X48C RAM Probleme
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: X48C RAM Probleme  (Gelesen 3136 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

D-Style

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
X48C RAM Probleme
« am: 25. Januar 2009, 14:54:33 »

Hi, Ich hab mir ein MSI X48C bestellt weil mein Asrock X48 TT vom Platz her zu eng für meine 2 Grakas (Bei Problemlösungsversuche nur eine Graka) war. Ich würde gern Meine 4 x 2GB OCZ DDR3 Speicher zum laufen bekommen.   Nun wollt ich euch fragen wie ich was einstellen soll, damit es stabiel läuft!  Die Timings des Speichers vom Herstellers sind nur 9-9-9-20 den rest hab ich mit Everest ausgelesen.  

Zu meinem Problem:

Wenn ich alle DIMM`s voll belege bekomm ich wärend ich Spiele, im Internet surfe oder Musik höre einen Sys. Freeze. D.h. Bild bleibst stehn und Flackert und der Ton bleibt auch hängen. Nen Bluescreen gabs auch schon, aber das ist eher selten.  

Wenn ich mit 4GB RAM arbeite habe ich keine Probleme, daher gehe ich davon aus das das Mianboard mit dem Speicher zurecht kommt.

1.) Was muss ich noch einstellen damit der Specher stabiel läuft?

2.) Es gibt keine Memory Remap  funktion wie bei Phoenix oder so...?!

Ich frage deswegen weil im BIOS steht:

Physical Memory: 8192 MB
Usage Memory: 3328 MB

Wenn man beim Phoenix Bios \"Memory Remap einschaltet stehen beide Werte auf 8192 MB. Und ja ich hab Vista x64 und kann somit die vollen 8GB nutzen.

3.)Mit welcher Eistellung schlate ich das Peepen der USB Anschlüsse beim Starten ab?


Danke im Vorraus D-Style



 

Hardware:

CPU
Intel Q9300 ; FSB 1333 ; 4x2500 MHz

Mainborad
MSI X48C ; FSB 800-1600, Max 8GB, DDR2 und DD3

Grafik
2x ATI 4780 ; 1024 MB (Crossfire)

RAM
OCZ3RPR1333C94GK ; 4x 2048 MB ; DDR3 ; FSB 1333 ; 1.7-1.8V

Netzteil
Tagan TG800-BZ PipeRock ; 800W ; 4xPCIe

-------------------------------------------

BIOS:

AMI neuste Beta Version: A7353IMS.744

CPU

CPU FSB Frequency = 333
CPU Ratio = 7.5

RAM

FSB/Memory Ratio = 1:2
DRAM Frequency = 1333
Memory Voltage = 1.79V
NB Voltage = 1.42V
FSB Voltage = 1.25V
CAS# Latency = 9
RAS# to CAS# Delay = 9
RAS# Precharge = 9
RAS# Activate to Prechar = 20
TRFC = 48
TWR = 8
TWTR = 4
TRRD = 4
TRTP = 4
MCH Read Delay (tRD) = Auto
1n/2N Memory Timing = 2N

-------------------------------------------

Software:

Vista Home Premium 64 Bit

Service Pack 1

Probiert mit S2 Beta = same Shit = wieder runtergehaun
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1232891729 »
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #1 am: 25. Januar 2009, 15:04:15 »

Hallo D-Style  :winke

Zitat
.) Was muss ich noch einstellen damit der Specher stabiel läuft?
Hast du die Norhtbridgespannung mal etwas angehoben ?
0,1V mehr müsste reichen.
Poste mal ein Screen von CPU-Z mit der Memory und SPD Ansicht.
Teste die Ram mal mit Memtest86 um sicher zu gehen dass die Probleme nicht nur indirekt mit den Ram zu tun haben.

Zitat
Es gibt keine Memory Remap funktion wie bei Phoenix oder so...?!
Das Board macht das automatisch da brauchst du nix einstellen.
Hast du die vollen 8GB in Vista ?

Zitat
Mit welcher Eistellung schlate ich das Peepen der USB Anschlüsse beim Starten ab?
Systemlautsprecher abklemmen sonst ist da nix zu machen.  :D
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

D-Style

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #2 am: 25. Januar 2009, 16:30:04 »

-Wie oben beschrieben ist die Nothbridge Spannung auf 1,42 V das höchste meiner Gefühle!

