Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G  (Gelesen 11036 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

muedeJoe

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« am: 31. Juli 2009, 08:33:55 »

Hallo



Ich habe einen PC neu zusammengestellt und habe nun folgende Probleme mit der Grafikkarte:

Gelegendlich treten in Spielen Grafikfehler auf. Es blinken schwarze Felder immer wieder auf und es tauchen rote Punkte auf.

Wenn ich aus dem Spiel auf den Desktop tappe, treten auf dem Desktop diese Fehler nicht auf. Gehe ich hingegen wieder ins Spiel zurück sind sie wieder da. Wenn ich nun den PC neu starte, kann ich das Spiel wieder normal Spielen, ohne diese Fehler. Wie gesagt die Grafikfehler treten nur gelegendlich auf.



Meis System:

CPU: AMD Phentom II X4 940

RAM: CORSAIR DDR2-800 4096 MB

Netzteil: ANTEC Sonata III incl 500 Watt Netzteil

Festplatte: WD Caviar Black 500 GB

DVD: SAMSUNG SH-S223B

Graka: MSI R4870-MD1G

Mabo: ASUS M4A78 PRO



Würde mich über Hilfe sehr freuen :)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1249022048 »
Gespeichert

Volker_MK

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #1 am: 31. Juli 2009, 10:35:59 »

Na ja, also generall scheint mir das Netzteil ein wenig unterdimensioniert zu sein, aber das ist nur eine Vermutung. Ist das Gehäuse gut belüftet? Wie sind die einzelnen Temperaturen des Systems unter Vollast?

Wäre hilfreich zu wissen.

VG Volker
Gespeichert

muecke21

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 247
RE: Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #2 am: 31. Juli 2009, 10:46:31 »

Zitat von: \'muedeJoe\',index.php?page=Thread&postID=711380#post711380
Ich habe einen PC neu zusammengestellt und habe nun folgende Probleme mit der Grafikkarte:
Willkommen.

hast Du nach dem Einbau der Hardware mal ein CMOS Reset mit gezogenem Netzstecker gemacht?
Welchen Treiber für die Graka nutzt Du?

Dein Netzteil ist in Ordnung von der Leistung. Welche BIOS-Version nutzt Du? (mobo)

Bitte installier mal dieses Programm und dieses. Dann Poste Bitte die Screenshots dazu.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1249030071 »
Gespeichert

muedeJoe

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #3 am: 31. Juli 2009, 14:30:40 »

Das das Netzteil unterdimensioniert ist glaube ich nicht. Die Temperaturen werde ich heute am abend überprüfen und stell dann die werte rein :)
Gespeichert

Volker_MK

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Netzteil zu schwach
« Antwort #4 am: 31. Juli 2009, 14:47:47 »

Das war ja auch nur ein Gedanke. Wenn die Kiste ansonsten anstandslos läuft (bis auf das von Dir geschilderte Problem), dann wird es auch reichen.

VG Volker
Gespeichert

muedeJoe

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #5 am: 31. Juli 2009, 22:17:56 »

hab jetz das bild von GPU-Z ohne 3D-Anwendunge, d.h. einfach nur windows gestartet.:




und nach fur mark 5 min:
 
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1249072488 »
Gespeichert

muedeJoe

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #6 am: 01. August 2009, 15:29:31 »

Hier nun ein Bild von den auftretenden Grafikfehlern. Temperatur des Kernes lag bei 63°C

Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.736
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #7 am: 01. August 2009, 17:02:01 »

Takt mal den Speicher deiner Grafikkarte mit Hilfe von Rivatuner herunter. Treten die Fehler dann immer noch auf?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

muedeJoe

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #8 am: 01. August 2009, 18:33:01 »

Wie gesagt, der fehler ist eigendlich nicht reproduzierbar, d.h. es tauchen die fragmente manchmal auf und nach einem neustart geht es ganz normal. ich werd mal runtertakten und meld mich nochmal, wenn sie wieder auftauchen.
Gespeichert

muedeJoe

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #9 am: 03. August 2009, 08:33:58 »

So habe wieder diefe fragmente bekommen, danach ist furmark abgestürzt und windows hat irgendetwas mit probleme treiber geschrieben. Danach fur mark wieder gestartet und lief anstandslos. habe jetz mal eine ältere version des catalyst treibers installiert. mal sehen ob es funktioniert.
Gespeichert

tequilero

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #10 am: 04. August 2009, 09:31:26 »

ich hab mit meiner 4870 (512MB) auch bei manchen Spielen (bislang Brothers ins Arms und FarCry2) ähnliche Fehler gehabt.
Ich kann aus meiner Erfahrung sagen, dass es zumindest bei mir nicht am Treiber oder den Temps lag, sondern das einzig wirksame war den Takt von GPU und Ram um je 10 Mhz zu senken.
Gespeichert

muedeJoe

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #11 am: 04. August 2009, 09:37:15 »

Danke für die Antwort. Nur habe ich keine lust, irgendwas beim takt meiner \"neuen\" Grafikkarte zu drehen. Wenn ich eine kaufe will ich, dass diese auch funktioniert.

