MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen  (Gelesen 11490 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.601
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« am: 16. August 2009, 05:18:22 »

Ich möchte darauf verzichten, die technischen Daten noch einmal zu nennen.

Die technischen Daten im Vergleich mit anderen MSI P55-Boards könnt ihr hier nachlesen: MSI P55 – Die neuen Boards von MSI insist on the best

Ein Bild sagt oft mehr wie tausend Worte. Deshalb hier ein grßes Bild von dem Board.


Wenn man genau hinsieht, dann kann man viele neue Eigenschaften finden.
MSI faßt 3 neue Eigenschaften in Xtreme Speed zusammen:

Die Eigenschaften habe ich bereits beschrieben:
MSI P55-GD80 - OC Genie


MSI P55-GD80 SuperPipe


MSI P55 – DrMOS


Was ich unbedingt erklären will, ist das APS (Active Phase Switching). Grob gesagt ist das die Phasensteuerung.
MSI P55 – APS (Active Phase Switching)
Um zu sehen, wieviele Phasen auf dem Board für die CPU aktiv sind, hat MSI dafür eine LED-Anzeige auf dem Board

Ja und die Phasen für VTT, DDR und PCH?
Die werden über LEDs angezeigt.
Auf dem folgenden Bild habe ich sie blau markiert


Wir erinnern uns:
Die CPU hat 8 Phasen mit DrMOS und APS. Angezeigt wird es über eine 7-Segment-Anzeige.
VTT 2, DDR 2 haben je 2 Phasen mit DrMOS und APS. Je Phase eine LED sind in dem Bild zu sehen.
Der PCH 2 hat ebenfalls DrMOS mit APS und wenn man genau hinsieht, findet man die 2 LED, ohne daß sie leuchten.

Neu ist die Software Control Center. Ich habe die Software hier etwas beschrieben: MSI P55 - das Control Center
Bei den Videos über das neue Board kann man die Arbeit mit dem Control Center sehen. Die Software kann auch unter dem guten alten Windows XP aber auch unter dem neuen Windows 7 (und natürlich auch unter Vista) genutzt werden.

Das Board besitzt optional einen Anschluß JSMB1 für das Green Power Genie. Wer von anderen Boards das Green Power Genier besitzt kann es mit dem Board auch benutzen

Neben dem Anschluß für das Green Power Genie findet sich ein neuer Anschluß: V-Check Points.

Mit diesem Anschluß ist es dem User möglich, Spannungen auf dem Board selber zu messen. Man benötigt dafür nur ein Meßgerät, was man an den Meßklemmen anschließen kann. Jetzt kann man zu jeder Zeit die Spannungen ohne Software zum Auslesen prüfen. Ich finde eine tolle Neuerung fürs OC.

Neu ist auch, daß dieses Board offiziell ATIs Crossfire und das SLI von Nvidia unterstütz. Es ist also egal, mit welchem Hersteller ich den Multi GPU-Support nutzen möchte. Es sollten aber identische Karten sein. Das Board hat 3 PCIe-Steckplätze und erlaubt vom Design 3-Way VGA.

Etwas lustig sind für mich die Tasten für GreenPower, Reset und Power:


Das sind Touch Button und funktionieren wirklich. Ich dachte erst, da fehlt was ;)

Links oben im Bild clr CMOS. \"Unser\" grüner Jumper Clear CMOS wurde durch diese Taste ersetzt. Vor dem Reset des CMOS (BIOS) sollte man trotzdem nicht vergessen, den Rechner vom Netz zu trennen.

Zwischen den Tasten des OC Genie die DLED-Anzeige zur Fehlerdiagnose.  Nachdem das System läuft, wird dort die CPU-Temperatur angezeigt. Dadurch ist ein Blick ins BIOs oder zusätzliche Software zum Auslesen nicht mehr notwendig.

Das Board arbeitet wie allen anderen P55 Boards von MSI mit DDR3-RAM in Dual Channel. Neben dem Board ist natürlich auch eine neue CPU (aber glücklicherweise kein neuer Speicher) notwendig. Auf diesem Board mit einem Sockel LGA 1156 paßt kein i7 für Sockel LGA 1366.

