Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Sky 580 unter Windows 7  (Gelesen 14864 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Conse83

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI Sky 580 unter Windows 7
« am: 03. Oktober 2009, 22:18:47 »

hi

kann mir einer erklären wie ich meinen dvb-t usb stick sky 580 unter windows 7 zum laufen kriegen?

habe den vista 64 bit beta treiber von der msi seite ausprobiert, aber kein programm erkennt den stick an....auch pvr nicht....


ich krieg die krise eh......help :)
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI Sky 580 unter Windows 7
« Antwort #1 am: 04. Oktober 2009, 12:04:27 »

Hallo,

soweit ich weiß, gibt es das Ding in zwei Ausführungen.  Einmal mit einem Genesys Logic GL861-Chipsatz und einmal mit einem ULi M920x Chipsatz.  In beiden Fällen wäre die Ausgangsfrage, ob die Chipsatzhersteller für diese Komponenten dezidierte Windows-7 Treiber schon entwickelt habe (bzw. überhaupt noch entwickeln werden).  MSI ist hinsichtlich Treibersupport immer von den Komponentenherstellern abhängig.

Wie man jetzt herausbekommt, was für ein Chipsatz auf Deinem Stick ist, müssen wir mal gucken.  Schau für den Anfang am Besten mal nach der Vendor-ID und der Device-ID.
Gespeichert

Conse83

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI Sky 580 unter Windows 7
« Antwort #2 am: 04. Oktober 2009, 22:10:39 »

USB\\VID_0DB0&PID_5581&REV_0102&MI_00
USB\\VID_0DB0&PID_5581&MI_00

auf dem Stick selbst steht auf dem Aufkleber an der Seite:

Mega Sky 580B0608033514
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1254687536 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI Sky 580 unter Windows 7
« Antwort #3 am: 06. Oktober 2009, 11:38:20 »

Wenn ich mich nicht verguckt habe, müsste das ein Genesys Logic GL861 - Chipsatz sein.  Einen neueren Treiber dafür konnte ich leider nicht auftreiben.  Allzu verwunderlich ist das im Prinzip nicht.  Das Gerät stammt aus dem Jahre 2005/2006.  Vista gab es damals noch nicht und Windows  7 war auch noch jenseits des Horizonts (und so richtig veröffentlicht ist das OS bis jetzt ja auch noch nicht mal).  Selbst die Vista-Treiber scheinen nur eine Behelfsmaßnahme gewesen zu sein.  Die gibt es nur auf der deutschen Seite und das BETA-Stadium haben sie auch nie verlassen.

Zitat
habe den vista 64 bit beta treiber von der msi seite ausprobiert

Mal abgesehen davon, was andere Programme sagen, funktionieren die Treiber so weit, das Windows 7 sie akzeptiert?

------------------

Ansonsten würde ich mal meinen, dass Aufwärtsunterstützung für ältere Komponenten generell nicht für alle Zeiten gewährleistet wird und man sich hin- und wieder mit dem Gedanken anfreunden muss, dass das aktuellste Betriebssystem es mitunter nötig macht, auch mal das eine oder andere Gerät zu erneuern.
Gespeichert

Sew

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI Sky 580 unter Windows 7
« Antwort #4 am: 18. Oktober 2009, 18:26:02 »

Hi.

Nein die Treiber werden leider nicht akzeptiert.

irgendeine Idee?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI Sky 580 unter Windows 7
« Antwort #5 am: 18. Oktober 2009, 18:54:50 »

Zitat
Ansonsten würde ich mal meinen, dass Aufwärtsunterstützung für ältere Komponenten generell nicht für alle Zeiten gewährleistet wird und man sich hin- und wieder mit dem Gedanken anfreunden muss, dass das aktuellste Betriebssystem es mitunter nötig macht, auch mal das eine oder andere Gerät zu erneuern.

