festplatten prioritäten verteilen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: festplatten prioritäten verteilen  (Gelesen 3745 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reat

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.137
festplatten prioritäten verteilen
« am: 11. September 2009, 12:39:01 »

hallo,
ich habe ein \"problem\" mit meiner festplatte, wenn ich ein film von der festplatte gucke und nebenbei ein archiv von der festplate (intern) auf eine externe festplatte entpacke fängt der film an zu ruckeln und hängen, dies liegt aber nicht an mangelnder prozessorleistung sondern so vermute ich zumindest an der überforderten festplatte im laptop.
hab schon versucht winrar die niedrigste pirorität im tm zu geben und z.b. vlc die höchste, aber dies wirkt sich wohl nur auf die cpu leistung aus?!
der temp ordner von wirar ist auch auf der internen festplatte deshalb denke ich, kommt sie auchnichtmehr hinterher, da sie 2 mal lesen und einmal schreiben muss. gibt es eine möglichkeit in winrar es so einzustellen, dass es direkt die daten in den zielordner schreibt ohne sie vorher irgendwo zwischen zu lagern?

und noch ein \"problem\" wenn ich ein winrar archiv per drag and drop verfahren in ein fenstr von einem x belibigen ordner ziehe, reagiert dieses fenster wärend des ganzen entpackt und verschieben verfahren auf garnichts, es kommt aber auchnicht die meldung \"keine rückmeldung...\" is das entpakcne und verschieben fertig, passiert alles das was ich vorher versucht habe in dem fenster zu machen. ist das Normal?!?!
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
festplatten prioritäten verteilen
« Antwort #1 am: 12. September 2009, 11:04:32 »

Naja, letztendlich gilt:  In dem Moment, in dem der Lesekopf der Festplatte irgendwo auf eine Datei zugreift, kann er nicht zeitgleich auf eine andere Datei zugreifen.  Er muss zwangsläufig hin- und herspringen, was durchaus dazu führen kann, dass es beim Abspielen einer Video-Datei anfängt zu ruckeln.  Das ist also weniger eine Frage der Priorität, sondern ein prinzipielles Problem.

Versuch mal die Videos mit dem VLC-Player abzuspielen.  Lass Dir hier unter EXTRAS->Einstellungen alle Einstellungen anzeigen und erhöhe dann mal unter Input/Codecs -> Access Module den Cache-Wert bei \"Datei\".  Die Standardeinstellung ist, glaube ich, 300ms.  Schau mal, ob sich was ändert, wenn Du hier mal 30000 eingibst (30s).
Gespeichert

Reat

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.137
festplatten prioritäten verteilen
« Antwort #2 am: 13. September 2009, 12:13:28 »

habe den cache vegrößert, brachte aber keine wirklich beserung.

mir ist schon klar, dass der lesekopf springen muss, aber bei geringen datenmengen schafft er das ja sonst könnte man ja nichtmal musik von der festplatte hören, auf der windows aktiv ist.....

nach der neuaufsetzung meines system bestehen diese nervigen hänger mit winrar immernoch, kann man da ncihts amchen?
Gespeichert

Johannesx

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 405
festplatten prioritäten verteilen
« Antwort #3 am: 14. September 2009, 22:31:04 »

Ich sehe leider nur eine Loesung. Aber die wird wohl kaum umzusetzen sein. Man muesste auf Hardwareebene (Festplatten Firmware) eine Einstellung einbauen, die dafuer sorgt, das Lesezugriffe vom VLC immer zuerst bearbeitet werden.

Oder du brauchst eine schnellere Festplatte.
Gespeichert

Reat

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.137
festplatten prioritäten verteilen
« Antwort #4 am: 15. September 2009, 14:17:04 »

ich glaube das problem liegt ganz woanders, das book hat keine leistug mehr.... aber darüber wird in dem anderen topic von mir hier schon gesprochen, brauchen das thema ja nciht doppelt behandeln

--> priorität von systemexen ändern
Gespeichert

Johannesx

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 405
festplatten prioritäten verteilen
« Antwort #5 am: 15. September 2009, 18:58:31 »

Weder VLC noch Winrar sind Systemprozesse. Da das erhoehen der Prioritaet fuer VLC und das gleichzeitige Verringern eben jener fuer Winrar keine Besserung gebracht hat, ist mangelnde CPU Leistung wohl auszuschliessen.
Gespeichert

Reat

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.137
festplatten prioritäten verteilen
« Antwort #6 am: 15. September 2009, 19:50:01 »

ja ok, vlc lastet bei 720p filmen die cpu zu ca 80% aus mit firefox etc im hintergrund. warumruckelt bzw hängt es denn dann wenn ich von einer externen platte einen film gucke, mangelnde gpu leistung?! glaube ich eher nicht, oder?!
Gespeichert

Johannesx

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 405
festplatten prioritäten verteilen
« Antwort #7 am: 16. September 2009, 17:52:26 »

Das hoert sich schon anders an. Im ersten Post war der Film noch auf der internen.

Entweder (ich nehme an die externe is ueber USB angeschlossen) ist die Datenuebertragung ausgelastet, wenn gleichzeitig Winrar und VLC darauf zugreifen.
Oder, da deine CPU schon zu 80% ausgelastet ist, schafft sie es nicht auch noch Winrar laufen zu lassen. (Darauf tippe ich, wenn es sowohl bei einem Film von der internen als auch von der externen Ruckler gibt.)
Gespeichert

Reat

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.137
festplatten prioritäten verteilen
« Antwort #8 am: 16. September 2009, 18:20:41 »

oh okay, ich hab einiges vergessen, es ruckelt auch ohne winrar firefox etc, zwar seltener aber wenn dann richtig, bild bleibt stehen oder es ist pixelmüll zu sehen und der ton läuft flüssig weiter, sowohl von der internen als auch von einer externen.

ich werde bei gelegenheit mal gpu-z und den taskmanager mitlaufn lassen um zu gucken ob irgendwas überlastet ist, wobei ich die cpu aber eigentlich schon ausschließen kann
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.180
festplatten prioritäten verteilen
« Antwort #9 am: 16. September 2009, 18:26:58 »

Könnte auch sein dass, der Controller der ext. HDD es einfach nicht schafft.

Hier vieleicht mal ein anderes Gehäuse testen oder die HDD ausbauen und intern anschliessen.
Gespeichert

Reat

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.137
festplatten prioritäten verteilen
« Antwort #10 am: 16. September 2009, 21:35:15 »

ich habe den quick port duo, eine o 8 15 gehäuse von ebay und eins von, ich meine everest, egal welche platte ich nutze es ist immer das selbe, auch bei der internen, daran habe ich ja auch gedacht, aber beim datentransfer und auch bei hdtune packen die alle so im schnitt 20mb/s das sollte wohl locker reichen.

edit aber da könnte trotzdem aber was dran sein, habe noch 2 standart system geräte mit fragezeichen im gerätemanager, aber weder windows noch ich finden treiber dafür.
Gespeichert