Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"  (Gelesen 5933 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

magma73

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #40 am: 23. August 2009, 11:47:16 »

Ich habe noch keinen Patch installiert, aber da bei Wolfenstein, das ja erst ein paar Tage draußen ist, der selbe Fehler auftrat (hier habe ich auch schon den ersten existieren Patch installiert) dachte ich nicht, da es ein Spieleproblem ist.

Noch mal wegen der Grafikkarte. Auf der Internetseite von Saphire steht bei den BIOS-Update:

\"FOR P/N:188-01E85-001SA,SKU#11133-00-XXR ONLY(Please boot into pure dos mode at first)\"

Habe diese BIOS-Version meiner Graka:

BIOS-Version 011.010.000.002
BIOS-Teilnummer 11X-1E8501SA-001
BIOS-Datum 2008/09/08

Eigentlich müsste sie ja nicht betroffen sein? 8|

OK, es kann das Netzteil sein, es ist sicher nicht das hochwertigste, wenn auch nicht das billigste. Was wäre denn Vernünftiges und zu empfehlen, wie schwierig ist der Einbau und muss man danach am Rechner irgendwo Neueinstellungen vornehmen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1251021143 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #41 am: 23. August 2009, 12:08:05 »

Zitat
Ich habe noch keinen Patch installiert

Dann mach das mal.  

Changelog Patch v1.2

Optimizations and Stability

* Corrected a number of memory leaks with FSAA modes.
* Optimized Object Motion Blur for DX10 Very High Spec
* Destroying objects will now properly remove their decals from the world under DX10.
* Fixed a number of memory leaks with some procedural vegetation and destroyable objects physicalization.
* Fixed issue in windowed mode where the map or weapon attachment UI cursor can leave the game window.
* Fixed potential server exploit that could cause servers to crash
* Fixed crash with AI triangulation in the editor


Changelog Hotfix Patch v1.21

* Fixed security hole in code that caused client and server crashes.

------------------------------

Zitat
wie schwierig ist der Einbau und muss man danach am Rechner irgendwo Neueinstellungen vornehmen?

Der Einbau ist eigentlich kinderleicht.  Normalerweise sind Netzteile mit vier Schrauben hinten am Gehäuse befestigt und liegen ansonsten nur auf einer Halteschiene oder sowas.  Die Stecker für die Stromversorgung von Board, CPU, GraKa und Festplatten- und Laufwerken herausziehen und dann eben wieder reinstecken, ist eigentlich das einzige, was da gemacht werden muss.  Die Stecker sind genormt, insofern kann man da nicht allzuviel falsch machen.  Neue Einstellungen muss man eigentlich auch nicht vornehmen.  Für das System ist es auch nicht anders, als würde der Rechner einfach nur vom Stromnnetz getrennt.

Zitat
Was wäre denn Vernünftiges und zu empfehlen

Mit dem Netzteil würde ich erstmal warten.  Schau mal, wie sich Crysis nach dem einspielen der Patches verhält.  

Zitat
aber da bei Wolfenstein, das ja erst ein paar Tage draußen ist, der selbe Fehler auftrat (hier habe ich auch schon den ersten existieren Patch installiert) dachte ich nicht, da es ein Spieleproblem ist.

Das muss ja nicht heißen, dass hier keine Bugs mit ähnlichen Effekten vorliegen, im Gegenteil.
Gespeichert

magma73

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #42 am: 23. August 2009, 15:01:29 »

Habe jetzt alle verfügbaren Crysis-Patches installiert, und habe es ca. 20 Minuten gespielt, es lief gut und flüssig und der Rechner hielt durch. Allerdings hatte ich beim Start, als die Werbung von EA, Crytek und Nvidia durchlief ein hohes Pfeifen aus dem Rechner (Spulenpfeifen? ... was ist das eigentlich und ist es gefährlich?), aber als ich den letzten Spielsrtand lud und spielte, hörte es auf, das war aber auch schon immer so beim Crysis, auch vor dem patchen.

http://www.pcmasters.de/forum/grafikkarten/31317-gtx260-pfeift-bei-crysis.html

http://www.hardwareluxx.de/community/showthread.php?p=8535173
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1251033023 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #43 am: 23. August 2009, 15:08:01 »

Zitat
ein hohes Pfeifen aus dem Rechner (Spulenpfeifen?

