Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI 790FX-GD70 \"A Hyper Transport sysnc flood error occurred on last boot\"-Bios/Dos-Meldung nach Bluescreen  (Gelesen 15882 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496

du brauchst auch nicht über M-flash einen Bios flash durchführen :rolleyes:

kopiere dir alle relevanten BIOS files auf einen USB-Stick, dann stellst du unter M-Flash auf [Boot] und wählst die gewünschte datei aus.

es wird dann das entsprechende BIOS geladen vom stick
Gespeichert

forenhase

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 269

Ob du über m-Flash oder über DOS flashst ist doch fast egal. Im gegenteil, über M Flash sind schon viel mehr Boards \"verreckt\" als per DOS. Wenn du flashst kann was schief gehen, ist nunmal so, oder was denkst du warum da immer steht....\"flashen auf eigenes risiko\"?

red2k hatte gemeint das du nicht flashen brauchst, sondern lediglich vom USB Stick über M flash mit dem BIOS booten, ohne zu flashen! Aber egal, ihr könnt ja auch am tag 100mal flashen. 100mal gehts gut, beim 101 ist der BIOS chip im Eimer...

Grüße
Gespeichert
1. PC: AMD PhenomII X6 1090T BE@3,74GHz@1,30V, NB@2,83GHz, MSI 790FX-GD70, 4x2GB A-DATA Xtreme 1600/CL7-7-7-20 1T, Arctic Freezer Xtreme, ATI HD4670, CoolerMaster M620, CoolerMaster CM690, Windows 7 Ultimate 64bit

2.PC: AMD Opteron 1389 75W, Gigabyte 790XTA-UD4, 2x2GB G.Skill Ripjaws DDR3 1333 CL7, beQuiet Pure Power 430 Watt, Windows 7 Professional 64bit

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496

Zitat von: \'forenhase\',index.php?page=Thread&postID=734624#post734624
ist der BIOS chip im Eimer...
solange der bootblock OK ist, sollte es aussreichen einen FAT32 USB Stick ans board zu stecken (mit einer BIOS Version), von dem Stick wird dann gelesen und man kann neu flashen.

und für die ganz harten fälle gibts den TL399 ^^
Gespeichert

forenhase

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 269

Das mag schon alles sein, nur finde ich es sinnlos so oft zu flashen! Wie oft haben wir den hier im Forum einen der schreibt....wo kann ich Board einschicken und wieviel kostet das? Mehrmals kann man es Retten, jedoch nicht immer. Ich freue mich immer wenn ich flashen muss/will und alles funktioniert hat  :-D
Gespeichert
1. PC: AMD PhenomII X6 1090T BE@3,74GHz@1,30V, NB@2,83GHz, MSI 790FX-GD70, 4x2GB A-DATA Xtreme 1600/CL7-7-7-20 1T, Arctic Freezer Xtreme, ATI HD4670, CoolerMaster M620, CoolerMaster CM690, Windows 7 Ultimate 64bit

2.PC: AMD Opteron 1389 75W, Gigabyte 790XTA-UD4, 2x2GB G.Skill Ripjaws DDR3 1333 CL7, beQuiet Pure Power 430 Watt, Windows 7 Professional 64bit

der Andre

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23

Hallo Leute,

sry, dass ich mich jetzt erst wieder melde.

Hab jetzt Version 1.9b1 geflasht und was soll ich euch sagen ich habe den Fehler schon wieder gesehen.  :wall
Der Fehler trat beim exsesieven Arbeiten auf. Aber sonst läuft alles super.

Wo soll das jetzt noch hinführen?


Viele Grüße
André
Gespeichert

Jack Slater

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145

Zitat von: \'der Andre\',index.php?page=Thread&postID=734932#post734932
Hallo Leute,

Wo soll das jetzt noch hinführen?


Viele Grüße
André
Zur 1.9.2b Version. :whistling:


Greetz
Gespeichert
Der PC ist nicht das Problem.Das Problem sitzt 30 cm davor.
Ok ok manchmal ist auch die Hardware das Problem

der Andre

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23

Zitat von: \'Jack Slater\',index.php?page=Thread&postID=734995#post734995
Zitat von: \'der Andre\',index.php?page=Thread&postID=734932#post734932
Hallo Leute,

Wo soll das jetzt noch hinführen?