  Zum test lief es aber auch schon bis 1,5V....  8o

-Im Vista werden die vollen 8GB angeziegt!

-Memtest 86 = alle RAMS haben fehler, nach OCZ nicht möglich... bei einem anderem Rechner ohne Probleme. Test bei mir in vielen verschienden aufabauten gemacht.

Ram 1 in solt 1, 2, 3, 4

Ram 2 in solt 2, 3, 4, 5

....


Ram 1+2 sin solt 1&2

....


ca. 20 Testdurchläufe alle ca. 1 Stunde .

Yihhha ab jetzt kann man sich in etwa vorstellen wieviel spaß ich schon damit gehabt hab.

Bilder:









Edit: aber hab 2x2GB zum laufen bekommen ohne Fehler... aber es ist immer noch ein    wunder wie.... :rolleyes:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1232898068 »
Gespeichert

D-Style

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #3 am: 25. Januar 2009, 16:45:05 »

so jetzt noch mal ein Spannungsbild:

Keine Angst das Bild war von einem Test und die NB Spannung ist nicht mehr da oben^^

Zurzeit eingetsellte Spannungswerte:

Memory Voltage = 1.79V
NB Voltage = 1.42V
FSB Voltage = 1.25V

Alles andere steht auf AUTO

Das Bild soll nur zeigen was ich alles noch einstellen könnte:



villt. hat jemand eine Idee...  :thumb
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1232898354 »
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #4 am: 25. Januar 2009, 17:12:26 »

Zitat
-Wie oben beschrieben ist die Nothbridge Spannung auf 1,42 V das höchste meiner Gefühle!
Sorry hatte ich übersehen aber mehr als ~0,15V macht in dem Fall eh keinen Sinn also kannst du mit der Spannung auch wieder etwas runter.

Du weisst ja sicher dass du bei 1333Mhz bei den Ram sowohl diese als auch den Chipsatzt übertaktest.
Ich würde dir vorschalgen du versuchst es mal mit nur 1066Mhz an den Ram denn einen Performanceunterschied wirst du eh nur in Benchmarks feststellen.

Zitat
TRFC = 48
TWR = 8
TWTR = 4
TRRD = 4
TRTP = 4
Wo kommst du auf die Werte hast du die Manuell eingstellt oder nur ausgelesen ??
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

D-Style

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #5 am: 25. Januar 2009, 17:27:36 »

Also die FSB zahl hat mir OCZ ans herz gelegt. Da das eigentlich ein übertakteter Speicher ist.

Habs aber auch schon mit dem \"normalen\" FSB takt getestet... kein unterschied.

Die werte waren nicht eingestellt sondern auf so wie es das Bios standartmäßig drin hatte...

Hab sie mit Everest ausgelsen (Bild2).

Und dann Manual eingestellt

Wenn ihr mir aber andere Timings vorschlägt kann ich das gerne mal probieren!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1232900926 »
Gespeichert

D-Style

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #6 am: 25. Januar 2009, 17:32:41 »

Zitat
Du weisst ja sicher dass du bei 1333Mhz bei den Ram sowohl diese als auch den Chipsatzt übertaktest.

Ähm neee... weiß ich nicht.

Der Chipsatz des Mainboards hat doch FSB 800-1600  (natürlich auch FSB 1333)

Der RAM ist eigentlich gerade für  FSB 1333 ausgelegt.

Mein CPU läuft auch auf FSB 1333

Von dem her wollt ich überall den gleichen takt haben...

So denk ich mir das... wissen tu ich nix! Kommt nur nur ein bissle Spanisch vor!
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #7 am: 25. Januar 2009, 18:13:02 »

Ich glaube du hast da etwas Nachholbedarf  :]

Zitat
Der Chipsatz des Mainboards hat doch FSB 800-1600 (natürlich auch FSB 1333)
Jein der Chipsatzt ist für DDR 1066Mhz Ramtakt ausgelegt du verwechselst da massif was.