Die Frage ist, woher es kommt (Board/GraKa/Netzteil).  Kannst Du das irgendwie genauer lokalisieren?

Zitat
und ist es gefährlich?

Es ist auf jeden Fall nicht so richtig gesund und sollte eigentlich nicht auftreten.

Zitat
und der Rechner hielt durch

 :thumb
Gespeichert

magma73

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #44 am: 23. August 2009, 15:12:23 »

Habe bei meinem letzten Beitrag zwei Links zugefügt, das Problem haben anscheinend viele bei dem Spiel.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #45 am: 23. August 2009, 15:15:17 »

Na dann.

Bleibt Wolfenstein:  Vermutlich liegt es hier auch eher an einem Code-Problem.  Kannst Dich ja mal an den Support wenden und Deine Systemkonfiguration durchgeben.  Vielleicht wird sowas in einem zukünftigen Patch behoben.
Gespeichert

magma73

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #46 am: 23. August 2009, 15:23:43 »

Denke mittlerweile auch, dass es am Spiel liegt, ist ja auch erst neu und hat vielleicht den Fehler bei manchen Systemen. Warum allerdings der Rechner sich nach dem selbständigen Runterfahren sich nicht wieder starten lies bleibt ein Rätsel ... :|

Danke für die langwierige Fehlersuche, hat mir auf jeden Fall gezeigt, was nicht kaputt ist, und falls das wirklich noch weiter auftritt und eigentlich nur das Netzteil getauscht werden sollte, welches kann man den guten Geissen empfehlen (Preis soll nicht so die Rolle spielen)?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #47 am: 23. August 2009, 16:12:00 »

Zitat
welches kann man den guten Geissen empfehlen (Preis soll nicht so die Rolle spielen)?
Ein Gerät welches diese Stromstärkelimits auf der/den +12V Schiene/n sollte für dein System völlig ausreichend sein.
Zitat von: \'wollex\',index.php?page=Thread&postID=713918#post713918
Hier wäre der Test eines bedeutend stärkeren Markengerätes (2x22/24A an +12V oder 1x30/33A an +12V) von Vorteil.

Darauf achten das du dir ein Markengerät (Tagan, Corsair, BeQuiet) besorgst.


Gespeichert
Thomas

magma73

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #48 am: 23. August 2009, 16:30:23 »

... vielleicht noch ein Typ ?-( ... wenn ich beispielsweise bei computeruniverse.de gucke gibt es da von genannten Herstellern einige, wenn ich nun 450 - 500 Watt eingrenze, brauche ich dann Bauform ATX, MATX oder TFX, wieviele Lüfter, passiv gekühlt usw.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Gespeichert
Thomas

magma73

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #50 am: 23. August 2009, 17:15:39 »

OK, danke an alle, die sich 3 Tage mit mir rumgequält haben. Vielleicht finde ich noch einen Wolfenstein-Spieler, der ähnliche Probleme und günstigerweise auch eine Lösung hat! :thumbsup:
Gespeichert

magma73

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #51 am: 31. August 2009, 20:50:08 »

Zitat von: \'wollex\',index.php?page=Thread&postID=714131#post714131
z.B. sowas:

- http://geizhals.at/eu/a371376.html
oder
- http://geizhals.at/eu/a271405.html



Hallo, ich bin es nochmal. Ich habe seit einiges Tages wieder mal Crysis gespielt, und auch das ist wieder abgestürzt, mal nach längerer Zeit, mal kurz nach dem Start. Also wie gehabt, Neuboot usw., und vorhin auch wieder einmal ganz aus und er lies sich nicht mehr anschalten. Habe dann das Netzteil am Schalter für 5 sek. ausgemacht und er lies sich wieder starten, also für mich ist jetzt klar, es ist das Netzteil, irgendwie überfordert und dann aus Selbstschutz gegangen. Die beiden, die du mir oben genannt hast haben nicht unbedingt nur gute Meinungen in den Bewertungen. Könntest du mir noch eines nennen, was wirklich gut abschneidet, gute Werte (Qualität) hat und nicht allzu laut ist? Vielen Dank!!!!!!!!!!!!!!!
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 13.347
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #52 am: 31. August 2009, 20:58:03 »

Dann nimm dieses!
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

magma73

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #53 am: 31. August 2009, 21:56:22 »

Zitat von: \'wiesel201\',index.php?page=Thread&postID=715204#post715204
Dann nimm dieses!

