K8N Neo4 Bios Probleme
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8N Neo4 Bios Probleme  (Gelesen 2714 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jogi1977

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
K8N Neo4 Bios Probleme
« am: 28. August 2009, 21:52:17 »

Hallo zusammen ich weiß nicht mehr weiter und würde gerne Rat von euch einholen.
Das ganze sitzt in einen Midi Tower
Das Mainboard MSI K8N Neo4-F
CPU AMD Athlon 64 \"Venice\" 3800+
Grafikkarte ATI PCI-e X1950 PRO Saphire 256MB
Lüfter Foxxconn
RAM Infineon
Follgendes Problem der Rechner stürzt NUR bei Spielen ab aber schon bei Spiele die nichtmal eine Installation vorraussetzen einfach kleine Spiele oder bei Seiten wie jetztspielen.de das ist mir unerklärlich warum.
Der Rechner ist 2 Jahre alt ich habe folgendes bisher Unternommen und überprüft.
Ich habe Lüfter CPU und Grafikkarte sauber gemacht habe neue Wärmeleitpaste drauf gemacht habe die Bios Einstellungen überprüft und sogar ein aktuelles Update dafür gemacht. Windows habe ich auch neu Installiert habe die Seitenabdeckung abgelassen wegen evtl. wärmestau Den Arbeitsspeicher habe ich ebenfalls getestet mit memtest86
Der Rechner ansich läuft super wenn man ganz Normal dran Arbeitet sobald man nur das kleinste Spiel startet stürzt der ab. Dr. Watson hat auch nichts angezeigt ich weiss nicht mehr was ich noch überprüfen kann. Wäre um Hilfe sehr dankbar.
Dann habe ich folgende Bios einstellungen unter Cell Menue entdeckt dynamic Overlocking auf 3% den hab ich auf Default gesetzt und bei Adjust CPU ratio war 1,45 V eingetragen das hab ich auf Start Up gestellt. Rechner dannach Stress Cpu gestartet und lief ohne Probleme durch vorher war er abgeschmiert. Dann in Windows starte ich das Spiel keine 5 Min später wieder aus CPU auf 75°
Die Bios einstellungen waren bereits so gewesen ich habe daran nichts umgestellt. Ich will den nicht übertakten oder sonst was der soll mit dem Board nur Stabil laufen. Wäre sehr nett wenn jemand mit dem Board und den Prozi erfahrung hat und mir bei den Einstellungen
helfen kann wäre sehr dankbar. Wenn ich aber unter Windows ein benchmarktest starte dann läuft der benchmarktest durch das ist echt alles kurios

Gruß
Jörg
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1251489474 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #1 am: 28. August 2009, 22:02:12 »

Zitat
Follgendes Problem der Rechner stürzt NUR bei Spielen ab
Als erstes: Wie war das denn vorher? Lief das System schon mal einwandfrei; auch bei Spielen?

Zitat
später wieder aus CPU auf 75°
Zuviel!

Zitat
habe neue Wärmeleitpaste drauf gemacht
Hauchdünn aufgetragen? Das auf jeden Fall überprüfen; auch den korrekten Sitz des Kühlers nicht vergessen!

---------

Was deine BIOS-Einstellungen betrifft; führe mal ein CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker durch und lade anschliessend die Setup-Defaults.

Kannst du desweiteren mal bitte Angaben zu deinem NT machen? Zur Hilfe: Wichtige Angaben zum System und der verbauten Komponenten

Gespeichert
Thomas

Jogi1977

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #2 am: 28. August 2009, 22:11:26 »

Hallo und danke erstmal vorab
also das wurde mir leider auch zuspät gesagt das System ansich bei Spiele lief noch nie Stabil das ist der rechner von meiner Freundin und die hat Null ahnung von der materie. Da ich selber nie Zocke ist mir das auch nie aufgefallen.
Ich weiss wegen der Paste die hab ich haudünn aufgetragen und dabei ist Wichtig weniger ist mehr das hab ich schon öfter gemacht CPU aufgesetzt und Verbaut.
Das Netzteil ist ein BeQuit 410 Watt reicht das oder brauchst mehr angaben dazu?
Zu dem Board da steht K8N Neo 4 H sorry und MS 7125 Ver : 3
Ich weiß das Sie damals ein Spiel bei dem rechner hatte und wollte das testen und da schmierte der schon ab also muss da schon irgendwas nicht gepasst haben aber das habe ich wiegesagt leider erst sehr spät erfahren und jetzt als sie wieder öfter spielte und ich dabei war da fiel ihr das wieder ein und sagte mir das darauf hin hab ich den dann getestet
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #3 am: 28. August 2009, 22:26:36 »

Zitat
ch weiss wegen der Paste die hab ich haudünn aufgetragen und dabei ist Wichtig weniger ist mehr das hab ich schon öfter gemacht CPU aufgesetzt und Verbaut.
Okay, gehen wir mal davon aus, das du alles korrekt durchgeführt hast.
Fakt ist; die CPU-Temp ist zu hoch. Entweder sie ist wirklich über dem Limit oder der Sensor meldet falsche Werte und die CPU schaltet ab. Beides würde zu deinem jetzt vorliegendem Problem führen.

