Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...  (Gelesen 87489 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.031
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #160 am: 08. November 2016, 15:14:53 »

guck mal hier rein https://forum-de.msi.com/index.php?topic=97046.0
Mehr wie dort steht, habe ich auch nicht.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Bimmler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #161 am: 08. November 2016, 18:30:39 »

Okay okay....vielleicht meldet sich VHau noch mal, er hat den anderen Thread ja erstellet. Vielleicht weiß er mittlerweile mehr.

Und kannst du mir bei der Bios Version M weiterhelfen?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.031
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #162 am: 08. November 2016, 18:38:20 »

was soll ich bei der M noch machen? In meinem letzten Beitrag ist sie zum DL dran.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

VHau

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 189
  • Ich schaue hier gerne mal rein
Re: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #163 am: 08. November 2016, 18:53:33 »

...könnte mir jemand die M Version zukommen lassen?

...weiß jemand ob dieses Board diese CPU die ja heißer wird und mehr Strom verbraucht, unterstützt?

Ja, das Board unterstützt den Q9650! Da ja ein besseres Netzteil verbaut ist, sollte das kein Problem sein. Der originale Kühler packt es auch, wird halt bei Dauervolllast eventuell lauter...

Wenn Du eh die M-Version flashen willst, dann nimm doch die Mod-Version. So kannst Du dann problemlos eine SSD einbauen und auch der F11-Modus funktioniert.
Findest Du hier:

https://forum-de.msi.com/index.php/topic,97753.msg769741.html#msg769741

Dort findest Du ganz unten als Anhang die BIOS-Version "W7502MOD_02.10M.rar" zum Downloaden...

Gruß,

Volker  :-)
« Letzte Änderung: 09. November 2016, 07:16:52 von VHau »
Gespeichert
Medion MD8828 Tuned-Up [Q9550 @ 3 GHz, MSI N760 TwinFrozr 2GD5/OC, Seasonic X-650, Corsair H50, Crucial C300 256GB, WD2001FASS] | 8GB Ram [4x G.SKILL] | Windows7 Ultimate SP1 [64Bit] | Server 2012 R2 [Hyper-V]

Bimmler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #164 am: 09. November 2016, 08:29:03 »

Hallo Notnagel, ich hab deinen Anhang völlig übersehen :-)
Jetzt hab ich erfreuliche Antworten erhalten, mein BIOS was wieder F11 ermöglicht... Danke an VHau und Notnagel für die BIOS Versionen. 

Und super.....jetzt juckt es in den Fingern doch die Q9650 zu ordern.

Danke
Gespeichert

Bimmler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #165 am: 10. November 2016, 21:12:01 »

Hi. Ich hab mir jetzt vorab mal das Tool SETFSB geladen und angeschaut. 

Ich gehe mal davon aus das ich den gleichen Clockgenerator habe wie Schneepfote  (siehe sein Bild) oder muss ich bei mir was beachten den auf meinem Board steht Version 1.2 ?

Und ich habe mir das so vorgestellt, das ich ganz langsam den FSB erhöhe. Nur wann merke ich das es zu spät ist? Geht der PC nur kurz aus oder liegt direkt ein defekt dann an?

Noch ist die alte CPU sowie der alte RAM drinn. Wäre also nicht ganz so tragisch....Wollte quasi einen Testlauf durchführen.
Gespeichert

VHau

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 189
  • Ich schaue hier gerne mal rein
Re: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #166 am: 11. November 2016, 09:15:56 »

...ich gehe mal davon aus das ich den gleichen Clockgenerator habe wie Schneepfote  (siehe sein Bild) oder muss ich bei mir was beachten...

In SetFSB stellst Du Clock Gen -> ICS 9LPRS906CGLF ein.

Zitat
...und ich habe mir das so vorgestellt, das ich ganz langsam den FSB erhöhe. Nur wann merke ich das es zu spät ist? Geht der PC nur kurz aus oder liegt direkt ein defekt dann an?

FSB-Frequenz langsam erhöhen und für längere Zeit Last auf den Prozessor / die RAM-Module geben, z. B. mit Prime95.
Auch mal mit (zusätzlich) Last auf der Grafikkarte testen, z. B. mit GPU-Z.

Wenn dann irgendwann der Rechner stehenbleibt, den Takt wieder um ca. 10 % niedriger einstellen um eine Sicherheitsreserve zu haben.

