Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Windows7 - Treiber für DigiVox mini II V3.0  (Gelesen 97916 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wawida

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Treiber für DigiVOX mini II V3.0
« Antwort #20 am: 05. Februar 2010, 19:18:41 »

Der Hinweis auf die aktuellen Treiber ist wohl förderlich, doch woran erkenne ich, welcher CHIP verbaut wurde?
Rein vorsorglich hatte ich beide Treiber auf eine SD-Karte herunter geladen. Anschliessend eine Neuinstalltion versucht.
D.H. erst mittels CD das Programm installiert, dann einen Neustart vorgenommen. Und erst jetzt den Stick eingesetzt. Dieser sucht nun nicht, wie früher, selbst den Treiber. Was mache ich falsch? Was muss ich tun, um den Treiber zu installieren? Über hilfreiche Antworten werde ich mich freuen.
Mit besten Grüssen
wawida
Gespeichert

Mueli

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 349
Windows7 - Treiber für DigiVox mini II V3.0
« Antwort #21 am: 06. Februar 2010, 10:50:24 »

Ich habe es nun geschafft, die oben genannte Kombination lauffähig zu bekommen. Mir ist allerdings selber nicht ganz klar, warum es gestern denn geklappt hat, meine Vorgehensweise war eine identische, mit dem Unterschied, dass ich die aktuelle ProgDVB Version nochmal \'drüber genagelt\' habe. Das Media Center habe ich dann nicht mehr probiert, weil meine Tochter noch arbeiten musste (ich muss nun ja leider immer nach Hamburg \'rein fahren\' und meine Tochter ist dich Woche über in Düsseldorf als Consultant tätig).
Letztendlich habe ich den AFA-Treiber (Win 7) nochmals geladen und installiert, danach mit ProgDVB etwas an den Settings gespielt und da mir der Update nahe gelegt wurde, auch dies gemacht und wieder \'rumgefummelt\' :-D ....
tada, danach lief die Kanal-Suche mit gefundenen Sendern durch, was vorher allerdings immer mit \'keine TV-Karte ...\' abgeschmettert wurde. Hier in einem Vorort von HH ist der DVB-T Empfang allerdings auch extrem schlecht und ich muss in unserem Haus alle vier Himmelsrichtungen aufsuchen und nach Sendern suchen lassen um eine erträgliche Anzahl davon zu bekommen.
Was mich allerdings auch immer noch interessieren würde, wie ich den Chipset im USB-Stick ermitteln kann, denn das scheint wirklich wohl der Knackpunkt zu sein.
Gespeichert
Meine AMD DOSe -> hier , aber ohne Gewähr, da steter Umbau

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe  :)

bonedaddy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Win7 Mediacenter TV - Bild bleibt schwarz / kein Ton
« Antwort #22 am: 09. Mai 2010, 16:36:08 »

Ich hab zwar den neusten Treiber installiert, einmal mit Setup dann noch mal manuell, weil mich im Gerätemanager das Treiberdatum 3.6.2009 stutzig gemacht hat. Auch nach der manuellen Installation bleibt das Datum der 3.6.2009.

Das Problem: Alles im Mediacenter wird erkannt, der DVB-T Stick, die Kanäle werden gefunden, ich habe auch Playready installiert, aber das ####### TV Bild bleibt schwarz!!!

Woran liegt\'s`?
Gespeichert

MadKid

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Windows7 - Treiber für DigiVox mini II V3.0
« Antwort #23 am: 10. Oktober 2010, 18:48:12 »

.
Zitat
Was mich allerdings auch immer noch interessieren würde, wie ich den Chipset im USB-Stick ermitteln kann, denn das scheint wirklich wohl der Knackpunkt zu sein.
genau das interessiert mich auch. aber will den plastikstick ja nich auseinander nehmen. gibts kein tool dafür??
Gespeichert

Bowser

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
Windows7 - Treiber für DigiVox mini II V3.0
« Antwort #24 am: 10. Oktober 2010, 19:45:17 »

Hallo,

hab mal eine Zeit lang nach Treibern gesucht, da ich die Fernbedienung im Mediacenter lauffähig haben wollte (leider nie geschafft, MSI müsste da den original-Treiber dafür modifizieren)
Habe es über Linux-Seiten gefunden, dort wird vom Kernel ausgelesen:
Afatech AF9015 Chipsatz
Hier der original-Treiber
http://www.ite.com.tw/EN/products_more.aspx?CategoryID=6&ID=15,62
Dieser funktioniert bestens (wird auch im Windows 7 über Windows-Update eingespielt, habe den auf einer 64bit-Professional-Edition laufen und nutze das Microsoft-Mediacenter)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1286732927 »
Gespeichert

Gruß, Bowser

tbbdragon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Windows7 - Treiber für DigiVox mini II V3.0
« Antwort #25 am: 01. Januar 2011, 17:34:26 »

Zitat von: \'tbbdragon\',\'index.php?page=Thread&postID=727253#post727253\'
Hallo leuts hab ma die lute von msi angeschireben den das problem geschildert und haben auch nen neuen treiber mit geliefert
hab den installt und ging :emot:
wennn jemand den treiber braucht
schreibt mich an Mail

