Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wer kennt dieses Board MS-7366 (P6NGM-FD)? [Hyrican OEM-Version, BIOS: A7366NHB.2xx]  (Gelesen 16929 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.768

Man kann auch einfach mit 7Zip die .iso öffnen und hat somit sofort die Datei.

7Zip(Quelle: Computerbase.de
Gespeichert

[align=center]

Hiwiao

  • Gast

@Jack.t.N sicher, der Händler, Hersteller oder sonst wer muss natürlich den besten Weg wählen, wie er seine Dateien zur Verfügung stellt. Ich hatte in meinem Fall eben das Pech, dass es als iso-Datei gekommen ist und ich einfach nicht dahinter gekommen bin, wie ich die Daten dort heraus extrahieren kann.
Ich hatte es mit iso-Buster und WinRar probiert, aber selbst da habe ich keine Dateien gefunden. Vielleicht hatte ich aber auch einfach die Datei fehlerhaft herunter geladen, oder aber ich hatte zu dem Zeitpunkt die Augen nicht klar beisammen *seufzel*.

Sicher war ich auch zu faul mir einfach ein CD-Rom-Laufwerk zu besorgen, da ich mir dachte \"Hey, du hast einen USB-Stick, das geht doch auch.\". Und da weder Laufwerk, noch Rohlinge, sondern nur der USB-Stick vorhanden war, war mir diese Lösung einfach am Liebsten, da es nicht mit einem Zeitaufwand für das Besorgen oder Montieren, oder weiteren Kosten verbunden ist.

Aber wie gesagt: vielen Danke für die schnelle Hilfe, das ging mehr als flott.


MfG,

Hiwiao
Gespeichert

ullisoft

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4

Habe mir auch die ISO-Datei aufgespielt und es dann mal mit der Originalversion probiert.

Hat eigentlich auch geklappt, später sah ich jedoch das die Registrierung von Vista nur

noch 3 Tage läuft.

Habe dann auch eine Mail an Hyrican geschickt.

2 Stunden später hatte ich schon eine Antwort.

Die Frage ob ich ein Bios-ISO-File haben möchte habe ich mit ja beantwortet.

Knapp 30 Minuten später lief mein Rechner wieder.

Der freundliche Mitarbeiter hat aber nix von Reset auf dem Board gesagt,

habe ich dann auch nicht gemacht, musste blos mit F2 einmal nach dem

Neuboot bestätigen. :thumb

Gruß und danke ans Forum.

Uli
Gespeichert