Das Netzteil scheint super zu sein, nur schrieb mir wollex ein paar Beiträge vorher:

\"Zweitens könnte auch das zu schwache NT die Ursache sein. Liefert dieses bei hoher Systembelastung nicht mehr den dafür erforderlichen Strom, schaltet es im günstigsten Fall ebenfalls ab; im ungünstigsten Fall löst es sich in Rauch auf. Hier wäre der Test eines bedeutend stärkeren Markengerätes (2x22/24A an +12V oder 1x30/33A an +12V) von Vorteil.\"

Diese Werte auf den 12V-Schiene(n) hat dieses leider nicht:
http://www.inter-tech.de/Deutsch/Produktdatenblaeter/Nitrox_IT-7600SG.pdf

Ich habe Angst, dass ich es kaufe und der Fehler nicht behoben ist, meiner hat 17A bei 12V, dieses 18A.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 13.347
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #54 am: 31. August 2009, 22:26:33 »

Das Netzteil hat nicht 18A, sondern 4x18A auf 12V. Klick mal in mein Sysprofil (in der Signatur). Mein Netzteil hat auch \"nur\" vier 18A-Leitungen auf 12V. Damit hatte ich so ganz nebenbei (wenn auch nur testweise) sogar eine 4870x2 mit einer 4890 im Crossfire zu laufen. Glaub mir: Das Netzteil reicht dicke für Dein System.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #55 am: 01. September 2009, 19:58:20 »

Zitat von: \'magma73\',index.php?page=Thread&postID=715219#post715219
Das Netzteil scheint super zu sein, nur schrieb mir wollex ein paar Beiträge vorher: .....
Das schrieb dir der wollex, damit du ihn nicht für verrückt erklärst, das er dir wieder ein NT empfiehlt, welches nur 18A auf der +12V Schiene bringt.  8)

Nein im Ernst; ein gutes Markennetzteil hält in den allermeisten Fällen was es verspricht und somit reichen oftmals auch die 4x18V an +12V für einen stabilen Betrieb des Systems aus. Man muss eben bei derartigen Geräten das Datenblatt durchforsten und stellt beispielsweise bei oben genanntem Gerät fest, das die vier erwähnten +12V Schienen kombiniert sind. Leider kann man das aber nicht auf alle Geräte verallgemeinern und gern werden die von Herstellern von Biligprodukten genannten Gesamtleistungen überzogen. So ein Gerät leistet also niemals das, was es verspricht.


Gespeichert
Thomas

magma73

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #56 am: 04. September 2009, 15:16:19 »

Hab mir das Netzteil jetzt bei Comtech bestellt, ich hoffe mal, das dies auch die Ursache war/ist.
Gespeichert

magma73

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #57 am: 09. September 2009, 23:41:23 »

Ich wollte nur mal mitteilen, das nach dem Einbau des neuen Netzteiles beide Games astrein funktionieren. Nur zwei Wermutstropfen, mein Kabelgewirr, was Alternate ursprünglich super super verlegt hat sieht jetzt etwas wild aus und beim ausmachen der Rechners fiept dieser noch einige Skunden in den höchsten Tönen, habe jetzt mal die Seitenwand abgemacht, das scheint Linderung zu bringen.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Brauche dringend Hilfe nach BIOS-Update bei \"PC-Games AMD-PC\"
« Antwort #58 am: 10. September 2009, 06:03:57 »

Zitat
Ich wollte nur mal mitteilen, das nach dem Einbau des neuen Netzteiles beide Games astrein funktionieren.
Klingt ja schon mal gut!

Zitat
mein Kabelgewirr ... sieht jetzt etwas wild aus
Die Kabel ordentlich zu verlegen, soll ja wohl das kleinste Uebel sein, oder?

Zitat
beim ausmachen der Rechners fiept dieser noch einige Skunden in den höchsten Tönen
Das wuerde ich an deiner Stelle mal beobachten und versuchen zu lokalisieren, nicht das es vom neuen NT kommt?  :rolleyes:


Gespeichert
Thomas