Zitat
Mein CPU läuft auch auf FSB 1333
Der FSB beträgt bei deiner CPU 333Mhz und da über den Datenbus pro Takt 4 Datenpakete übermittelt werden wird da von 1333Mhz gesprochen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Front_Side_Bus

Zitat
Der RAM ist eigentlich gerade für FSB 1333 ausgelegt.
Jein die Ram sind 1066er die du vom Hersteller aus auf 1333Mhz übertakten darfst, daher ist die Spannung bei 1333Mhz auch höher.
Zudem arbeiten deine Ram auch nicht wirklich mit 1333Mhz sondern nur mit 667Mhz da hier wieder das gleiche wie bei der CPU gilt.
DDR= Double Data Rate d.h pro Takt werden 2 Datenpackete übermittelt.
Ausserdem hast ja auch noch Dual Channel was das ganze dann noch zusätzlich verdoppelt
http://de.wikipedia.org/wiki/DDR-SDRAM

Zitat
Von dem her wollt ich überall den gleichen takt haben...
Anders ausgedrückt du hast mit DDR 1333 schon die doppelte Bandbreite als an der CPU.
Ram = 667 Mhz
CPU = 333Mhz

Das ganze wird hier über den Teiler umgewandelt aber der ausgangspunkt ist immer der FSB von 333Mhz
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1232904625 »
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

D-Style

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #8 am: 25. Januar 2009, 18:55:17 »

hmmm so gesehn ja... aber sonst müsst ich doch alles richtig gemacht haben...

Das ist ja net schlecht für den PC.... oder?

Danke für deine Erklärung... denn so kenn ich micht net so aus... aber ich bemüh mich immer etwas dazu zu lernen^^
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #9 am: 25. Januar 2009, 19:40:15 »

Takte doch mal deinen Ram auf 1066 Mhz. Die meisten DDR3 1333Mhz Ram´s sind übertaktete 1066er. Auch die von OCZ. Damit kommt das Board oft nicht klar.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #10 am: 25. Januar 2009, 19:40:22 »

Zitat
Das ist ja net schlecht für den PC.... oder?
Nicht direkt die Ram sind ja vom Hersteller aus zum Uebertakten auf 1333Mhz freigegeben und das Board ist auch von MSI bis zu 1600Mhz Ramtakt freigegeben.
Es kann dir eben keiner garantieren das das Oc auch funktioniert, es ist schon nicht immer möglich die Kompabilität der Hardware beim Standart Takt zu garantieren geschweige denn beim OC.

Deshalb versuche die 1066er Einstellung der Ram und es sollte funktionieren, von der Performance her wirst du eh nix merken.

Zitat
aber ich bemüh mich immer etwas dazu zu lernen
Das ist auch nicht immer so einfach da man auch im Internet immer wiedersprüchliche Aussagen erhält, so bin ich mir jetzt nach etwas Lekture zu deinem Thema auch nicht mehr ganz sicher welche Ramgeschwindigtkeit Intel für den X48 freigibt.

Was aber sicher ist dass deine Ram bei 1333mhz übertaktet werden das sagt schon die Spannung aus denn nach Jedec hat DDR3 nur 1,5V.
Am besten sieht man das an der SPD Ansicht in CPU-Z die du übrigends vergessen hast. :D
Bei Everest sieht man nur die non OC Werte.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

D-Style

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #11 am: 25. Januar 2009, 22:59:09 »

Ring Ring und der Herr ist wieder da!  :D

Freut mich sowas zu lesen da bekomm ich wieder hoffnung...^^

CPU-Z SPD Werte:



So meine Frage jetzt: soll ich den RAM dann auf 1,5 V laufen lassen? oder doch 1,7V wie der Hersteller das will?

Die 1,7-1,8 Volt wird der speicher sicher nur bei 1333 brauchen...

Dake für eure Hilfe!!! Klasse Leute!
Gespeichert

D-Style

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #12 am: 25. Januar 2009, 23:32:46 »

Also habs mal getestet...

bei 1.5V will er nicht hochfahren beim 1067 FSB  

FSB & NB Voltage auf auto

Bei 1,7V ohne Probleme...
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #13 am: 26. Januar 2009, 01:49:24 »

Deine RAMS sind laut SPD nur PC8500 also DDR1066er RAMS: Und die benötigen für diese SPD Profil 1,5 Volt.