Zur Not noch mal den Support kontaktieren.  Wahrscheinlich sollte man sich aber mit dem Gedanken abfinden, dass das Gerät gemessen an heutigen Standards uralt ist und Windows 7 gerade mal frisch auf dem Markt.  Ich habe hier einen wunderbaren Drucker, für den es schlichtweg keine 64bit-Treiber gibt.  Manchmal ist das halt so.
Gespeichert

Sew

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI Sky 580 unter Windows 7
« Antwort #6 am: 19. Oktober 2009, 15:42:01 »

Die Vista treiber erkennt er gar nicht.
Wenn man die XP Treiber nimmt, und bei der Setup.exe den Kompatibilitätsmodus macht, installiert er die Treiber, nur dann sagt er dass das Gerät nicht eingesteckt ist.
Gibts evtl für fista eine Setup.exe?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI Sky 580 unter Windows 7
« Antwort #7 am: 19. Oktober 2009, 20:59:29 »

Wenn da keine bei war, dann nicht.

Das sind ja auch nur BETA-Treiber (schnelle Notlösung für Vista).
Gespeichert

Sew

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI Sky 580 unter Windows 7
« Antwort #8 am: 20. Oktober 2009, 17:52:11 »

Das ist bei den Vista Treibern dabei
Ist das zufällig die manuelle Anleitung?


[Version]
signature=\"$CHICAGO$\"
Class=MEDIA
ClassGUID={4d36e96c-e325-11ce-bfc1-08002be10318}
Provider=%GLI%
DriverVer=10/04/2006, 1.8.0.16
CatalogFile=bdacap.cat

[ControlFlags]
ExcludeFromSelect=*

[SourceDisksNames]
1=\"driver1003_1\",,,\"\"

[SourceDisksFiles]
bdacap.sys=1
IRKEYMAP_1.SET=1

;---------------------------------------------------------------------------
; Manual \"Right-Click\" Installation
;---------------------------------------------------------------------------

[DefaultInstall]
; This section is used for manual device installation.
;
; The device to be installed by right-clicking the INF and
; selecting the Install option.
;
needs=bdacap.Installation

[bdacap.Installation]
; This section is used for manual device installation.
;
CopyFiles=bdacap.inf.CopyFiles
AddReg=bdacap.RunOnce.AddReg

[bdacap.inf.CopyFiles]
; This section is used for manual device installation.
;
bdacap.inf

[bdacap.RunOnce.AddReg]
; This section is used for manual device installation.
;
HKLM,%RunOnce%,\"bdacap.Capture\",,\"rundll32.exe streamci,StreamingDeviceSetup %BdaSWCapture.DeviceId%,%KSSTRING_BdaSWCaptureFilter%,%KSCATEGORY_BDARECEIVER%,%01%\\bdacap.inf,bdacap.Filter.AddReg\"



;---------------------------------------------------------------------------
; PnP Installation
;---------------------------------------------------------------------------

[DestinationDirs]
bdacap.CopyFiles=10,system32\\drivers
bdacap.inf.CopyFiles=17

[Manufacturer]
%GLI%=Genesyslogic

[Genesyslogic]
%BdaSWCapture.DeviceDesc%=bdacap,USB\\VID_0db0&PID_5581&MI_00

[bdacap]
; The Include and Needs lines cause the installation support devices
; and registration of required DShow categories.
;
; NOTE! If there is not a separate capture filter then the tuner
; INF should contain these lines.
;
Include = ks.inf, kscaptur.inf, bda.inf
Needs = KS.Registration, KSCAPTUR.Registration, BDA.Installation
AddReg=bdacap.AddReg,AFETuner.AddReg
CopyFiles=bdacap.CopyFiles

[bdacap.NT]
; The Include and Needs lines cause the installation support devices
; and registration of required DShow categories.
;
; NOTE! If there is not a separate capture filter then the tuner
; INF should contain these lines.
;
Include = ks.inf, kscaptur.inf, bda.inf
Needs = KS.Registration, KSCAPTUR.Registration.NT, BDA.Installation.NT
AddReg=bdacap.AddReg,AFETuner.AddReg
CopyFiles=bdacap.CopyFiles

