Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: G41M - Wie SATA Hotplugfähig machen?  (Gelesen 3270 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Allfred

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145
G41M - Wie SATA Hotplugfähig machen?
« am: 09. September 2009, 17:49:47 »

Hallo, ich habe ein MS 7563 und bin ob der BIOS-Hilfen etwas allein gelassen:
Wie bekomme ich die SATA Anschlüsse auf dem Mobo hotplugfähig? Welcher BIOS Schalter macht das? Ich fand nichts selbsterklärendes.
BS: XPSP3, BIOS 1.2
Die SB (ICH7) stellt vier Anschlüsse zur Verfügung. Auf SATA1 ist die Systemplatte, kann ich problemlos umstellen?
thx Allfred
Gespeichert
Der Vorteil der eigenen Erfahrung ist die völlige Gewissheit A.S.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
G41M - Wie SATA Hotplugfähig machen?
« Antwort #1 am: 09. September 2009, 17:55:25 »

Zitat
Wie SATA Hotplugfähig machen?

Mh, das wird wohl nicht gehen.  Du müsstest den SATA-Controller in den AHCI-Modus schalten können.  Da der ICH7-Chipsatz allerdings kein AHCI unterstützt, wird es damit wohl nichts.
Gespeichert

Allfred

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145
G41M - Wie SATA Hotplugfähig machen?
« Antwort #2 am: 09. September 2009, 20:53:21 »

Echt?

Warum gibts dann von MSI zu dem Board den \"Intel Matrix Storage Manager is for SATA RAID and AHCI mode.
Ver: 8.6.0.1007\"-Treiber?

Also ist es keine BIOS Einstellung, das die SATA-Ports nur wie EIDE behandelt werden?
Gespeichert
Der Vorteil der eigenen Erfahrung ist die völlige Gewissheit A.S.

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766
G41M - Wie SATA Hotplugfähig machen?
« Antwort #3 am: 09. September 2009, 20:58:09 »

Weil der Jack sich etwas vertan hat.

Laut folgendem Bild:

[attach]14113[/attach]

Supported der ICH7 AHCI und somit auch NCQ und Hot Plug.
Gespeichert

[align=center]

Allfred

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145
G41M - Wie SATA Hotplugfähig machen?
« Antwort #4 am: 09. September 2009, 21:12:35 »

Intel selbst sieht das aber ganz anders:

Southbridges mit Unterstützung für AHCI bzw. NCQ: ICH8R, ICH7MDH, ICH7M, ICH7R, ICH7DH, ICH6R, ICH6M und 631xESB/632xESB
Southbridges ohne Unterstützung für AHCI bzw. NCQ: ICH8, ICH7, ICH6, ICH5 und ICH5R
Link: http://www.intel.com/support/chipsets/imst/sb/CS-012304.htm
Gespeichert
Der Vorteil der eigenen Erfahrung ist die völlige Gewissheit A.S.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
G41M - Wie SATA Hotplugfähig machen?
« Antwort #5 am: 09. September 2009, 21:15:48 »

Genau, und wenn der Tobi im Datenblatt noch ein bisschen weiter runtergescrollt hätte (nämlich zu Punkt 5.17.6), dann er hätte er das hier gelesen: \"AHCI Operation (Intel ICH7R, ICH7DH, and Mobile only\"
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766
G41M - Wie SATA Hotplugfähig machen?
« Antwort #6 am: 09. September 2009, 21:16:58 »

Na meine Tabelle ist ebenfalls von Intel.

Ich würde den SATA Controller auf RAID setzen.
Die HDD´s, wenn es nicht mehrere sin, nicht in den RAID Modus versetzen.

Bei der Installation die RAID/AHCI Treiber angeben und es testen.

Ist schon seltsam, dass 2 unterschiedliche Dokumente von Intel selber existieren.

EDIT: Nun raffe ich nix mehr.
Die 2te Seite habe ich auch nicht gefunden.

Aber dann liege ich wohl falsch.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1252523954 »
Gespeichert

[align=center]

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
G41M - Wie SATA Hotplugfähig machen?
« Antwort #7 am: 09. September 2009, 21:20:38 »

@Allfred:  Schau aber trotzdem mal spaßenshalber unter Integrated Peripherals -> On-Chip ATA Devices, was man bei RAID Mode bei Dir einstellen kann, bzw., ob die Option überhaupt auftaucht.

