Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios Update mit m-Flash für 785GM-E51  (Gelesen 4264 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mikelm

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Bios Update mit m-Flash für 785GM-E51
« am: 14. Oktober 2009, 16:31:43 »

Hallo,

ich möchte über M-Flash ein Biosupdate machen. Es wird jedoch im M-Flash Menü der USB Stick nicht erkannt, hingegen im Menü zur Einstellung der Bootreihenfolge taucht der Stick auf. Ist das ein Bug? Oder wie kann ich das Feld des Bios-Speicherortes
aktivieren?

Ich habe auch schon das Flash Tool MSIHQ versucht, das setzt leider ein Windows voraus, was auf dem System nicht läuft.

Gibt es Alternativen (z.B fertige DOS Images für USB Stick) um ein Biosupdate ohne Windows durchzuführen?

PS: Wie bekomme ich denn ohne Windows das aktuelle Bios für das MB angezeigt? Alle Verweise enden im Liveupdate.

Michael
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Bios Update mit m-Flash für 785GM-E51
« Antwort #1 am: 14. Oktober 2009, 16:49:14 »

Ich würde Dir dazu raten, M-Flash zu meiden, da es in jüngster Vergangenheit auf verschiedenen Boards damit immer wieder Probleme gegeben hat (Board startet nach dem Update nicht mehr).

Das BIOS-Update am Besten auf diese Weise durchführen:

BIOS-Update per USB-Stick (an einen x-beliebigen Windows-Rechner zur Vorbereitung des Sticks heranzukommen, sollte wohl kein Problem sein.)

... oder alternativ so:

http://www.biosflash.com/e/bios-boot-cd.htm
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Bios Update mit m-Flash für 785GM-E51
« Antwort #2 am: 14. Oktober 2009, 18:58:05 »

Zitat von: \'mikelm\',index.php?page=Thread&postID=721345#post721345
Wie bekomme ich denn ohne Windows das aktuelle Bios für das MB angezeigt? Alle Verweise enden im Liveupdate.
Das GM-51 und das GM-E65 verwenden die gleiche BIOS-Version, du kannst das aktuellste BIOS also immer von hier nehmen ---> http://global.msi.eu/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1864

Beta-Versionen findest du immer hier ---> BIOS-Versionen für das 785GM-E51 und 785GM-E65 (MS-7596)


Gespeichert
Thomas

mikelm

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Bios Update mit m-Flash für 785GM-E51
« Antwort #3 am: 14. Oktober 2009, 21:16:06 »

So,
ich habe das Update gemacht und das Bios ZERSCHOSSEN!!

Ich habe die Dos Methode gnommen. Das Bios war ein a7596.117, wurde mir vom Support genannt.
Jetzt kommt ein Beep code lang,kurz,kurz (Grafikfehler), alles dunkel

Was nun?
Michael
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Bios Update mit m-Flash für 785GM-E51
« Antwort #4 am: 14. Oktober 2009, 21:18:56 »

Zitat
Das Bios war ein a7596.117, wurde mir vom Support genannt.
Das BIOS was drauf war oder hat dir das der Support genannt und zugeschickt? Wenn es nicht drauf war, welche BIOS-Version hattest du denn vor dem Flash?

Hast du ein CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker durchgeführt? Wenn nicht, das als erstes mal durchführen.

Desweiteren schau mal bitte nach der ERP-Nummer auf einem der PCI-Steckplätze (010, 020, 030, 040 ....).


Gespeichert
Thomas

mikelm

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Bios Update mit m-Flash für 785GM-E51
« Antwort #5 am: 14. Oktober 2009, 21:35:39 »

Zitat von: \'wollex\',index.php?page=Thread&postID=721403#post721403
Zitat
Das Bios war ein a7596.117, wurde mir vom Support genannt.
Das BIOS was drauf war oder hat dir das der Support genannt und zugeschickt? Wenn es nicht drauf war, welche BIOS-Version hattest du denn vor dem Flash?

-> Der Support hat mir die Datei als FTP Link gemailt.
-> Drauf war .078

Hast du ein CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker durchgeführt? Wenn nicht, das als erstes mal durchführen.

->Hatte ich gemacht

Desweiteren schau mal bitte nach der ERP-Nummer auf einem der PCI-Steckplätze (010, 020, 030, 040 ....).

-> ERP? neben den PCI Steckplätzen ist eine eingekreiste 10

« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1255549264 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Bios Update mit m-Flash für 785GM-E51
« Antwort #6 am: 14. Oktober 2009, 21:40:37 »

Zitat
ERP? neben den PCI Steckplätzen ist eine eingekreiste 10
Nee, ist glaub ich nicht die richtige.

Schau mal nach deiner Seriennummer (steht auf der Verpackung); die sollte in etwa so aussehen:

S/N:601-7596-020B090.........die rot markierte Nummer ist die ERP des Bords. Schreib mal was da bei dir steht.

Welche BIOS-Version hattest du vor dem Flash auf dem Rechner?