Wenn Du so vorsichtig vorgehst, geht auch bestimmt nichts kaputt!

Allerdings erhöhst Du mit Übertakten die (thermische) Belastung für Mainboard, CPU & RAM!
Das zieht eine kürzere Lebensdauer nach sich, aber um wie viel lässt sich schwer quantifizieren...
Gruß,

Volker :-)
Gespeichert
Medion MD8828 Tuned-Up [Q9550 @ 3 GHz, MSI N760 TwinFrozr 2GD5/OC, Seasonic X-650, Corsair H50, Crucial C300 256GB, WD2001FASS] | 8GB Ram [4x G.SKILL] | Windows7 Ultimate SP1 [64Bit] | Server 2012 R2 [Hyper-V]

Bimmler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #167 am: 11. November 2016, 20:39:34 »

Danke für die Tipps.

Hab jetzt erfolgreich die MOD Version deines Bios installiert und nachdem ich via F11 als Passwort am8888egh eingegeben habe, landete ich wieder im Bios und habe nicht eine Funktion gesehen die hinzu kam. Muss ich noch was anderes beachten?

edit: Jetzt gesehen....bin da falsch rangeganen (hab den Link fürs erweiterte Bihos gefunden), jedoch kann man  nur den Lüfter ändern und nichts an der CPU oder Takt?
« Letzte Änderung: 11. November 2016, 20:57:59 von Bimmler »
Gespeichert

VHau

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 189
  • Ich schaue hier gerne mal rein
Re: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #168 am: 11. November 2016, 20:57:55 »

So rufst Du das erweiterte BIOS auf:

Bebilderte Anleitung

Gruß,

Volker
Gespeichert
Medion MD8828 Tuned-Up [Q9550 @ 3 GHz, MSI N760 TwinFrozr 2GD5/OC, Seasonic X-650, Corsair H50, Crucial C300 256GB, WD2001FASS] | 8GB Ram [4x G.SKILL] | Windows7 Ultimate SP1 [64Bit] | Server 2012 R2 [Hyper-V]

Bimmler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #169 am: 11. November 2016, 21:03:24 »

Bin drinn. Aber ausser Lüfter Funktionen finde ich nichts brauchbares?

Sorry :-) Jetzt hab ich es gefunden, gab noch ne zweiten neuen Menüpunkt.

Sollte ich nur dies mit den 3% aktivieren?
« Letzte Änderung: 11. November 2016, 21:12:01 von Bimmler »
Gespeichert

VHau

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 189
  • Ich schaue hier gerne mal rein
Re: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #170 am: 11. November 2016, 21:17:48 »

Hatte ich ja schon geschrieben, es lässt sich nur pauschal 3-4 % übertakten.

Aber falls ein anderer Lüfter verbaut wird (wie bei mir), ist die Möglichkeit der Lüfterregelung schon praktisch.

Auch beim Übertakten kann man die Temperaturen beobachten (z. B. mit HWMonitor) und passend nachregeln...
Gruß,

Volker ;-)
« Letzte Änderung: 12. November 2016, 09:34:30 von VHau »
Gespeichert
Medion MD8828 Tuned-Up [Q9550 @ 3 GHz, MSI N760 TwinFrozr 2GD5/OC, Seasonic X-650, Corsair H50, Crucial C300 256GB, WD2001FASS] | 8GB Ram [4x G.SKILL] | Windows7 Ultimate SP1 [64Bit] | Server 2012 R2 [Hyper-V]

Bimmler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #171 am: 12. November 2016, 09:46:36 »

Da ich nun Ausschau halte nach einer neuen gebrauchten CPU, habe ich noch eine Frage bezüglich TDP. Bis wieviel Watt kann ich nach einer CPU suchen. 95w, 120w oder auch 150w? Besseres Netzteil habe ich und ein besserer Kühler könnte auch kommen.

Da OC nahezu unmöglich ist, würde ich gern eine CPU mit 1300FSB nehmen die von Haus aus über 3 GHz hat.
Gespeichert

VHau

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 189
  • Ich schaue hier gerne mal rein
Re: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #172 am: 12. November 2016, 10:36:12 »

Da ich nun Ausschau halte nach einer neuen gebrauchten CPU, habe ich noch eine Frage bezüglich TDP. Bis wieviel Watt kann ich nach einer CPU suchen. 95w, 120w oder auch 150w? Besseres Netzteil habe ich und ein besserer Kühler könnte auch kommen.