[bdacap.AddReg]
HKR,,DevLoader,,*NTKERN
HKR,,NTMPDriver,,bdacap.sys


[AFETuner.AddReg]
HKR,\"DriverData\",\"DefaultBandwidth\", 0x00010001, 0x06
HKR,\"DriverData\",\"DemodulModel\", 0x00010001,0x03
HKR,\"DriverData\",\"I2CSlaveAddress\",0x00010001, 0x1e
HKR,\"DriverData\",\"IRTableFileName\", 0x0010000, %12%\\IRKEYMAP_1.SET
HKR,\"DriverData\",\"TimerSet1\", 0x00010001, 0x0
HKR,\"DriverData\",\"TimerSet2\", 0x00010001, 0x0
HKR,\"DriverData\",\"TunerModel\" , 0x00010001, 0x02
HKR,\"DriverData\",\"TunerType\", 0x00010001, 0x01
HKR,\"DriverData\",\"TunerVendor\", 0x00010001, 0x01
HKR,\"DriverData\",\"USBRuningMode\", 0x00010001, 0x32
HKR,\"DriverData\",\"USBRuningMode2\", 0x00010001, 0x0


[bdacap.CopyFiles]
bdacap.sys
IRKEYMAP_1.SET


[bdacap.Interfaces]
; Add an interface for each type of filter exposed by this device driver.
; The format of each line is as follows
;
; AddInterface = DSHOW_CATEGORY, FILTER_REFERENCE_GUID, INSTALLATION_SECTION
;
; DSHOW_CATEGORY is the GUID for the Direct Show category in which the
; filter should appear. A filter that appears in multiple categories should
; have a line for each category.
;
; FILTER_REFERENC_GUID should be the same as the ReferenceGuid in the
; the KSFILTER_DESCRIPTOR for the filter.
;
; INSTALLATION_SECTION specifies the section that the installer should call
; to add the ring 3 filter class to the registry. Except for legacy analog
; tuner and crossbar, all BDA filters should specify KSProxy as the ring 3
; filter class.
;
AddInterface = %KSCATEGORY_BDARECEIVER%, %KSSTRING_BdaSWCaptureFilter%, bdacap.Filter
AddInterface = %KSCATEGORY_BDASOURCE%, %KSSTRING_BdaSWTunerFilter%, BdaTuner.Filter


[bdacap.NT.Interfaces]
; Add an interface for each type of filter exposed by this device driver.
; The format of each line is as follows
;
; AddInterface = DSHOW_CATEGORY, FILTER_REFERENCE_GUID, INSTALLATION_SECTION
;
; DSHOW_CATEGORY is the GUID for the Direct Show category in which the
; filter should appear. A filter that appears in multiple categories should
; have a line for each category.
;
; FILTER_REFERENC_GUID should be the same as the ReferenceGuid in the
; the KSFILTER_DESCRIPTOR for the filter.
;
; INSTALLATION_SECTION specifies the section that the installer should call
; to add the ring 3 filter class to the registry. Except for legacy analog
; tuner and crossbar, all BDA filters should specify KSProxy as the ring 3
; filter class.
;
AddInterface = %KSCATEGORY_BDARECEIVER%, %KSSTRING_BdaSWCaptureFilter%, bdacap.Filter
;AddInterface = %KSCATEGORY_BDASOURCE%, %KSSTRING_BdaSWTunerFilter%, BdaTuner.Filter
AddInterface = %KSCATEGORY_BDATUNER%, %KSSTRING_BdaSWTunerFilter%, BdaTuner.Filter

[bdacap.Filter]
; This is the install section for the sample BDA capture filter.
;
AddReg = bdacap.Filter.AddReg

[bdacap.Filter.AddReg]
; The sample BDA digital capture driver uses KSProxy for its ring 3 filter class.
;
HKR,,CLSID,,%Proxy.CLSID%
HKR,,FriendlyName,,%BdaSWCapture.FilterDesc%

[BdaTuner.Filter]
; This is the install section for the sample BDA digital tuner filter.
;
AddReg = BdaTuner.Filter.AddReg

