Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum  (Gelesen 18490 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ohi69

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15

Hallo Leute,

nachdem bei mir der Service das MB getauscht hat (Medion MSI MS-7366 Ver 2.2) läuft mein CPU-Lüfter immer auf Maximum. Einstellungen im BIOS sind nicht möglich (abgespecktes Medion AMI-Bios). CPU-Kühlkörper sitzt korrekt auf der CPU. Bin nach langem Suchen auf Beiträge von \"der Notnagel\" getroffen und habe mich deshalb entschlossen;
- ein BIOS-Update von A7366NM7.20R auf A7366NM7.20L zu machen = keine Veränderung
- Weiter habe ich ein BIOS-Update auf A7366NM7.20V gemacht = auch keine Veränderung

Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende und würde mich freuen, wenn mir jemand Licht am Ende des Tunnels zeigt. :wall

Oli
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #1 am: 05. November 2009, 17:25:25 »

Hast Du vor und nach dem Tausch das exakt gleiche Mainboard verwendet?

Schau mal sicherheitshalber nach dem korrekten Anschluss des CPU-Lüfters:

-  Wieviele Adern gehen von seinem Anschlussstecker ab und auf was für einem Anschluss (3Pin/4Pin) sitzt der Stecker?

Hast Du im BIOS mal nach den Lüftereinstellungen geschaut?

- in der Regel in der H/W Monitor-Sektion
- Bei der Smart-Fan-Funktion (falls vorhanden) muss ein Temperaturschwellenwert eingestellt werden)

Wurde mal ein CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker gemacht?
Gespeichert

ohi69

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #2 am: 05. November 2009, 22:38:51 »

Zitat von: \'Jack t.N.\',index.php?page=Thread&postID=724447#post724447
Hast Du vor und nach dem Tausch das exakt gleiche Mainboard verwendet?

Schau mal sicherheitshalber nach dem korrekten Anschluss des CPU-Lüfters:

- Wieviele Adern gehen von seinem Anschlussstecker ab und auf was für einem Anschluss (3Pin/4Pin) sitzt der Stecker?

Hast Du im BIOS mal nach den Lüftereinstellungen geschaut?

- in der Regel in der H/W Monitor-Sektion
- Bei der Smart-Fan-Funktion (falls vorhanden) muss ein Temperaturschwellenwert eingestellt werden)

Wurde mal ein CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker gemacht?
Das MB wurde von Bitronic im Auftrag von Medion getauscht. Keine Ahnung, wie identisch die Versionen waren.

Der Kühlkörper sitzt richtig auf der CPU & der Stecker des Lüfters ist richtig angeschlossen

Der Lüfter hat 4 Adern auf 4Pin Mainboard

Im BIOS sind keinerlei Einstellungen möglich / vorhanden (reduziertes BIOS, da Medion-Mainboard)

CMOS-Reset jedes mal erfolgreich nach dem BIOS-Update durchgeführt

---

Ich habe jetzt den Lüfter per Software-Steuerung leiser bekommen (http://www.almico.com/speedfan.php), aber zufrieden bin ich damit nicht. Die Hotline ist auch nicht wirklich befriedigend.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #3 am: 05. November 2009, 22:55:21 »

Zitat
Das MB wurde von Bitronic im Auftrag von Medion getauscht. Keine Ahnung, wie identisch die Versionen waren.

Mir ging es weniger um den Grad der Identität als vielmehr erstmal darum, ob es sich überhaupt um das gleiche Board-Modell gehandelt hat.

Zitat
Die Hotline ist auch nicht wirklich befriedigend.

Was genau hat Medion denn dazu gesagt?

Zitat
Im BIOS sind keinerlei Einstellungen möglich / vorhanden (reduziertes BIOS, da Medion-Mainboard)

Das heißt in Deinem BIOS gibt es keine Sektion namens \"HW Monitor\" oder \"PC Health Status\", in dem sich eine Option namens \"CPU Smart FAN Target\" befindet (hier kann man den Temperaturschwellenwert einstellen) und/oder eine Option namens \"Speed\" oder \"FAN Speed\"?