Da OC nahezu unmöglich ist, würde ich gern eine CPU mit 1300FSB nehmen die von Haus aus über 3 GHz hat.

Meines Wissens nach ist der Q9650 (TDP ist 95 Watt) die leistungsfähigste (Sockel LGA 775) CPU, die gesichert von diesem Board unterstützt wird.

Der "stärkste" Sockel LGA 775 Prozessor, Core 2 Extreme QX9770 mit 3,2 GHz hat eine TDP von 136 Watt, soviel kann der Sockel in diesem Board gar nicht liefern,
da braucht es schon mindestens ein X38 Board (besser X48) Board.

Ein QX9650 hätte einen "offenen" Multiplikator, man müsste also den FSB nicht anheben (man kann ihn ohne Spannungsanhebung auf3,33 GHz übertakten,
Multiplikator von 9 auf 10), aber ich kann Dir nicht sagen ob er von diesem Board unterstützt wird (und er ist bestimmt nicht einfach zu bekommen)...

Mein Tipp wäre, besorg Dir günstig einen Q9650 und stell im "erweiterten" BIOS die 3 % Übertaktung ein.

Das Board ist meiner Meinung nach keine geeignete Basis für (darüber hinaus gehendes) Overclocking.
Brauchst Du mehr Leistung investiere besser in moderne Hardware.
Gruß,

Volker ;-)
Gespeichert
Medion MD8828 Tuned-Up [Q9550 @ 3 GHz, MSI N760 TwinFrozr 2GD5/OC, Seasonic X-650, Corsair H50, Crucial C300 256GB, WD2001FASS] | 8GB Ram [4x G.SKILL] | Windows7 Ultimate SP1 [64Bit] | Server 2012 R2 [Hyper-V]

Bimmler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #173 am: 12. November 2016, 12:02:13 »

Danke für deine Antwort. Ich hätte vielleicht dazu schreiben sollen das ich nach 771 CPUS Ausschau halte. 
Die Xeon Reihe. Dort gibt es einige von 95w über 120 bis 150w. 

Dann werde ich vielleicht einen mit 95w bzw 120w nehmen. Okay. Gut zu wissen das 150w nicht klappt. 

Ja möchte halt meine alte Hardware so gut es geht ausreizen. Und die 771 CPUs sind bei gleicher oder mehr Leistung günstiger als die 775 CPUs. 

So komm ich billiger weg. Die neue Grafikkarte wird schon teuer genug.
Gespeichert

VHau

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 189
  • Ich schaue hier gerne mal rein
Re: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #174 am: 12. November 2016, 15:17:19 »

Dir muss man aber auch alles wie Würmer aus der Nase ziehen... ;-)

Wenn Du eine 771 CPU (XEON) auf diesem Board nutzen möchtest,
brauchst Du eine spezielle (mit den XEON-Microcodes) gepatchte BIOS-Version.
In diesem Thread kannst Du Dich dazu einlesen und diese Version runterladen:

Thread zur W7502MODX.10M BIOS-Version mit XEON Microcodes

Zusätzlich benötigst Du einen "Sticker" für den Sockel.

Mir würde der Gedanke mehr als 100 Watt aus dem Sockel zu ziehen Bauchschmerzen bereiten!
Gruß,

Volker
Gespeichert
Medion MD8828 Tuned-Up [Q9550 @ 3 GHz, MSI N760 TwinFrozr 2GD5/OC, Seasonic X-650, Corsair H50, Crucial C300 256GB, WD2001FASS] | 8GB Ram [4x G.SKILL] | Windows7 Ultimate SP1 [64Bit] | Server 2012 R2 [Hyper-V]

Bimmler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #175 am: 12. November 2016, 17:01:14 »

Ja ich weiß, Entschuldigung VHau :-D

Ja ich kenne den Aufkleber und die Sache mit den Nasen am Sockel.

Aber eins noch VHau, momentan ist die Q8300 drinn, original Medion, der hat schon TDP 95W, wären also 25W mehr bei gewünschten 120W.

Mache jetzt hier Schluss und in deinem verlinkten Beitrag weiter, der passt besser zu meinem Vorhaben.

Danke
Gespeichert