[BdaTuner.Filter.AddReg]
; The sample BDA digital tuner uses KSProxy for its ring 3 filter class.
;
HKR,,CLSID,,%Proxy.CLSID%
HKR,,FriendlyName,,%BdaTuner.FilterDesc%



[bdacap.NT.Services]
; Add the NT service. This causes the driver to be loaded on NT based systems.
;
AddService=bdacap, 0x00000002, bdacap.ServiceInstall

[bdacap.ServiceInstall]
DisplayName=%BdaSWCapture.DeviceDesc%
ServiceType=%SERVICE_KERNEL_DRIVER%
StartType=%SERVICE_DEMAND_START%
ErrorControl=%SERVICE_ERROR_NORMAL%
ServiceBinary=%10%\\system32\\drivers\\bdacap.sys
LoadOrderGroup=ExtendedBase


[Strings]

SERVICE_KERNEL_DRIVER=1
SERVICE_DEMAND_START=3
SERVICE_ERROR_NORMAL=1
REG_EXPAND_SZ=0x00020000
REG_DWORD=0x00010001

RunOnce=\"SOFTWARE\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\RunOnce\"

; Specify the GUID for the Ksproxy plugin..
;
Proxy.CLSID=\"{17CCA71B-ECD7-11D0-B908-00A0C9223196}\"

; Specify the GUID for the BDA Receiver Filters category in GraphEdit.
;
KSCATEGORY_BDARECEIVER=\"{FD0A5AF4-B41D-11d2-9C95-00C04F7971E0}\"

; Specify the GUID for the BDA Source Filters category in GraphEdit.
;
KSCATEGORY_BDATUNER=\"{71985F48-1CA1-11d3-9CC8-00C04F7971E0}\"

; Specify the GUID for the capture device\'s SW PnP ID
;
BdaSWCapture.DeviceId=\"{AA7F4F0A-A95B-42d1-B9DD-EE3AC9AB39A8}\"

; Specify the GUID for the tuner device\'s SW PnP ID
;
BdaSWTuner.DeviceId=\"{828B00F0-9A04-4692-8573-535B05DFF3F4}\"

; Specify the GUID for the digital capture Filter.
;
; NOTE! This must match the reference guid specified in the driver\'s filter
; descriptor.
;
KSSTRING_BdaSWCaptureFilter=\"{074649FE-2DD8-4c12-8A23-BD828BADFFFA}\"

KSSTRING_BdaSWTunerFilter=\"{91B0CC87-9905-4d65-A0D1-5861C6F22CBF}\"

; Specify the GUID for WDM capture devices.
; A legacy analog capture filter would belong to this category.
;
KSCATEGORY_CAPTURE=\"{65E8773D-8F56-11D0-A3B9-00A0C9223196}\"



;----------------
; localizeable
;----------------

GLI=\"Genesyslogic\"
BdaSWCapture.FilterDesc=\"Genesyslogic DTV Filter\"
BdaSWCapture.DeviceDesc=\"PC-DTV Receiver\"
BdaTuner.FilterDesc=\"PC-DTV Receiver\"
BdaTuner.FriendlyName=\"Genesyslogic BDA Tuner\"
Gespeichert

Conse83

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI Sky 580 unter Windows 7
« Antwort #9 am: 20. Dezember 2009, 21:09:20 »

gibts da jetzt ne lösung??

kann doch net sein dass es keinen treiber gibt und ich den dvb-t stick nun wegwerfen darf....
Gespeichert

mfried

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Lösung gefunden?
« Antwort #10 am: 20. Februar 2010, 13:41:51 »

Hallo Zusammen,

 

gibt es hier schon Neues? Mein Mega Sky will auch nicht unter Windows 7 laufen.... hat ihn irgendwer überhaupt schon zum laufen gebracht? Im Internet finde ich einfach nix.

 

 Für die Mülltonne ist er doch zu schade....

 

Bin für jede Hilfestellung danbar,

 

viele Grüße,

mfried
Gespeichert