option für ide & ahci auswählen kann
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #28 am: 15. November 2009, 11:59:38 »

Hast Du ein kürzeres eSATA Kabel?

Denke, dass dieses zu lang ist.
Meines misst keine 70cm
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #29 am: 15. November 2009, 11:59:39 »

Zitat
Dann solltest Du seinen Beitrag nochmal lesen.

Da ist alles aktiviert, wie es sich gehört.

Habe ich, lieber Tobi, und diese Info klang halt nicht danach, als sei alles aktiviert:

Zitat
bei Integrated Peripherals & on-chip ata devices. mehr bereiche gibt es ja nicht wo man ahci einstellen kann

--------------

Zitat
hmm, ich hab doch oben geschrieben das der \"Extra RAID/IDE Controller\" auf enabled steht und das drunter die option für ide & ahci auswählen kann

Wie gesagt.  Aus dem zitierten Beitrag entstanden daran berechtigte Zweifel.

Egal.

-------------

Versuch es mal, ob ein CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker was ändert.

Welche BIOS-Version verwendest Du?

Hast Du ein anderes eSATA-Kabel zum Testen?
Gespeichert

joextra

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #30 am: 15. November 2009, 12:01:57 »

Zitat
Hast Du ein kürzeres eSATA Kabel?
leider nein. und ich kenne auch niemanden der esata benutzt
70 cm wäre auch viel zu kurz. ich habe oft gelesen das eher 2 m kabel probleme machen

Zitat
Habe ich, lieber Tobi, und diese Info klang halt nicht danach, als sei alles aktiviert
gibt es den noch mehr funktionen wo man ahci aktivieren kann? ich habe jedenfalls keine gefunden
Gespeichert

DH3AAK

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #31 am: 15. November 2009, 13:55:04 »

Vielleicht auch gleich den aktuellsten Intel-Chipsatztreiber verwenden(kann bestimmt nicht schaden):
Intel- inf- 1020- Chipsatztreiber ist neuer als der auf der MSI-HP(1019)
http://downloadcenter.intel.com/Detail_Desc.aspx?agr=Y&DwnldID=10884&lang=deu
Gespeichert
MSI Forum

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #32 am: 15. November 2009, 14:23:04 »

Zitat von: \'DH3AAK\',index.php?page=Thread&postID=725856#post725856
Vielleicht auch gleich den aktuellsten Intel-Chipsatztreiber verwenden(kann bestimmt nicht schaden):
Intel- inf- 1020- Chipsatztreiber ist neuer als der auf der MSI-HP(1019)
http://downloadcenter.intel.com/Detail_Desc.aspx?agr=Y&DwnldID=10884&lang=deu

Der Ihm bei diesem Problem nichts nutzt, da eSATA über den JMicron geregelt wird.
Gespeichert

joextra

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #33 am: 15. November 2009, 16:17:09 »

fällt euch sonst nichts weiteres ein was ich versuchen könnte?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #34 am: 15. November 2009, 16:42:58 »

Zitat
Versuch es mal, ob ein CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker was ändert.

Welche BIOS-Version verwendest Du?

Hast Du ein anderes eSATA-Kabel zum Testen?
Gespeichert

joextra

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #35 am: 15. November 2009, 16:51:24 »

Zitat
Versuch es mal, ob ein CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker was ändert
hab ich ja schon gemacht

Zitat
Welche BIOS-Version verwendest Du
1.4

Zitat
Hast Du ein anderes eSATA-Kabel zum Testen?
leider nein, sonst hätte ich das schon längst verwendet
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #36 am: 15. November 2009, 17:13:45 »

Es gibt nicht allzu viele Erklärungsmöglichkeiten:

-> Board defekt (Controller/Chipsatz oder Anschlussport -> externe Platte mit dem gleichen Kabel mal in einem anderen System mit eSATA-Anschluss testen)
-> SATA-Kabel defekt (-> ein anderes probieren)
-> eSATA-Interface des Festplattengehäuses defekt (mal ein anders Gehäuse probieren)
-> Festplatte selbst defekt (falls möglich mal aus dem Gehäuse nehmen und direkt an einen internen SATA-Port anschließen)

Ohne einige dieser Tests wirst Du das Problem nicht eingrenzen können.
Gespeichert

joextra

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #37 am: 15. November 2009, 18:09:57 »

Zitat
-> Board defekt (Controller/Chipsatz oder Anschlussport
hmm, das wäre natürlich nicht so toll

Zitat
-> SATA-Kabel defekt
wäre eine möglichkeit. muss mal schauen ob ich ein anderes finde. notfalls kaufe ich ein neues

Zitat
-> eSATA-Interface des Festplattengehäuses defekt (mal ein anders Gehäuse probieren)
da werde ich mal beim hersteller nachfragen oder sie zurückschicken (zum glück ist amazon da sehr kullant)

Zitat
-> Festplatte selbst defekt
die ist 100%ig ok. hatte die davor im meinem pc und die ist relativ neu
Gespeichert

joextra

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #38 am: 16. November 2009, 10:13:35 »

hallo,

ich möchte mir jetzt zum testen ein neues esata kabel kaufen. dazu wollte ich fragen wie lang es den nun sein darf. 1 m könnte bei mir sehr knapp werden bzw.  zu kurz sein. ich habe jetzt gelesen, das das esata kabel bei einen echten esata anschluss locker 1,5 m lang sein darf. deswegen die frage: ist der esata anschluss vom msi p55-gd65 ein echter?
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
msi p55-gd65 - fragen zu den treibern & mehr
« Antwort #39 am: 16. November 2009, 10:18:30 »

es gibt keine \"unechten\" eSATA anschlüsse. esata ist esata.

1,5m find ich trotzdem etwas lang. meins ist 70cm
Gespeichert