MSI P45D3 Platinum (Crossfire) PCI-E Problem
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI P45D3 Platinum (Crossfire) PCI-E Problem  (Gelesen 1624 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thardus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI P45D3 Platinum (Crossfire) PCI-E Problem
« am: 21. Juli 2009, 10:15:57 »

Hallo allerseits!

Ich habe ein Problem mit den oberen PCI-Express Steckplatzes meines Mainboardes.
Ich betreibe auf diesen Board eine XFX260 GTX (fragt nicht warum Nvidea auf Crossfire Board, ist ne lange Geschichte^^) und habe feststellen müssen, dass ich diese nicht am oberen PCI-E Steckplatz betreiben kann. Das Problem das dort auftritt ist, dass der PC sich immer aufhängt, wenn er versucht ins Vista zu kommen.
Auf dem unteren PCI-Express Anschluss läuft alles reibungslos, allerdings gibt es nun ein kleines Überhitzungsproblem, da bei einem Antec Ninehundret-two Gehäuse das Netzteil an der Unterseite festgemacht wird. Das Netzteil pustet seine Abwärme regelrecht in meine Grafikkarte und nach ein paar Minuten wird das Bild einfach schwarz. Dem Problem kann ich entgegenwirken, indem ich meine Gehäuselüfter auf maximale Drehzahl stelle, aber das ist laut wie Sau und soll in meinem neuen System nicht der Standard sein.

Hat schon jemand Erfahrung mit einem solch verrücktem Szenario gemacht?
Gibt es irgendeine Möglichkeit, wie ich den oberen PCI-Express Steckplatz lauffähig bekomme?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P45D3 Platinum (Crossfire) PCI-E Problem
« Antwort #1 am: 21. Juli 2009, 10:27:01 »

Hi,

welche BIOS-Version verwendest Du momentan auf dem Board?

Wie sieht der Rest Deines Systems aus (CPU, RAM, Anzahl der Festplatten/Laufwerke etc.) und was für ein Netzteil verwendest Du genau (Hersteller, Modellbezeichnung, Stromstärkenlimits (A) auf den Hauptspannungsschienen (12V, 5V und 3.3V)?

Was für eine Treiberversion benutzt Du unter Vista?
Gespeichert

Thardus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI P45D3 Platinum (Crossfire) PCI-E Problem
« Antwort #2 am: 21. Juli 2009, 10:41:48 »

Also eins vorweg, ich kann jetzt nur ein paar Hardware Angaben machen, da ich mich zur Zeit auf Arbeit befinde.
Alle fehlenden Angaben werde ich ermitteln, wenn ich wieder am Rechner bin.


Also...
BIOS-Version unbekannt. Werde ich später erst ermitteln können.
CPU: Intel® Core™2 Quad Prozessor Q9650
RAM: 4x GeIL DIMM 2 GB DDR3-1333 (8 GB insgesamt)
Fesplatten: 2x Western Digital WD1001FALS 1 TB (Caviar Black) (SATA)
Laufwerk: CD-DVD Brenner (über IDE angeschlossen)
Netzteil: Cooler Master RealPower M 620W

Wenn die Verlinkung funktioniert hat kannst du dir auf Alternate die Stromstärken anschauen.

EDIT: Ich weiß jetzt nicht ganz genau was mit Treiberversion unter Vista gemeint ist, aber ich werde einfach mal noch Angaben zu meinem Betriebssystem hinzufügen.

Ich benutze Windows Vista Ultimate x64 (64bit) mit SP2
Mainboard-Treiber benutze ich die von der mitgelieferten Treiber CD für Vista Systeme
Grafkikkarten Treiber nutze ich folgende:
GeForce/ION Treiber Release 186 WHQL
Version: 186.18
Freigabedatum: 18.06.2009
Betriebssystem
: Windows 7, Windows Vista (64-bit)
Sprache
: Deutsch
Dateigröße: 136 MB
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1248166718 »
Gespeichert

Thardus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI P45D3 Platinum (Crossfire) PCI-E Problem
« Antwort #3 am: 21. Juli 2009, 12:16:46 »

eine Frage hätte ich noch.

Wenn man kein Crossfire benutzt, dann sollten doch rein theoretisch beide PCI-Express Anschlüsse funktionsfähig sein und es sollte egal sein in welche ich meine Grafikkarte einbaue, richtig?