In BIOS vA7366NM7.20L sind solche Optionen nämlich eigentlich durchaus vorhanden:

[attach]14720[/attach]
Gespeichert

ohi69

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #4 am: 06. November 2009, 14:32:56 »

Hallo Jack,

Ja, es wurde genau das gleiche MB verbaut.

\"Wir können Ihnen zZ nicht helfen, da unser System defekt ist. Bitte melden Sie sich morgen ab 13 Uhr nochmals\" (nach 23 min Hotline = 3,22 € Kosten)

Nein & Nein. Ich habe zZ die Version A7366NM7.20V installiert, da ist nichts mit \"HW Monitor\" oder \"PC Health Status\".

Oli
[attach]14721[/attach]
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1257515627 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #5 am: 06. November 2009, 20:43:31 »

Zitat
Ich habe zZ die Version A7366NM7.20V installiert, da ist nichts mit \"HW Monitor\" oder \"PC Health Status\"

Hm, seltsam.  Ich habe mir gerade das A7366NM7.20V-Release angeschaut.  Auch hier müsste das Menü eigentlich sichtbar sein.

Gibt es irgendeine Art von Passwortabfrage, wenn Du das BIOS-Setup aufrufst?

Kannst Du mal schauen, ob eine der folgenden Tasten(kombinationen) die fraglichen Menüs irgendwie sichtbar machen?

- F4
- ALT + F4
- ALT + INS


Einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker hast Du nach den BIOS-Updates immer gemacht?

------------------

Die Standard-Einstellung für die CPU-SmartFAN-Funktion ist sowohl für \"Failsafe Defaults\" als auch für \"Optimized Defaults\" = DISABLED.  Deshalb funktioniert die Lüftersteuerung logischerweise auch nicht.

------------------------------

Um absolut sicher zu gehen:

Es gibt von diesem OEM-Board letztendlich drei Varianten, für die jeweils andere BIOS-Releases zum Einsatz kommen.  Es besteht immerhin die Möglichkeit, dass Du eine andere Variante des Board erhalten hast, für die ein v2.xx-Release im Grunde nicht das passende ist.

Die Boardvarianten unterscheiden sich wie folgt:

1. MCP73U  (FIH_GB Lan+1394+HDMI+D-Sub)   ERP B10         
2. MCP73PV (FD_GB Lan+DVI+D-Sub)      ERP B20         
3. MCP73V  (L_10/100 Lan+D-Sub)              ERP B30   

Schau am Besten mal nach der ERP-Nummer.  Diese sollte sich an der äußeren Seite des äußersten PCI-Slots befinden.
Gespeichert

ohi69

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #6 am: 07. November 2009, 15:30:37 »

Hy Jack,

in meiner Version von A7366NM7.20V sind die Menüs \"HW Monitor\" oder \"PC Health Status\" nicht sichtbar.

Nein, es gibt keine Passwortabfrage.

Über F4 werden einige zusätzliche Punkte sichtbar, die jedoch nichts mit meinem Problem zu tun haben.

Ja, CMOS-Reset wurde ordnungsgemäß durchgeführt.

-----------------------

Ich bin mir absolut sicher:


Ich habe von MSI das MB mit der Bezeichnung MS-7366 Ver 2.2 in der MEDION Ausführung

Ähnlich der Version FIH, jedoch ohne OnBoard-Grafik -> siehe Bild

- 1 x PS/2 Keyboard
- 1 x PS/2 Mouse
- 1 x 6 in 1 Audio jack
- 4 x USB 2.0 ports
- 1 x RJ45 LAN Jack
- 1 x IEEE1394 port

[attach]14742[/attach]
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #7 am: 07. November 2009, 15:39:25 »

Zitat
Ich bin mir absolut sicher:

Ich habe von MSI das MB mit der Bezeichnung MS-7366 Ver 2.2 in der MEDION Ausführung

Ähnlich der Version FIH, jedoch ohne OnBoard-Grafik -> siehe Bild

- 1 x PS/2 Keyboard
- 1 x PS/2 Mouse
- 1 x 6 in 1 Audio jack
- 4 x USB 2.0 ports
- 1 x RJ45 LAN Jack
- 1 x IEEE1394 port

Das reicht nicht.