Das lustige ist, habe die Fehler jetzt über eine längere zeit beobachtet und sie treten nur auf, wenn der PC kalt ist. Das heißt, wenn er sich mal warm gelaufen hat, dann passt alles :).
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.736
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #12 am: 04. August 2009, 17:07:51 »

Dann tausch doch die Karte um. habe ich auch schon gemacht und ein anderes Fabrikat genommen. Bei mir war es eine His IceQ.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1249398499 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Polarbear_1975

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Habe die gleiche Fehler
« Antwort #13 am: 10. August 2009, 17:46:47 »

Hallo Leute,

Bin neu hier und durch Google auf das Board hier gestoßen.

Habe mit meinem Rechner und meiner Graka MSI R4870-MD1G
selbes Problem.

Die Fehler sind irgendwie nicht nachvollziehbar.
Gestern z.B. der Rechner lief schon ne ganze Stunde, war also warm. Dann hab ich CoD4 gestartet pling da waren sie wieder meine schönen vielen schwarzen Kästchen. hmm.
Rechner Neu gestartet. Kästchen waren weg und ich hab 3 Stunden ohen Probleme gezockt.
Treiber habe ich den aktuellsten Catalyst drauf. Aber scheinbar is es egal welcher Treiber.
Habe die Fehler mit dem Orginal von der Treiber CD und mit den letzten 5 Catalyst Treibern.

Die Hitze oder Kälte kanns ja auch nicht sein, da es nach nem neustart ja ging.

Meine Frage nun, liegts evtl. am BS? Nutze Win XP Prof. 32bit.
Treten die Fehler unter Vista oder W7 auch auf?
Ist das gute Teil defekt? Eigentlich auch nicht vorstellbar, weil die geht dann ja stundenlang top.
Vorkurzem erst auf LAn da is die 8 Stunden top durchgelaufen.

Irgendwo verschluckt sich das teil, denk ich.

Bin für jede Hilfe dankbar.

cu all

Polarbear
Gespeichert

Log-Dog

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #14 am: 12. August 2009, 00:52:24 »

hallo was mir grade bei dem bild aus GPU-Z aufgefallen is der zeigt ja garkeine spannungswandler temps an und auch keine amper oder die vcore der gpu

aus eigener erfahrung weis ich das die spannungs wandler einer 4870 sehr sehr sehr war werden.

meine HD 4870 konnte nicht mal 2 min furmark aus halten dann is mir der pc aus gegangen hatte 162° auf den spannungs wandlern und das war einfach viel zu viel.

hab den vcore meiner graka mit einem kleinen tool (VoltageFactory) runter gesetzt von 1,26 auf 1,13 alles tip top jetzt wird das ding auch nicht mehr heiß und frist kein strom wie ein schwares loch :-D

und keine angst das tool fuscht nicht im Bois der graka rum sonder das is nur auf software basis.

mann muss aber riva tuner installiert haben sonst geht VoltageFactory nicht.

vieleicht aber nur vieleicht hilft euch das ja
Gespeichert

P_Bateman

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #15 am: 31. August 2009, 14:11:43 »

Habe genau das gleiche Problem mit der identischen Karte!!

Unter Vista und Windows 7 die gleichen Probleme.Es fängt mit kleinen roten Pixeln an, dann schwarze Kästchen und wird immer extremer bis sich mein PC hängt.
Nach einem Neustart ist wieder alles gut (vorerst).


Hat jemand schon irgend eine Lösung dafür?

[attach]14033[/attach]

Mein System:

E7500 Core2Duo
DFI T2-RS Blood Iron
4Gb Kingston
520 Watt Trust Netzteil
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1251721486 »
Gespeichert

Johannesx

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 405
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #16 am: 31. August 2009, 15:14:20 »

Ich weis nicht ob das schon vorgeschlagen/getestet wurde, aber checke bitte mal ob die Catalyst A.I. an ist, und wenn dem so sein sollte stell sie mal komplett aus.
Gespeichert

P_Bateman

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #17 am: 31. August 2009, 16:07:01 »

War an, hab\'s jetzt deaktiviert.

Für was genau ist diese Option?

Edit:

Problem besteht leider weiterhin. :-evil:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1251731789 »
Gespeichert

Johannesx

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 405
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #18 am: 31. August 2009, 17:09:23 »

Die Catalyst A.I. erhoeht die Performance deiner Grafikkarte. Mit der A.I. hab ich etwa 10% FPS mehr als ohne. Allerdings geschieht das ganze nicht ohne Kosten, in dem Fall ists die Bildqualitaet, die, meinstens ummerkbar, sich veringert. Ich kann zumindest keine Unterschiede sehn.
In Ausnahmefaellen kanns allerdings auch zu Bildfehlern und Artefakten kommen.
Gespeichert

P_Bateman

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Grafikfehler in Spielen mit MSI R4870-MD1G
« Antwort #19 am: 31. August 2009, 17:24:11 »

Hab\'s grad nochmal getestet.

Ich verstehe einfach nicht warum es beim ersten Start vorkommt und beim Neustart weg ist? :wall

Sowas hab ich noch nie erlebt.

Ein Hardwaredefekt sollte doch nicht sporadisch auftreten und auch nicht so berechenbar?
Gespeichert