Viele Grüße
André
Zur 1.9.2b Version. :whistling:


Greetz

Hallo Leute,

@Jack Slater
Stimmt.  :-D
Ich werde es ausprobieren.

Ich habe am Samstag meinen Beitrag eingestellt und ihr werdet es nicht glauben. Mit speichern hatte ich wieder meinen Fehler. Nimmt das überhaupt kein Ende?

Viele Grüße
André
Gespeichert

Jack Slater

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145

So muss den Tread wieder hervor holen.

Hatte jetzt ein paar Tage das Mod Bios 1.9.2b auf dem Board und es lief alles soweit Stabil.Leider kam heute der Fehler wieder.Keine Ahnung warum.
Hatte nichts an den Einstellungen geändert,oder neu Installiert.

Jetzt teste ich die neue 1.8 Version von MSI Original.Nach vielem lesen über den AMD Phenom 2 955 in verschiedenen OC Treads,las ich des öffteren,das der Northbridge Takt größer sein muß,als der HT Takt .
Da hab ich mir gedacht,schadet es wohl nicht,wenn ich den NB Takt Deutlicher über den NT Takt stelle.Original ist er ja mit Multi 10 auf 2000 eingestellt.Ebenso der NB Takt auf Auto im Bios auf 2000 läuft.

Deshalb hab ich jetzt den NB Takt auf 2200 Mh/z angehoben.System läuft Prime Stable.

Werde das ganze jetzt wieder eine weile beobachten und hoffe das es diese Einstellung vielleicht gebracht hat,das dieser Blöde Fehler endlich verschwindet.

Greetz
Gespeichert
Der PC ist nicht das Problem.Das Problem sitzt 30 cm davor.
Ok ok manchmal ist auch die Hardware das Problem

Jack Slater

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145

Es gibt Neuigkeiten.

Seit zwei Tagen hab ich nun Ruhe und mein System läuft jetzt gerade.Ich
will jetzt nichts beschreien,\"Dreimal auf Holzklopf\" und hoffe das ich
den Fehler jetzt endlich gefunden habe.
Ich habe gelesen das wenn der Hyper Transport Takt,zufällig genau die
Hälfte des CPU Taktes beträgt,das dann zu diesem Besagten Fehler kommen
kann.
Das kann nur passieren wenn Cool and Quiet im Bios auf Enabeld gestellt
ist und in Windows Aktiviert wurde.Wenn die CPU also den Takt
Individuell Regeln kann,dann kann es vorkommen,das der HT Takt genau die
Hälfte des CPU Taktes entspricht.
Seit ich mein C&Q abgeschaltet habe,hatte ich noch keinen Hyper
Transport Sync Flod Error.

Auszug aus Planet 3D Now Forum.
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=329674


Zitat
Besonderheit Phenom II

Wer einen Phenom II übertaktet bzw. manuell einstellt, der sollte
unbedingt darauf achten, dass der Kerntakt sowie der Northbridgetakt
nicht in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen.
Auf Seite 22 des AMD Revision Guide heißt es zu Erratum 346
\"System May Hang if Core Frequency is Even Divisor of Northbridge
Clock\"

Schaut man sich die genauere Beschreibung an, dann findet man folgende
Aussage vor:
\"Description
When one processor core is operating at a clock frequency that is higher
than the Northbridge clock
frequency, and another processor core is operating at a clock frequency
that is an even divisor of the

Northbridge clock frequency, the Northbridge may fail to complete a
cache probe.
Potential Effect on System
System hang.
Suggested Workaround
System software should set F3x188[22] to 1b.
Fix Planned
Yes\"


Wer beispielsweise Cool’n’Quiet beim Phenom II manuell mittels K10stat
einstellt, der darf den Kerntakt nie so setzen, dass dieser halb so groß
ist wie der Northbridgetakt. Bei einem Phenom II X4 955 BE mit 2 GHz
NB-Takt darf der Idle-Takt nie bei 1,0 GHz liegen, da sonst das System
stehenbleiben kann, wenn gleichzeitig ein Prozessorkern noch höher
taktet als 2 GHz.
Diese Problematik tritt aber nur dann auf, wenn alle 4 Kerne
unterschiedlich takten. Sollte dies der Fall sein, kann man K10Stat dazu
\"anhalten\", die Kerne im Ganged-Mode zu takten (alle Kerne laufen immer
mit dem gleichen P-State. Erratum 346 betrifft übrigens alle
C2-Steppings des Phenom II und sollte unbedingt beachtet werden.
Greetz
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1264534336 »
Gespeichert
Der PC ist nicht das Problem.Das Problem sitzt 30 cm davor.
Ok ok manchmal ist auch die Hardware das Problem

