Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 9   Nach unten

Autor Thema: Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...  (Gelesen 87670 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

gunterhaus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Windows7 - Bios nicht kompatibel - Medion 8833
« Antwort #80 am: 18. April 2010, 16:30:12 »

Hallo,

ich kämpfe schon einige Zeit mit Windows7 und meinem 8833 mit zeitweiligen Hängern. Die Microsoft Supportline schickt mir als Analyse immer zusätzlich die Meldung:

\"
Sie sollten das BIOS aktualisieren.
Microsoft kann den genauen Grund für diesen Fehler nicht ermitteln. Das Problem wurde jedoch wahrscheinlich durch einen Fehler im Arbeitsspeicher (RAM) Ihres Computers erzeugt. RAM ist der interne Hauptspeicherbereich zum Ausführen von Programmen und zum Speichern von Daten.
Bei der Absturzanalyse haben wir festgestellt, dass die BIOS-Version dieses Computers nicht den Spezifikationen für die in Ihrem Computer installierte CPU (Central Processing Unit), auch Prozessor genannt, entspricht. Das kann vorkommen, wenn ein neuerer Prozessor auf einer älteren Hauptplatine oder in Verbindung mit einem älteren BIOS installiert wırd. Die Verwendung eines BIOS, das den installierten Prozessor nicht unterstützt, kann zu Windows-Systemabstürzen führen. Wenden Sie sich an den Hersteller des Computers oder der Hauptplatine, um eine für den Prozessor Ihres Computers aktualisierte BIOS-Version zu erhalten.
\"
meine aktuelle Bios-Version ist mit dem letzten, auf der Medion Support-Seite verfügbaren update \"W7502MLN.10M\" erstellt worden.
Meine Frage ist nun: ist mit der 10R-Version des BIOS, das hier im Forum angeboten wird dieses Problem behoben, bzw. hat jemand die o.a. Meldung auch (und schon behoben) ?

Wie gelange ich zu dem \"W7502MLN.10R\" File?

Gruss
Gunter
Gespeichert

mightyEx

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #81 am: 18. April 2010, 22:19:08 »

Naja, ich sag mal solange Dein PC vernünftig läuft, kannste die Meldung getrost in den Papierkorb werfen. Windows weist Dich lediglich darauf hin, dass es zu Problemen kommen kann, wenn Du Dich außerhalb der MS-Spezifikation bewegst. Diese Meldung erhältst Du auch mit dem 1.0R-BIOS. Ich habe sie bei mir im Wartungscenter einfach gelöscht.

Das BIOS an sich findest Du hier im Thread - einfach mal durchblättern. Du solltest das BIOS aber im DOS-Modus flashen.
Gespeichert

hatingdead

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
RE: Windows7 - Bios nicht kompatibel - Medion 8833
« Antwort #82 am: 22. April 2010, 06:33:26 »

Zitat von: \'gunterhaus\',index.php?page=Thread&postID=744357#post744357
Wie gelange ich zu dem \"W7502MLN.10R\" File?

Die R-Variante hat wollex hier gepostet .



Da ich es ums verrecken nicht hinbekommen habe, den Rechner im DOS-Modus zu starten, habe ich Windows auf den Diagnosestart begrenzt und unter dieser Oberfläche mit Winflash geflasht.
Das ging ohne Probleme *toitoitoi*
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1271910898 »
Gespeichert

gunterhaus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #83 am: 26. April 2010, 19:07:39 »

Hallo,

habe inzwischen das 1R Bios auf dem Rechner.
Habe die \"ultimate Boot CD 4.1.1\" genommen. Ein ISO Immage befindet sich auf
http://www.chip.de/downloads/Ultimate-Boot-CD-4.1.1_13010773.html
Das ISO-Immage auf CD brennen (z.B. mit Nero) und dann direkt von der CD booten.
In den Funktionen gibt es BIOS Programme, mit deren Hilfe man in\'s DOS kommt (habe ein bischen rumprobiert).
Dieses hat Treiber für SATA-Platten, sodass man die Update-Programme und die Files für BIOS von der PC-Platte starten kann.
Habe mir inzwischen ein neues Netzteil (be quiet!-530W) und eine Grafikkarte (5770 Hawk von MSI) in den Medion 8833 eingebaut - funktioniert beides wunderbar und hat auf Anhieb gepasst. Bringt es im Windows7 Performance-Index in beiden Wertungen auf 7,4 Punkte .

:thumbsup:

Gruss
Gunter
Gespeichert

Hitman2

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Frage zum bios Flashen
« Antwort #84 am: 05. Juni 2010, 19:14:29 »

ich hab vor 2 tagen auf das bios W7502MLN.10M geflasht aber manchmal wen ich pc neustarte dan hängt der und sehe nur das intel icon muss dan pc ausschalten und voll lange warten

hab den MEDION AKOYA P7300 D ( MD 8838 ) A-DE N - MSN 10012016

Board MS-7502

inder autoexec.bat stand awfl884a w7502mln.10m /cc /cd /sn /py
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1275759577 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.772
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #85 am: 05. Juni 2010, 19:46:20 »

Hast Du nach dem flashen einen CMOS Clear mit gezogenem Netzstecker gemacht?