Besitzt du evtl. noch einen anderen Prozessor um zu testen wie dieser sich verhält?

Kannst du mal nach der derzeitigen BIOS-Version beim POST des Systems schauen? Zur Hilfe:




Zitat
Das Netzteil ist ein BeQuit 410 Watt reicht das oder brauchst mehr angaben dazu?
Die Stromstärkelimits an +12V wären interessant.

Besitzt du evtl. ein anderes NT was du testweise probieren könntest?


Gespeichert
Thomas

TrOLL-i

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 825
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #4 am: 28. August 2009, 22:32:12 »

Das klingt eher wie ein Treiberproblem ... weniger nach Hardware.

Wie schmiert der Rechner denn ab? Bluescreen mit Fehlermeldung, einfaches Stehenbleiben ...

Bitte mal das System hiermit prüfen:

HWMonitor
http://www.cpuid.com/hwmonitor.php

PC Wizard
http://www.cpuid.com/pcwizard.php
-> dort mal die Benchmarks Video/DirectX 3D und Video Benchmark laufen lassen - kommt es auch zum Absturz?
Gespeichert
***********************************
* NEVER run a TrOLL-i touched system  :D *
***********************************

 ;( Wann bloß wird die Welt meine Genitalität erkennen?  ;(

Jogi1977

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #5 am: 28. August 2009, 22:34:19 »

Also ich habe leider kein Prozi mehr der auf das Board passt mein Rechner ist leider ein Sockel A
Ich hätte nur zu Testzwecke den aus meinem rechner das NT aber das würde wegen den Stromanschlüssen her nicht passen leider
+12V1 = 20A +12V2 =20A gesamt 336W
Die Bios Version schreib ich Dir sofort auf wenn ich den Rechner gleich gestartet habe
Gespeichert

Jogi1977

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #6 am: 28. August 2009, 22:37:29 »

@ Troll
also Fehlermeldungen kommen garkeine und bluesreen auch nicht .........also..spiel startet ....läuft ca. 5 Min und schmiert ab ...der rechner ist einfach sofort aus als würd ich Power aus schalten und Benchmarktest hatte ich 3 D Mark getestet komischerweise läuft das durch......ich hab dafür auch keine erklärung aber ist leider so ...:-(
bin gleich wieder da starte ebend wegen bios Version neu und dann führe ich den >test durch
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #7 am: 28. August 2009, 22:38:21 »

Zitat
+12V1 = 20A +12V2 =20A gesamt 336W
Reicht; wobei man sagen muss, das so ein Teil auch mal einen Defekt haben kann.

Reiche bitte auch noch mal ein paar Angeben zu deinen Speichern nach (Anzahl der Module; gleiche Module?)

Das hier bitte auch nicht vergessen:

Zitat
führe mal ein CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker durch und lade anschliessend die Setup-Defaults.


Gespeichert
Thomas

Jogi1977

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #8 am: 28. August 2009, 22:47:33 »

So also das Bios ist W7125NMS V.5.3 07 \\ 21 \\ 06 das ist meines erachtens auch das letzte aktuellste Bio.
Ich werde den CMOS gleich auch mal löschen ich habe gerade das Handbuch nicht zur Hand das müsste ja reichen den Taster auf dem Board oder soll ich Batterie auch rausnehmen?
Zu dem Speicher ist beides Quimonda und laufen beide im Dual channel die genauen angaben kann ich dir gleich sagen bei dem cmos reset
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #9 am: 28. August 2009, 22:49:47 »

Zitat
Bios ist W7125NMS V.5.3
Okay, korrekt ... war nur zur Sicherheit

Zitat
ch werde den CMOS gleich auch mal löschen ich habe gerade das Handbuch nicht zur Hand das müsste ja reichen den Taster auf dem Board oder soll ich Batterie auch rausnehmen?
Taster (SW1) betätigen reicht; vorher bitte den Netzstecker ziehen!


Gespeichert
Thomas

Jogi1977

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #10 am: 28. August 2009, 22:56:20 »

Hier mal die Daten zu HW Monitor
Gespeichert

Jogi1977

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #11 am: 28. August 2009, 23:06:23 »

So Bios ist Resettet und auf Standart Werte eingestellt ich teste die mal
Gespeichert

TrOLL-i

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 825
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #12 am: 28. August 2009, 23:12:54 »

HW Monitor sieht ziemlich ok aus.

