Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig  (Gelesen 4931 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sapperlot

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #20 am: 31. Oktober 2009, 14:26:35 »

1.9V ist normalerweise der Auto-Wert. Solltest Du mal so stehen lassen.

Alternativ mal leicht anheben (1.95 bzw. 2.0V). Weniger macht erstmal keinen Sinn, außer Du willst Strom sparen. Aber erst mal soll er ja überhaupt mal laufen :-D
Gespeichert

msip45

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #21 am: 31. Oktober 2009, 14:32:18 »

RAM Spannung auf 2 V gesetzt... leider wieder nix!?
Gespeichert

Sapperlot

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #22 am: 31. Oktober 2009, 16:15:02 »

Wie weit kommt der Rechner eigentlich - wenne er grad mal startet.

Was siehst Du auf dem Bildschrim?

Bzw. wenn der Rechner startet und Du ihn noch während dem MSI-Startscreen wieder ausschaltest (z. B. hart am Netzteil), kannst Du ihn danach wieder neu starten. Lässt sich das dann beliebig wiederholen?
Gespeichert

msip45

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #23 am: 31. Oktober 2009, 18:05:53 »

Wenn ich den PC mit einem CMOS-Reset starte kann ich ihn ganz normal verwenden... alles ist aufführbar, er stürzt nicht ab (selbst bei spielen nicht gta iv)
wenn ich kein cmos-reset gemacht habe kommt nix... kein lüfter kein pieps kein bild nix!

edit:

\"Bzw. wenn der Rechner startet und Du ihn noch während dem
MSI-Startscreen wieder ausschaltest (z. B. hart am Netzteil), kannst Du
ihn danach wieder neu starten. Lässt sich das dann beliebig
wiederholen?\"

das geht in der tat... und ich kann es so oft wiederholenn wie ich lustig bin (ok ich habe es gerade mal 7 mal ausprobiert aber da dürfte auch reichen...)
aber was kann man daraus schließen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1257009008 »
Gespeichert

Sapperlot

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #24 am: 31. Oktober 2009, 18:31:55 »

Man kann daraus schließen, dass die Komponenten Deines Rechners erstmal einwandfrei funktionieren.

Sobald das geclearte BIOS dann versucht anhand der Hardware eine Standardeinstellungen RAM, CPU, Timings etc. zu erstellen, steht dann da was drin in dem BIOS, was einen nachfolgenden Neustart verhindert.

Jetzt geht es darum rauszufinden, welche Fehlinterpretiation ?-( das ist. Aber das sich gar nix mehr rührt beim Neustart verwundert mich etwas. Zumindest die Lüfter, HDs.... Da muss ich mal drüber nachdenken.

Ich kenne Dein Board jetzt nicht. Hat das irgendwelche Diagnos-LEDs? Was sagen die? Ist ein PC-Speaker angeschlossen? Was piept der? - Ah, hab grad oben erst gelesen dass wohl gar nix piepst.... ;-)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1257010428 »
Gespeichert

msip45

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #25 am: 31. Oktober 2009, 19:12:19 »

das mit dem piepsen kann ich nochmal checken... glaub der speaker war gar nicht angeschloßen...

edit:

es gibt doch einige piepstöne... versuch sie mal aufzunehmen und dann hier hochzuladen...

könnte ich diese quelle nehmen zum interpretieren der beeps http://www.biosflash.com/bios-pieptoene.htm ?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1257015701 »
Gespeichert

msip45

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #26 am: 31. Oktober 2009, 19:40:55 »

ok hier mal meine beeps töne beim pc start...

hoffe ihr könnt da mehr raushören als ich...

edit: was man vielleicht dazu sagen muss... es ist keine platte angeschloßen gewesen und kein fan weder cpu noch sonst einer (wegem dem lärm)
ist auch glaube ich nicht von bedeutung da ich das ganze nochmals mit cpu fan und systemplatte durchgezogen habe... die selben beeps
meine interpretation der beeps:

3 sek: 1 x kurz
5 sek: 1 x kurz
6 sek: 1 x kurz&tief
7 sek: 2 x kurz
8 sek: 1 x lang
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1257016400 »
Gespeichert

Sapperlot

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #27 am: 31. Oktober 2009, 20:19:17 »

Ich bin jetzt kein Fachmann für das gepiepse, hab selbst seit Jahren keinen Speaker mehr an den Kisten.

Das was Du da hörst klingt aber für mein Verständnis normal. der erste laute Pieps ist vom BIOS und die leisen die dann in verschieden Tonlagen folgen dürften die erkannten USB-Devices sein. Vielleicht kann ein Fachmann hier was dazu sagen.

Nochmal die Frage: Wenn der Rechner nicht startet, geht dann wirklich gar nix mehr? Kein Lüfter (CPU????), keine HD, nix??? Mein Verständins war, dass die Lüfter und auch die HD/CD/DVD auf jeden Fall laufen sollten, sobald sie Saft bekommen.... Was tut sich genau in dem Rechner, wenn er NICHT bootet? Das irritiert mich sehr!