Jack Slater

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145

Also vergesst das ganze wieder. :(

Der Fehler tauchte heute wieder auf.Auch mit Deaktiviertem C&Q und unterschiedlichem HT und NB Takt.Bringt alles nichts.

Eine Interesante Frage tat sich im Amerikanischen AMD Forum auf.Dort wird auch über diesen Hyper Flod Fehler Diskutiert.Es könnte auch ganz Simpel an AMDs Systemtreibern liegen.

In der Ereigniss Anzeige ist die genaue Bezeichnung nach dem Absturz mit der Fehlermeldung im Bios \"A Hyper Transport sysnc flood error occurred on last
boot\"


Komponente: AMD Northbridge
Fehlerquelle: Ausnahme bei der Computerüberprüfung
Fehlertyp: Fehler durch HyperTransport-Watchdog-Zeitüberschreitung
Prozessor-ID: 0

Hier ist der Tread mal dazu.http://forums.amd.com/forum/messageview.cfm?catid=319&threadid=118481

Hoffentlich ist es ein Treiberfehler und wird bald behoben,seitens AMD.


Greetz
Gespeichert
Der PC ist nicht das Problem.Das Problem sitzt 30 cm davor.
Ok ok manchmal ist auch die Hardware das Problem

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501

Zitat
Es könnte auch ganz Simpel an AMDs Systemtreibern liegen.
... oder am BIOS.

Gestern hab ich meinem GM-E65 die letzte Beta gegönnt und nun den gleichen Mist an der Backe. Einstellungen sind sind gleich mit allen anderen BIOS-Versionen und auch all das was ich sonst noch versucht habe, bringt null Punkte. Nur ein BIOS-Downgrade lässt wieder Normalität herrschen. Will also heissen: Für meine Begriffe ist die jeweilige BIOS-Version schuld, was auch immer da geändert wurde.


Gespeichert
Thomas

beagle

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19

Vielleicht helfen ja die neuen Treiber von AMD 8-o
Gespeichert

Jack Slater

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145

So heute ist der Tag der Tage.
Meine Odysee hat nun ein Ende und ivch weiß was bei mir diesen Fehler verursacht hat.


Der erste PCI-Express Slot des Mainboards hat einen Defekt.Meine Grafikkarte hat bei mir diesen Hyper Flood Sync Error hervorgerufen.
Gestern abend hatte ich wieder einen Absturtz,als ich ein Spiel gestartet habe.Da kam mir die Idee mal die Grafikkarte in den zweiten PCI Express Slot mit 16x anbindungung zu stecken.Das ist also der 4te von Oben,wenn man den kleinen auch mit zählt auf dem Board.

Da kam dann gleich ein Aha Erlebniss als ich ein Spiel gestartet habe.Es waren auf einmal sehr viel mehr Details vorhanden und die Farben waren viel Klarer.Desweiteren waren mehr Grafikeffekte zu Entdecken.Ich Dachte nur Boah so Geil kann das Aussehen?

Ok nachdem ich den PC nun über Nacht laufen lies und verschiedene Tests durchführte und im Warmen Zustand des Pcs mehrere Stunden Gezockt habe,dann heute Mittag nach Abkühlen des PCs auch wieder ein Spiel gespielt habe,ist der PC nicht mehr Abgestürzt.

Mein System läuft wieder. :lol:

Jetzt hoffe ich nur das der Händler mir Ersatz schickt und ich nur das Defekte Mainboard zurück schicken muß.Mal sehen was er sagt.


Mann bin ich froh das der Mist jetzt ein Ende hat.


Greetz
Gespeichert
Der PC ist nicht das Problem.Das Problem sitzt 30 cm davor.
Ok ok manchmal ist auch die Hardware das Problem

Jack Slater

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145

So Leider muss ich nun den Beschwerlichen Weg des RMA gehen. :-(
Mein Händler leistet keinen Vorab Tausch und mir blieb nun nichts anderes Übrig,als mir ein anderes Mainboard zu kaufen.