Befindet sich am Back Panel des Boards

- ein D-Sub-Anschluss (normaler VGA-Anschluss)?
- DVI-Anschluss?
- ein HDMI-Anschluss?
- ein Firewire-Anschluss?
- irgendeine Kombination dieser Anschlüsse?

Ich frage, weil alle der drei von mir erwähnten Boardvarianten die Modellnummer MS-7366 und die PCB-Version 2.2 haben.  Trotzdem gibt es für jede Variante eine andere BIOS-Serie.

Mir geht es darum, herauszufinden, welche Variante dieses Boardmodells Du exakt vor Dir hast.  Am besten wäre, Du schaust nach der ERP-Nummer.

Zitat
Ähnlich der Version FIH, jedoch ohne OnBoard-Grafik -> siehe Bild

Es gibt gar keinen Video-Anschluss (D-Sub, HDMI oder DVI) am Back Panel?  Bist Du Dir da sicher?

Zitat
Über F4 werden einige zusätzliche Punkte sichtbar, die jedoch nichts mit meinem Problem zu tun haben.

Welche genau?  Vielleicht kann man mit dieser Info nochmal gezielter auf das BIOS schauen.
Gespeichert

ohi69

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #8 am: 07. November 2009, 16:04:10 »

Zitat von: \'Jack t.N.\',index.php?page=Thread&postID=724743#post724743
Das reicht nicht.

Befindet sich am Back Panel des Boards

- ein D-Sub-Anschluss (normaler VGA-Anschluss)?
- DVI-Anschluss?
- ein HDMI-Anschluss?
- ein Firewire-Anschluss?
- irgendeine Kombination dieser Anschlüsse?
Nochmal zum besseren Verständnis;

Ich habe keine OnBoard Grafik. Weder VGA, noch DVI und erst recht kein HDMI. Siehe Bild !!! 8o
(Nur Firewire, aber das erwähnte ich bereits mit \" IEEE1394 port \")

[attach]14744[/attach]
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #9 am: 07. November 2009, 17:18:28 »

Zitat von: \'ohi69\',index.php?page=Thread&postID=724741#post724741
Ja, CMOS-Reset wurde ordnungsgemäß durchgeführt.
Hast du auch mal die \"Optimized Defaults\" geladen, das Ganze abgespeichert, neugestartet und anschliessend im BIOS geschaut ob sich etwas bzgl. der Menüs geändert hat?

---------

Um nochmal auf deine BIOS-Version zurückzukommen; vllt. findest du auf dem Board den BIOS-Chip (gelötet oder gesockelt) und kannst darauf die Factory-BIOS Version erkennen? Sieht beispielsweise so hier aus:

 

Dann wüsste man ob das BIOS was da bei dir drauf ist, korrekt ist.


Gespeichert
Thomas

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #10 am: 07. November 2009, 17:47:06 »

Schau bitte alternativ auch nochmal nach der ERP-Nummer (an der äußeren Seite des äußersten PCI-Slots).

Was ist hiermit:

Zitat
Zitat
Über F4 werden einige zusätzliche Punkte sichtbar, die jedoch nichts mit meinem Problem zu tun haben.

Welche genau? Vielleicht kann man mit dieser Info nochmal gezielter auf das BIOS schauen.
Gespeichert

Rilar

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #11 am: 08. November 2009, 00:48:12 »

Hi

Ich hatte das gleiche problem und hab nach etlichen telefonaten herrausbekommen das es für dieses Board kein BIOS Update bei MSI gibt da es ein OEM Board ist und man das Update nur über Medion direckt bekommt

hab es mal hochgeladen

http://www.fileuploadx.de/494317
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #12 am: 08. November 2009, 00:55:31 »