[Edit] E-Mail Adresse verlinkt
[font=\'Segoe UI\']Hey hey frohes neues Jahr
die Treiber werden von jetzt von msi direkt angeboten
http://www.msi-computer.de/index.php?func=downloaddetail&type=driver&maincat_no=132&prod_no=1262

Achtung es gibt 2 verschiedne modelle einmal mit einem realtek chip und der andere hat den afa drauf wenn sie sich nicht sicher sind probieren sie beide
[/font]
Gespeichert

stefmo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Windows7 - Treiber für DigiVox mini II V3.0
« Antwort #26 am: 08. Juni 2012, 19:54:56 »

Hallo zusammen,
ich habe mir gestern den DVBT-Stick von nem Kumpel geliehen, weil ich im Moment kein fernsehen zuhause habe, aber die EM trotzdem gern verfolgen würde.
Ich habe sowohl den Treiber als auch das ProgDVBNet6 installiert, aber leider sagt ProgDVBNet jedesmal, dass es entweder die Karte nicht finden kann oder aber der Treiber nicht korrekt installiert sei. Deshalb hab ich mich mal auf die Suche na nem aktuellen Treiber gemacht und bin dabei über dieses Forum gestolpert. Ich hab daraufhin hier n bissl rumgestöbert und auch die beiden angebotenen Treiber (Realtek und AFA) ausprobiert; leider ohne Erfolg.
Kann mir jemand sagen, warum das ProgDVBNet den Stick anscheinend nicht erkennt und wie ich das ganze zum Laufen kriegen könnte?

Vielen Dank schonmal und viele Grüße,
Stefmo
Gespeichert

Berserkus

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
Windows7 - Treiber für DigiVox mini II V3.0
« Antwort #27 am: 12. September 2014, 21:32:21 »

Erstmal sry wen ich den Thread aus der Versenkung hole...
Aber hat wer zufällig noch die Treiber und das mediazeugs von MSI irgendwo zum Download?
Bei MSI direkt werde ich leider nicht mehr fündig....
Gespeichert
System 1:  Ryzen 7 2700X, MSI X470 Gaming M7 AC, 2x 8GB PC2666 Kingston Savage, 2x Sapphire R9 390X Nitro 8GB, Samsung 960 Pro 512GB NVMe, Samsung PM961 256GB NVMe, Samsung 850 Pro 512GB, Crucial MX200 256GB, Toshiba Q Pro 256GB, Toshiba 3TB HD.
System 2: Ryzen 7 1800X, MSI X370 XPower Gaming Titanium, 2x 4GB PC2400 Ballistix Sport, Sapphire R9 270X Toxic, Samsung 970 EVO 256GB, Plextor M2S 128GB, Samsung SP2004C 200GB
NoteBook: MSI GX60 Detroyer, A10-5750, 2x4GB PC1866 Crucial, R9 M290X,Crucial MX100 256GB, 750GB HD 7200U/min.

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.655
Windows7 - Treiber für DigiVox mini II V3.0
« Antwort #28 am: 12. September 2014, 22:05:13 »

Treiber gibt es hier.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Berserkus

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
Windows7 - Treiber für DigiVox mini II V3.0
« Antwort #29 am: 14. September 2014, 16:16:39 »

Rofl.... vorgestern waren dort definitiv nur Treiber für XP und Server 2003 vorhanden.....

Danke erstmal, hoffentlich funzt damit auch die FB

Tjo... nun weis ich auch warum, den mein Stick hat nen Realtek Chip, gibt ja leider 2 Versionen der Mini V3.0

die FB funzt leider nicht.... :(

Hat wer zufällig auch das aktuelle TotalMedia?
Der Link hier funzt leider nicht mehr.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1410706434 »
Gespeichert
System 1:  Ryzen 7 2700X, MSI X470 Gaming M7 AC, 2x 8GB PC2666 Kingston Savage, 2x Sapphire R9 390X Nitro 8GB, Samsung 960 Pro 512GB NVMe, Samsung PM961 256GB NVMe, Samsung 850 Pro 512GB, Crucial MX200 256GB, Toshiba Q Pro 256GB, Toshiba 3TB HD.
System 2: Ryzen 7 1800X, MSI X370 XPower Gaming Titanium, 2x 4GB PC2400 Ballistix Sport, Sapphire R9 270X Toxic, Samsung 970 EVO 256GB, Plextor M2S 128GB, Samsung SP2004C 200GB
NoteBook: MSI GX60 Detroyer, A10-5750, 2x4GB PC1866 Crucial, R9 M290X,Crucial MX100 256GB, 750GB HD 7200U/min.

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.655
Windows7 - Treiber für DigiVox mini II V3.0
« Antwort #30 am: 14. September 2014, 19:17:46 »

Zitat von: \'Berserkus\',\'index.php?page=Thread&postID=835915#post835915\'
Rofl.... vorgestern waren dort definitiv nur Treiber für XP und Server 2003 vorhanden.....
Ja sicher, ich habe innerhalb einer halben Stunde den Taiwan-Server reorganisiert...  :lach
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!