Nun nenne ich ein Asus M4A79T Deluxe mein Eigen. :-D
Läuft alles ohne Probleme.Ich habe sogar mein Raid 0 System ohne Neuinstallation einfach übernommen.Ist ja auch der gleiche Raid Controller wie beim MSI

Performance ist im Raid jetzt sogar besser als beim 790FX MSI und ich konnte ohne Schwierigkeiten meine OC Werte so übernehmen.Läuft jetzt genauso wie das 790FX mit 1600 Mhz Ram und 3,6 Ghz CPU.

Hoffentlich bekomme ich nicht so ein gebrauchtes zerschundenes Mainboard von MSI zurück.Das würde mich echt Ärgern.Ich verstehe es ehrlich gesagt nicht,wie manche Hersteller sowas Ihren Kunden zumuten.

Da Lobe ich mir zum Beispiel Western Digital oder Plextor.Dort bekomme ich im Voraus eine Niegelnagelneue Festplatte und muss nur die Alte zurück schicken.
Von Plextor hab ich nach drei Jahren einen neuen DVD Brenner geschickt bekommen.Den Alten durfte ich sogar Behalten.
Das nenne ich Kunden Service.

Na Ok ich Unke jetzt schon im Voraus,ohne zu wissen was kommen wird.Warten Wir es mal ab.Ich lass mich Überaschen. :-rolleyes:


Greetz
Gespeichert
Der PC ist nicht das Problem.Das Problem sitzt 30 cm davor.
Ok ok manchmal ist auch die Hardware das Problem

der Andre

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23

Hallo Leute,

muß mich entschuldigen, dass ich mich nicht mehr gemeldet habe.

Kurz ein Sachstand über meine aussichtslose Lage.

Mein MSI-Board habe ich getauscht und nach langen warten habe ich jetzt ein neues. Es kommt direkt von MSI. Nach dem einsetzen und installieren aller nötigen Sachen läuft das Board eigentlich ohne Probleme. Bis auf diesen einen Fehler.

Diser Fehler tritt jetzt unregelmäßig auf. Mal kurz nach dem einschalten des PC oder einfach beim abrufen von E-Mails.
Jetzt im moment läuft alles super. Ich habe noch einmal mit MSI gesprochen und sie haben mir ein neues BIOS geben, was bei MSI in der BETA-Phase ist. Version ist A7577AMS.1A5.

Ein Freund sagt, dass er in einer Hardwaredeluxx gelesen hat, das auf diesem Board der erste PCIe-Slot Schwierigkeiten in Verbindung mit einer ATI Radeon machen kann. Leider kann ich diesen Artikel meinen Explaren von Hardwaredeluxx nicht finden.

Ich spekuliere immer noch, dass das von der Grafikkarte her kommt. Meine Vermutung geht in Richtung Energiesparfunktion der Grafikkarte.

Was meint ihr dazu?

Habt ihr noch Informationen was diesen Fehler verursachen kann?

Viele Grüße
der Andre
Gespeichert

Ule150566

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
    • Bostonterrier-vom-Kapitänshaus

Also ich habe auch lange mit diesem \"HTSFE\" gekämpft. Seit ich der NB neue Wärmeleitpaste verpaßt habe ist bei mir Ruhe im Karton. Liegt ja vielleicht auch daran, daß ich sämtliche Komponenten vom MB rupfen mußte, da ich es ja ausbauen mußte. Die Gra-Karte sitzt bei mir übrigens im ersten Slot, ganz Oben.

Gruß Uli
Gespeichert
Ryzen 2700X auf MSI X370 Xpower Titanium
mit 2x8 GB Ram G-Skill Flare X
TV-Karte: Technotrend TT-budget CT2-4500 PCIe
Gra-Karte: Sapphire Vega 64 Nitro+
Sound: Asus Xonar DX 2
Sys: Win 10 Professional (64 bit)
https://bostonterrier-vom-kapitaenshaus.de

der Andre

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23

Hallo Leute,

seit meinem letzten Eintrag und einem BIOS-Update meiner Graka (Gigabyte) und einer leichten Anhebung des GPU-Takt im 2D Betrieb (von 157 MHz auf 187 MHz) habe ich keine Abstürze mehr. Auch keine Fehlermeldung mehr \"A Hyper Transport.....