Gespeichert
Thomas

mikelm

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Bios Update mit m-Flash für 785GM-E51
« Antwort #7 am: 14. Oktober 2009, 21:43:03 »

Zitat von: \'wollex\',index.php?page=Thread&postID=721416#post721416
Zitat
ERP? neben den PCI Steckplätzen ist eine eingekreiste 10
Nee, ist glaub ich nicht die richtige.

Schau mal nach deiner Seriennummer (steht auf der Verpackung); die sollte in etwa so aussehen:

S/N:601-7596-020B090.........die rot markierte Nummer ist die ERP des Bords. Schreib mal was da bei dir steht.

Welche BIOS-Version hattest du vor dem Flash auf dem Rechner?


Bios war vorher .078
Die Nummer ist -030
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Bios Update mit m-Flash für 785GM-E51
« Antwort #8 am: 14. Oktober 2009, 21:50:11 »

Zitat
Bios war vorher .078
Diese BIOS-Version gibt es/gab es nicht.

Falls du rankommst, schau mal bitte auf den BIOS-Chip auf dem Board und poste was da draufsteht:

[attach]14512[/attach]

Das Ganze sieht dann so aus:




Zitat
Die Nummer ist -030
Nach dieser ERP-Nummer ist das BIOS was man dir zugeschickt hat, falsch. Dein Board verwendet, wie ich weiter oben schon schrieb ein BIOS mit dem Präfix 2.** und nicht 1.** Schau aber bitte noch mal zur Sicherheit auf den BIOS-Chip.


Gespeichert
Thomas

mikelm

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Bios Update mit m-Flash für 785GM-E51
« Antwort #9 am: 14. Oktober 2009, 21:56:50 »

Zitat von: \'wollex\',index.php?page=Thread&postID=721419#post721419
Zitat
Bios war vorher .078
Diese BIOS-Version gibt es/gab es nicht.

Falls du rankommst, schau mal bitte auf den BIOS-Chip auf dem Board und poste was da draufsteht:

[attach]14512[/attach]

Das Ganze sieht dann so aus:



-> auf dem Chip steht unten AMS220
Das war wohl das neuste Bios??
Wie gesagt, beim Start erschien vorher 1.0078 als Biso Version.
Und nun: Schrott?

Zitat
Die Nummer ist -030
Nach dieser ERP-Nummer ist das BIOS was man dir zugeschickt hat, falsch. Dein Board verwendet, wie ich weiter oben schon schrieb ein BIOS mit dem Präfix 2.** und nicht 1.** Schau aber bitte noch mal zur Sicherheit auf den BIOS-Chip.


Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Bios Update mit m-Flash für 785GM-E51
« Antwort #10 am: 14. Oktober 2009, 22:07:37 »

Zitat
-> auf dem Chip steht unten AMS220
Gut, dann bestätigt sich meine Vermutung, du hast ein falsches BIOS geflasht.

Was du jetzt tun kannst:

1. Deinen USB-Stick (oder deine CD) noch einmal mit dem korrekten BIOS (2.20) vorbereiten; alle Laufwerke (je nach dem was du zum Flashen benutzt) abklemmen und schauen ob vom Stick bzw. der CD gebootet wird. Kommst du so ins DOS, dann das BIOS noch einmal flashen.

2. Ich weiss nicht genau ob dem Board für welches die BIOS-Version 1.** vorgesehen ist, evtl. die Onboard-Grafik fehlt; wenn du eine Grafikkarte hast, bau die mal ein und schaue was passiert. Bekommst du ein Bild, dann einfach das korrekte BIOS flashen und alles sollte okay sein. Ich beziehe mich dabei auf den von dir geposteten Beep-Code (lang, kurz, kurz)

3. Bringen die beiden oberen Punkte nichts, dann ein internes Diskettenlaufwerk besorgen, das korrekte BIOS-File (A7596AMS.220) raufkoprieren und in amiboot.rom umbenennen. Nach einem Neustart des Rechners sollte dann von der Diskette gelesen werden. Nachlesen kannst du das auch noch mal hier ---> Klick (AMI-BIOS)

4. Bringt das alles nichts, so wird dir nichts weiter übrig bleiben als das Board an MSI einzusenden. Ich würde dann aber darauf verweisen, das man dir das falsche BIOS zugeschickt hat.

Gespeichert
Thomas

mikelm

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Bios Update mit m-Flash für 785GM-E51
« Antwort #11 am: 14. Oktober 2009, 22:31:20 »

Danke wollex,

es ging schneller als ich gedacht hatte. Es war die GraKa. Ich habe eine externe eingestzt und dann das neue 220 Bios draufgeflasht.
Nochmal mit einem blauen Auge davongekommen

Besten Dank für die kompetente Unterstützung!!!!!

PS: Da sollte MSI wieder etwas weg von den Automatismen gehen und die Biosversionen in althergebrachter Weise anzeigen.
Michael
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Bios Update mit m-Flash für 785GM-E51
« Antwort #12 am: 14. Oktober 2009, 22:35:20 »

Dann hat die BIOS-Version 1.** zwingend etwas mit der internen Grafik zu tun bzw. es fehlt ihr etwas was in Version 2.** vorhanden ist; da mach ich mich aber noch mal schlau.

Ansonsten sag ich nur: Glück gehabt!  :thumb


Gespeichert
Thomas