Jetzt könnte ich noch die üblichen Qualitätsmerkmale wie Feststoffkondensatoren (keine platzenden Elkos) und die vergossenen Spulen erwähnen. Das Board ist so umfangreich, daß man noch einiges schreiben könnte. Zum Beispiel das Winki 2.0.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.797
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #1 am: 17. August 2009, 00:54:24 »

Zitat von: \'der Notnagel\',index.php?page=Thread&postID=713266#post713266
Etwas lustig sind für mich die Tasten für GreenPower, Reset und Power:


Das sind Touch Button und funktionieren wirklich. Ich dachte erst, da fehlt was ;)

In der Vergangenheit wurde des öfteren ein Versagen der bisherigen onboard-Schalter nach relativ kurzer Zeit bemängelt. Vielleicht gehört dieses Problem mit den Touch Buttons endlich der Vergangenheit an?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1250463296 »
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #2 am: 17. August 2009, 10:15:19 »

Bei meinem P45 habe ich die Schalter zuletzt kurz vor dem Zusammenbau beim ersten Funktionstest benutzt, für was anderes sind die Schalter auch nicht wirklich gedacht.

@NN
Danke für den ausführlichen Test. Du hast mir das Board so richtig Schmackhaft gemacht. Das einzige was mir bei MSI noch fehlt ist der zweite PWM Anschluss...

Weiß zufällig jemand was der CPUFan Anschluss max. liefern kann?

Das Board wird aber dennoch gekauft, nicht sofort vielleicht aber als Weihnachtsgeschenk...
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.196
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #3 am: 19. August 2009, 17:51:38 »

Wieviele Lüfter lassen sich auf dem P55-GD80 eigentlich im BIOS regeln?
Oder kann man gar alle Lüfter auf dem Board per Software regeln?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.601
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #4 am: 19. August 2009, 18:37:39 »

Schau selber. Das Baord hat 4+1 Lüfter
[attach]13956[/attach]
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.196
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #5 am: 19. August 2009, 18:40:39 »

Perfekt.

Dann habe ich ja auf jedenfall die richtige Wahl getroffen.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.601
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #6 am: 19. August 2009, 19:59:29 »

Du wirst erstmal über den V-Switch ins Staunen kommen. Leider habe ich den nicht ausgiebig getestet, bevor die CPU (auch eine E-Sample) an den nächsten gegeben werde mußte.
Damit kannst du die Spannungen von CPU, CPU-VTT, DDR Voltage und PCH automatisch ändern lassen. Den Bereich kann man vorher im BIOS einstellen. Jeder DIP-schalter ist für eine Spannung. Gleichzeitig aber nur einen Schalter einschalten. Dann wird die entsprechende Spannung automatisch getaktet und mit dem Meßgerät kannst man ablesen, in welchem Bereich das Baord stabil arbeitet.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.196
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #7 am: 19. August 2009, 20:03:33 »

Du machst mich neugierig......

dann wandert das Board erstmal nicht ins Gehäuse sondern wird im Testaufbau betrieben.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.601
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #8 am: 19. August 2009, 20:46:55 »

Was, du wolltest das Board im Gehäuse verstecken? lol
Hast du schon ein Digitalmultimeter? Sonst hättest du auch das P55 GD65 nehmen können.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.196
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #9 am: 19. August 2009, 20:58:18 »

Ich habe ein Digital Multimeter, ein Digital Thermometer, und digitales Kabel  :-D

Ne im Ernst, ja so ein Multimeter besitze ich und einen Oszilliosgraphen(wie auch immer das geschrieben wird) könnte ich auch noch über TT bekommen.
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.196
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #10 am: 21. August 2009, 22:38:12 »

Wie bereits in der Plauderecke angekündigt, bin ich nun stolzer Besitzer des MSI P55-GD80

Zunächst mal noch ein paar Eindrücke und Aufnahmen, des Boards und der Verpackung.



