Zur Zeit bin ich zufrieden. Ich konnte 3 Tage lang CC4, BF2 und Metro 2033 spielen ohne einen Absturz.  :thumbsup:  Meinen Enerigieversorger wird es freuen.   :-D

Bedanken möchte ich mich beim MSI-Support, der war echt erste Sahne.  :thumb
Auch meinen Dank an dieses Forum, es hat mir sehr viele Anregungen gegeben.

Viele Grüße
der Andre
Gespeichert

Thor4404^

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
SOS Please help !!!!!!!!!!!
« Antwort #57 am: 05. April 2010, 19:00:09 »

Hallo
habe seid ein paar Tagen mein neues System am laufen ,allerdings net stabil brauche unbedingt Hilfe !

FOLGENDE kOMPONENTEN SIND EINGEBAUT :
Marke Eigenbau :
Gehäuse : Enermax
Staray Atx Midi Tower
Netzteil : Enermax DxX ( 1000 Watt )

Motherboard
:Msi 790Fx-Gd70

Cpu :
AMD Phenom(tm) II X4 965 ProcessorSpeicher:



OCZ DDR3 PC3-12800
1600MHz Obsidian XTC
Heatspreader Core i7 Ready 8GB(4x2GB) Dual Channel
Kit



Grafikkarte
: 1 x Gigabyte NVIDIA GeForce GTX 280 pci-e



so habe alle 8 Gb
reingepackt und rechner fährt net hoch ! :cursing:
:cursing:

mit 4Gb fährt der Pc zwar hoch aber der speiche läuft nur auf 1066
Mhz nicht wie angegeben auf 1600 Mhz ^^!
SÄMTLICHE FUMMELKÜNSTE
MEINERSEITS MIT DEM WISSEN WAS ICH HABE OHNE ERGEBNISSE
AUCH DES
GOOGELN HAT NICH WIRKLICH WAS GEBRACHT

BRAUCHE UNBEDINGT HILFE
FÜR BESTMÖGLICHEN UND STABILEN SPEICHERLAUF ENTWEDER AUF 1333Mhz ODER
AUF 1600 Mhz


Habe bei Ebay folgendes Bundle gesehen :

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=180400905375&ssPageName=STRK:MEWAX:IT


meine
frage ist:
laufen die Speicher nur wie laut Board beschreibung
angegeben auf 1333Mhz oder ist da noch was raus zu holen ???

HEEEEEEEEEEEEEEELP
MEEEEEEEE

würd mich über schnelle antwort über sichere
Bios einstellung freuen

Mfg Thor4404


[font=\'Impact\'][/font]

[font=\'Impact\'][/font]

















































[font=\'Impact\'][/font]





[font=\'Impact\'][/font]



[font=\'Impact\'][/font]








[font=\'Impact\'][/font]



[font=\'Impact\'][/font]



[font=\'Impact\'][/font]



[font=\'Impact\'][/font]



[font=\'Impact\'][/font]
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.800

Verfasst Du Deine Beiträge immer in so einer beknackten Optik? :rolleyes:

1. BIOS -> Cell Menu -> DRAM Voltage: Von \"Auto\" auf die von OCZ vorgegebene Spannung umstellen.
2. BIOS -> Cell Menu -> FSB/DRAM Ratio: Von \"Auto\" auf 1:4 umstellen.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Thor4404^

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3

Zitat von: \'wiesel201\',index.php?page=Thread&postID=743481#post743481
Verfasst Du Deine Beiträge immer in so einer beknackten Optik? :rolleyes:

1. BIOS -> Cell Menu -> DRAM Voltage: Von \"Auto\" auf die von OCZ vorgegebene Spannung umstellen.
2. BIOS -> Cell Menu -> FSB/DRAM Ratio: Von \"Auto\" auf 1:4 umstellen.
ja sorry mal erstens iss des für mich hier neuland un zweitens war ich froh das meine kiste net abgestürzt iss was er mal ab un an mal macht werd mich aber bemühen deinet wegen meine beiträge so zu schreiben das auch du dies lesen kannst
bzw für dich ok isst hehe :winke :thumb :tongue:
Gespeichert