Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI 790FX-GD70 \"A Hyper Transport sysnc flood error occurred on last boot\"-Bios/Dos-Meldung nach Bluescreen  (Gelesen 15872 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thor4404^

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Also noch mal für dich !!
« Antwort #60 am: 06. April 2010, 15:45:18 »

Zitat von: \'Thor4404^\',index.php?page=Thread&postID=743567#post743567
Zitat von: \'wiesel201\',index.php?page=Thread&postID=743481#post743481
Verfasst Du Deine Beiträge immer in so einer beknackten Optik? :rolleyes:

1. BIOS -> Cell Menu -> DRAM Voltage: Von \"Auto\" auf die von OCZ vorgegebene Spannung umstellen.
2. BIOS -> Cell Menu -> FSB/DRAM Ratio: Von \"Auto\" auf 1:4 umstellen.
ja sorry mal erstens iss des für mich hier neuland un zweitens war ich froh das meine kiste net abgestürzt iss was er mal ab un an mal macht werd mich aber bemühen deinet wegen meine beiträge so zu schreiben das auch du dies lesen kannst
bzw für dich ok isst hehe :winke :thumb :tongue:
Hallo

habe seid ein paar Tagen mein neues System am laufen ,allerdings net
stabil brauche unbedingt Hilfe !



FOLGENDE kOMPONENTEN SIND EINGEBAUT :

Marke
Eigenbau :

Gehäuse : Enermax

Staray Atx Midi Tower

Netzteil : Enermax DxX ( 1000 Watt )



Motherboard

:Msi 790Fx-Gd70

Cpu : AMD Phenom(tm) II X4 965 Processor

Speicher:OCZ DDR3 PC3-12800

1600MHz Obsidian XTC

Heatspreader Core i7 Ready 8GB(4x2GB) Dual Channel

Kit
Grafikkarte: 1 x Gigabyte NVIDIA GeForce GTX 280 pci-e
so habe alle 8 Gb
reingepackt und rechner fährt net hoch ! :cursing: :cursing:
mit 4Gb fährt der Pc zwar hoch aber der speiche läuft nur auf 1066

Mhz nicht wie angegeben auf 1600 Mhz ^^!

SÄMTLICHE FUMMELKÜNSTE
MEINERSEITS MIT DEM WISSEN WAS ICH HABE OHNE ERGEBNISSE
AUCH DES GOOGELN HAT NICH WIRKLICH WAS GEBRACHT
BRAUCHE UNBEDINGT HILFE
FÜR BESTMÖGLICHEN UND STABILEN SPEICHERLAUF ENTWEDER AUF 1333Mhz ODERAUF 1600 Mhz
Habe bei Ebay folgendes Bundle gesehen :
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…e=STRK:MEWAX:IT
meine frage ist:
laufen die Speicher nur wie laut Board beschreibung
angegeben auf 1333Mhz oder ist da noch was raus zu holen ???
Betriebssystem :win 7 ultimate 32 bit

HEEEEEEEEEEEEEEELP MEEEEEEEE

würd mich über schnelle antwort über sichere Bios einstellung freuen

Mfg Thor4404
Ps:an wiesel201 besser so ??? entspricht dieser beitrag jetz deine wünsche ?? 8-o 8-o ?-(
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.793

Zitat von: \'wiesel201\',index.php?page=Thread&postID=743481#post743481
1. BIOS -> Cell Menu -> DRAM Voltage: Von \"Auto\" auf die von OCZ vorgegebene Spannung umstellen.
2. BIOS -> Cell Menu -> FSB/DRAM Ratio: Von \"Auto\" auf 1:4 umstellen.

Schon mal ausprobiert?
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!