Und hier nun ein Bild des überragenden Lieferumfangs:




Wir sehen hier:

- Kurzanleitung P55
- Handbuch P55
- Quick Installation Guide
- HDD Backup User Guide
- Driver und Utility CD
- MSI Extra CD (darauf befindet sich das HDD Backup Tool)
- OC Genie Handbuch
- I/O Shield
- 6x SATA Kabel
-3 3x Molex zu SATA Strom Adapter
- 1x IDE Kabel
- USB Bracket mit 2 USB Ports
- V Check Cable (zum Messen der Spannungen direkt am Board)
- MSI M Connectoren
- 1x eSATA Package mit Slotblende 2 für eSATA HDD´s mit integriertem 4 PIN Molex Anschluß
- 2 x CrossFire Brücken
- 2 x SLI Brücken (1 x kurz, 1 x Lang)
- WINKI Handbuch???


Warum die ??? Ganz einfach.......dem Board liegt kein Winki Modul bei, auch von einer Winki CD Fehlanzeige.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1250887574 »
Gespeichert

muecke21

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 250
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #11 am: 21. August 2009, 22:43:11 »

achjaa ... *neid ;)
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #12 am: 22. August 2009, 05:40:28 »

Zitat von: \'der Tobi\',index.php?page=Thread&postID=713889#post713889
- WINKI Handbuch???
Warum die ??? Ganz einfach.......dem Board liegt kein Winki Modul bei, auch von einer Winki CD Fehlanzeige.
Ich verstehe das Marketing von einigen \"Innovationen\" bei MSI nicht. :motz
Wieder so halbherzig umgesetzt wie bei ClickBios(EFI).
So etwas wird doch entwickelt um Käufer von seinem Produkt zu überzeugen, aber nein, der Käufer ersteht das Board, ließt WINKI, aber dann muß er enttäuscht feststellen, dass es nur auf der Verpackung steht. :wall
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #13 am: 22. August 2009, 05:56:26 »

Vielleicht ist Winki auf der CD dabei.

Bei Asus heißt das ExpressGate und ist auf der CD dabei. Dann kann man das auf einen USB Stick installieren und schon hat man sein Mini Linux.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.196
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #14 am: 22. August 2009, 20:35:58 »

So.
Habe nun auch mal beide CD´s durchforstet. Dort ist nirgends etwas von Winki zu entdecken.

Werde mich am Montag mal genau erkundigen, was das soll.

EDIT: Winki ist auf der Driver und Utility DVD
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1250966239 »
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #15 am: 22. August 2009, 20:43:15 »

Welche Version :?:  Winki_M2.0.100.iso ?
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.196
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #16 am: 22. August 2009, 20:58:28 »

Ja müsste Winki 2.0 sein.
Ist dort jedoch nicht als ISO abgelegt, sondern man kann von der DVD booten und dann Winki auf einem USB Stick installieren.
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #17 am: 23. August 2009, 20:23:23 »

huhu. das board sieht ja ziemlich gut aus! aufgefallen ist mir aber das es nur 4 ram slots hat. jetzt ist meine frage: tripple channel ist wohl nicht mehr möglich? und 2. frage: wie macht sich das bei der geschwindigkeit der rams bemerkbar? ist er genausoschnell wie gleicher ram im tripple betrieb auf einem x 58 board? oder gibt es keinen unterschied von dualchannel ddr3 zu tripple channel ddr3? :kratz
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.601
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #18 am: 23. August 2009, 20:36:44 »

wie ich schon geschrieben habe, unterstütz das Board \"nur\" Dual Channel. Du kannst aber 2 Tripple Speicher auch im Dual Channel laufen lassen. Wer die X58 mit Trippel Channel ausgelassen hat, wird sich mit seinem alten Speicher freuen. Außer Board braucht man \"nur\" die neue CPU.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
MSI P55 GD80 - das Board mit den vielen Zusatzfunktionen
« Antwort #19 am: 23. August 2009, 20:40:15 »

Vorausgesetzt man hat schon ein Board mit DDR3.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!