Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum  (Gelesen 18454 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pail123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #40 am: 21. August 2013, 09:43:31 »

Moin Moin.

Also ich finde in dem nun 20G oder auch 20L bei meinem 7377 Ver 22 Ohne VGA keine möglichkeit im Bios(über ENTF)

die Lüfterdrehzahl einzustellen.

Alt F4 ,F4 Alt INSt funzen nicht. ?-(

Leider kenne ich bei diesem Bios nicht die Einstellungen für den P4 \"C1E und/oder EISt\" zuaktivieren .

Ist für Intel SpeedStep. .

EDIT: Also ich habe rstmal einen anderen Lüfter verbaut um es hier auszuhalten.. :-P

Das MB ist von einem Alsi MD8383 auf dem mal eine DUAlL Core E6750 saß.

Nun aber ein P4 3,4 GHZ.

Es gibt ein F11 Funtion beim Booten .Dort kann ich am8888egh eintippen und mit Enter geht es weiter aber auch dann habe ich keine

Weiteren Option.

Die LüfterDrehzahl stelle ich momentan mit dem DualCoreCenter runter.

Aber warum ist der P4 immer mit Vollem takt!



Gruß Pail

Edit 2: Mein P4 550 kat kein c1e oder Eist obwohl es im Link steht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Intel-SpeedStep-Technologie#Versionen

ICh habe bei Intel nachgelsen das erst der 550J das EISt C1E hat.

 

Also soll er takten, nun muss der Lüfter noch leise werden,aber wie????
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1377079820 »
Gespeichert

VHau

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 189
  • Ich schaue hier gerne mal rein
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #41 am: 21. August 2013, 22:56:04 »

Zitat von: \'Pail123\',\'index.php?page=Thread&postID=819191#post819191\'
...es gibt ein F11 Funktion beim Booten .Dort kann ich am8888egh eintippen und mit Enter geht es weiter aber auch dann habe ich keine weiteren Optionen...
Um bei meinem Medion-BIOS (Mainboard MS-7502) die F11 Funktion (leicht erweitertes BIOS, erst dort sind Einstellungsmöglichkeiten zur Lüfterregelung) nutzen zu können muss ich auch nach dem Drücken der F11-Taste beim Booten am8888egh eingeben, dann Enter (bzw. die Return-Taste) drücken

 ---> aber wenn man dann nicht innerhalb weniger Sekunden die Strg- und Alt-Taste gleichzeitig gedrückt hält und kurz den Einschaltknopf (Power-On) des Computers betätigt <---

 landet man doch wieder im \"normalen\" BIOS!

Klappt manchmal nicht beim ersten Mal, das Timing muss stimmen...
Gruß,

Volker
Gespeichert
Medion MD8828 Tuned-Up [Q9550 @ 3 GHz, MSI N760 TwinFrozr 2GD5/OC, Seasonic X-650, Corsair H50, Crucial C300 256GB, WD2001FASS] | 8GB Ram [4x G.SKILL] | Windows7 Ultimate SP1 [64Bit] | Server 2012 R2 [Hyper-V]

Pail123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #42 am: 22. August 2013, 00:23:22 »

Hallo, wenn ich meine Powertaste drücke mit Alt+Strg schaltet sich mein PC aus!!! :kratz

Gruß und Danke
Gespeichert

VHau

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 189
  • Ich schaue hier gerne mal rein
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #43 am: 22. August 2013, 10:45:53 »

Zitat
Hallo, wenn ich meine Powertaste drücke mit Alt+Strg schaltet sich mein PC aus...
Zur Sicherheit noch einmal eine bebilderte Anleitung:

Beim Booten die F11-Taste betätigen, dann sollte diese Eingabemaske erscheinen:


Dann am8888egh eingeben (Vorsicht, Numpad für die Zahlen einschalten oder die Zahlenreihe über den Buchstaben benutzen), danach sollten 9 Sterne im Eingabefeld sichtbar sein:


Jetzt auf der Tastatur die Eingabe- bzw. Return-Taste betätigen:


und danach ---> innerhalb weniger Sekunden (nicht mehr als 2-3 Sekunden) <---  folgende Sequenz durchführen

Strg- und Alt-Taste ---> gleichzeitig drücken und gedrückt halten <--- :


Während die Strg- und Alt-Taste noch gedrückt sind den Power-On Knopf des Computers ---> kurz! (wie z. B. ein Mausklick) <--- betätigen:


Danach sollte ---> nicht <--- das \"normale\" BIOS erscheinen welches bei mir so aussieht:


sondern ein \"erweitertes\" BIOS, den Unterschied kann man hier deutlich erkennen:


Unter \"PC Health Status\" kann ich dann bei mir die Smart FAN Funktionen konfigurieren:


Gruß,

Volker
« Letzte Änderung: 27. Februar 2016, 23:09:05 von wiesel201 »
Gespeichert
Medion MD8828 Tuned-Up [Q9550 @ 3 GHz, MSI N760 TwinFrozr 2GD5/OC, Seasonic X-650, Corsair H50, Crucial C300 256GB, WD2001FASS] | 8GB Ram [4x G.SKILL] | Windows7 Ultimate SP1 [64Bit] | Server 2012 R2 [Hyper-V]

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.086
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #44 am: 22. August 2013, 11:39:37 »

VHau  :thumbsup:
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

VHau

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 189
  • Ich schaue hier gerne mal rein
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #45 am: 22. August 2013, 11:42:13 »

Noch ein Tipp, die Passwortabfrage wurde von Medion immer wieder in den Modellreihen geändert...

Ich habe ein holländisches Forum gefunden, in dem angeblich eine der folgenden Kombinationen bei einem MD8383 XL funktioniert hat:

am8888eg (habe ich bei mehreren Links gefunden!)
am8888egc
am8888egh (ging ja wohl nicht)

Die Prozedur mit Strg-, Alt-Taste und Power-On ist wohl erst seit dem MD 8820 und neuer nötig bzw. erfolgreich und funktioniert auch nur bis zum MD 8828 (und dies auch nur wenn nicht die letzte BIOS-Version von Medion aufgespielt ist, darin wurde sie entfernt) , also nur die Eingabetaste nach dem Passwort betätigen...

Dies ist der Link zu dem Forum:

BIOS freischalten laut holländischem Forum

Gruß,

Volker
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1377168421 »
Gespeichert
Medion MD8828 Tuned-Up [Q9550 @ 3 GHz, MSI N760 TwinFrozr 2GD5/OC, Seasonic X-650, Corsair H50, Crucial C300 256GB, WD2001FASS] | 8GB Ram [4x G.SKILL] | Windows7 Ultimate SP1 [64Bit] | Server 2012 R2 [Hyper-V]