Wenn nicht, dann bitte unbedingt nachholen.
Gespeichert

[align=center]

Hitman2

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #86 am: 05. Juni 2010, 19:50:49 »

ich habe nachdem sich es aufgehangen hat erst auf den ein/aus taster gedückt bis pc aus ging netzstecker gezogen netzschalter hinten ausgemacht pc auf geschraubt baterie rausgezogen aber hat nix gebracht dan nochmal geflasht dan aber auch solange aufen ein/austaster gedückt bis pc ausging und auch wieder netzstecker gezogen und eingeschalted um die rest energie ausen pc zu kriegen dan wieder eingesteckt eingeschalted . solte ich auf das neue bios mal flashen W7502MLN.10R ?
Gespeichert

Hitman2

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #87 am: 05. Juni 2010, 20:24:29 »

hab gerade den jumper umgesteckt für 20 sec und dan wieder zurück aber den fehler habe ich immer noch und immer wen ich ins bios will bleibt der pc stehen :-(
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #88 am: 05. Juni 2010, 21:04:32 »

Zitat von: \'Hitman2\',\'index.php?page=Thread&postID=748289#post748289\'
ich hab vor 2 tagen auf das bios W7502MLN.10M geflasht
Welche BIOS-Version hattest du denn vorher drauf (komplette Zeile)?

Gespeichert
Thomas

Hitman2

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #89 am: 05. Juni 2010, 21:51:36 »

das weiß ich ja leider nicht mehr hab mir es nicht aufgeschrieben hab den pc am 28.11.2008 gekauft und bis vor par tagen hab ich den bios geflasht aber ich hab nochmal den cmos resetted mit dem jumper und hab jetzt denke ich mal keine probs mehr hängt sich nimmer auf so weilt ich das gemerkt habe :-) solte ich den noch das neuste update W7502MLN.10R draufpacken zursicherheit ?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #90 am: 05. Juni 2010, 22:35:32 »

Zitat
das weiß ich ja leider nicht mehr
Das ist nicht so gut, denn wenn man ein BIOS flasht, sollte man vorher schauen ob es wirklich zum Board passt. Gerade bei OEM-Boards ist diese Sache unbedingt zu beachten, denn u.U. treten genau die Probleme auf die du derzeit hast.

Versuch mal den BIOS-Chip zu finden und schau mal was da drauf steht. Zur Hilfe: Woran erkenne ich, welches Board ich habe

Gespeichert
Thomas

Hitman2

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #91 am: 05. Juni 2010, 23:08:23 »

also aufen bios ic steht auf den aufkleber W7502 IM710J
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #92 am: 06. Juni 2010, 09:16:25 »

Probiere mal die Version W7502IM7.10R

Gespeichert
Thomas

Hitman2

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #93 am: 06. Juni 2010, 13:36:49 »

hab geflasht und hatte wen ich pc an mache stand bild ka wieso aber jetzt ises weg aber stand bild is immer wen ich flashe is das normal ?
hab dan par mal cmos resettet mit dem jumper baterie raus dan kam ich ihrgend wan weiter so das ich ins bios konnte und die default einstellugen laden konnte und jetzt is wieder alles ok denke ich was war den der unterschied zwischen meiner version W7502 IM710J , W7502MLN.10M , W7502MLN.10Q , W7502IM7.10Q und der neuen W7502IM7.10R , W7502MLN.10R ???
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #94 am: 06. Juni 2010, 15:55:03 »

Zitat
was war den der unterschied zwischen meiner version W7502 IM710J , W7502MLN.10M , W7502MLN.10Q , W7502IM7.10Q und der neuen W7502IM7.10R , W7502MLN.10R ???
MSI bastelt für Medion oftmals zwei parallele, identische Versionen (IM7, MLN). Normalerweise funktioniert ein MLN-BIOS auch auf einem Board mit IM7-BIOS als Ausgangspunkt (und umgekehrt). Was nun genau die Unterschiede zwischen beiden Versionen sind, kann ich dir leider nicht sagen; laut Changelogs sind beide identisch.
Hauptsache deine Kiste läuft wieder vernünftig und für die Zukunft dran denken: Nicht irgendein gefundenes BIOS raufnageln ohne zu schauen welches überhaupt drauf war. Sowas kann auch mal ganz schnell in die Hose gehen.

Gespeichert
Thomas

Hitman2

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #95 am: 07. Juni 2010, 06:31:12 »

jup merke ich mir ^^ danke nochmal :) :thumbsup:
Gespeichert

heinzl

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #96 am: 08. Juni 2010, 21:32:14 »

Sind eigentlich verschiedene Revisionen des Boards bekannt oder ist ein MS-7502 immer ein MS-7502?
Gespeichert
U100 2GB 128GB SSD

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #97 am: 09. Juni 2010, 01:01:31 »

Zitat
ist ein MS-7502 immer ein MS-7502?

Im Grunde ja.  Bei den MS-7502-Boards, die nach Mitte 2008 produziert wurden, hat man einen anderen Clock-Generator-Chip verwendet (ICS9LPRS908 statt ICS9LPRS906, allerdings sind alle neueren BIOS-Versionen außer v1.0J und v1.0K abwärtskompatibel.
Gespeichert

heinzl

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #98 am: 09. Juni 2010, 21:18:21 »

Danke, dann werde ich mich mal heran wagen. 8-)
Woher stammen eigentlich die hier angebotenen BIOS-Versionen? Heißer Draht zu MSI? ;-)
Gespeichert
U100 2GB 128GB SSD

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Ms-7502 von Medion...auf anderes Bios flashen...
« Antwort #99 am: 10. Juni 2010, 10:32:11 »

Zitat
Woher stammen eigentlich die hier angebotenen BIOS-Versionen? Heißer Draht zu MSI?

Sozusagen. Sie sind nicht irgendwo zusammengesammelt, sondern stammen aus vertraulicher, offizieller Quelle.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 9   Nach oben