WO hast Du denn die Angabe mit den 1,7 Volt her? Hier vieleicht mal einen Link zum Hersteller.
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #14 am: 26. Januar 2009, 08:18:21 »

Zitat
WO hast Du denn die Angabe mit den 1,7 Volt her?
Ich nehme mal an dass er dies von OCZ selbst aus dem Forum oder Support hat:
Zitat
Also die FSB zahl hat mir OCZ ans herz gelegt. Da das eigentlich ein übertakteter Speicher ist.
Wobei ich den Satzt nicht so ganz verstanden habe \"FSB Zahl\" ???

Zitat
Deine RAMS sind laut SPD nur PC8500 also DDR1066er RAMS: Und die benötigen für diese SPD Profil 1,5 Volt.
So wie ich es sehe ist keine EPP Profil vorhanden aber die Rambezeichnung deutet auf 1333Mhz hin
Zitat
OCZ3RPR1333C94GK
so steht es auch im SPD

Zitat
bei 1.5V will er nicht hochfahren beim 1067 FSB
Und wenn du alles auf Auto belässt ??

Zitat
Bei 1,7V ohne Probleme...
Das haben wir hier auch schon festgestellt dass manche OC Speicher sich nicht mit den Jedec Spezifikationen betreiben lassen, warum auch immer aber versuche mal mit 1,6V.
Teste die Ram anschliessend auch mit Memtest86 durch.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

D-Style

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #15 am: 01. Februar 2009, 15:53:39 »

So hab mich mal wieder ein bissle mit den RAMS`s rumgeärgert...

Also komischer weise läufen die RAM`s net auf FSB 1066. Der PC bleibt hängen, fährt nicht ins Win hoch oder der gleichen....

Also mit FSB 1066 bekomm ich meinen PC komischer weise nicht zum laufen.

Die RAM`s sind ja auf FSB 1333 ausgelegt.

 http://www.alternate.de/html/product/Arbeitsspeicher_DDR3-1333/OCZ/DIMM_4_GB_DDR3-1333_Kit/285539/?

Kann es sein, das Die RAM`s nur auf FSB 1333 laufen weil OCZ diese ja getaktet haben??

Was ist mit den MCH spannungen welche sind da für den RAM?

Hab in einigen Foren gelesen, dass auch diese Spannung bei Vollbestückung erhöt wurde.

Thanx D-Style
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #16 am: 01. Februar 2009, 16:11:01 »

Steht bei mir auf Auto. Aber erhöhe sie halt mal ein bischen Schritt für Schritt. Vielleicht bringt es was.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1233501085 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

D-Style

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #17 am: 11. November 2009, 17:14:33 »

Moinsen,

Ich wollt fragen ob es vllt. mal ne Lösung zu dem Problem mit den DDR3 OCZ 1333 Speicher und dem x48c Mainboard gibt?

Vor einem Jahr habe ich mich mit meinem Rechner rumgeärgert was das zeug hält.

Ich versuch eine Vollbestückung hinzubekommen: 4 x 2 GB RAM`s

Ich hab schon 2 Threads am Laufen bei denen ihr euch Infos holen könnt:

-> http://www.ocztechnologyforum.com/forum/showthread.php?t=48277&highlight=x48c
-> X48C RAM Probleme


Falls man dort eine Lösung gefunden hat bitte posten!


Edit: Mein Rechner läuft mit 2 Riegeln (4GB) stabil.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1257956276 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #18 am: 11. November 2009, 17:23:32 »

Laufen die Module unübertaktet bei Standardtakt (DDR3-1066) stabil?

Welche BIOS-Version hast Du?
Gespeichert

D-Style

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
x48c Plat. & OCZ DDR3 1333 Reaper
« Antwort #19 am: 11. November 2009, 18:35:16 »

Ja laufen auf 1333 stabil....

Nur für 4 GB hätte ich schon ein weng mehr Leistung erwartet....

bei einem von 10 bootversuchen muss ich die Kiste neu hochfahren. Das USB piepen kommt dann auch nicht... und nix aufm Schirm. Aber damit kann ich leben^^

BIOS Version: 7.3
Gespeichert