Rilar, dass es hier um ein OEM-Board geht, ist, denke ich, nicht die Frage.  Die BIOS-Versionen, um die es hier geht, sind bereits spezielle OEM-BIOS-Versionen für diese Board-Serie.  Das von Dir verlinkte BIOS ist v2.0G, also ein Stück älter, als die Versionen, die ohi69 bisher getestet hat (u.a. v2.0L und v2.0V).  Sie stammen aber alle aus der gleichen OEM-Serie.
Gespeichert

ohi69

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #13 am: 09. November 2009, 09:52:13 »

Zitat von: \'wollex\',index.php?page=Thread&postID=724765#post724765
Zitat von: \'ohi69\',index.php?page=Thread&postID=724741#post724741
Ja, CMOS-Reset wurde ordnungsgemäß durchgeführt.
Hast du auch mal die \"Optimized Defaults\" geladen, das Ganze abgespeichert, neugestartet und anschliessend im BIOS geschaut ob sich etwas bzgl. der Menüs geändert hat?



---------

Um nochmal auf deine BIOS-Version zurückzukommen; vllt. findest du auf dem Board den BIOS-Chip (gelötet oder gesockelt) und kannst darauf die Factory-BIOS Version erkennen? Sieht beispielsweise so hier aus:



Dann wüsste man ob das BIOS was da bei dir drauf ist, korrekt ist.


Ja. Änderungen waren bei jedem CMOS-Reset vorhanden

Anbei mein BIOS-Aufkleber;[attach]14763[/attach]
Gespeichert

ohi69

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #14 am: 09. November 2009, 09:54:41 »

Zitat von: \'Jack t.N.\',index.php?page=Thread&postID=724778#post724778
Schau bitte alternativ auch nochmal nach der ERP-Nummer (an der äußeren Seite des äußersten PCI-Slots).

Was ist hiermit:

Zitat
Zitat
Über F4 werden einige zusätzliche Punkte sichtbar, die jedoch nichts mit meinem Problem zu tun haben.

Welche genau? Vielleicht kann man mit dieser Info nochmal gezielter auf das BIOS schauen.
Es gibt keine ERP Nummer. Nur 2 Aufkleber: \"110\" und \"08 OK\"

[attach]14764[/attach]
Gespeichert

ohi69

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #15 am: 09. November 2009, 10:14:28 »

Zitat von: \'Jack t.N.\',index.php?page=Thread&postID=724743#post724743
Zitat
Über F4 werden einige zusätzliche Punkte sichtbar, die jedoch nichts mit meinem Problem zu tun haben.

Welche genau? Vielleicht kann man mit dieser Info nochmal gezielter auf das BIOS schauen.
Durch F4 werden im Menü \"Advanced BIOS Features\" noch zusätzlich
\"IOAPIC Function = Disable\"
und
\"MPS Table Version = 1.4\"
eingeblendet. Interessant sind hierbei die merkwürdigen Zeichen, die rechts eingeblendet werden;

[attach]14765[/attach]



Weiterhin werden durch F4 im Menü \"CPU Feature\" noch zusätzlich
\"C1E Support = Enabled\"
und
\"CPU TM function: = Enabled\"
eingeblendet. Hier gibts keinerlei merkwürdige Zeichen.


Auch werden durch F4 im Menü \"Integrated Peripherals\" die Punkte
\"USB Controller = Enabled\"
und
\"USB 2.0 Controller = Enabled\"
eingeblendet. Hier gibts keinerlei merkwürdige Zeichen.


Zum Abschluss tauchen durch F4 im Menü \"Power Managment Setup\" die Punkte
\"ACPI Function = w Password\"
\"ACPI Standby State = S3\"
und
\"Re-call VGA BIOS from S3 = 1.4\"
auf. Auch hier nichts besonderes.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #16 am: 09. November 2009, 12:11:37 »

Zitat
Es gibt keine ERP Nummer. Nur 2 Aufkleber: \"110\" und \"08 OK\"

\"110\" ist die ERP-Nummer des Boards.  Das Problem ist, dass hier so einiges momentan nicht so richtig Sinn ergibt:

- Das MS-7366 V2.2-Medion-Board-Modell, für das die A7366NM7.2xx-BIOS-Releses sollte eigentlich am Back Panel sowohl einen DVI-Anschluss alsu auch einen D-Sub-VGA-Anschluss haben.