Was haben wir sonst für Möglichkeiten?
AMD/ATI-Grafiktreiber
DirectX-Treiber

-> DriverSweeper v2.0.5 (http://www.guru3d.com/category/driversweeper) um alles zu killen und den Grafiktreiber neu zu installieren

Ich bin auf dem Board gut mit dem Neo4-F PCB 3.0 XMOD v5.3 BIOS von MurdoK gefahren
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1251494251 »
Gespeichert
***********************************
* NEVER run a TrOLL-i touched system  :D *
***********************************

 ;( Wann bloß wird die Welt meine Genitalität erkennen?  ;(

Jogi1977

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #13 am: 28. August 2009, 23:18:07 »

@ Troll
So bisher die Test sind gut verlaufen und kein Absturz möchtest auch die Ergebnisse wissen Habe auch CPU Benchmark gemacht kein Absturzt bisher läuft er evtl. teste ich gleich nochmal kurz ein Spiel an ....sollte das wirklich am Bios Reset Liegen?
Das Bios ist noch garnich lange drauf aber ein reset hat ich dannach nicht gemacht.
Und wiegesagt der rechner war von anfang an Abgestürzt aber nur bei Spiele ...ich teste mal weiter und schreibe dann das Ergebniss
Danke schonmal an Eure Hilfe
Gespeichert

TrOLL-i

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 825
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #14 am: 28. August 2009, 23:22:57 »

Dann quälen wir den Rechner noch ein wenig weiter:

CrystalMark 2004R3
http://crystalmark.info/software/CrystalMark/index-e.html
-> dort bitte GDI, D2D und OGL

FurMark v1.7.0
http://www.ozone3d.net/benchmarks/fur/
-> bitte unbedingt die Temperaturen der Graka im Auge behalten, da dieses Programm die Graka maximal fordert (80° ist nicht unnormal 8o )

Wenn diese Tests durchlaufen, dann muss es irgend etwas sein, was enger mit den Spielen zusammenhängt und weniger mit der Hardware-Funktion.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1251495075 »
Gespeichert
***********************************
* NEVER run a TrOLL-i touched system  :D *
***********************************

 ;( Wann bloß wird die Welt meine Genitalität erkennen?  ;(

Jogi1977

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #15 am: 28. August 2009, 23:35:27 »

Komisch ich versteh es nich keine Probleme gemacht läuft noch....soll das jetzt echt nur ein Reset gewesen sein? .....ich glaub ich sollte lieber ins bett gehen und mal Ruhe gönnen :-D
Und die Test sind folgende ergebnissen
Mark 34269
GDI 17075
D2D 8874
OGL 8320
Gespeichert

TrOLL-i

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 825
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #16 am: 28. August 2009, 23:38:40 »

Da kann ich jetzt nix zu sagen :-D
Ging nur darum, ob der Rechner überhaupt willens ist sich durch die Tests zu quälen ... damit sollten eigentlich alle Grafikanwendungen laufen ;-)
Gespeichert
***********************************
* NEVER run a TrOLL-i touched system  :D *
***********************************

 ;( Wann bloß wird die Welt meine Genitalität erkennen?  ;(

Jogi1977

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #17 am: 28. August 2009, 23:41:59 »

Vielen Vielen Dank nochmals auch wenns jetzt wirklich nur der Reset war aber was solls manchmal ist das ebend so muss man so hin nehmen wie es kommt :-D
Ich beobachte das jetzt erstmal weiter aber denke oder hoffe der fehler ist behoben.
Ich wünsch Dir noch einen schönen Abend und wenn das morgen der Wollex liest auch natürlich herzlichen dank
 :thumbsup:
Jörg
Gespeichert

TrOLL-i

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 825
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #18 am: 28. August 2009, 23:44:39 »

Alles klar.
Ich hoffe, dass sich das Problem so einfach in Wohlgefallen aufgelöst hat.
Mal sehen, was weitere Tests ergeben :thumbsup:
Gespeichert
***********************************
* NEVER run a TrOLL-i touched system  :D *
***********************************

 ;( Wann bloß wird die Welt meine Genitalität erkennen?  ;(

Jogi1977

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
K8N Neo4 Bios Probleme
« Antwort #19 am: 28. August 2009, 23:49:40 »

Die Testprogramme sind echt geil darum find ich solche Foren sehr gut siehe Heute wieder bestes Beispiel man erfährt von User Hilfreiche Tips die sehr gut weiter Helfen also ich hab auch etwas Ahnung von der Materie aber WENN ich dann mal eine Hilfe brauche sag ich ganz ehrlich such ich manchmal lieber die Hilfe in soeinem Forum wie beim Fachhändler ich hab da auch schon manch dicke Dinger erlebt
Gespeichert