--------------

Tobi, meine Information ist aus dem exakt selben Dokument, aus Du dem Du die Tabelle kopiert hast (S. 196).  Das mächste mal bitte unbedingt die Quelle angeben, wenn Du ein Datenblatt zitierst.
Gespeichert

Allfred

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145
G41M - Wie SATA Hotplugfähig machen?
« Antwort #8 am: 09. September 2009, 21:24:37 »

Es ist nur eine MTRON Mobi 3500. Beim XP Setup habe ich auch fleissig F6 gedrückt - aber wie auch im BIOS zuvor fand ich nix zu AHCI. Scheint nicht bei einer 0-8-15 ICH7 SB implementiert zu sein.

Im GM zeigt der Serial ATA Storage Controller nur Treibereien, keine Einstellmöglichkeiten.
Die SATA SSD selbst kann ich nur vom PIO Modus in den UDMA5 Modus wechseln... nix weiter.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1252524847 »
Gespeichert
Der Vorteil der eigenen Erfahrung ist die völlige Gewissheit A.S.

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766
G41M - Wie SATA Hotplugfähig machen?
« Antwort #9 am: 09. September 2009, 21:25:31 »

Ich habe das Datenblatt aus dem Computerbaseforum.
Das war das erste, was Google ausgespuckt hat.

Ich habe mir das BIOS angeschaut.

SATA kann im BIOS auf RAID gestellt werden.

Also für mich liest sich das immer noch so, dass der ICH7 ebenfalls AHCI unterstützt.
Ich werde mich da nochmal belesen und keine Disukussion daraus entfachen.
Gespeichert

[align=center]

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
G41M - Wie SATA Hotplugfähig machen?
« Antwort #10 am: 09. September 2009, 21:39:40 »

Zitat
Es ist nur eine MTRON Mobi 3500

Eine was?

Zitat
aber wie auch im BIOS zuvor fand ich nix zu AHCI.

Auch nicht hier:

Integrated Peripherals -> On-Chip ATA Devices -> RAID Mode = [IDE / AHCI] ??


Zitat
Ich habe das Datenblatt aus dem Computerbaseforum.
Das war das erste, was Google ausgespuckt hat.

Das kann man auch also Quelle angeben. Bitte in Zukunft einfach machen. Hier ist die Quelle zum Intel-Datenblatt:

http://www.intel.com/Assets/PDF/datasheet/307013.pdf

Zitat
Also für mich liest sich das immer noch so, dass der ICH7 ebenfalls AHCI unterstützt.

Die Tabelle unterscheidet zwischen Mobil und Desktop-Chipsatz, ohne die Desktopvarianten nocheinmal genau zu unterscheiden. Da im Tabellkopf jeweils AHCI und RAID steht, könnte man auf der Grundlage dieser Tabelle auch annehmen, dass alle Varianten RAID unterstützen.  Diese Annahme wäre aber falsch.
Gespeichert

Allfred

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145
G41M - Wie SATA Hotplugfähig machen?
« Antwort #11 am: 09. September 2009, 21:49:21 »

\"Es ist nur eine MTRON Mobi 3500\" Es ist nur EINE Festplatte. Kein Raid.
Wenn ich im BIOS die On-Chip ATA Devices -> RAID Mode aufrufe, erscheint im Auswahlfeld: [IDE / ]. Haben sich die BIOS Programmer da einem Spass gemacht? Ich kann das IDE noch nicht mal abwählen. Wenn ich jedoch den Eintrag On-Chip SATA Controller abschalte, entfällt komplett der Schalter Raid Mode.
strange days
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1252526240 »
Gespeichert
Der Vorteil der eigenen Erfahrung ist die völlige Gewissheit A.S.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
G41M - Wie SATA Hotplugfähig machen?
« Antwort #12 am: 09. September 2009, 21:52:08 »

Ja, das war aber nicht die Frage.  Die Frage ist, ob es in der von mir genannten Sektion eine BIOS-Option namens RAID Mode gibt.  Denn genau hier müsstest Du AHCI einstellen, wenn der Controller diesen Modus unterstützt.  Wenn er das nicht tut, wird die Option vermutlich gar nicht angezeigt.
Gespeichert