- Das MS-7366 V2.2-Medion-Board-Modell mit diesen BIOS-Releases, sollte eigentlich die ERP-Nummer \"B20\" haben.

-  Menüs, die bei Dir im BIOS sichtbar sein sollten, sind es nicht.

---------------------------

Irgendwie ist das alles ein bisschen seltsam...

Auf dem Board selbst, steht hinter \"MS-7366\" explizit \"VER 2.2\" bzw. \"V2.2\" richtig?

Der BIOS-Chips des Boards sollte sich eigentlich genau hier befinden:

[attach]14766[/attach]

Normalerweise ist darauf ein kleiner Aufkleber, der über die Factory-BIOS-Version informiert.  Ich hoffe, der ist bei Dir nicht entfernt worden.  Der Aufkleber, den Du photographiert hast, hilft uns nicht weiter.  Schau bitte nochmal genau nach.
Gespeichert

ohi69

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #17 am: 09. November 2009, 12:35:23 »

Zitat von: \'Jack t.N.\',index.php?page=Thread&postID=725051#post725051
Normalerweise ist darauf ein kleiner Aufkleber, der über die Factory-BIOS-Version informiert. Ich hoffe, der ist bei Dir nicht entfernt worden. Der Aufkleber, den Du photographiert hast, hilft uns nicht weiter. Schau bitte nochmal genau nach.
Auf ein neues :-D [attach]14769[/attach]
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #18 am: 09. November 2009, 13:05:14 »

Zitat
Irgendwie ist das alles ein bisschen seltsam...

Ja, je länger ich mir die die BIOS-Historie betrachte, komme ich auch zu diesem Schluss.  :kratz

@ohi69

Falls ich\'s überlesen habe: Wie hast du die vorangegangenen Versionen eigentlich geflasht? Unter DOS; unter laufendem Betriebssystem?

Ansonsten bringt ja vllt. ein Update einer noch aktuelleren BIOS-Version das \"verlorengegangene\" Menü wieder zurück. Obwohl auch dort eigentlich alles genauso aussieht, wie es jetzt im vorhenden BIOS (2.0V) bereits ist.


Gespeichert
Thomas

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
nach MB-Tausch MS-7366 (Medion) läuft CPU-Lüfter immer auf Maximum
« Antwort #19 am: 09. November 2009, 13:27:23 »

Was beim Durchgucken der Changelogs ebenfalls noch auffällt, ist die Angabe A7366AM7 in unmittelbarer Nähe zu A7366NM7.  Und damit wird ja unter der Hand ein ATI-Chipsatz ins Spiel gebracht, was natürlich überhaupt keinen Sinn mehr ergibt.

Was mich momentan am Meisten wundert, ist das Fehlen sämtlicher Video-Anschlüsse am Back Panel, obwohl hier eigentlich onboard integrierte Graphikfunktionen vorhanden sein müssten.

Du hast dann offensichtlich eine Add-On-Grafikkarte installiert. Was für eine?
--------------

Das hier ist bei Dir defintitiv der Fall (entschuldige, dass ich nochmal danach frage):

Zitat
Auf dem Board selbst, steht hinter \"MS-7366\" explizit \"VER 2.2\" bzw. \"V2.2\" richtig?

--------------

Kannst Du ebenfalls nochmal im Gerätemanager unter \"Systemgeräte\" schauen, ob sich dort irgendwelche genauen Informationen zum verbauten Chipsatz verstecken (ich meine  MCP73U, MCP73PV, MCP73V oder  MCP73D)?

Desweiteren:  Was zeigt SpeedFan Dir für einen I/0 Chip an? (z.B.: F71882FG)

-------------

Ich hoffe, man hat Dir da nicht irgendeinen Prototypen in das System gebaut.

Hatte das alte Board am Back Panel irgendwelche Video-Anschlüsse?
Gespeichert