Wenn Du nach einem CMOS-Reset ins BIOS gehst und das wieder verlässt macht er ja einen Reset. Vor diesem Zeitpunkt laufen doch Lüfter, HD... noch, oder? Was ist nach dem Reset?
Gespeichert

msip45

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #28 am: 31. Oktober 2009, 20:29:01 »

Es tut sich wirklich nichts... Das Netzteil springt ja nicht einmal an, ich denke es zumindest da der Lüfter des Netzteils sich nicht dreht...

Nachdem ich ein CMOS Reset gemacht habe, weil mein PC keinen Muks von sich gegeben hat, kann ich ganz normal im Bios, meine Einstellungne vornehmen F10 für Save and Exit drücken. Dananch startet der PC neu (ohne mein Einwirken) und Bootet ganz normal Windows.
Und erst nach einem Kaltstart, sprich in Windows \"Ausschalten\" geht erst wieder was nach nem cmos-reset...

Gibts es denn noch einen \"härteren\" Reset als den CMOS... (doofe Frage...)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1257017449 »
Gespeichert

Sapperlot

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #29 am: 31. Oktober 2009, 20:38:28 »

Und den CMOS-Reset machst Du wenn Spannung vom Board weg ist (Netzteil aus, StandBy-LED auf dem Board aus)?

Nein, gibt denke ich keinen \"härteren\" Reset....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1257017950 »
Gespeichert

msip45

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #30 am: 31. Oktober 2009, 20:39:33 »

Ja
Netzstecker gezogen, Jumper umsetzen, 5 sek warten, Jumper wieder umsetzen und einstecken
Gespeichert

Sapperlot

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #31 am: 31. Oktober 2009, 20:58:35 »

HAb mir grade mal das Handbuch zu Deinem Board runter geladen...

Wie sind denn die Jumper JB1 und JB2 (Hardware Overclocking FSB) bei Dir gesetzt. Und was sagt das BIOS zum FSB wenn Du Dir das dort anschaust?
Gespeichert

msip45

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #32 am: 31. Oktober 2009, 21:01:26 »

JB1/2 sind beide auf default...

und mein Bios sagt zum FSB, du meinst doch das Adjust CPU FSB Frequency oder?
Steht bei mir auf 333mhz....

und das FSB/DRAM Verhältnis auf AUTO

edit: sollte ich vielleicht jb1 und jb2 so setzen das mein fsb sich zwischen 266 mhz -> 333mhz bewegt?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1257019683 »
Gespeichert

Sapperlot

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #33 am: 31. Oktober 2009, 21:09:01 »

Edit: Nein, lass die Jumper so...

Meine letzte Idee: Mal gucken was das \"lebende\" System zu sagen weiß... Vielleicht finden wir da noch einen Hinweis.

Von dem Tool CPU-Z bitte Screenshots von den Registern CPU, Mainboard, Memory und SPD hier reinstellen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1257019818 »
Gespeichert

msip45

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #34 am: 31. Oktober 2009, 21:23:37 »

ok hier mal die screens....
Gespeichert

Sapperlot

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #35 am: 31. Oktober 2009, 21:34:42 »

Das ging ja pronto ;-)

Ich glaube nicht wirklich dass es was bringt, aber versuche mal die Einstellungen von SPD in Deinem BIOS manuell abzubilden (Frequenz und DRAM Timing). Die 400 MHz Spezifikation....
Gespeichert

msip45

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #36 am: 31. Oktober 2009, 21:38:46 »

was nehm ich da jedec #1 oder #2 ??
und die frequenz kann ich nur über das fsb/dram ratio verstellen...?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1257021583 »
Gespeichert

Sapperlot

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #37 am: 31. Oktober 2009, 21:40:18 »

#2 - 400 MHz
Gespeichert

msip45

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #38 am: 31. Oktober 2009, 21:43:59 »

ich hab jetzt die cas, trcd, trp, tras geänder sprich 5-5-5-18
aber was mach ich mit den advanced memory settings... lass ich die so stehen, auf auto?

wo kann ich die 400 mhz einstellen ?

und schon mal vielen vielen dank für die hilfe!! :thumb

was sollte ich mit den enhance settings machen ?

edit: hab alles eingestellt gehabt.... mit cpu-z nochmals veränderungen angeschaut. das memory timing war ncht auf 400 mhz sondern auf 401mhz... hab es über die fsb/dram mit 1:1.20 eingestellt... ich werd noch verrückt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1257022519 »
Gespeichert

Sapperlot

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Ausgetauschtes Neo P45 will nicht mehr so richtig
« Antwort #39 am: 31. Oktober 2009, 21:58:12 »

400MHz: FSB/DRAM RAtion von Auto auf Manaul stellen, dann kannst Du die Frequenz eintippen.

Wenns geht auch tRC auf 22 setzen. Alles andere auf Auto stehen lassen.
Gespeichert