Wenn das nämlich so wäre dann würde ich es nochmal auf dem oberen probieren. Vielleicht war die GraKa ja nicht richtg im Steckplatz drin oder weiß der Geier. Will auf jeden Fall die Karte weg von meinem Netzteil bekommen ^^
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
MSI P45D3 Platinum (Crossfire) PCI-E Problem
« Antwort #4 am: 21. Juli 2009, 16:42:44 »

Du kannst die Grafikkarte in einen der beiden PCIe Slot stecken. Funktionieren müßten beide. Aber nur der erste neben der CPU hat X16 Anbindung. Der andere läuft nur als X8.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Thardus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI P45D3 Platinum (Crossfire) PCI-E Problem
« Antwort #5 am: 22. Juli 2009, 18:11:03 »

Okay ich meld mich mal wieder, also meine aktuelle BIOS Version ist folgende: v1.2 07012008


Habe gestern mal ein wenig an meinem Rechner experimentiert. Die Grafikkarte habe ich einfach mal wieder in den oberen Slot (naheliegend der CPU) gesteckt und ich kam ins Vista und es lief alles. Um zu überprüfen ob es ein Dauerzustand ist hab ich einen Neustart riskiert. Leider war dann alles wie vorher, obwohl ich nichts weiter an meinem Rechner getan habe. Wenn es auch noch stimmt das mein unterer PCI-E Slot nur eine 8fach Anbindung hat ist es für mich nun noch wichtiger, dass meine GraKa im oberen Slot reibungslos betrieben werden kann.

Ich schätze mal mein BIOS ist nicht mehr aktuell wenn ich dem Datum glauben darf. Heißt also ich muss es updaten. Kann ich das über ein Programm machen oder geht das nur über ein Bootmedium? Und wie hoch ist die Chance, dass das BIOS-Update das Problem behebt?
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
MSI P45D3 Platinum (Crossfire) PCI-E Problem
« Antwort #6 am: 22. Juli 2009, 18:23:24 »

Machst du deinen PC nach dem ausschalten komplett stromlos?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Thardus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI P45D3 Platinum (Crossfire) PCI-E Problem
« Antwort #7 am: 22. Juli 2009, 23:23:58 »

nein, den Netzschalter leg ich nicht um.
Allerdings habe ich auch schon mehrere Kaltstarts probiert (Netzstecker ziehen und Powertaste drücken um den Strom zu entladen).
Half leider auch nicht.

Frag mich auch langsam warum es einmal geklappt hat und dann nicht mehr. Wenn ich Zeit habe werde ich mal das BIOS updaten und es dann erneut versuchen, aber das kann sich jetzt ein paar Tage hinziehen, da ich das Wochenende im Kurzurlaub bin^^. Ich meld mich dann wieder wenn es neues von meiner Front gibt! Vielleicht bekommt ja noch einer in der Zeit ne Idee woran das liegen könnte :-)
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
MSI P45D3 Platinum (Crossfire) PCI-E Problem
« Antwort #8 am: 23. Juli 2009, 21:34:43 »

Die Stromanschlüsse sind auch alle angeschlossen? (Siehe Bild)
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

SpeedStar

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI P45D3 Platinum (Crossfire) PCI-E Problem
« Antwort #9 am: 24. Juli 2009, 02:16:06 »

an den 4 pol anschluss kommst bei ner gtx net dran und der 8fach slot kann man auch mit nur 4fach stecker betreiben, egal, hatte ähnliche probleme mit schwarzen bildern und abstürzen geholfen hat der org treiber von der hersteller cd.habe nur en problem mit sound, sobald ich mikro reinmache fängt´s an zu knattern an nach 2 min, ich werde immer leiser und irg wann ganz weg vom sound, hast du auch sowas beobachten können?.habe die neusten treiber drauf auf den p45q3.vieleicht kannst ja mir helfen^^

mfg

ps:hast auch alle 4 strom anschlüsse an die gtx angeschlossen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1248394806 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P45D3 Platinum (Crossfire) PCI-E Problem
« Antwort #10 am: 25. Juli 2009, 11:23:24 »

Zitat
also meine aktuelle BIOS Version ist folgende: v1.2 07012008

Mach am Besten mal ein BIOS-Update auf die aktuellste Version.  Bitte benutze dafür auf keinen Fall MSI Live Update sondern am Besten dieses Tool:

MSIHQ: USB Flashing Tool v1.18g - BIOS Flash leicht gemacht

Das aktuellste Final-Release für Dein Board findest Du hier zum Download:

http://global.msi.eu/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1480
Gespeichert